Lindenberg!

Mach dein Ding.

Von seiner Kindheit im westfälischen 'Gronau' bis zum ersten, alles entscheidenden Bühnenauftritt in Hamburg 1973, von seinen Anfängen als hochbegabter ... mehr »
Von seiner Kindheit im westfälischen 'Gronau' bis zum ersten, alles entscheidenden ... mehr »
Deutschland 2020 | FSK 12
Leihen Wunschliste
141 Bewertungen | 8 Kritiken
3.38 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

Lindenberg!
Lindenberg! (DVD)
FSK 12
DVD / ca. 129 Minuten
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurette, Musik-Video, Interviews, Audiokommentare
Erschienen am:21.08.2020
EAN:4061229131902

Blu-ray

Lindenberg!
Lindenberg! (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray / ca. 134 Minuten
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurette, Musik-Video, Interviews, Audiokommentare
Erschienen am:21.08.2020
EAN:4061229131919

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir ganz einfach per Post zu.

DVD

Lindenberg!
Lindenberg! (DVD)
FSK 12
DVD / ca. 129 Minuten

Sonderangebot

Regulär 3,49 €
Du sparst 43%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurette, Musik-Video, Interviews, Audiokommentare
Erschienen am:21.08.2020
EAN:4061229131902

Blu-ray

Lindenberg!
Lindenberg! (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray / ca. 134 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurette, Musik-Video, Interviews, Audiokommentare
Erschienen am:21.08.2020
EAN:4061229131919
Unsere Streaming Filme kannst du unter Windows, macOS, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Player schließen
00:00:00 / 00:00:00
Lindenberg!
Lindenberg! in HD
FSK 12
Deutsch
Stream  /  ca. 135 Minuten
Vertrieb:LEONINE
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:07.08.2020
Player schließen
00:00:00 / 00:00:00
Lindenberg!
Lindenberg! in SD
FSK 12
Deutsch
Stream  /  ca. 135 Minuten
Vertrieb:LEONINE
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:07.08.2020
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Lindenberg!
Lindenberg! (DVD), gebraucht kaufen
FSK 12
DVD
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurette, Musik-Video, Interviews, Audiokommentare
Lindenberg!
Lindenberg! (Blu-ray), gebraucht kaufen
FSK 12
Blu-ray
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurette, Musik-Video, Interviews, Audiokommentare

Kennst du schon?

DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen

DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht

Kaufen ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop

Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.

Kaufen ab 9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand

HandlungLindenberg!

Von seiner Kindheit im westfälischen 'Gronau' bis zum ersten, alles entscheidenden Bühnenauftritt in Hamburg 1973, von seinen Anfängen als hochbegabter Jazz-Schlagzeuger und seinem abenteuerlichen Engagement in einer US-amerikanischen Militärbasis in der Libyschen Wüste, über Rückschläge mit seiner ersten LP bis zu seinem Durchbruch mit Songs wie 'Mädchen aus Ost-Berlin' oder 'Hoch im Norden' und 'Andrea Doria': Das Biopic 'Lindenberg! - Mach dein Ding' von Hermine Huntgeburth erzählt die Geschichte eines Jungen aus der westfälischen Provinz, der eigentlich nie eine Chance hatte, und sie doch ergriffen hat, um Deutschlands bekanntester Rockstar zu werden - ein Idol in Ost und West. Mit über 4,4 Millionen verkauften Tonträgern ist Udo Lindenberg (in diesem Film jung dargestellt von Claude Heinrich, später von Jan Bülow) die Ikone der deutschen Rockmusik. Es gibt keinen bekannteren deutschen Star, der heute noch Stadion um Stadion ausverkauft. Dies ist der Anfang seiner großartigen Geschichte.

FilmdetailsLindenberg!

Lindenberg - Mach dein Ding / Udo Lindenberg - Do Your Thing
16.01.2020
685 Tausend (Deutschland)

TrailerLindenberg!

BilderLindenberg!

Szenenbilder

Poster

Cover

FilmkritikenLindenberg!

am
Hin- und hergerissen…

… war ich von Hermine Huntgeburths Film -Lindenberg-. Wenn man als älteres Semester so ziemlich von Anfang an dabei war und der Meinung ist, dass Udo Lindenberg in den 70er Jahren das Beste war, was der deutschen Musikszene passieren konnte, auf den Konzerten regelmäßig ausflippte und den Typen Lindenberg geradezu liebte, ist so ein Biopic nur schwer neutral zu bewerten. Zugegeben, heute ist mir Udo Lindenberg manchmal eher peinlich als anbetungswürdig, doch Alben wie -Daumen im Wind- oder -Alles klar auf der Andrea Doria- sind und bleiben Meilensteine neuer, deutscher Musik. Und jetzt halt, der Film.

Udo Lindenberg(Jan Bülow) trommelt sich erfolglos durchs Leben. Statt Karriere gibt es Alkohol, statt Erfolg herrscht Pleite. Der strenge Vater(Charly Hübner) ist keine Hilfe, die Mutter wenig durchsetzungsstark. Als Udo in Hamburg landet, hält er sich mit kleinen Gigs über Wasser, bis er Steffi Stephan(Max von der Groeben) trifft, um mit ihm eine Band zu gründen.

-Lindenberg- erzählt Udo Lindenbergs Geschichte nicht komplett authentisch. Die Rückblicke in die Kindheit machen vieles verständlich, die Handlung des Films wird manchmal schlichtweg Musikstücken Lindenbergs nachempfunden. Für meinen Geschmack gibt es zu wenig Lindenberg Musik und zu wenig Hamburg. Dem stehen eine wirklich starke Besetzung, ein gut getroffener Zeitgeist und ein hart gelebtes „Original-Leben“ Udo Lindenbergs gegenüber. In jedem Fall ist das sehenswert.

ungeprüfte Kritik

am
Udo hat mit seiner Kunst meine Jugend begleitet und geprägt. Ein paar Dinge, die mir nicht bekannt waren, habe ich durch den Film noch erfahren, z. B. seine Zeit in Libyen. Auch scheint er mir nach diesem Film eher ein weicher Typ (gewesen) zu sein, anders als Nietengürtel und Panik-Koppel so vermuten lassen. Jan Bülow hat diesen Udo gut rübergebracht. Ich habe mich jedenfalls nicht gelangweilt, verstehe aber, dass Leute keinen großen Zugang zum Film finden, wenn sie mit Udo nichts am Hut hatten. Insgesamt eine schöne Zeitreise zu Udos Fünfundsiebzigsten.

ungeprüfte Kritik

am
Leider etwas enttäuschend für mich als "Udo-Fan". Das Millieu mag zwar authentisch dargestellt ein, dreckig, arm und auch mit gar nicht so viel Musiker-Ethos, aber es ist dadurch kein "Gute-Laune" Film. Leider sind auch die Musik-Teile im Film nicht so gut gelungen, um einen Fan in Fahrt zu bringen. Leider kommt auch der Udo im Film auch nicht so richtig sympatisch rüber, klar war er nie ein Sonnyboy, aber mir fehlte ein weing das Typische, das für mich Udo Lindenberg ausmacht. Knappe 3 Punkte für einen Film, den ich mir nicht nochmal anschauen möchte.

ungeprüfte Kritik

am
"Lindenberg! - Mach dein Ding" ist an sich ein interessanter Film geworden und die Geschichte von Udo Lindenberg eignet sich sehr gut, erzählt zu werden, jedoch geht die Geschichte leider nicht in die heutige Zeit. Die Liebesgeschichte mit dem Mädchen aus dem Osten kommt zwar hier auch vor, aber ist eher im Film eine Nebengeschichte. Soviel ich weiß, hat die Geschichte Udo Lindenberg bis nach dem Mauerfall begleitet. Des Weiteren fand auch ein Konzert im Osten vor 250 ausgewählten Menschen statt. Schade, dass dieses große Lebensereignis nicht im Werk transportiert wird. Hier geht es eher darum, wie Lindenberg zum ersten Mal so richtig Erfolg hatte und seinen Durchbruch erzielte. Das führt dazu, dass dieser Streifen so einige Längen hat und es gibt hier und da Nebenstränge, welche man auch hätte weglassen können, da sie für das Große und Ganze keine große Rolle spielen. Die Entwicklung, ja, aber nicht alle Nebenhandlungen führen zum gewünschten Ziel, zumindest nach meinem empfinden.

Ich hatte leider große Erwartungen an "Lindenberg! - Mach dein Ding", aber diese konnten leider nicht erfüllt werden. Ab und zu merkt man auch, dass wir uns in einem Film finden, da hier doch extrem viele Zufälle in die Story geschrieben worden sind. Man kann ihn anschauen, aber man sollte keine großen Erwartungen an das Werk stellen.

ungeprüfte Kritik

am
Ja, der Udo. Er ist ein Original, sein Weg ins Showgeschäft war sicher speziell, seine Kindheit kein Zuckerschlecken. Leider bleibt der Film an vielen Stellen vage, kratzt nur an der Oberfläche. Gerade was die eher schwierigen Punkte in Udos Leben (dominanter Vater, Drogen) angeht. Es ist auch faszinierend zu sehen, dass man einen Film über einen Musiker drehen kann und außer seinen direkten Mitstreitern nicht eine einzige (wirklich existierende) Band der damaligen Zeit erwähnt. Lindenberg lebt in einer Blase, beschäftigt sich hauptsächlich mit seinen Liebschaften und nuschelt dauernd davon ein Star sein zu wollen. Viel mehr kommt leider nicht heraus. Fazit: Der Streifen ist schon unterhaltsam, aber wahrscheinlich so realitätsnah wie Lindenberg ein Rocker ist. Positiv zu erwähnen sind die authentisch wirkenden Schauplätze und Klamotten.

ungeprüfte Kritik

am
Wenn man einen Film über dich dreht, na dann hasses wohl geschafft. Es sei denn, du bist ein Serienmörder. Davon ist „uns Udo“ hoffentlich weit entfernt. Das umstrittene Ausnahmetalent des, ja, wie nenne ich es nun, Deutschrock?, hat hier ein Biopic erhalten. Da er gerade in den letzten Jahren wieder boomte, war es wohl an der Zeit und auch verdient. Wie wirkt der Streifen nun auf mich? Zunächst mal ein wenig wie eine Satire. Tut mir leid, ich kann ihn nicht so richtig ernst nehmen. Zudem kommt er mir hingedichtet vor, als wäre er irgendwie beschönigt und gar nicht so wirklich wahr, wie Udos erster Hit „Hoch im Norden“. Überraschend viel Sex wurde verarbeitet, so dass ich die FSK 12 ernsthaft hinterfrage. Klar, man erfährt eine Menge über den Star. Detailfreudig ist man auch zu Werke gegangen und so fühlt der Zuschauer sich perfekt in der Zeit zurückversetzt. Letztlich hat man aber nur ein Viertel des Lebens verfilmt. Gezeigt wird der Aufstieg vom Sexclub-Trommler bis zur Gründung des Panik Orchesters. Alles danach (und das ist eigentlich erst richtig interessant) fehlt und müsste noch in einem oder gar mehreren Teilen folgen. Somit ist das nur ein klitzekleiner Abschnitt im Leben Udo Lindenbergs, der zwar sehenswert umgesetzt wurde, aber letztlich den Künstler nicht viel näher bringen konnte. Fazit: Nett anzuschauender Versuch, einer Ikone ein filmisches Denkmal zu setzen, welches dann aber apruppt endet und uns längst noch nicht alles gezeigt hat.

ungeprüfte Kritik

am
Bei diesem Film geben sich positive und negative Aspekte ständig die Hand. LINDENBERG! - MACH DEIN DING präsentiert uns Zuschauer einen historisch treffenden Zeitgeist, Flair, Atmosphäre, etc., kann aber in der Figurenzeichnung aller Beteiligten wirklich selten richtig überzeugen. Sicherlich ist seine Kindheit und die Zeit vor dem ersten Erfolg interessant, doch was unmittelbar danach kam, doch irgendwie noch viel viel mehr. Die Schauspieler agieren großartig, die Dialoge im Drehbuch sind pointiert, während eine Kreativität bei der Regie kaum zu entdecken ist. 3,10 Cello-Sterne in Hamburg.

ungeprüfte Kritik

am
Vorab ich mag Udo Lindenberg nicht, tat aber meiner Frau einen Gefallen und habe den Film mit angeschaut. Für mich war es der pure Horror, selbst meine Frau als DeutschRock Fan war eher enttäuscht. Sicherlich nur ein Muß für wahre Lindenberg Fans.

ungeprüfte Kritik

Der Film Lindenberg! erhielt 3,4 von 5 Sternen bei 141 Bewertungen und 8 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitateLindenberg!

Deine Online-Videothek präsentiert: Lindenberg! aus dem Jahr 2020 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - gebraucht zu kaufen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Deutscher Film mit Udo Lindenberg von Hermine Huntgeburth. Film-Material © DCM Film Distribution.
Lindenberg!; 12; 07.08.2020; 3,4; 141; 0 Minuten; Udo Lindenberg, Claude Heinrich, Jan Bülow, Tim Seyfi, Tim Fischer, Jesse Hansen; Deutscher Film, Musik;