Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
So geht's

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten
Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle
deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

Abbildung kann abweichen
I Kill Giants (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 102 Minuten
Vertrieb:Koch Media
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Trailer
Erschienen am:26.07.2018

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
I Kill Giants (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 106 Minuten
Vertrieb:Koch Media
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Trailer
Erschienen am:26.07.2018
So geht's

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot!
Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.

DVD

Abbildung kann abweichen
I Kill Giants (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 102 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Koch Media
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Trailer
Erschienen am:26.07.2018

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
I Kill Giants (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 106 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Koch Media
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Trailer
Erschienen am:26.07.2018
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
I Kill Giants
I Kill Giants (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
I Kill Giants (Blu-ray), gebraucht kaufen
FSK 12
Blu-ray
Noch mehr als 10 verfügbar
5,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Koch Media
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Trailer

Kennst du schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Werbung

I Kill Giants
I Kill Giants (Shop)
Aktuell ist zu diesem Film kein Merchandising-Angebot vorhanden.

Kennst du schon?

VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu I Kill Giants

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von I Kill Giants

Riesen gibt es wirklich! Sie lauern in den Wäldern und warten nur auf die passende Gelegenheit, um die Heimatstadt der 15-jährigen Barbara Thorson (Madison Wolfe) anzugreifen. Kein Wunder, dass die neue Schulpsychologin Mrs. Mollé (Zoe Saldana) diese Geschichte wenig überzeugend findet. Stattdessen setzt sie alles daran, der cleveren jungen Eigenbrötlerin zu helfen. Doch die fantasievolle Barbara hält weiter an ihrer Mission fest. Gemeinsam mit ihrer einzigen Freundin Sophia (Sydney Wade) will sie die gigantische Bedrohung aufspüren und sich einem finalen Kampf stellen...

Coming-of-Age trifft auf atemberaubende Fantasy in der gefeierten Verfilmung der längst zum Kultcomic avancierten Vorlage von Joe Kelly: 'I Kill Giants' ist als ernsthafte Auseinandersetzung mit kindlichen Nöten und Fantasiewelten eine echte Ausnahmeerscheinung im von Superhelden dominierten Comicuniversum. Ein mit Zoe Saldana, Imogen Poots, Noel Clarke und Jennifer Ehle stark besetztes Filmmärchen von Anders Walter, das die Lücke zwischen Astrid Lindgren und 'Sieben Minuten nach Mitternacht' bildgewaltig schließt.

Darsteller von I Kill Giants

Trailer zu I Kill Giants

Aktuelle Artikel Im Movie Blog

Movie Blog zu I Kill Giants

Aktuell gibt es noch keine Artikel zu diesem Film.

Spannende News zu den besten DVD und Blu-ray Starts, Collections, Starporträts und Gewinnspiele findest du im Movie Blog.

Bilder von I Kill Giants

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu I Kill Giants

Eigene Kritik schreiben / ändern

Deine Kritik zu "I Kill Giants":

Dein Benutzername:

Deine Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Trailer gesehen. Film ausgeliehen. Wieso, weshalb, warum die Protagonisten so und so reagiert bleibt lange verborgen, und man fängt an in verschiedene Richtungen zu spekulieren. Handwerklich meiner Meinung nach gut ausgeführt. Ein Thema das berührt. Wie schon bei anderen Kommentaren ist die Aussage der Titanen-Szene sehr besonders. Meiner Meinung nach eine sehr gute Aussage. Dadurch ist allerdings FSK 12 Jahre durchaus angebracht. Kein Film für Freaks, die wirklich auf Monster und Riesen stehen. Die gehen hier leer aus. 3 oder 4 Sterne ist Ansichtssache. Auf keinen Fall weniger als 3, aber auch nicht mehr als 4.

am
Zweifellos ein ungewöhnlicher, psychologisch gut taktierender und nur mit weiblichen Hauptrollen agierender Film, welcher mit starken Bildern und guter Musik punktet.

Aber: man muss sich auf diesen Streifen einlassen. Im Mittelteil auf mich zeitweise durchaus lächerlich wirkend (und gerade mal zwei Sterne wert), agiert er nach dem starken Finale plötzlich recht glaubwürdig - Heranwachsende sind nun mal keine sachbezogenen Vernunftwesen! Boah! Das hatte ich so nicht erwartet...

Fazit: Es gibt Filme, die balancieren auf einem ganz schmalen Grat. Vergleichbar mit den (für mich genialeren) "Brücke nach Terabithia" und "Sieben Minuten nach Mitternacht" gehört dieser hier zweifellos dazu. Nicht ganz einfach, ihn zu bewerten - auf Grund der tollen Bilder und des im Nachhinein brillanten Psychogramms vergebe ich dann doch 8 von 10 Punkten, also 4 Sterne.
Für Eisenbahnfreunde gibt es noch eine Lächerlichkeit extra: Wo kommen an der US-Küste abgestellte deutsche (!) Personenwagen (Untersuchung am 28.2.1985) und eine Lok von Rheinbraun her? Tja...

am
"I Kill Giants" hat gute Ansätze. Die Ideen haben mir gut gefallen und die Geschichte ist in Richtung Schluss auch stark. Leider zieht sich die Story extrem und man hat beim Schluss das Gefühl, dass man schnell diesen Streifen beenden wollte. Das man den Mittelteil so lang gezogen hat, ist nicht schlimm und das braucht auch die Geschichte, aber man hätte diesen Teil, mit viel mehr Leben füllen müssen. Was ich leider sehr schade finde, dass man auf den Zug von "Harry Potter" mit aufspringen wollte. Die Ähnlichkeiten des Äußeren ist nicht von der Hand zu weißen. Schade, dass den Produzenten und dem Regisseur an dieser Stelle nichts besseres eingefallen ist. Ich finde gut, dass der Film erst ab 12 Jahren freigeben wurde, denn für Kinder ist dieser Stoff doch etwas zu hart.

Die schauspielerischen Leistungen sind soweit in Ordnung, aber es ist bei allen Schauspielern Luft nach oben gewesen. Die Special Effects sind in Ordnung, nur manche Wesen hätte man doch etwas anders darstellen sollen. Ein Wesen hat mich an "Der Herr der Ringe" erinnert, aber ist nicht so schlimm. Die musikalische Begleitung hat mir gut gefallen und es passt auch zum kompletten Streifen. Die Kamera ist gut gelungen und die unterschiedlichen Aufnahmen und Perspektiven haben mir gut gefallen.

Wenn man sich "I Kill Giants" anschauen möchte, sollte man die Erwartungen deutlich senken. Der Trailer verspricht mehr, als der Film halten kann, aber die Botschaft ist nicht schlecht.

am
Der Film sollte nicht unter Fantasy eingeordnet sein,

denn er ist eigentlich ein Drama über den Tod und einem jungen Mädchen welches sich dadurch in seine eigene Fantasiewelt flüchtet. Dadurch, dass der Film sich nicht entscheiden kann Fantasy oder Drama zu sein driftet er in die Belanglosigkeit ab und nach dem Anschauen stellt sich das Gefühl ein, dass man hier mal wieder seine Zeit vergeudet hat.

Fazit es gibt wirklich gute Fantasie- und Dramafilme in denen man abgeholt und mitgerissen wird. Diesem Film fehlt beides, deshalb nur 2 Sterne.

am
Eigentlich kein echter Mindfuck-Streifen, sondern vielmehr ein trauriges Coming-Of-Age-Drama, welches ein wenig die Fantasy bemüht. I KILL GIANTS kann den wesentlichen Kern seiner Geschichte kaum bedienen und verliert sich dafür in einer skurrilen, aber natürlich ausgedachten Alternativ-Welt. Ganz so wie die Psyche der Hauptfigur und aus diesem Grunde ist der Film auch nicht gänzlich schwach. 2,90 Riesen-Sterne an der US-Küste.

am
Beim ersten Blick ein verstörender Film mit der Hauptfigur der durchgeknallten Barbara. Man weiss über einen längeren Zeitraum selber nicht, gibt es in der Story Riesen oder entspringt alles der Fantasie des Mädchens. Nun, so stellt es sich später raus, es ist ihr persönlicher Umgang mit der Vergangenheit, der Krankheit und des bevorstehenden Todes. Hat insgesamt einige Längen, wird aber zum Ende hin immer interessanter. Bei den Darstellern sollte man nicht zu viel erwarten, geht so trotzdem okay. Von mir gute 3 Sterne für die Riesenjägerin!

am
Das Filmposter ist eigentlich eine fiese Nummer, denn es wirbt mit Harry Potter und zeigt ein Fantasymotiv. Allerdings muss man sagen, dass sonst wohl auch kaum jemand auf den Film aufmerksam würde. "I kill Giants" hat mehr als nur große Ähnlichkeit zum Film "7 Minuten nach Mitternacht", man könnte sie sogar verwechseln, denn es geht um das gleiche Thema: Ein Kind flüchtet sich in eine Fantasiewelt um ...naja, ich will nicht spoilern. Die Riesen sind also nichts weiter als Einbildung und als Zuschauer soll man sich Gedanken darum machen, welche Art Metapher sie darstellen sollen. Ich wurde erst auf eine falsche Fährte gelockt, insofern ist der Film nicht vorhersehbar. Er ist sehr einfühlsam gemacht und hält den Zuschauer, in diesem Falle wohl zielgerichtet Mädchen von 10 bis 16, bei der Stange. Allerdings hätte er auch gut 30 Minuten kürzer sein können, denn nach einiger Zeit zieht er sich doch etwas. Es wird genug Kritiker geben, die ihn langweilig finden. Und man kann nicht sagen, dass sie Unrecht hätten. Man benötigt Geduld und muss sich auf ihn einlassen können. Irgendwie jedoch wirkt das Verhalten des Kindes auch unglaubhaft. Fazit: Natürlich ist dies KEIN Fantasyfilm, sondern ein traurig-nachdenkliches Psychogramm, ein Drama um ein traumatisiertes Kind, welches das Interesse eine ganze Weile aufrecht erhält, aber dann etwas schneller zu Potte hätte kommen müssen. Aber: Über den Monolog des Riesen am Ende sollte jeder Mensch mal genauer nachdenken!

am
Dachte dies wäre ein lustiger Fantasy-Film wie z.B. "BFG - Sophie und der Riese" den ich sehr gut fand, aber nach 2/3 änderte sich die Lage und es wurde ein ernster Film, der sich mit dem Tod auseinandersetzt. Dies war eine überraschende und unerwartete Änderung, die nicht allen gefallen wird. Hätte ich dies vorher gewusst, hätte ich mir diesen Film nicht angesehen aber das letzte Drittel war wesentlich besser als die vorherigen. So wurde aus einem leichten Filmgenuss ein unerwarteter ernster Filmgenuss.

am
Allein die Worte des Titanen nach dem Kampf mit Barbara (Madison Wolfe) sind es wert diesen Film zu schauen. Worte die jeder verinnerlichen sollte.

Einfach Toll.
I Kill Giants: 2,8 von 5 Sternen bei 141 Bewertungen und 9 Nutzerkritiken

Film Zitate zu I Kill Giants

Neues Zitat vorschlagen

Zitat zu "I Kill Giants":

Dein Benutzername:

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für Film-Zitate. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Zitaten gilt es zu beachten:
Das Zitat muss aus diesem Film sein! Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Zitat ändern' korrigieren.

Übrigens: Fleißige Schreiber werden jeden Monat in unserer Zitate-Rallye mit attraktiven Preisen belohnt.

Film schon gesehen?    Schreib das erste Filmzitat!

Deine Online-Videothek präsentiert: I Kill Giants aus dem Jahr 2017 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - gebraucht zu kaufen. Ein Film aus dem Genre Fantasy mit Madison Wolfe von Anders Walter. Film-Material © XYZ Films.
I Kill Giants; 12; 26.07.2018; 2,8; 141; 0 Minuten; Madison Wolfe, Zoe Saldana, Sydney Wade, Imogen Poots, Noel Clarke, Jennifer Ehle; Fantasy, Drama;