Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Ray Trailer abspielen
Ray
Ray
Ray
Ray
Ray

Ray

Die außergewöhnliche und inspirierende Lebensgeschichte von Ray Charles.

USA 2004


Taylor Hackford


Jamie Foxx, Mike Pniewski, Willie Metcalf, mehr »


Musik

3,4
1487 Stimmen

Freigegeben ab 12 Jahren


Abbildung kann abweichen
Ray (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 153 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Kinofassung + erweiterte Fassung (+25'), Audiokommentar, Entfallene Szenen
Erschienen am:09.06.2005
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Ray (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 152 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Französisch DTS 5.1, Italienisch DTS 5.1, Spanisch DTS 5.1, Japanisch DTS 5.1, Portugiesisch Dolby Digital 5.1, Russisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Japanisch, Brasilianisch, Kantonesisch, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Griechisch, Koreanisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch, Mandarin
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Entfallene Szenen, Zusätzliche Filminfos, Featurette, Trailer
Erschienen am:17.03.2011
Ray
Ray (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Ray
Ray
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Ray
Ray (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Ray
Ray (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 0,99
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Ray

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Ray

Wäre das Leben nur die Summe seiner Bestandteile, dann würde sich die Lebensgeschichte von Ray Charles aus vielen Hochs und Tiefs in einer langen, preisgekrönten Musiker-Karriere zusammensetzen. Doch bei einem Mann, der wie kein zweiter seine Existenzkämpfe, seinen Schmerz und seine Blindheit miteinander verschmolzen hat und dem es gelang, unendlich viele Musikstile - darunter Jazz, Rhythm & Blues, Rock 'n' Roll, Gospel, Country & Western - in seiner Musik zusammenfließen zu lassen, wäre das viel zu wenig. Ray Charles' Leben war die spirituelle Reise eines einmaligen Genies, Visionärs und Künstlers, der - ganz en passant - der Welt eine neue Art zu Hören schenkte. 'Ray' ist das erste musikalische Biopic-Epos, das die faszinierende Geschichte der amerikanischen Soul-Legende Ray Charles erzählt. Wir sehen, wie der junge, farbige und blinde Ray seinen ganzen Mut zusammen nimmt und als Teenager - völlig auf sich allein gestellt - in Florida einen Bus besteigt, der ihn quer durch die USA nach Seattle bringt, wo es ihm bald - dank seines überragenden Talents - gelingt, in der damals angesagtesten Jazz-Szene Amerikas Fuß zu fassen. Wir erleben ihn, wie er sich abmüht seinen eigenen Musik-Stil zu finden, soziale Widerstände überwindet und schließlich bei Atlantic Records einen Schallplattenvertrag bekommt. Wir begleiten ihn bei seinem triumphalen Aufstieg zum gefeierten Weltstar. Doch es war nicht nur eine Zeit des Erfolgs und Ruhmes - auch zahllose Liebesaffären und Drogen spielten damals eine große Rolle. Der Film entstand mit der vollen Unterstützung von Ray Charles, der ihn noch zu Lebzeiten in seiner vollen Länge sah. Hauptdarsteller Jamie Foxx zeigt darin eine schauspielerische Meisterleistung, die ihresgleichen sucht. Bewegend, emotional, sensationell.

Film Details


Ray - The extraordinary life story of Ray Charles.


USA 2004



Musik


Oscar-prämiert, Musikbusiness, Biographien, Musikfilme, Soul



06.01.2005

Darsteller von Ray

Trailer zu Ray

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Ray

Sleepless - Eine tödliche Nacht: Katz-und-Maus-Spiel mit Jamie Foxx

Sleepless - Eine tödliche Nacht

Katz-und-Maus-Spiel mit Jamie Foxx

Könnt ihr auch nicht schlafen? Dann begleitet Jamie Foxx durch eine actiongeladene und hochspannende Nacht! Wer wird überleben?...
Jimi: Anthony Mackie spielt Rock-Legende Jimi Hendrix

Jimi

Anthony Mackie spielt Rock-Legende Jimi Hendrix

Anthony Mackie übernimmt die Rolle der Musiklegende Jimi Hendrix in der Filmbiographie 'Jimi'...
Frohes neues Filmjahr: Ein Silvesterabend mit Filmhelden und Serienstars

Bilder von Ray

Szenenbilder

Cover

Film Kritiken zu Ray

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Ray":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Phantastisch! Ein Film, den man unbedingt gesehen haben muss! Ein außergewöhnliches Leben mit allen Höhen und TIefen wird zu einem außergewöhnlichen Film, ein wahres Meisterwerk.

AUSLEIHEN!!!

am
Die schauspielerische Leistung von Jamie Foxx ist erstklssig. Der Film ist fesselnd und dennoch gefühlvoll. Dennoch könnte der unbedingte Wille von Ray Charles, es bis an die Spitze zu schaffen, noch mehr dargestellt werden. Auch seine Rolle für die Schwarzenbewegung wurde zuwenig herausgehoben.

am
Der Film ist gut gemacht und die Schauspieler sind erstklassig. Die Story ist zwar ein bisschen langatmig aber nie langweilig. Ein Film den man gesehen haben muss.

am
Sehr schöner Musikfilm. Jamie Foxx ist einer der ganz großen. Und bei diesem Film ist es auch gelungen, eine komplizierte Musikergeschichte in Bilder zu fassen, ohne die ganze Zeit düster und unverständlich zu bleiben. Das mag ich.
Sehr empfehlenswert, wie ich finde.

am
Ein packender Film,besonderst,wenn man diese Art Musik liebt und Ray Charles mit seiner Musik kennt.
Hervorragend gespielt und sehr realistisch hervorgebracht.
Bin begeistert
K.Schliekau

am
Es ist eine Biografie, was will man da groß zum Inhalt sagen, ich kannte die Geschicht von Ray Charles nicht, fand daher alles recht interessant. Zumindest wird nicht nur die Schokoladenseite des Sängers gezeigt.

Schauspielerisch gibts nicht viel zusagen, Foxx hat den Oskar dafür bekommen und das zu recht. Ich denke das sagt alles.

am
Für Liebhaber guter Musik und für interessierte Personen an der Entwicklung der Popmusik ist dieser Film über Ray Charles empfehlenswert.

am
Drama baby!
Wer ist Ray wirklich? Dieser Film deckt schonungslos so ungefähr alles auf, was dieser Mann in seinem Leben getan und erlebt hat. Wirklich packend und in direkten Bildern festgehalten. Fesselnd, manchmal schockierend, manchmal unglaublich ergreifend. Der Schauspieler, Jamie Foxx, übertrifft sich meiner Meinung nach hier selbst, obwohl dieser Mann in allen seinen Filmen phantastisch rüberkommt. Ich war vorher ein Fan von Ray und bleibe es trotz seines im Film erzählten andere Menschen manchmal quälenden Charaktereigenschaften, denn dieser Mann ist und bleibt ein Genie! Jamie Foxx wird ihm auf diesem Weg folgen, sicherlich!

am
Sehr guter Film!
Klasse Schauspieler! Super Musik. Der Zuschauer fiebert von Anfang an mit.. weltklasse!

am
Sehr guter Film mit super Schauspieler
Ich kann den Film sehr empfehlen.
Gute Schauspieler, ungeschönte Geschichte. Lehrreich, interessant und guter Unterhaltungswerte, wenn man sich für die Person interessiert.

am
Ein großartiger Film
Mit Recht ist Jamie Foxx für seine Leistungen für den Oscar nominiert worden und auch der ganze Film ist in jeder Hinsicht hervorragend.
Der beste Film, den ich seit Langem gesehen habe!

am
Hollywoods Heldensaga
Früher hatte man Heiligenbildchen, die unser Bedürfnis nach Verehrung und Orientierung stillen halfen; in unserer modernen und säkularisierten Welt dreht man Spielfilme. Was hat Ray Charles nicht alles getan: die Musik revolutioniert, die Rassengleichberechtigung gefördert, die Drogen besiegt, überhaupt das schwere Geschick der Blindheit getragen. Der Film inszeniert die Lebensgeschichte in der glattpolierten Bildästhetik einer Werbehochglanzbroschüre. Er beschreibt nicht, er mystifiziert (bis hin zur Umfälschung von Tatsachen); er zeigt uns nicht das Leben des Ray Charles, sondern eine Wunschprojektion als amerikanische Heldensaga. Die Rückblenden in die Kindheit sind grotesk. Von dieser Kritik abgesehen: unterhaltsame hundert Minuten, solides Kinohandwerk Marke Hollywood. Großartig sind: der Schauspieler, die Musik. Sehenswert, wenn man jeden dokumentarischen Anspruch wegrechnet.

am
Top film, sollte man auf jeden fall angucken. Dieser Film hat zu Recht seine Preise verdient.

Zum Film: In den Film geht es um das Leben von Ray Charles Robinson. Sein Leben wird von Anfang an, als kleines Kind, über den Beginn seiner Karriere, bis 1979, wo sich die Regierung von Georgia bei ihm entschuldigt.

am
Eine extrem starkes Leistung des Haupdarstellers und eine tadellose Inszenierung des Regisseuers. In Anbetracht der tatsächlichen außergewöhnlichen Lebensgeschichte von Ray Charles hätte man als Zuschauer somit schon einen überragenden Spielfilm erwarten können. RAY ist zwar ziemlich interessant geworden, aber mitnichten herausragend. Die kleineren Schwächen liegen bei diesem Werk in der Dramaturgie bzw. im Drehbuch. Schade. Daher auch nur 3,30 blinde Sterne on turkey.

am
Hervorragende Musikerbiografie

Jamie Foxx hat sich den Oscar mit dieser Leistung redlich verdient. Musikerbiografie mit vielen Facetten und einen überragenden Hauptdarsteller.

am
Sehr gute Biographi
Diesen Film kann man nur empfehlen.Es ist ein Stück Musikgeschichte.

am
Spannend gestaltet Biografie mit exzellenten Schauspielern und spitzen Musik - Zu Recht OSKAR nominiert.

am
Oberhammer
Als ich den Film erhielt, fragte ich mich, warum habe ich den bloß auf meine Liste gesetzt. Ich höre sonst nur Metal und stand nicht auf Jazz. Dementsprechend skeptisch war ich als den Film in den Player befördete. Nachdem ich den Film gesehen habe, kann ich nur sagen, dass nur Metal zu hören ein Fehler war. Die Musik ist der absolute Oberhammer und verbunden mit der Geschichte von Ray Charles wirkt die Musik noch intensiver. So viel Gefühl, Leidenschaft, Energie, Authentizität und Begeisterung bin ich bis heute nur vom Metal gewohnt. Ich bin begeistert. Ein Meisterwerk. Für alle Jazzer und die, die es werden wollen, gilt uneingeschränkt: Anschauen!!!

am
Großer Film über einen noch größeren Musiker
Das bewegte Leben von Ray Charles wird in diesem Film eidrucksvoll widergegeben. Von Anfang bis Ende sehenswert - auch wer ihm seine Songs bisher nicht zuordnen konnte, wird sie nach dem Sehen dieses Films mit anderen Ohren hören.
Ein Film, der einfach fällig war!!!

am
Eine fast unglaubliche Biografie
Dieser Film hat mich fasziniert! Nicht nur die Biografie von Ray Charles ist sehr bewegend, auch die mehr »zufällige« Entstehung eines Welthits, wie Ray einfach seine Musik »aus dem Ärmel schüttelt« - das ist einfach unglaublich! Klasse Musik, klasse Tänzer und toller Rhythmus! Wunderbar!

am
Interessantes Portrait
Gutes Künstler Portrait. Gute Schauspieler. Gute Musik. Hat mich aber wieder mal darin bestätigt, dass ich nie berühmt sein möchte. Ein 'normales' Leben lässt sich einfach nicht mit dem Leben 'on the road' verbinden. Zu viele Genies sind da schon abgestürzt und nur wenige haben es wie Ray Charles geschafft, doch noch kurz vor knapp 'die Kurve zu kratzen'.

am
Genialer Film über eine Legende
der trotz allem auch sehr traurig ist, denn mit der Blindheit muß Ray erst umzugehen wissen, flüchtet sich deshalb in die Drogen und kommt lange Zeit nicht mehr davon los. Absolut sehenswert!

am
Ein Muss für Musikliebhaber
Ein toller Film mit abgefahrenen Musik- und Tanz-Szenen; sehr gute Darsteller

am
Grandios!
Ein grandioser Film. Nicht nur von den Schauspielern und der Storie, sondern natürlich auch von der klasse Musik. Wer den Film noch nicht gesehen hat, sollte es schleunigst nachholen.

am
Wirklich beeindruckend
Als ich mir diesen Film ausgeliehen habe, war ich eher an der Musik interessiert. Während ich diesem Film gesehen habe, war ich teilweise schockiert und beeindruckt zugleich. Der Werdegang dieses Künstlers ist von Höhen und tiefen gespickt. Er zeigt, wie sich ein Mensch unter der Last des Erfolges verändert. Ob Drogen oder Überheblichkeit. Von jedem ist etwas dabei.
Ich muss an dieser Stelle auch ein großese Kompliment an Jamie Foxx aussprechen, der die Figur Ray Charles Robinson wirklich gut verkörpert hat. Bevor Ray Charles im Jahre 2004 verstarb, hatte er die Möglichkeit sich das Drehbuch durchzulesen und die Geschichte persönlich abzusegnen. Daher ist es eine »wahre« Geschicht, die sich damals so zugetragen hat.
Meine Altersfreigabenempfehlung habe ich ao gewählt, da ich nicht weiß, ob ein 12 Jähriger nachvollziehen kann, was in diesem Film passiert.

am
Fette 6 Sterne !!!
Die verfilmte Biografie schlechthin! Zumal noch von einem genialen Musiker. Absolut perfekt dargestellt - man vergisst total, dass es ein Schauspieler ist, den man da vor sich hat.
Unglaublich, dafür hätte Mr. Foxx eigentlich zwei Oscars kriegen müssen.

Absolut genial.

am
Halleluja Ray Charles
Schöner Doku-Spielfilm über Ray Charles. Der Betrachter bekommt tiefe Einblicke in das so erfolgreiche Leben eines erblindeten Künstlers.
Jamie Foxx Darstellung als Ray Charles ist so verblüffend nah an der Wirklichkeit, was ihm den Oscar zurecht einbrachte. Schön fand ich auch das er nicht nur als toller Musiker wieder gegeben wurde, sondern auch als schwieriger bis arroganter Superstar potraitiert wurde. Nur etwas zu lang.

am
Verdienter Oscar !
Mit diesem Film hat sich Jamie Foxx den Oscar redlich verdient, unglaublich wie reell er diese Rolle spielt. Es ist auch interessant zu sehen wie sich das Leben der großen Stars von Früher ähnelt (Cash, Elvis, Charles usw.). Alle haben ganz klein Angefangen und mit dem Ruhm kamen die Drogen, die Ehefrau samt Kind wurde betrogen und dem Plattenlabel das sie gefördert hat haben sie dem lieben Geldes wegen den Rücken zugekehrt. Auf jeden Fall ist dieser film absolut sehenswert.

am
Da ist Musik und Story drin
Alleine die Musikpassagen sind schon sehenswert - aber auch die Story ist gut - habe einiges über ray Charles erfahren...Sehenswert!

am
Walk The Line ist Cooler
Es ist ein guter Film zugegeben aber es gibt bessere Verfilmungen über Künstler zb der oben bereits genannte Walk the Line! Aber es lohnt sich schon sich diesen Film anzuschauen da Jamie Fox wirklich sehr gut spielt!

am
ray
ein film über den großen ray charles. ein blick auch in die abgründe des ruhms.

am
Ein wirklich mitreißender Film, der trotz seiner Länge zu keinem Zeitpunkt langweilig ist. Jamie Foxx ist ein genialer Darsteller, so dass man tatsächlich meinen könnte, ein Kamerateam hätte den echten Ray Charles begleitet.
Nicht nur was für Ray Charles Fans...

am
Absolut perfekt!!!! Top Schauspieler, super Story und dazu auch noch sehr spannend, einfach ansehen und geniesen!!

am
Ein muss
...Nicht nur weil es Geschichte ist sollte man sich dieses Kino-Leckerbissen nicht entgehen lassen, sondern weil es einfach ein spitzen Film ist.
Ich gebe hierfür die fast höchste Bewertung ab.

am
Einsamkeit eines Musikgenies
Das Kind erblindet, erlebt den Tod von Geschwistern und Mutter und findet in der Musik seine Bestimmung - und einen Weg aus der Einsamkeit. Trotz seines Erfolges bleibt diese Einsamkeit, begleitet ihn auf den Tourneen, ist die große Herausforderung seines Lebens, seiner Beziehungen. Drogenkonsum und drohender Absturz scheinen dennoch nicht aufzuhalten zu sein.

Der Film zeichnet ein faszinierendes Bild eines außergewöhnlichen Musikers und der Gesellschaft in der er lebt. Schöne Bilder, tolle Musik und ein geradliniges, wenn auch bisweilen etwas zu langsames Skript. Unbedingt ansehen.

am
Toll
Sehr gelungener und toller Film. Klasse Darsteller.

am
auch für »jüngere« geeignet
diejenigen unter Euch, die mit Ray Charles in der Jugend aufgewachsen sind, finden diesen Film nicht nur »toll« sondern erinnern sich sehr gerne an die Zeit mit Ray. Für »jüngere«: ein super Film, es lohnt sich. Nicht zu viel Dokumentation, gute Musik.

am
...dieser Film hat was
...und vor allem: den Oskar zu recht verdient! Äußerst glaubhaft verkörpert Jamie Foxx die Rolle von Ray - Respekt. Und bei jedem Lied kommt einem der Spruch »wow - stimmt, das war/ist ja auch mega...!« über die Lippen. Die bewegende Lebensgeschichte wurde sehr gut und realistisch aufgezeigt. Auf alle Fälle ein MUSS für Musikfreunde - sehenswert!

am
schauspielerische Meisterleistung
Schon wie bei Walk the Line wird man Zeuge der Bedeutung von Drogen bei den Musikern der 50er bis heute.

Trotzdem ein toller Film, eindrucksvoll gespielt von Jamie Foxx und zurecht mit dem Oscar als bester Darsteller belohnt.

Leider werden die letzten Jahre bis zu seinem Tod überflogen.

Alles in allem sehr sehenswert.

Oliver Becker

am
Ich kann mich eigentlich nur den vorangegangenen Bewertungen anschließen: Ergreifend und fesselnd erzählte Lebensgeschichte von Ray Charles R., der durch Jamie Foxx großartig dargestellt wird. Jeder, der die Musik von Ray Charles mag und sich für sein Leben interessiert, sollte sich diesen Film unbedingt ansehen.

am
Toller Musikfilm
Da gibt es nicht viel zum schreiben, außer einfach genial! Sollte man gesehen haben

am
Ray *** sehr sehenswert ***
Die Geschichte ist wunderbar erzaehlt. Die 2,5 h die der Film dauert verfliegen im nu und man denkt sich am Schluss, schade haette noch laenger gehen koennen. Die Schauspielerische Leistung ist umhauend. Die Musik genial. Der Film zeigt Ray so wie er wohl war. Als der Film zu Ende war dachte ich: Mist, möchte eigentlich wissen, wie das Leben von Ray weiter ging. Sehr sehenswert.

am
und wenn man soul nun nicht mag...
macht das GAR NICHTS! ein wundervoller film, an dem der echte ray auch mitarbeitete und der nund wiklich authentisch ist. kein action-film im klassischen sinne, aber in seiner handlung noch spannender und mitreißender. niemals zieht sich der film, auch wenn man, wie gesagt, mit dieser musikrichtung wenig anfangen kann. ein absolut empfehlenswerter, teils sehr trauriger film mit happy end und auch nach dem »The End« noch lange fesselnd.

am
starke Biografie
bewegend erzählt, und klasse gespielt. Dazu tolle Musik. Für alle Ray Charles Fans ein absolutes muss.

am
Absolut fesselnder und ergreifender Film, der von den hervorragend agierenden Schauspielern im gleichen Maße lebt wie von der genialen Musik. Meine Empfehlung : unbedingt anschauen !

am
sehr gut
beeindruckender film. ob man nun ein jazz fan ist oder nicht.

am
Ray
Keine Frage, Ray Charles war ein begnadeter Musiker und der Film fängt die Musik wunderbar ein. Jamie Foxx spielt Ray absolut überzeugend und der Oscar ist auf jeden Fall gerechtfertigt. Der Film zeigt die Lebens-geschichte von Ray allerdings in einem so starken Zeitraffer, dass viele Stationen seines Lebens zu kurz kommen. Viele Fragen, z. B. warum experimentierte Ray so viel mit der Musik, obwohl er doch schon sehr erfolgreich war und riskierte seine Karriere, warum stieß er in seinem Egoismus so viele Freunde vor den Kopf und viele andere Punkte hätte ich gerne ausführlicher gesehen. Fakt ist, das Leben von Ray ist für einen Film definitiv zu umfangreich.

am
top Movie
Super Film mit einem Jamie Foxx in höchstform.

am
Super Film, spannend, interessant, ergreifend. Alles andere haben schon meine Vorgänger beschrieben.
Muß man gesehen haben!

am
Superklasse
Wirklich gut gemacht, guter Sound, man war mit Leib und Seele dabei...

am
1A Film
Der Film war einfach spitzenklasse, super verfilmung von dem Leben von Ray Charles. Jetzt kann man sich richtig vorstellen wie das Leben eines Stars wirklich ist, und auch das Stars Höhen und Tiefen haben.Wenn man den Film gesehen hat weiß man auch das man auch aus dem nichts etwas werden kann.

am
Super Film!
Songs von Ray Charles sind alle Nase lang im Radio zu hören. Dadurch weiß man aber noch nichts über ihn und diese Lücke schließt der Film auf beeindruckende Weise. Jamie Foxx läuft in Höchstform auf und man bekommt den Eindruck, als würde er sich 100% mit seiner Rolle identifizieren.Ich habe lange keinen biographischen Film gesehen, der so gut gemacht ist. Bei Rays Song »Georgia« lief es mir eiskalt den Rücken herunter! Ich kann den Film nur wärmstens empfehlen - auch wenn man kein ausgesprochener Ray Charles-Fan ist. Beide Daumen hoch!

am
zurecht Oskar
Film einer der besten seit langer Zeit! Ehrlich und ohne viel schnick-schnack.
UNBEDING ANSEHEN!

am
Ray
Toller Film

am
Spitze!
Einfach sehenswert, tolle Musikszenen und sehr viele - auch durchaus kritische Informationen - über Ray Charles.
Ein tolles Zeitbild eines großen Künstlers mit allen Höhen und Tiefen, lohnt die lange Filmdauer, habe keine Minute bereut!

am
He´s got the blues
Gute biographische Geschichte mit guter Musik,teilweise etwas sehr anrührend. Lohnt sich aber in jedem Fall. Gute Darsteller, gute Geschichte.

am
Ray
Ganz gut gemacht

am
Guter Film.
Es gibt einem einen guten Einblick in das Leben dieses großen Mannes. Gute Schauspieler, brilliant umgesetzte Story. Vielleicht ein bisschen zu lang, aber sonst gut gemacht.

am
oscar?
oh ja, absolut zu recht!

am
Erzählkino auf hohem Niveau
Ray ist die Erzählung der Lebensgeschichte von Ray Charles und die ist wirklich rundum gelungen. Schauspielerisch auf höchstem Niveau, dass Jamie Foxx für seine Darstellung den OSCAR bekommen hat, war logisch. Positiv erwähnen sollte man den Umstand, dass auch die Schattenseiten des Ray Charles wie Ehebruch oder Drogensucht gezeigt wurden. Dazu ein Sound, der nicht nur ausgemachten RnB-Fans gefallen dürfte!

am
Ein MUSS für Musikliebhaber
Sensationeller Film: gute Musik, klasse Darsteller, gut aufgebaute Handlung.

am
gelungene biographie
super darsteller, klasse musik.

ein wirklich gelungener film der das leben eines tollen musikers darstellt und würdigt.

am
Super
Einer besten Filme seit langer Zeit.
Die Lebensgeschichte von Ray Charles wurde toll umgesetzt. Tolle Schauspieler, untermahlt mit der Musik. Der Film ist einfach ein muß für jeden der diese Art von Musik liebt.

am
top film
der film handelt von der hartem musikbranche und des harten leben des jegendären sängers Ray charles. der film zeigt das leben des sängers weit ab von der öffenntlichkeit. er handelt aber auch darüber das es eregnise gibt an dennen man sein leben komplett ändert
den film einfach mal ansehen nur zu empfehlen.

am
Ray
Klasse Biographie!! Kann ich nur weiter empfehlen.

am
Was für eine Story
Was kann man zu diesem mit so vielen Preisen und Lobesgesängen ausgezeichneten Film schon noch sagen? Auf jeden Fall großes Kino, sensationelle schauspielerische Leistungen, nicht nur von Jamie Foxx, tolle Musik. Einfach sehenswert.

am
Einmalige Lebensverfilmung ...

noch interessanter wird die sowieso schon genial gedrehte Biographie in der um 25 Minuten längeren "NICHT"-Kinofassung ... es wird noch intensiver auf die Verstrickungen im Leben von Ray Charles eingegangen (wenn auch in einer etwas schlechteren Bildqualität und nur in englischer Sprache ).

am
Gänsehaut garantiert!
Wer dennoch keine bekommen sollte, der hat einfach kein Vergnügen daran, erstklassige Schauspieler zu sehen, oder aber, hat einfach eine Abneigung gegen Soul.

Fazit: Ein MUSSSSSSSSS!

am
Für Jazz Fans ein Muss
Der Film zeigt ohne zu beschönigen den Lebenslauf des Ray Charles. Teilweise schon so ehrlich, dass Ray einem unsympatisch werden könnte, aber genau dieses macht den Film aus.

am
Sehr bewegender Film
Absolute sehenswert. Jamie Foxx spielt die Rolle des Ray Charles brilliant und hat zu recht dafür den Oscar gewonnen. Sehr beeindruckt haben mich die Rückblicke des kleinen Ray's. Wie er mit dem Tod seines Bruders und seiner Erblindung umgeht. Und das alles nach einer wahren Geschichte. Ganz großes Gänsehaut Kino.

am
Absolut genial
Dieser Film ist absolut genial und auf höchstem schauspielerischem Niveau. Eines ist klar, man muss sich einerseits für das Leben von Ray Charles interessieren und andererseits seine Musik mögen. Sonst gefällt einem der Film kaum. Doch vor dem Hintergrund, dass es sich bei der Geschichte um eine Biographie handelt, ist die Handlung um so beeindruckender. Schauspielerisch sind Jamie Foxx und die Mutter von Ray (weiß nicht wie die Schauspielerin heißt) einfach unglaublich gut.

Kennt man die Biographie Ray Charles aus dessen Buch, dann wird man die ein oder andere Lebensgeschichte im Film vermissen. Doch damit ist zu rechnen und kann nicht kritisiert werden. Von so einer Persönlichkeit können nicht alle Lebensstationen in einem Film behandelt werden und mir ist es lieber, dass die Stationen, die verfilmt wurden, auch authentisch verfilmt sind und nicht alles im Galopp nur angeschnitten wird.

Sehr Sehenswert!!!

am
146 Min....viel, viel zu lang..!!
Jamie Foxx, als Ray Charles; grandios, ist das nun ein Schauspieler..??Oder Ray »himself«
??Glänzend gespielt! Bravo!! Das war´s dann aber schon mit dem Lob...halt, es gab einen guten Einblick in die damalige Zeit, der Künstler, der Vermarktung, der Plattenfirmen!! Aber sonst fehlte dem Film die »Tiefe«...und ganz große Kritik:viel, viel zu lang...!! 146 Min...das gibt der Film nicht her!!Ich bin ein Fan der Musik von Ray Charles, aber ich war oft kurz vor´m einschlafen.Dem Film hätte es kaum geschadet auf 90 Min. gekürzt zu werden. Ich kann den Film deshalb nicht empfehlen! Ich werde mir eben eine CD auflegen...!

am
Ein Blinder auf Überholspur!
Ein Film, der so stark mit Emotionen spielt, polarisiert natürlich stark. So ist es nur verständlich, dass er bei dem einen Begeisterung, beim nächsten Ablehnung hervorruft. Meine persönliche Erfahrung ist, dass man sich seiner Wirkung kaum entziehen kann. Selbst wenn die grandiose schauspielerische Leistung von Jamie Foxx das einzig Beeindruckende wäre, wäre es schon genug, um den Film zu loben. Selten war eine Oskarkür so vorhersehbar.
Doch für meinen Geschmack überzeugt der Film auch mit weiteren hervorragenden Darstellern, einem klasse Drehbuch und großartiger Kamera. Über die Musik muss wohl nichts gesagt werden.
Man muss sich allerdings auf diesen Parforceritt durch ein Leben, das an beiden Enden brannte, einlassen. Es handelt sich beileibe nicht um eine intellektuelle Biographie. Ray Charles ist loderndes Feuer, ganz oder gar nicht, keine Kompromisse. Wer den Film nüchtern betrachten will, bleibt auf der Strecke und muss sich langweilen. Er beschreibt nicht nur dieses Ausnahmeleben, er fühlt sich vermutlich auch so an.

am
gut
Wirklich interessant, wie ein Talent sich nach oben kämpft und dann auf die schiefe Bahn kommt bzw. tief fällt.

am
Ein sehr ergreifender Film mit toller Musik und super Schauspielern!Jeder der Musik mag ist dieser Film zu empfehlen.
Ray: 3,4 von 5 Sternen bei 1487 Bewertungen und 75 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Ray aus dem Jahr 2004 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Musik mit Jamie Foxx von Taylor Hackford. Film-Material © Universal Pictures.
Ray; 12; 09.06.2005; 3,4; 1487; 0 Minuten; Jamie Foxx, Mike Pniewski, Willie Metcalf, Renee Wilson, Julian Bond, Kimberly J. Ardison; Musik;