Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
The Avengers Trailer abspielen
The Avengers
The Avengers
The Avengers
The Avengers
The Avengers

The Avengers

4,0
1391 Stimmen

Freigegeben ab 12 Jahren

Abbildung kann abweichen
The Avengers (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 138 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Walt Disney Studios
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Türkisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Türkisch, Schwedisch, Norwegisch, Finnisch, Dänisch, Isländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Eine visuelle Reise
Erschienen am:13.09.2012
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
The Avengers (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 143 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Walt Disney Studios
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 7.1, Englisch DTS-HD 7.1, Türkisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Marvel One Shot: Objekt 47, Eine visuelle Reise, Outtakes, Entfallene Szenen
Erschienen am:13.09.2012
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
The Avengers (Blu-ray 3D)
FSK 12
Blu-ray 3D  /  ca. 143 Minuten
Blu-ray 3D Player und 3D Smart TV erforderlich
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Walt Disney Studios
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 7.1, Englisch DTS-HD 7.1, Türkisch Dolby Digital 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:13.09.2012
The Avengers
The Avengers
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
The Avengers
The Avengers (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
The Avengers
The Avengers (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu The Avengers

Alle Teile anzeigen

Weitere Teile der Filmreihe "Marvel Cinematic Universe"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von The Avengers

'Marvel Studios' präsentiert 'The Avengers - Die Rächer', das größte Superhelden-Treffen aller Zeiten mit den legendären Marvel-Superhelden Iron Man (Robert Downey Jr.), dem unglaublichen Hulk (Mark Ruffalo), dem Donnergott Thor (Chris Hemsworth), Captain America (Chris Evans), Hawkeye (Jeremy Renner) und Black Widow (Scarlett Johansson). Als wie aus dem Nichts ein Feind auftaucht und die Sicherheit der ganzen Welt in Gefahr bringt, muss Nick Fury (Samuel L. Jackson), Chef der internationalen Organisation zur Sicherung des Friedens, genannt 'S.H.I.E.L.D.', ein Team zusammenstellen, um die Welt vor dem sicheren Untergang zu bewahren. Rund um den Globus läuft eine beispiellose Suche nach Superhelden an...

Geschrieben und inszeniert von Joss Whedon basiert Marvels 'The Avengers' auf der seit Jahrzehnten beliebten, gleichnamigen Marvel-Comic-Reihe, die 1963 erstmals erschien und seitdem eine feste Größe in der Welt der Comics ist. Seit 2005 war die Kinoverfilmung um das Avengers-Team geplant und ist nun endlich Teil des 'Marvel Cinematic Universe'. Das Drehbuch von Zak Penn wird von einem in der Fantasy- und Science-Fiction-Fanbase hoch geschätzten Filmemacher umgesetzt: Joss Whedon, dem Schöpfer der TV-Serien 'Buffy - Im Bann der Dämonen', 'Angel - Jäger der Finsternis', 'Firefly' und 'Dollhouse'.

Film Details


Marvel's The Avengers - Some assembly required.


USA 2012



Action, Fantasy


Comicverfilmungen, Marvel-Comics, Superhelden, 3D-Filme, Avengers, Hulk, Captain America, Iron Man



26.04.2012


2.2 Millionen



Marvel Cinematic Universe

Der unglaubliche Hulk
Thor - Mut ist unsterblich
The Avengers
Iron Man 3
Thor 2 - The Dark Kingdom
Captain America 2 - The Return of the First Avenger

Darsteller von The Avengers

Trailer zu The Avengers

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu The Avengers

Gewinnspiel INFINITY WARS: Neues Jahr, neues Glück, im AVENGERS-Gewinnspiel!

Gewinnspiel INFINITY WARS

Neues Jahr, neues Glück, im AVENGERS-Gewinnspiel!

Nimm den Start ins neue Filmjahr zum Anlass, neben guten Vorsätzen gute Filme zu sehen. Wie? Gewinne die 'Infinity Wars' DVD, Blu-ray oder 3D für dein Heimkino!...
Guardians of the Galaxy 2: Die galaktischen Helden sind zurück!

Guardians of the Galaxy 2

Die galaktischen Helden sind zurück!

Ist das Universum in Gefahr sind sie zur Stelle: Star-Lord, sein flauschiger Kumpane Rocket Racoon und Co. laden ein zu einem Aufeinandertreffen der besonderen Art...
First Avenger: Civil War: Ein bitterer Kampf unter Freunden entfacht!
Fantastic 4: Fantastische Unterhaltung für Ihr Heimkino!
The Avengers 2 - Age of Ultron: Heldenhafter Filmstart: Avengers 2 im Verleih

Bilder von The Avengers

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu The Avengers

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "The Avengers":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Ein absolutes Actionspektakel der Superlative…

Boah also dieser Film hat mich gestern im Kino ja so was von geflasht…der Wahnsinn…
Allerdings muss ich auch sagen, dass ich sehr große Erwartungen an diesen gestellt habe und diese wurden sogar übertroffen. Der Film ist der absolute Action-Super-Gau und dann noch in 3D. Ich fand ja schon Transformers (alle Teile) sehr gut, aber ich denke “The Avengers“ hat noch mehr zu bieten, vor allem überzeugt die ganze Schauspielbesetzung, die man gar nicht hätte besser auswählen können. Die Schauspieler harmonieren sehr gut miteinander und es wirkt alles stimmig, sehr cool und rund.

Angefangen bei Robert Downey Jr. (der Kerl hats einfach drauf, einer der besten Schauspieler überhaupt und ein echter Sympathieträger) der als Tony Stark/Iron Man für jede Menge Lacher und coole Sprüche sorgt. Über Mark Ruffalo, der zum ersten Mal den Bruce Banner/Hulk sehr überzeugend und sympathisch mimt. Ja sogar Captain America/Steve Rogers- Darsteller Chris Evans kommt in diesem Streifen sehr cool rüber, in seinem ersten alleinigen Film fand ich manche Szenen teilweise schon etwas peinlich und überpatriotisch, aber hier wurde diesmal alles richtig gemacht. Naja und bei Thor Darsteller Chris Hemsworth gibt’s auch nichts zu meckern, er sieht super aus und die Rolle ist wie für ihn gemacht.
Auch wenn diese beiden keine Superhelden sind, so überzeugten auch die Agenten/Spione Black Widow/Scarlett Johansson und Hawkeye/Jeremy Lee Renner sehr, die beiden kommen super cool und lässig rüber und können den anderen Superhelden mit ihren Fähigkeiten durchaus das Wasser reichen.

Die Story ist simple und gut…mehr braucht man bei solch einem Spektakel nicht.
Und natürlich gibt es jede Menge Action und Kämpfe ohne Ende.
Besonders gut gelungen fand ich auch die anfänglichen Rivalitäten/Reibereien der “divenhaften“ Superhelden, da gibt es schon ordentlich was geboten, die Fights sind der Wahnsinn und das Ganze wird einem immer mit ner Spur Humor serviert…eine gelungene Mischung.
Natürlich darf man auch das große Schlacht-Finale in der Innenstadt nicht vergessen, welches einem auch wieder ein breites Grinsen ins Gesicht zaubert, so viel coole Superhelden-Action kann man wirklich kaum toppen. Ich bin jedenfalls schwer begeistert von dem ganzen Marvel-Werk…und das Warten darauf hat sich mehr als gelohnt.

Wer ihn also noch nicht gesehen hat, der sollte schleunigst ins Kino gehen, denn diesen Film muss man auf der großen Leinwand gesehen haben…absolutes Pflichtprogramm für alle die gute Action-Filme mögen bzw. etwas für Superhelden-Filme über haben… !!!TOP!!!

am
“The Avengers” hat alles was ein echter Blockbuster braucht. Action, Humor, klasse Darsteller und gute Spezialeffekte. Und auch wenn der Film ein wenig braucht um in Fahrt zu kommen, lohnt sich der Kinobesuch. Allein, wie Black Widow rekrutiert wird, sorgt für gute Laune und wenn Iron Man alias Tony Stark die Leinwand betritt wird die gute Laune gleich noch einmal ein wenig besser. “The Avengers” ist ein Superheldenfilm geworden der sich selbst nicht zu ernst nimmt, seine Figuren aber ernst genug nimmt um glaubwürdig zu bleiben. Dass dabei die bereits in ihren jeweils eigenen Filmen eingeführten Figuren charakterlich nicht weiter entwickelt werden stört dabei in keinster Weise und selbst wenn man Filme wie “Iron Man” oder “Thor” nicht gesehen hat, braucht man keine Angst zu haben „The Avengers“ nicht zu verstehen. Das „Avengers“-Universum wird ausreichend gut beleuchtet und man findet sich von der ersten Szene an zu Recht.

Und das wichtigste: alles wirkt stimmig! Nie hat man das Gefühl in eine zusammengeflickte Welt hineinzutauchen und vor allem hat man nie das Gefühl, dass ein Charakter nicht in diese Welt passt. Von den meisten Schauspielern wusste man ja bereits vor “The Avengers”, dass sie in ihre jeweilige Superheldenrolle passen, Mark Rufallo (The Kids are alright, Shutter Island) war dabei allerdings noch ein unbekannter “Hulk”-Darsteller. Nach Eric Bana und Edward Norton ist Rufallo nun der dritte “Hulk”-Darsteller im dritten Realfilm mit dem grünen Monster und auch wenn Norton bereits ein guter Hulk war, Ruffalo ist für mich noch ein wenig passender. Sein ganzes auftreten wirkt für mich einfach genau so, wie ich mir Bruce Banner vorstelle und die grauen Schläfen unterstreichen irgendwie den Doktor-Teil der Figur.

Doch nicht nur die Schauspieler tragen “The Avengers”, es sind auch die Spezialeffekte. Das große Finale ist ein einziger bombastischer Schauwert, bei dem auch der ein oder andere schnelle Schnitt nicht stört, die Kommandozentrale von S.H.I.E.L.D. sorgt in seiner Imposanz für einen WOW-Effekt und ein Duell zwischen Thor und Loki für gelungene Abwechslung.

Dazu kommen die markigen und stets coolen Sprüche von Tony Stark, ein den Patriotismus immer mehr hinterfragender Captain America, eine verführerische Black Widow und ein Hulk der Gefühle entwickelt. Wenn dann die einzelnen Superhelden immer mehr zu einem Team zusammen wachsen, wächst gleichzeitig die emotionale Bindung zu den Figuren. Ein Umstand, der nicht vielen Blockbustern gelingt.

Wenn schließlich der Abspann über die Leinwand geflackert ist, verlässt man den Kinosaal fast schon etwas traurig. Zu gerne würde man direkt ein weiteres Abenteuer der Superhelden erleben, doch wer brav sitzen geblieben ist wird ja nach dem Abspann erfahren ob und wie es mit “The Avengers” weiter geht. [Sneakfilm.de]

am
Zuerst möchte ich allen Leserinnen und lesern dieser Kritik die Vorab-Info geben, dass ich als kleiner Junge voller Stolz zum Kiosk gelaufen bin um mir alle zwei Wochen das neueste Comic-Heft 'Der ruhmreichen Rächer' am Kiosk zu kaufen.
Und jetzt eben diese Helden zum ersten Mal auf der großen Leinwand?

Dann kann man auch mit Mitte 40 noch mal so richtig zum Kind werden. Deshalb kann ich viele Kritikpunkte von nicht so Comic-affinen Zuschauerinnen und Zuschauern nachvollziehen. 'The Avengers' weist durchaus optische Parallelen zu Filmen wie 'Independence Day' oder 'Transformers' (vor allem Teil 3) auf. Aber dieses Manko wird durch die fulminante Comic-Action locker wett gemacht.

Der Buffy-Schöpfer Joss Whedon schafft es mit dieser Verfilmung die vorläufige Mutter aller Superheldenfilme an den Start zu bringen. Sicherlich fehlt die psychologische Tiefe eine 'Dark Knights'... aber selten hat man das übliche 'Wir hauen uns mit Superkräften gegenseitig die Hucke voll' schwungvoller und humorvoller wahrgenommen. Und auch wenn solche Filme eigentlich keinen großen Platz für schauspielerische Leistungen lassen, gibt es doch so manches Kleinod zu vermerken. Ob es Tom Hiddleston, als charismatischer Loki oder der immer souveräner und selbstverliebter agierende Robert Downey Jr. als Iron Man ist... einfach ein Fest!

Obwohl wir hier auf einer Verleih-Seite sind, kann ich nur jedem Blockbuster-Fan empfehlen den Film in einem Kino zu sehen. Und wer ihn dann doch erst zum DVD- oder BluRay-Release sieht... nicht beim Beginn des Abspanns abschalten! Es kommt noch was...

Der Hammer!

am
Eine Frage stellt sich mir ganz besonders. Wie kommt es, dass bei Hulk bei jeder Verwandlung das T-Shirt bis zur vollständigen Zerstörung zerissen wird, die Hose sich aber jedesmal mitdehnt und sich der Größe des Hulk problemlos anpasst??? Gibt es etwa Hosen, die mitwachsen? So eine brauche ich dann bitte unbedingt auch!!! :-) Kleiner Scherz, jetzt zurück zum Wichtigen: Ich fand den Film wirklich superklasse. Unterhaltsam, witzig, selbstironisch, spannend. Für den Actionfan war alles dabei. Übertriebene Effekte, übertriebene Story, übertriebene Helden. Echt super. Eine kleine Kritik muss ich allerdings unterstützen: Das Kostüm von Captain America wirkt auch auf mich etwas lächerlich.

am
"The Avengers" ist eine enttäuschende Comicverfilmung geworden. Die Story enthält zu weiten Teilen viel Leerlauf und langes, belangloses Gerede, man wird mit den Comichelden einfach nicht richtig warm und es fehlt das gewisse Etwas. In Sachen Action kommt man zwar nicht zu kurz, diese wurde auch einigermaßen ansehnlich umgesetzt, das reicht jedoch nicht um einen über die lange Spielzeit bei der Stange zu halten. Visuell gibt es nichts auszusetzen und die Effekte sind wie zu erwarten auf gehobenem Standard. Der Witz hingegen, welcher permanent eingestreut wird, weiß dagegen nicht zu gefallen, die Sprüche wirken meist erzwungen, sind einfach nicht lustig und in Sachen Humor zündet das Ganze so gut wie nie. Die Starbesetzung vermag das eher schwache Heldenspektakel auch nicht aufzuwerten.

"The Avengers" haut einen trotz gelungener Optik, technisch ansprechender Qualität und einer guten Portion Action nicht vom Hocker und der Unterhaltungswert hält sich über die überlange Spielzeit doch sehr in Grenzen. Meist ist das Gezeigte einfach nur langweilig, eintönig und vereinzelt sogar nervig.

4 von 10

am
The Avengers verspricht gute Action, gute Effekte und sicherlich gute Schauspieler, allerdings fehlt mir die Spannung, da alles sehr vorhersehbar ist. Gewöhnliche Story mit erwartetem Ende. Durch die erstklassigen Bilder und tollen Effekte ist dieser Film aber mehr als nur gewöhnlich und daher für mich 4 Sterne wert, da man durchaus gut unterhalten wird und mehr soll der Film ja auch nicht erfüllen.

am
Der Film ist der Hammer. Man braucht für den richtigen Filmgenuss jedoch 3D und etwas Sound. Kurzweilige Unterhaltung für alle die Kino mögen und alles nicht so ernst sehen. Nichts für Lindenstraße- oder GZSZ-Fans. ;-))

am
Was ich an den modernen Comicverfilmungen der letzten Jahre mochte, war deren „Realismus“ ...bei trotzdem fantastischem Inhalt. So hat Batman z.B. keinerlei übertriebene Fähigkeiten und ist eigentlich nur ein maskierter Verbrechensbekämpfer. Die X-Men wurden nicht in den „yellow spandex“ gesteckt, sondern erhielten passende Lederoutfits und Peter Parker durfte als Spiderman immer menschlich bleiben.

Auch die vorbereitenden Filme zu den „Avengers“, also zum ultimativen Crossover der Marvelhelden, waren mehr oder minder gelungen. Überraschend hervorzuheben sei hier „Captain America“. Mehr im Mittelfeld spielte „Thor“, und ausgerechnet dessen wenig überzeugende, fantasy-lastige Geschichte wird hier nun weiter gesponnen.

Natürlich erfüllt „The Avengers“ die krachenden Action-Erwartungen eines solchen Gipfeltreffens und bietet geniale Tricks. Er ist dabei nicht vollgestopft, sondern verbindet die vielen Hauptdarsteller, den allen genug Platz gegeben wird, auf nette Weise. Nur vom Eingangs erwähnten „Realismus“, oder nennen wir es besser: Glaubwürdigkeit, muss sich der Zuschauer nun endgültig verabschieden. - Allein der fliegende Flugzeugträger ist...na ja...weit her geholt. Was mich persönlich jedoch wirklich stört, ist die Story als solches. Wir haben hier nichts anderes als eine Alien-Invasion, die an einen Mix aus „Battle Los Angeles“, „Skyline“ und „Independence Day“ erinnert. Das ist nun wirklich nicht mehr innovativ. Die fantastischen Elemente aus der Verfilmung „Thor“ dominieren hier mit Magie und Hokuspokus, mit Zauberwürfeln und Dimensionstoren. Wer derlei "Überkandideltes" nicht mag, wird evtl. enttäuscht sein. Zudem wirken einige Kostümierungen, allen voran die des Captain America, doch eher etwas naiv bis albern. Und wo ich schon am Meckern bin: Wieso wird der anfangs unbändige Hulk urplötzlich zum umgänglichen Kumpel? – Ok, nach Logik soll man bekanntlich bei solchen Blockbuster-Filmen nicht fragen.

Fazit: Bombastische Effektorgie mit Tricks, von denen sich Herr Lucas eine Scheibe abschneiden sollte. Die Story schwächelt, die Gags zünden. „The Avengers“ verbindet seine Superhelden gekonnt zu ihrem ersten Abenteuer, das trotz vieler Charaktere nicht überladen wirkt. Gutes Popcornkino, das den hohen Erwartungen wahrscheinlich gar nicht gerecht werden kann...

am
Für Superhelden- und Action Fans kommt dieser Streifen genau richtig. Es wird geballert und gekämpft, es gibt den typischen Bösewicht, den es auszuschalten gilt. Wer sich vorher noch die einzelnen Filme der jeweiligen Superhelden angesehen hat (z. B. Iron Man, Captain America oder Hulk) der kann das Ganze noch besser einordnen, aber es geht auch ohne dass man sie gesehen hat. Ein gelungener Action-Film zur kurzweiligen Unterhaltung.

Gelungen!

am
KURZ und KNAPP! GENIAL !!

Wir haben den Film in 3D geschaut und müssen sagen, dass dieser an die Referenzwerte von AVATAR 3D kommt - Sehr gute Popouts!! Die Story ist Witzig und Actionreich, so stellt man sich PopcornKino vor!

am
Inhalt und Story waren OK, hätte mir jedoch etwas mehr Handlung versprochen. Teilweise war der Film so Actionreich, das es schon wieder langweilg wurde.

am
Bin eigentlich bekenneneder Marvel Fan, aber das tricktechnische Dauerspektakel war teilweise doch eher nervig. Keine echte Athmosphäre wie beispielweise bei Batman u.a. sondern nur Klamauk und Pyromanenstreiche am laufenden Band. Wer sich technisch sauber und weitestgehend sinnfrei unterhalten lassen möchte wird hier bestens bedient.

Hat ja auch was, aber ein Glanzlicht der Comicverfilmung ? - sicher nicht.

am
Der Begriff Megablockbuster wird meines Erachtens viel zu oft verwendet. Wenn einer diesem Begriff gerecht wird, dann dieser Film.

am
Ich muss ja ehrlich sagen, Superhelden-Filme waren eigentlich nie wirklich mein Ding. Doch durch meine Freundin musste ich mir The Avengers anschauen und obwohl ich starke Vorurteile gegenüber solcher Filme pflegte, konnte mich The Avengers überzeugen. Viel Action und Spannung wurde geboten und ich schau mir jetzt gerne noch mehr solcher Filme an. ;)

am
"The Avengers - Die Rächer" hat mir persönlich sehr viel Spaß gemacht, denn er ist lustig und ist qualitativ und quantitativ sehr hochwertig. Die Schauspieler haben in den Film super gespielt. Der Humor sagt mir sehr zu. Die Verarbeitung und die Schnitte sind sehr gut gelungen. Die Special Effekte sind sehr gut geworden. Die Musik ist für diesen Streifen passend.

Ich wünsche mir mehr solcher Filme. Sie werden es nicht bereuen, wenn Sie sich "The Avengers - Die Rächer" anschauen. Ich wünsche Ihnen eine gute und spannende Unterhaltung.

am
Hochkarätiges Action-Kino für alle Comic-Fans.

Der Film bietet Humor und Action, das ist eine unschlagbare Kombination.

Hochglanzoptik in 3D; TOP!

Euer Chefseher

am
"The Avengers" ist ein erwartungsgemäß effektvoll inszenierter Superhelden-Actionkracher, der zu unterhalten weiß. Er führt die verschiedenen Marvel-Charaktere zusammen und Langeweile kommt nicht auf. Indes kann es nicht schaden, vorher schon mal andere Marvel-Comicverfilmungen wie "Iron Man" gesehen zu haben, um einige Dinge im Film besser zu verstehen. Einige Dialoge sind zwar etwas anstrengend, im Großen und Ganzen ist der Film aber gelungen. Von daher eine Empfehlung.
85 %

am
Ein Fantasyspektakel der Extraklasse mit einem Staraufgebot an Akteuren. Toller Sound + Effekte mit einer grandiosen Kulisse. In den über 2 Stunden kommt nie Langeweile auf. Volle 5 Sterne für dieses Moviehighlight!

am
endlich mal gutes Popcorn Kino, 3D Effekte klasse, endlich auch mal in Deutsch ein 7.1 Sound, gibt ja ja leider nicht so oft. Wer Thor mag wird den Film lieben, ich tue es.

am
Handlung und Anspruch = Null
Ein gelungener Abend. Den Film bitte nur als 3D-blu-ray ordern! Die Effekte sind
wirklich beeindruckend. Zuruecklehnen, genießen und abschalten.

am
Ein Typischer Marvel, wer ähnliche Marvel Verfilmungen mag, wird heir begeistert sein. Wie immer , solide Unterhaltung!

am
Marvel Studio hat hier wieder einen tollen Film produziert. Bei "The Avengers - Die Rächer" war ich im 3D-Kino und extrem begeistert!! Wer Superhelden mag kommt hier auf seine Kosten!!!

am
Unterhaltung der Spitzenklasse. Action, Dramatik und Spannung. Hier stimmt alles.
Nicht nur ein Film für Fans.
Absolut sehenswert.

am
Ich bin großer Fan von Marvel Comics und Verfilmungen. Daher habe ich natürlich jeden Film gesehen, von Hulk über Thor bis zu Iron Man, einfach alle.
Und ich muss sagen, dieser ist der absolut BESTE!
Humorvoll, Bombastische Action, sehr viel Bezug auf die jeweiligen Geschichten der einzelnen Helden und meine Erwartungen wurden sogar noch übertroffen.
Daher volle 5 Sterne.

Das ganze Publikum im Kino hat das ein oder andere Mal sehr laut geklatscht :-)

am
Na ja. Für meinen Geschmack etwas zu viele Super Super-Helden die natürlich unbesiegbar sind. Ansonsten
viel Action und einen wie immer coolen und witzigen Iran-Man gegen den die anderen Super-Helden eher blass
rüber kommen. Eigentlich fehlten nur noch Badman mit Robin und Spiderman - dann wären Sie komplett gewesen.
Echt amerikanisch halt.

am
Sehr gute 3d Effekte, guter Sound,einfach hammer Film,einzig das Ende war nicht so gut eher langweilig hatte mehr erhofft davon

am
The Avengers. Das sind: Iron Man, Thor, Hulk, Captain America, Black Widow und Hawkeye - angeführt von Nick Fury, dem Leiter von S.H.I.E.L.D.
Wie man sieht gab es praktisch zu jedem der Superhelden bereits einzelne Filme mit teilweise sogar identischen Schauspielern.

am
Hmm, der Film hat zu viel Science Fiction und zuviel Gemetzel um nicht viel. Verstehe nicht wieso alle den Film in den Himmel loben. Hatte viel Ähnlichkeit mit Transformers. Die Umsetzung der Animationen sind allerdings Weltklasse.

am
Der Film ist sehr gelungen. Durch Ironie und Witz wird die Story kein bißchen albern oder kitschig. Alle Schauspieler geben ihr Bestes. Auch sehr witzig fand ich den Einfall der deutschen Synchroniseure, in einer Szene als Schauplatz - Stuttgart, Königstraße 80 - anzugeben. Da ich in Stuttgart wohne und es diese Straße tatsächlich gibt, war ich doch ziemlich platt. The Avengers in Stuttgart, wer hätte das gedacht. Kann den Film nur empfehlen.

am
Wer gerne Action-und Fantasyfilme mag, solte The Avengers unbedingt leihen.
Ich habe den Film zwei mal gesehen und werde ihn auch wieder holen.

am
Hammer der Film !
Wie schon viele meiner Vorredner schrieben, der Film sprengt alle Erwartungen !
Für jeden Fan der Marvel Comics absolute Pflicht !
Unbedingt anschauen !

am
Mit den sogenannten Superhelden kann ich eigentlich nichts anfangen, aber das hier war hohe Unterhaltung und Action pur.

Cooler Film für nen Samstag Nachmittag.

am
Gute Unterhaltung mit tollen "Specialeffects" viele Stars und natürlich das Zeug zum zweiten Teil. Meine beste Stelle "mickriger Gott" von Hulk an Loki.

am
Für Superhelden- und Action Fans kommt dieser Streifen genau richtig. Es wird geballert und gekämpft, es gibt den typischen Bösewicht, den es auszuschalten gilt. Wer sich vorher noch die einzelnen Filme der jeweiligen Superhelden angesehen hat (z. B. Iron Man, Captain America oder Hulk) der kann das Ganze noch besser einordnen, aber es geht auch ohne dass man sie gesehen hat. Ein gelungener Action-Film zur kurzweiligen Unterhaltung.

am
Effekte an, Hirn aus: 'The Avengers' beginnt da, wo 'Captain America' ein Jahr zuvor aufhörte.
Völlig sinnfreie digitale Effektschlachten (teilweise sogar technisch richtig schlecht) und langweilige Kameraführung. Oft genug sieht man die Darsteller vor einer Leinwand stehen.
Das Drehbuch gibt wenig her: die Story ist platt, die alberne Sucherei nach dem Würfel nervt irgendwann nur noch, genauso wie Tom Hiddleston als zäher uneinsichtiger Derwisch 'Loki'. Samuel L. Jackson wirkt wie bereits zuvor deplaziert und überflüssig.
Einziger Lichtblick: Robert Downey als Iron Man hat wieder jede Menge bissiger Sprüche im Gepäck. Effekte hin- oder her, aber so etwas kann man sich auch auf der Spielkonsole ansehen.

Fazit: mal wieder liegt New York in digitaler Schutt und Asche, mal wieder gibt es statt Handlung nur abgedroschene Klischees. The Avengers könnte ebensogut ein beliebiger Roland-Emerich-Film sein - das ist Marvel-unwürdig.

Alternativen:
Die beiden "Hellboy" Teile gehen exakt in die gleiche Richtung, haben aber viel mehr coole Figuren und Ideen am Start und auch Eff-Ex vom Feinsten.

am
Bombastisches Kino mit super-tollen Hauptdarstellern im Marvel-Universum. Allen voran mit Samuel L. Jackson als S.H.I.E.L.D.-Direktor Nick Fury aber auch mit Scarlett Johanson (als Black Widow) und Gyneth Paltrow (als "Privat-"Sekretärin von Mister Stark/Iron Men)!

Ich empfinde diese Action-Einlage als super und "fast perfek!, im Jahr 2015 folgt eine Fortsetzung!

am
Ich kann die schlechte Filmkritik von einigen nicht verstehen, der Film ist immer Spannen Handlung ist Ok.
Dafür das soviele Superhelden mitwirken ist er auch nicht zu überladen mit unmöglichen kitsch, alle Superhelden sind perfekt eingefügt sehr gute Kulisse und Tricks alles in allen ein sehr gelungender Streifen

am
The Avengers ist ein muss für Comic und Marvel Fans.Gute Action und flotte Sprüche führen durch einen gelungenden Film.

am
Ich habe Mir denn Film geliehen und hatte schon viel vorfreude darauf
Ein gelungener Abend. Den Film als 3D-blu-ray ist einfach sehr geil! Die Effekte sind wirklich beeindruckend wollte mal Meinen 3 D TV gegen Meinen 3 D Monitor von asus antretten lassen leider wollte Mein PC die Disc nicht abspielen aber trotzdem einfach sehr geil. Zuruecklehnen, einfach genießen und abschalten. Die handlung ist echt etwas einfach aber naja die Aktion und 3D entschädigen vollig

am
Logik und eine sinnvolle, nachvollziehbare Handlung findet man bei diesem Film vergebens. Reine Action, tolle Sprüche (besonders von unserem "Eisernen" Robert Downey Jr.) und eine geniale Computeranimation machen diesen Film zum Highlight. Wer Comicverfilmungen nicht leiden kann, Anspruch sucht oder einen ernsten Filmabend verbringen will, ist hier absolut falsch. Pures Popcornkino, das nur unterhalten will. Einfach Spaß haben und abschalten.

am
Wir/Ich war restlos begeistert von diesem Film, nicht nur von der Handlung als Marvel Film, da sollte man Phanthasie haben, um auch solch einen Film zu verstehen, nein auch die Aufnamen waren einfach Klasse mehr kann man da nicht sagen der 3D Effekt war SUPER überhaupt gegen den Schluss und das Finale hin, nur war wiedereinmal sehr genervt hatte war diese VIEL zu Laute Musik, die nervte unheimlich, warum muss man denn bei solchen Filmen immer die Musik so laut machen, und die Stimmen der Schauspieler dann zu leise, so dass man fast nicht's mitbekommt wenn sie reden und die Musik dazu ist, das ist wieder der MINUSPUNKT den ich leider geben muss. ich gebe daher 4 Sterne

am
Ich bin eigentlich kein Fan von "Superhelden Filmen", aber ich muss sagen, dass mich der Film positiv überrascht und in seinen Bann gezogen hat. Mit viel Action und Humor ist das ein wirklich toller Film für einen gelungenen Filmeabend. Dazu muss ich auch sagen, dass es mir super gefallen hat, dass es an den Film "Thor" angelehnt war....

Ich kann diesen Film nur empfehlen - auch für Leute, die nicht auf Superhelden stehen!

am
Nun ja, wie man es von Marvel gewohnt ist, 4 Helden retten die Welt... aber deswegen hatte ich den Film nicht ausgeliehen, sondern wegen der zu erwartenden 3D-Effekte. ich bin hier gespaltener Meinung. Mal waren hervorragende 3D Szenen, mal hätte man dies einsparen können. Nochmal ansehen, nein!

am
gute Darsteller, gelunge Dialoge.
Alles in allem super Unterhaltung.
Die Spannungen zwischen den verschiedenen Superhelden sind gut dargestellt.

am
Ich fand den Film sehr unterhaltsam und kurzweilig. Toller Actionknaller, mit super Darstellern. Scarlett Johannson zeigt sich mal von Ihrer harten Seite und Robert Downey Jr. als Iron Man ist einfach unschlagbar. Wer auf Komikaction steht, der ist mit diesem Film gut bedient.

am
5 Sterne für die hervorragenden 3D Szenen.
Handlung spielt hier nur eine Nebenrolle.
Ein Film ohne Anspruch, aber ein Top-3D-Genuss.

am
Toller Actionheldenfilm aus dem Marveluniversum.

Man nehme eine Ladung Superhelden, packt sie zusammen und rührt einmal um....heraus kommt The Avangers.
Ich fand den Film recht gelungen, jedoch war die Story nicht wirklich etwas neues und besonderes. Der Mix dieser doch so verschiedenen Helden, ist dennoch gelungen und macht Spaß.

FAZIT: Für Fans von Comicverfilmungen sicher ein Highlight, aber auch so für einen Videoabend zu empfehlen.

am
Mit ironischen Dialogen gespickte Duelle unter Helden sind originalgetreue Umsetzungen aus den Comics der 60er Jahre, die vor allem ältere Comic-Nerds entzücken werden. Jahrzehntelang scheiterten Superheldenverfilmungen an der technischen Realisierbarkeit solcher Konfrontationen. Digitale Spezialeffekte machen heute eine nahezu werkgetreue Umsetzung möglich. Die Grenze zwischen Real- und Animationsfilm verwischt. Die Medien Comic und Film verschmelzen in Marvel’s The Avengers formal und inhaltlich zu einem stimmigen Gesamtbild.

am
Keinem geringeren als Joss BUFFY Whedon wurde die Ehre zu teil, so viele Superhelden in einem Film zu vereinen. Und das mit Erfolg! Iron Man, Thor, Captain America, Hulk usw. usw. bekämpfen hier eine fiese Übermacht. Zumindest dann, wenn sie sich nicht gerade selbst bekämpfen. Denn bei so vielen raumfüllenden Egos sind Probleme vorprogrammiert... Dabei gelingt es, jeden Helden gekonnt in Szene zu setzen, so dass keiner zu kurz kommt. Selbes gilt natürlich auch für die bahnbrechenden Actionszenen. Für Comic-, Superhelden- und Actionfans ein Hochgenuss (Zeit das Warner Brothers mit der JUSTICE LEAGUE nachzieht)!

am
Huch, was kommt denn da? Eine versteckte Szene bei The Incredible Hulk mit Samuel L. Jackson - eine bei Iron Man - dann die Verfilmungen von Thor und Captain America - jeweils mit besagten Szenen - und dann die Handlung in Iron Man 2 - auch da kommt noch eine versteckte Szene. Gut, spätestens da war jedem aufmerksamen Filmegucker klar: Es kommt grosses auf uns zu: THE AVENGERS
Andere wie ich haben direkt beim ersten Mal etwas geahnt und recherchiert was kommen wird.
Wat hab ich mich gefreut auf das Ding, seit ich die erste Ahnung hatte.
Und ich habe ihn genossen. Gut, Loki wieder als den grossen Feind auftauchen zu lassen, fand ich nun erstmal etwas seltsam, aber naja - irgendwie gefällt´s mir letztlich doch ganz gut.
Das Ding ist eine Materialschlacht, wie man sie sich nur wünschen konnte. Jeder kommt dran, und keiner kommt zu kurz.
Die Problematik, wie bekommt man einen Haufen Alphatiere unter einen Hut, wird thematisiert, und letztendlich wird natürlich alles gut.
Manchmal ist nicht denken müssen auch sehr angenehm.
Und der gute Hulk sorgt obendrein noch für den einen oder anderen richtigen Schenkelklopfer. Man hätte zwar noch etwas mehr draus machen können, aber so war auch schon klasse.
Nur Agent Phil Coulson wird mir fehlen.

am
Optisch sicher sehenswert, aber leider absolut inhaltsleer. MARVEL´S THE AVENGERS spinnt den Plot um THOR weiter, gibt noch ´ne Menge IRON MAN hinzu und fertig ist der Comic-Mix. HULK prügelt sich wacker durch die Gegend, wenn er nicht gerade als Wissenschaftler sinnlos Zeug von sich gibt, und CAPTAIN AMERICA wurde schließlich, weil er vielleicht nicht fehlen darf, nur mit sinnfreien Alibi-Handlungen eingedeckt. 3,30 Terror-Sterne über Manhattan, aber statt 9/11, gibt es diesmal ein Loch im Himmel mit Direktverbindung zu den Bösen.

am
Wirklich gut gemachter Film. Viel Spannung und Action, kann den Film empf. Es kommt keine Langeweile auf. Hatte zwar mehr erwartet aber er ist dennoch Bildgewaltig umgesetzt.

am
Sehr guter und spannender Film der auch jeden Charakter ein bisschen näher beleuchtet. Auch die Nebencharaktere aus den Einzelfilmen der Avenger kommen vor und insgesamt wird das gesamte Avenger-Universum zusammengebracht. Effekte sind auch gut gelungen.

am
der Film ist einfach langweilig und ohne Handlung. Ich habe ihn noch nicht einmal zuende geschaut, das konnte ich mir nicht antuen.

am
Ein Genuss für jeden Action-Liebhaber.
Zusätzlich mit den richtigen Humor gemischt.Zusammenfassend einer der besten Filme überhaupt.

am
Ohne Scarlett Johansson wäre es nur ein Stern. Der Film ist einfach nur grottig.

Loki ... naja da erspare ich mir und Euch lieber weitere Kommentare.

Prädikat: Schnell produzierter Kassenknüller, dessen Blu-ray jetzt schon für 1,99 verramscht wird.

am
hatte erst keinen Bock auf den Film. Bin damals mit meiner Freundin im Kino gewesen und wollte American Pie schaun. Da der ausverkauft war haben wir uns dann spontan für Avengers entschieden und ich muss sagen, der Film war der HAMMER!
Tjaa das ende vom Lied: Die Freundin hab ich zwar nichtmehr, dafür hab ich den Film jetzt auf DVD. Eindeutig n fairer Tausch ;)

am
Oh, arg vergriffen. Ist ein ziemlicher Schrott. Hau, Bumm, Krach und viel Computeranimation. Wer's mag...
Ich schau ja gern SF, aber das war gar nichts. Eher was für die goldene Zitrone. Ein gewaltiger B-Movie.

am
Hirnloses Hollywood Einerlei... Da bleiben dann nur zwei Sterne für die famos gemachte Zerstörungsorgie.

am
Leider ist das hier nur die Kindergartenversion.
Wieso Disney den Film für den deutschsprachigen Raum verstümmelt ist mir unerklärlich.
Habe die Original US Version in Singapur gesehen.
Bei der deutschen Version wurde sowohl im Video als auch beim gesprochenen "rumgepfuscht". Da geht leider hier und da Handlung verloren. Also Disney, das geht auch anders. Disneypfusch vom feinsten.
The Avengers: 4,0 von 5 Sternen bei 1391 Bewertungen und 60 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: The Avengers aus dem Jahr 2012 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Action mit Robert Downey Jr. von Joss Whedon. Film-Material © Marvel Studios.
The Avengers; 12; 13.09.2012; 4,0; 1391; 0 Minuten; Robert Downey Jr., Mark Ruffalo, Chris Hemsworth, Chris Evans, Jeremy Renner, Scarlett Johansson; Action, Fantasy;