Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Unsere Erde Trailer abspielen
Unsere Erde
Unsere Erde
Unsere Erde
Unsere Erde
Unsere Erde

Unsere Erde

So haben Sie die Welt noch nie gesehen!

Deutschland, Großbritannien, USA 2007 | FSK 6


Alastair Fothergill, Mark Linfield


Ken Watanabe, Ulrich Tukur, James Earl Jones, mehr »


Dokumentation

4,0
1349 Stimmen

Das GOLDENE TICKET bei VIDEOBUSTER.de
DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Unsere Erde (DVD)
FSK 6
DVD  /  ca. 95 Minuten
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / DTS 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Trailer
Erschienen am:01.10.2008

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Unsere Erde (Blu-ray)
FSK 6
Blu-ray  /  ca. 99 Minuten
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1 Breitbild, 1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital DTS-HD 5.1, Englisch Dolby Digital DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Interviews, Audiokommentare, Trailer
Erschienen am:01.10.2008
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Unsere Erde (DVD)
FSK 6
DVD  /  ca. 95 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / DTS 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Trailer
Erschienen am:01.10.2008

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Unsere Erde (Blu-ray)
FSK 6
Blu-ray  /  ca. 99 Minuten
Leihen
2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1 Breitbild, 1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital DTS-HD 5.1, Englisch Dolby Digital DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Interviews, Audiokommentare, Trailer
Erschienen am:01.10.2008
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Unsere Erde
Unsere Erde (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Unsere Erde
Unsere Erde (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Unsere Erde

Weitere Teile der Filmreihe "Unsere Erde - Filmreihe"

LeihenUnsere Erde
Dokumentation
LeihenUnsere Erde 2
Dokumentation

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Unsere Erde

Als vor fünf Milliarden Jahren ein gigantischer Asteroid auf die Erdoberfläche stürzte, war der Aufprall so gewaltig, dass sich der Neigungswinkel der Erde verschoben hat. Und genau dieser kosmische Unfall war entscheidend für die Entstehung von Leben auf der Erde. Ohne diese Veränderung des Erdneigungswinkels gäbe es vermutlich weder die Vielfältigkeit der Landschaften noch die Jahreszeiten oder die Gegensätze von Hitze und Kälte: die Voraussetzung für die Entstehung von Leben auf der Erde überhaupt. In 'Unsere Erde' begeben wir uns auf eine Reise um den Erdball. Dabei begegnen wir drei Muttertieren, die um das Überleben ihrer Jungen kämpfen. Mit den ersten Strahlen der Frühlingssonne erwacht in der Arktis eine Eisbärenfamilie: Wird es ihr gelingen, Nahrung zu finden, bevor das lebensnotwendige Eis schmelzen wird? Am anderen Ende der Welt, im Herzen der Kalahari-Wüste, versuchen eine Elefantenkuh und ihr Junges nach einer gefahrvollen Wanderung das lebensrettende Wasserloch zu erreichen. Auf unserem letzten Reiseabschnitt folgen wir einer Buckelwalmutter. Sie muss es schaffen, ihr Jungtier sicher vom Äquator bis zur Arktis zu bringen - eine Distanz von 6000 Kilometern. Keinem Film ist es zuvor gelungen, dieses Naturschauspiel in seiner ganzen epischen Vielfalt einzufangen und dabei das Leben der Hauptdarsteller - Eisbären, Elefanten und Buckelwale - so ergreifend zu erzählen. 'Unsere Erde' von Alastair Fothergill und Mark Linfield ist die bisher aufwändigste und teuerste Naturdokumentation aller Zeiten. Der Film entstand in fünf Jahren Produktionszeit. Über 40 Kamerateams drehten 1.000 Stunden Filmmaterial in 26 Ländern an über 200 Drehorten, die zum Teil noch nie zuvor besucht wurden. Das Ergebnis begeisterte Kritiker und Zuschauer gleichermaßen. Seit dem Kinostart haben über 3,5 Millionen Zuschauer den Film gesehen, er gilt als erfolgreichste Naturdokumentation Europas der letzten zehn Jahre.

Film Details


Earth


Deutschland, Großbritannien, USA 2007


,


Dokumentation


Natur, Evolution, Tierwelt



07.02.2008


3.8 Millionen



Unsere Erde - Filmreihe

Unsere Erde
Unsere Erde 2

Stimmen von Unsere Erde

Trailer zu Unsere Erde

Bilder von Unsere Erde

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu Unsere Erde

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Unsere Erde":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Nachdem dieser Film im Kino so begeistert aufgenommen wurde, obwohl es eine 'normale' Dokumentation ist, wurde ich neugierig.
Aber was für ein Doku!!
Die Erde wird mit der Wanderung der Jahreszeiten gezeigt und konzentriert sich in Einzelgeschichten auf Tiere der jeweiligen Region. Ein fantastischer Einblick! Es zeigt genauso die Wunder der Natur als auch ihre manchmal grausamen Gesetze von Jäger und Gejagtem bzw. dass Fehler unverzeihlich sein können. Und die Bilder sind so zuvor noch nie dagewesen - brilliante Kamerafahrten, extrem seltene Tiere und Aufnahmen. Besonders eindringlich wird am Eisbärbeispiel gezeigt, was passiert, wenn wir nicht aufhören, die Erde so rücksichtslos auszubeuten.
Der Film macht nachdenklich, lässt einen aber zugleich in der Bildgewalt schwelgen.

am
Sehr schöner Film mit tollen Bildern über unsere Flora und Fauna. Der Film schaft es uns die Schönheiten unseres Planeten nahe zu bringen und er erregt hoffentlich auch unser Interesse unseren Planeten zu respektieren, damit auch unsere Enkel und Enkelskinder... was von unserer Erde haben. Sehr sehr gelungen und zu empfehlen.

am
Hab 'Unsere Erde' im Kino gesehen und war bitter enttäuscht.
Sicher, die Bilder sind prima, aber großartig mehr als die Bilder des Trailers gibt es auch nicht zu sehen.
In meinen Augen ein lieblos zusammengeschnittenes 'Best of...'.

Da ist die komplette BBC Doku 'Planet Erde' eindeutig die bessere Alternative, denn die bekommt von mir 5 Sterne!

am
Anfangs denkt man: Ach ja,...hab ich doch alles schon gesehen. Auch die Aufnahmen sind nicht spektakulär. Doch nach und nach baut dieser Film unheimlich auf. Die Bilder werden immer gewaltiger. Dann als grosses Finale sieht man wirklich unglaubliche Aufnahmen der............ (verrate ich nicht !)
Wer dann auch noch einen 42-Zöller sein Eigen nennen darf, wird begeistert sein.
Und die eigentliche Message kommt zwar nicht als Schlag ins Gesicht, sondern warnend und deutlich rüber: "Packen wir´s endlich an und retten wir unseren Planeten solang es noch geht".
Danach sollte man unbedingt "Der Tag, an dem die Erde stillstand" ausleihen. Wer´s dann noch nicht kapiert hat, ist ein hoffnungsloser Fall !!!

am
Klasse Film mit Wahnsinnig beeindruckenden Szenen. Zudem Rüttelt der Film wach... Sehr empfehlenswert

am
Sicherlich ein toll gemachter Film. Wenn man allerdings schon die BBC-Dokumentationsreihe gesehen hat (sehr zu empfehlen) kann man sich diesen Film getrost sparen. Nix neues, nur ein zusammenschnitt von einzelnen Szenen aus "Planet Erde". Also mein Tipp: Die komplette Serie BBC planet erde auf 5 blu-ray discs kaufen (oder leihen). Entweder ganz oder gar nicht!!!

am
die doku selbst ist super
auch die aufnahmen
aber !

ich habe die komplette serie von planet erde auf bluray (5+1 disk)
und musse festellen das gut 50-60% der aufnahmen nicht HD sind !

das aber nichts daran ändert das die doku super ist ^^
Bild 7/10 wäre die doku 90-100%HD dann hätte ich 10/10 punkte gegeben
ton 4/10 leider nur 2.0 deutsch und der kommentator wiederholt sich sehr oft !
aufnahmen 11/10 solche aufnahmen hat man noch nie gesehen. echt sehr beeindruckend !!!

mit abstand die beste tier doku die ich kenne
desshalb hab ich mir ja die komplette 5+1 box gekauft ^^

am
Nicht der grösste Wurf - aber dennoch beeindruckende Bilder. Ein wenig fehlte der Zusammenhang und viele Tiergattungen wurden völlig ausgeblendet wie z.B. Insekten. Immerhin wurden die Auswirkungen des Klimawandels auf die Antarktis deutlich gemacht. Für die tollen Bilder gibt es jedenfalls 4 Sterne.

am
Planet Erde
Ist dieser Film nicht bereits erschienen unter dem Titel »Planet Erde«, der 4teiligen BBC Serie (derselbe Regisseur)?

am
Schöner Film mit atemberaubenden Aufnahmen der Tier- und Pflanzenwelt in chronologischer Abfolge von Nord nach Süd. Einziger Kritikpunkt: als aufmerksamer Dokumentationschauer hat man mittlerweile viele Ausschnitte bereits gesehen.

am
Super Doku mit wirklich fantastischen und sehr beeindruckenden Aufnahmen!
Sollte man unbedingt gesehen haben!
Am besten über Beamer anschauen dann wirken die Bilder noch gewaltiger.

am
Leider habe ich diesen Film nur auf DVD und nicht auf Blu-ray sehen können, war nicht verfügbar oder so. Auf jeden Fall ist der Film egal ob auf DVD, Blu-ray oder wenn es diesen Film auf VHS geben würde egal welches Format man schaut, die Bilder sind ein Genuss, auch wenn einges traurig ist. Die Natur hat ihre schönen und ihre grausamen Seiten. Ich kann jeden diesen Film entfehlen, wir haben ihn 2x angesehen... ...Atemberaubend!!! Da können die Time Life und BBC Dokumentationen die man auf VHS und DVD kaufen konnte nicht mit halten!!!

am
Jeder der sich nur entfernt für Naturdokus interessiert, sollte mindestens diesen Film gesehen haben ( besser noch die Serie von BBC ). Die Bilder sind Atemberaubend ( Kritik über fehlende HD - Qualität kann ich nicht nachvollziehen ), die wenigen aber durchweg guten Kommentare sind sehr gut platziert und die Musikuntermalung ist Spitzenklasse. Auch die Altersfreigabe ist voll gerechtfertigt, da ( natürliche ) "Brutalität" sehr geschickt ausgeblendet wird.

Sehr empfehlenswert!!!!!

am
Schöne Doku mit perfekten Bildern und auch einer klasse Hintergrundmusik.
Einfach anschauen und geniessen...

am
Sehr gelungene Doku.
Sehr schöne Aufnahme unserer Erde.
Anschauen lohnt sich auf jeden Fall.
Allerdings würde ich mir die komplette Reihe "Planet Erde" anschauen

am
Schöne Dokumentation mit tollen Bildern. Von Anfang bis Ende sehenswert. Spielt auf alle Fälle in der oberen Liga der Dokus mit, habe aber auch schon bessere gesehen, daher 4 Sterne !

am
Tolle Bilder,gelungene Nahaufnahmen,absolut sehenswert!Besser kann man Dokumentationen nicht bringen.

am
Wirklich sehr beeindruckende Bilder die hier gezeigt werden !
Wer Tierdokumentationen mag wird begeistert sein, aber auch jeder andere sollte hier mal reinschauen !

am
Absolut beste Naturdoku die ich je gesehen habe. Habe den Film auch im erweiterten Bekanntenkreis weiterempfoheln, was ich bisher nur bei sehr wenigen Filmen getan habe. Die Landschaft und die Tierwelt, einfach nur atemberaubend. Ein absolut fesselnder Film von der ersten bis zur letzten Minute.
Absolutes: Muss man unbedingt gesehen haben! von mir.

am
Traumhaft schöner Film !!!!!!
Wird unheimlich viel Zeit gekostet haben um einmal solche Aufnahmen zu bekommen.
Spitze!!!!!!! Würde ich als Pflichtfilm für Bio festlegen

am
Wundervoller Dokumentarfilm über unseren Planeten, der zum wachrütteln gedacht ist und dies auch tut. Man lernt vieles von einer bisher nie gesehenen Seite kennen!

am
Wunderschöne Doku die einem das Leben auf der Erde (Natur und Tier) näger bringt. Nicht zu verwechseln mit der mehrteiligen BBC Doku, aber dennoch sehr schön.

am
Einfach nur ansehen. Beeindruckende Aufnahmen! Man sollte außerdem Zeit für das umfassende Bonusmaterial einplanen. Die Dokumentation regt sehr das Nachdenken an, was die Menschheit der Umwelt zumutet.

am
Unsere Erde ist einfach eine geniale Dokumentation die man gesehen haben sollte.
Nicht nur das man vieles über Tiere und Pflanzen erfährt auch die richtig guten HD Bilder lassen ein richtig tolles Film vergnügen zu.
Ich kann es immer noch nicht fassen wie toll so eine Doku in HD ist, ich kenne den Film schon von der normalen DVD aber jetzt auf Blu-ray verschlägt es einem die Sprache.
Unglaublich! Besonders gefallen haben mir die Wasser, Eis und Wald aufnahmen da man hier noch mal deutlich sehen kann was HD alles kann.
Auch toll ist der Sprecher mir gefällt besonders die ruhige Art und stört überhaupt nicht im Film. Wer eine tolle Dokumentation sucht kann also mit Unsere Erde nichts falsch machen!
Außerdem gibt es mit das Beste HD Bild was man bekommen kann.
In Sache Dokumentarfilm ist Unsere Erde ganz klar ein Referenztitel vom feinsten!!

am
Toller Film mit schönen Bildern von unserem Planeten!Man bekommt einen Eindruck von tollen Landschaften und der Tierwelt!

am
Wunderschöne Bilder. Eine ganz tolle Dokumentation, die von Anfang an fesselt. War selten so begeistert vom Bildungsfernsehen. Und die Tiere sind auch so süss. Die Aufnahmen sind einfach der Hammer. Eindrucksvoll, wie die Blauwale auf Nahrungsfang gehen. Kann ich nur empfehlen. Den sollte man mal gesehen haben.

am
Was für eine Dokumentation! Es gibt sicherlich noch atemberaubendere Bilder aus der Naturwelt, die entweder selbst oder in anderen Dokumentationen gesehen hat. Jedoch ist diese Doku echt ein Gourmet-Happen für die Augen und wunderbar zum abschalten.

Hab leider kein Blue-Ray, könnte mir aber vorstellen, dass es da noch intensiver wirkt

am
Spitze gemacht. Vor allem auf Blu Ray sehr zu empfehlen. Es ist einfach Wahnsinn was manche Tiere können und wie wunderschön doch der Planet ist auf dem wir wohnen. Wirklich packende Bilder.

am
Ich hatte den Film bereits gesehen und ihn deshalb auf einer BD ausgeliehen. Auf Blue-Ray ist er noch beeindruckender als auf DVD. Äußerst sehenswert und kurzweilig.

am
Faszinierende Einblicke ! Einfach nur wunderschön. Und immer wieder noch neues aus der Tierwelt. Unsere Erde hat viel schönes zu bieten.

am
Super Film,kann ich nur jeden empfehlen,besonders für Kinder geeignet.Ein super Film auch für die Schulen.

am
Dramaturgisch gut aufgebaut zur eigenen Erkenntnis, wie die Dinge zusammen hängen. Tolle Bilder und motivierende Kommentare. Wir können etwas ändern!

am
Dieser extrem aufwändig gestaltete Film ist bezüglich der Bewußtmachung, welches Paradies uns mit unserer Erde anvertraut ist das absolut Beste, was ich dazu bisher gesehen habe. In meinen Augen ist er ein unabdingbares Muß für alle, die sich noch einen Sinn für Schöpfung und Natur bewahrt haben. Mein Rating dazu: 5 Sterne.

am
Wirklich sehr schöne Bilder. Kannst ruhig schlafen danach. Kein Herzklopfen, kein Stress. Der richtige Film, um nach "Matrix" wieder auf die Erde zurückzukommen.

am
Sehr lehrreich. Schade das es nicht noch mehr Dock- Filme da von gibt
Warum soll ich noch mehr schreiben. er ist mehr als gut.

am
Solch tolle Aufnahmen sieht man nur selten. Meine Familie war begeistert.
Die Bildqualität ist nicht zu übertreffen. Unbedingt ansehen!

am
Ein Film der seines gleichen sucht.
Beeindruckende Bilder, super Scenen, die einen ganz persönlich teilhaben ließen.
Ein Film für die ganze Familie, ANSEHEN !!!!

am
Toller Film mit einzigartigen Bildern über unsere Erde. Gesprochen wird nur mäßig, da die Bilder für sich sprechen. Dazu wird teilweise klassische Hintergrundmusik gespielt.
Ich habe den Film mit zusammen mit meinen Kindern (10 Jahre) gesehen. Sie haben geweint weil Löwen einen Elefanten gerissen haben. - Das ist Geschmacksache. Ich würde ihn nächstes mal aber ohne Kinder anschauen.
Trotzdem sehr empfehlenswert.

am
Einfach super, einer der wenigen Filme die ich mir mehrmals anschaue und sogar kaufe. Sensationelle Aufnahmen, die ich so noch nie gesehen habe.

am
Klasse Film mit erstaunlichen Aufnahmen. Die Welt wie sie wirklich ist - wunderschön, aber auch grausam, sobald du einen Fehler machst. Weist auch auf unsere Verantwortung als "Herrscher" hin, damit nicht einzelne Arten in den nächsten Jahrzehnten aus unserer Natur verschwinden. Wer Naturbilder mag sollte es sich ansehen.

am
Es gibts nichts, was man noch über diesen Film sagen könnte, denn alles ist schon lange gesagt! Super-schöne Bilder, geradezu ein Meisterwerk! Da bekommt man wieder das Gefühl, dass unsere großartige Natur "göttliches Werk" ist und man erstarrt vor Ehrfurcht. Traurig ist nur, dass es nicht so bleiben wird, dazu gibt es einfach zu viele Menschen auf diesem Planeten.

am
unglaublich faszinierende Aufnahmen - kein Mensch im ganzen Film zu sehen, mal eine schöne Abwechslung. Die Tieraufnahmen sind herzzerreisend, besonders die Szene mit dem verhungernden Eisbar. Diesen Film sollte eigentlich jeder gesehen haben, der Augen im Kopf hat und denken kann.

am
5.0 von 5 Sternen Für solch ein Erlebnis dankt man der Erfindung des Films!, 15. Mai 2009
Defintiv die beste Natur-Doku die ich jemals gesehen habe, die gestochen scharfen Aufnahmen auf dem Medium Bluray sorgen für weiteres "Neuerleben" von etlichen im Laufe der Jahre mitgenommenen Tierdokumentationen.
Der Film zeigt das Leben in freier Wildbahn, die Veränderungen der Umwelt und beobachtet die Tierwelt wie sie noch nie gezeigt wurde: hart, emotional, familär, gnadenlos, witzig, traurig und dramatisch!
Bilder von einer Löwenherde die sich im Schutz der Dunkelheit einen ausgewachsenen Elefanten als Beute ausgesucht haben und einen weissen Hai bei der Jagd auf seine Leibspeise Seehunde, wird man nie wieder vergessen.
Zudem ist das einstündige Making-Of eins der interessantesten Bonusmaterialien die ich je auf einer DVD gesehen habe.

am
Die anderen Kritiken treffen genau zu. Da kann Mann nicht mehr viel zu sagen.
Es ist ein Film mit Tolle aufnahmen. Einfach zum entspannen und ansehen.
Würde Ich jeden empfehlen

am
Ein toller Film. Von Anfang bis Ende sehenswert. Wer Interesse für unsere Natur und Tiere hat sollte sich diesen Film unbedingt anschauen.

am
Habe schon mitreissendere Doku's gesehen und nach den Vorschauen und den Kritiken eigentlich etwas mehr erwartet. Zwar nicht schlecht aber auch nicht herausragend. Übertrifft die üblichen Tierdoku's nicht unbedingt.
Krumenbaer

am
Wir sollten nach dem Anschauen dieses Films endlich begreifen wie schön unser Planet ist. Dieser Film ist fantastisch, wundervolle Aufnahmen. Für jeden Naturfreak unbedingt sehenswert.

am
Ein wunderbarer Film über den schönsten Planeten unseres Sonnensystems der Erde. Die Reise führt vom Nord- zum Südpol mit beeindruckenden Bildern und kleinen Geschichten aus der Tierwelt. Ich hatte leider nur einen normalen Bildschirm zu Verfügung, mit einer richtigen und vor allem grossen Leinwand wär der Film noch beeindruckender gewesen aber auch so war der Film atemberaubend.

am
Sehr schöner Film, mit unglaublichen Aufnahmen unserer Erde. Muss mal gesehen haben, kann man auch öfters sehen.

am
Das war ein klasse Film zum testen des BR-Players.
Uns hat der Film super gefallen. Wir eürden den Film jeden weiter empfehlen.

am
Wer die "Planet Erde"-Staffel schon komplett kennt, der wird enttäuscht; die Bilder dieses BBC-Films sind komplett aus der Staffel zusammengeschnitten, teilweise auch aus dem Zusammenhang gerissen.
Wer diesen Film mag, dem empfehle ich unbedingt die komplette Staffel, auch hier zu leihen.
Warum noch 4 Sterne? Nun, für alle, die nicht die Zeit haben, sich die komplette Staffel anzuschauen, ist dieser Film dennoch eine bildgewaltige Reise um unsere Welt; in der von mir ausgeliehenen Blu-Ray-Version kann ich getrost von REFERENZ-BILDMATERIAL sprechen! Wer das letzte aus seiner (Full-)HD-Technik rausholen will, der MUSS dieses Bildmaterial sehen! Das gilt uneingeschränkt auch für die gesamte Staffel.

am
Ein Wahnsinns-Film.
Angenehme,lockere Beschreibungen und Erklärungen des Sprechers. Wird keine Sekunde lanweilig

am
super bilder, ganz toll gemacht, den werde ich mir zu weihnachten schenken, kann man öfer sehen. tolle einstellungen und dokuinfos.

am
Super Bilder - so hat man die Erde wirklich noch nicht gesehen.
Eine Empfehlung nicht nur für Naturliebhaber.

am
Unheimlich schöner Film,Traumhafte Naturaufnahmen und spektakuläre Tieraufnahme, der die Erde soZeigt wie wir sie erhalten sollten, es sind Aufnahmen die wir so vieleicht bald nie wieder sehen.Ein Film der Bewegt.

am
WIr waren von dem Film sehr begeistert. Dieser Film sollte jeden wachrütteln. Musik passt perfect dazu. Atemberaubende Bilder. Sehr gelungener Film.

am
Super Film und Sound, auf doulby ein herrlicher genuss,sehr ergreifende Szenen,
die musk hat super gepasst!

am
Ich fand ihn gut
Egal ob einige Sache so ähnlich schon in anderen Dokus zu sehen waren..Ich fand diese Doku einfach nur Spitze....

am
naja, hatte mir mehr davon erhofft - dadurch dass es so eine bekannte Tierdoku sein soll, ind nur gewöhnliche Terifilme wie sie auch auf den dritten Programmen im TV tagtäglich gezeigt werden - schön aber nicht besonderes

am
Unsere Erde ist eine tolle Dokumentation mit fantastischen und sehr beeindruckenden Bildern! Man sollte die Doku unbedingt gesehen haben!

am
Der Film zeigte, was versprochen wurde. Einfach tolle und grandiose Bilder unserer Erde, natürlich nicht nur heile Welt, denn auch hier gilt fressen oder gefressen werden. Aber dennoch Eindrücke, die man nicht alle Tage zu Gesicht bekommt.

am
Fantastischer Film über unseren Planeten. Atemberaubende Bilder und Zahlen über Tiere, die ich persönlich noch nie gesehen habe.

am
wow - kommt am besten auf Blue Ray. Die Bilder sind gewaltig. Einfach super Aufnahmen von den normalsten Dingen der Welt. Unser Leben. Wunderschön. Seht es Euch an.

am
Viele schöne Bilder, aber nur ein Abriß und somit zu wenig für eine gelungene Vorstellung. Alte Disneyfilme, wie die Wüste lebt sind kurzweiliger.

am
Eine Faszination, die warm umhüllt und tief berührt.Ein Film für einen stimmungsvollen Abend, der noch lange Spuren hinterläßt, gute Spuren!

am
Eine etwas andere planetare Dokumentation, überragende HD-Aufnahmen und eine gelungene klassische Musikuntermalung zeigen Bilder, die man hier und da schon mal gesehen hat, aber so noch nie gesehen wurden. Eine zum überlegen und unter die Haut gehende Dokumention für jung und alt. Prädikat sehr empfehlenswert.

am
Schwierig, so ein großes Thema auf nur eine DVD zu packen. Irgendetwas muß dann zu kurz kommen , der Informationsgehalt ist daher bisschen einseitig. Die BBC Serie ist für Leute die hier echt Informationen abgreifen wollen die bessere Lösung. Aber .... wunderschöne Landschaften und ansprechende musikalische Begleitung zum Entspannen so zwischendurch absolut empfehlenswert. Ich habe die Entscheidung nicht bereut diesen Film auf meine Wunschliste zu setzen.

am
Ein toll gemachter Film, auch wenn mir die Haie gefehlt haben. Der tropische Regenwald wurde toll dargestellt mit den Vögeln, der Teil hat mir besonders gut gefallen. Atemberaubende Aufnahmen der , wirklich sehr aufwendig. Insgesamt 4 Sterne..(:

am
Mir hat dieser Film sehr gut gefallen denn die Naturaufnahmen waren Spitze!!!!
dabei war die verborgene Botschaft doch sehr eindringlich
Der Film ist zu empfehlen

am
Tja. Ein Film mit tollen Bildern. Habe den Film mit meiner sechs jährigen Tochter angeguckt. Das war definitiv ein Fehler. Als der Wolf dann das gejagte kleine Opfer erwischt hat, war es leider zu Ende. Deshalb war der Film vielleicht für mich nicht so gelungen. Ingesamt gibt es in diesem Film schon einige extrem aufregende Bilder.

am
Ein Dokumentarfilm der super gemacht ist, denn wann bekommt man solche Prima-
naturaufnahmen schon zu sehen. Also jeder sollte sich diesen Film als Natur-
liebhaber unbedingt ansehen.

am
Von jedem ein bischen und alle Themen kurz oder je nachdem lang angeschnitten. Einmalige, grandiose + sensationelle Aufnahmen(wie machen die das bloß?)unseres Planeten mit hollywoodreifen Akteuren. Ein Film für die ganze Famlie der nicht nur die Sonnenseite im Leben zeigt. 4-5 Sterne!

am
Ein guter Film auch für die ganze Familie. Schöne Bilder mit Intention. Da möchte man gleich das Licht im ganzen Hause ausschalten ;-)

am
SEHR SCHÖNER FILM DER EINEM TEILWEISE WIRKLICH ZU DENKEN GIBT
SEHR SCHÖNE AUFNAHMEN
FÜR DIE GANZE FAMILIE GEEIGNET

am
Toller Film mit beindruckenden Aufnahmen. Möge er eine Mahnung an uns Menschen sein, die Schönheit der Erde zu bewahren - jeder Einzelne kann dazu seinen Beitrag leisten - man ist eben nicht nur für das Verantwortlich, was man tut, sondern auch für das, was man nicht tut...

am
nach kurzer Zeit die DVD ausgemacht - Die aufnahmen ssind fantastisch aber nicht so gut umgesetzt um die Doku spannend zu gestalten.

am
Toller Film
Aber auch ein bisschen langweilig ,weil leider nicht alle bereiche aufgenommen wurden mir hat ein bischen der Regenwald gefehlt :-(
Wie gesagt der Mensch machts ? oder sinds doch die Tiere die den Planeten Zerstören ??????
Wer weiss das schon eins ist sicher wenn Ich diesen Film betrachte, weiss mann wieder ((( DIE NATUR BRAUCHT DEN MENSCH AUF KEINEN FALLL )))
Aber der Mensch die natur ,und das macht uns dieser film klar :-)

Nur wir reagieren nicht.

Bitte Ansehen

am
also der Film war doch mal so was von super. Diese tollen Aufnahmen. Diese Landschaften, die Tiere...so nah, total faszinierend.
Nur leider war der Film viel zu kurz. Er hätte gut und gerne noch ne Stunde länger sein können. Darum bekommt er von mir nur 4 Sterne. Die Länge...so faszinierende Aufnahmen hätte man noch besser ausbauen können und auch speziell mal näher auf die Orte eingehen können. Es kann ja nicht jeder wissen, wo man sich gerade befindet. Und ich persönlich fand die Schrift, die einem immer mal wieder anzeigt, wie weit wir uns gerade vom Äquator oder Nord- Südpol befinden etwas klein gewählt. Ich habe nun wirklich keine schlechten Augen...oder unser Fernseher ist zu klein ;o). Aber ansonsten...Spitzenfilm.

am
Auf jeden Fall beeindruckende Bilder, dafür 3 " *** ".
ABER:
Musik und teilweise Kameraeinstellung für m.G. zu bombastisch und unpassend; rückt das Geschehen weit ins Abseits. Warum soviel Effekthascherei, wenn Natur und Lebewesen doch allein schon genug beeindrucken?
Film = insgesamt nur ein Zusammenschnitt der absolut genialen Serie "Unser Blauer Planet", hinterlässt einen leicht recycleten Nebengeschmack!
Kommentar = teilweise dümmlich, wenig informativ.

am
Der Film hat sehr viele schöne Bilder/ Eindrücke zu vermitteln, jedoch kommen uns Teile des Film recht bekannt vor. Irgendwie kennt man die Story und wenn man hin und wieder Dokus auf den Öffentlich-Rechtlichen schaut dann kennt man auch die Bilder.

Leider nur Durchschnitt.

am
Es ist schon eine schöne Dokumentation, aber wer ein Faible für Natur- und Tierfilme hat und solche bereits reich an der Zahl gesehen hat wird hier nicht viel Neues entdecken können.
Eigentlich mehr Außergewöhnliches erwartet!
Für alle anderen sehenswert.

am
Vier Sterne für die Blue Ray wegen der Faszinierenden Bilder. Die Doku ist eine zusammen Fassung der BBC Reihe die ich jeden empfehlen kann da die einzelnen Bereiche unserer Erde (Wüste, Unterwasserwelt,Höhlenwelten, etc) umfangreicher
erzählt werden.Ich finde das der Film nicht direkt unseren Klimawandel vor Augen halten soll, sondern allgemein unseren Planeten zeigt mit der ganzen Vielfalt an Leben das es beherbergt.

am
Alles etwas langatmig. Die Naturaufnahmen kamen in HD sehr schön rüber. Habe eigentlich etwas anderes bzw. vielversprechenderes erwartet.

am
Bild: gut Ton: super
Meiner meinung nach ein zusammenschnitt der BBC Serie Planet Erde. Schön anzuschauen, aber Planet Erde ist wesentlich umfangreicher und schöner kommentiert. Daher nur 3 Sterne.

am
Hatte mehr erwartet. Aber recht schöne Doku, tolle Bilder (aber leider schon mehrfach so ähnlich gesehn).
Meinem Sohn hat´s gefallen, das ist das wichtigste.

am
Habe viel mehr erwartet. Die Naturbilder waren sehr schön. Leider hat man gerade gefilmt hat. Habe einige Dokus im Fernsehen gesehen die sogar besser waren.

am
- Sollte man gesehen haben;

Wer Naturfilme mag, wird hier auf seine Kosten kommen. Evtl. hat man das eine oder andere schon gesehen, aber der Film im ganzen ist doch schön anzusehen.

Leider 1 Minuspunkt - sonst wären es 5 gewesen - für den leichten Beigeschmack der kommerziellen Umweltmaschinerie; Umweltschutz ist und bleibt absolut wichtig, aber man sollte doch bitte bei den Fakten und Einflussgrößen bleiben.

am
Toller und faszinierender Film! Wer Interesse für unsere Natur und Tiere hat, sollte sich diesen Film unbedingt ansehen. Einzigartige Bilder..

am
Beeindruckende Aufnahmen
Ein Film für die ganze Familie
Das Ende ist sehr aufrüttelnd, mehr will ich nicht verraten
aber es ist ein sehr zu empfehlender interessanter Film

am
Ein sehr schöner Film mit beeindruckenden Bildern. Hoffentlich begreifen die Menschen endlich das wir handeln müssen, sonst wird es bald viele Tiere nicht mehr geben.

am
Traumhafte Bilder in traumhafter Schärfe. Jetzt weiss ich, dass sich das Blu-ray Format lohnt. Sehr gute Systematik die Lebensräume von Nord nach Süd durchzugehen und dann typische Vertreter dieser Lebenräume vorzustellen. Wir haben den Film gleich mehrfach angeschaut, es lohnt sich wirklich!

am
Wahnsinnig schöne Bilder, muss man unbedingt auf einer grossen Leinwand oder einem grossen Fernseher gesehen haben. Einziges Manko ist meiner Meinung nach die Filmmusik, die auf mich unheimlich einschläfernd gewirkt hat.

am
Der Film war sehr gut. Die Computer bearbeiteten Szenen fließen top in den Film ein. Wo ich recht geben muss, man hätte die Welt der Insekten mit einbinden können da sie ja auch eine große Rolle in der Welt spielen.

Ein Videoabend mit Unsere Erde lohnt sich trotzdem

am
? genial
Ich weiß zwar nicht, was meinen Vorredner bzw. Schreiber geritten hat, aber diese Doku ist einfach klasse, interessant und sehr zu empfehlen. Vor allem, wenn man bedenkt, daß vielleicht in ein paar Jahren/Jahrzehnte vieles ausgestorben sein wird oder einfach nicht mehr da ist. Es sind wunderbare und aufwendige Aufnahmen dabei, die ich in keiner Doku egal von welchem Sender gesehen habe!! Absolut umwerfend!

am
Empfehlenswert, erreicht aber nicht ganz die hohen Erwartungen
Die Naturaufnahmen sind in der Tat sehenswert. Und im Ggs. zu »Deep Blue« oder auch »Nomaden der Lüfte« ist die Story-Line klarer: Von Norden nach Süden. Auch ist so manch einer kleiner Gag zur Auflockerung eingestreut.
Allerdings beginnt man sich an Naturdokumentationen dieses Formats zu gewöhnen, Aufwand hin oder her, weswegen meiner Meinung nach die extrem hohen Erwartungen («Spektakuläre Naturbilder in einer neuen Dimension«) nicht immer erreicht werden.

am
Der Film ist sehr gelungen. Hier sieht man wirklich unsere Erde. Es ist sehr schön gemacht mit wunderbaren Aufzeichnungen. Eine super Dokumentation.

am
Der Film kommt über Mittelmaß nicht hinaus. Er zeigt zwar einige schöne Bilder (Landschafts- und Tieraufnahmen), dies aber völlig zusammenhanglos. Am negativsten empfand ich, dass - wie so oft in Tierfilmen - auf die Tiere menschliche Verhaltensweisen projiziert werden und ihrem Verhalten unterschwellig eine irgendwie geartete moralische Ebene untergeschoben wird.

am
Schade. Ich war zum ersten Mal überhaupt von einer Doku enttäuscht. Dabei war ich doch so darauf gespannt.
Ok, es sind wirklich ein paar beeindruckende Aufnahmen zu sehen. Und schlussendlich hat der Film auch eine wichtige Message. Für diese beiden Eigenschaften gebe ich zumindest je einen Punkt.
Ich bin nur froh, dass ich mir dafür nicht auch noch Kinokarten gekauft hatte...

am
Dieser Doku kann man vergessen.Hier gab es genau dasselbe was hundert andere doku's getan haben.Die Erderwärmung beispielsweise gibt es nicht.Richtig heißt es:Die Atmosphäre besteht aus meheren schichten und eine davon ist defekt.Durch diese schichten wird die Sonnenstrahlung reguliert und so wird man kein Schmorbraten,man kriegt höchstens eine verbrennung.

am
Eine schöne Reise vom Nord- zum Südpol, aber so schön die Bilder auch sein mögen, häufig nervt die Zeitlupeneinstellung, wenn z.B. der Weiße Hai eine Robbe erbeutet, so kam mir u.a. diese Szene sehr in die Länge gezogen und dadurch auch etwas übertrieben vor.

am
Schöner Streifen, muß aber zugeben:
Habe auf N24 schon weit aus bessere Doku´s über den Planeten und seine Tierwelt gesehen.

am
"Unsere Erde" ist eine großartige Naturdokumentation. Wer die BBC-Serie "Planet Erde" noch nicht kennt muss diese Kinovariante gesehen haben. [Sneakfilm.de]

am
Wer "Planet Erde" kennt oder besitzt, kann sich diesen Film getrost sparen. Er ist wirklich wie ein Zusammenschnitt der besten Szenen von Planet Erde.

am
Sehenswert!
Diesen Film muß man sich einfach im Kino ansehen einfach super, alleine schon die Naturaufnahmen.
Er ist von größter Aktualität. Es ist ein einmaliger Film über unserer
Heimat, die Erde.

am
Leider nur Mitetlmaß geworden.
Bilder beeindruckend gut.
Storyline, Schnitte, Szenenauswahl eher daneben. Wirkt wie ein großes Puzzle, einfach aneinandergereihte Einzeldokus, zu viele eher traurige Momente (fressen und gefressen werden).
Geht so.

am
Ich weiß, der Film wird hochgelobt, aber ich kann mich dem leider nicht anschließen. Zugegeben, es sind tolle Bilder, auch wenn sie manchmal aussehen, als kämen sie aus dem Computer. Schade, dass dazu kein Making of ... auf der DVD drauf ist. Stattdessen ein Trailer eines Autokonzerns. Allein dafür Sternabzug. Ansonsten ist der Film leider sehr oberflächlich und vollführt seltsame Sprünge. Vom Okawango-Delta ins Himalaja-Gebirge und wieder zurück ins Okawango-Delta. Es werden auch nur vergleichsweise wenig Tiere gezeigt. Die gesprochenen Texte sind auch nicht so informativ wie sie sein könnten. Es wird nur wenig auf die wichtigen Zusammenhänge im natürlichen Kreislauf des Lebens eingegangen. Die Hinweise auf die Zerstörungen durch uns werden nur nebenbei erwähnt und ganz am Ende gibt es nur ein paar kurze Zeilen und die Aufforderung sich loveearth anzuschließen, wenn man was tun will. Als wenn man sonst nichts tun könnte.

Wie schon erwähnt werden nur relativ wenig Tiere gezeigt. Insekten fehlen komplett, auch Australien fehlt völlig, genauso wie Galapagos, Madagaskar, wo noch annähernd natürliche Verhältnisse herrschen und die Tiefsee wird überhaupt nicht erwähnt. Dabei strotzt es dort geradezu vor Leben. Auch in der Wüste scheint es kein Leben mehr zu geben, denn nach dem Film gibt es nur noch im Dschungel vielfältiges Leben, wie z.b. balzende Paradiesvögel. Dabei erinnere ich mich lebhaft an z.B. Beautiful People, (bekannter unter dem blödsinnigen Titel Die lustige Welt der Tiere) in dem das vielfältige Leben in der Wüste gezeigt wird. Aber in Unsere Erde wird nicht mal eine Schlange gezeigt, kein Krokodil ... für einen Film, der unseren Planeten zeigen will einfach viel zu wenig. Ich empfehle andere Filme oder ein Lexikon ... da sind vielleicht weniger schöne Bilder, dafür aber viel mehr Infos drin.

Ach ja ... und gleich am Anfang gibt es einen Fehler zu bemängeln. Vor ca. 5 Mrd Jahren entstand unser Sonnensystem, Vor ca. 3,9 Mrd Jahren gab es eine Kollision, soweit richtig, aber nicht mit einem Asteroiden, der wäre zu klein gewesen, sondern mit einem Mond oder kleinem Planeten. Nur ein größeres Objekt wäre in der Lage gewesen, unseren Planeten aus der Bahn zu werfen, bzw. die Achse zu verschieben. Und es fehlt noch der Hinweis, dass nicht nur die Achse verschoben ist, sondern der Planet wie ein Brummkreisel um die Sonne kreiselt.

am
Auch ich habe mir mehr von dem Film versprochen. Was, kann ich nicht genau sagen, aber irgendwie fehlte das gewisse Etwas. Super fand ich jedoch die Filmaufnahmen aus der Luft, die Wanderung und Flüge von großen Herden und Gruppen gezeigt haben. Außerdem war die Musik im Film immer passend gewählt.
Der Film hat mich persönlich wachgerüttelt, denn er zeigt unverblümt in der Antarktis die Folgen des Klimawandels.

am
Keine Frage, die Bilder sind schon nicht schlecht! Allerdings habe ich mir auch etwas mehr versprochen! Alles in Allem ein guter Dokumentarfilm, wenn man nicht mit allzu hohen Erwartungen rangeht.

am
Diese Dokumentation ist das was sie Verspricht ist ganze Großartig in Szene gesetzt und es entspricht alles was und wie man sich das vorgestellt hat also ich würde noch mehr von sowas sehen einfach Klasse

am
natur und kultur
der film ist reißerisch und dumm. die natur wird wie die kapitalistische kultur behandelt, in der es »naturgegebene« gewinner und verlierer gibt, geben muss und immer geben wird. gegen diese suggestion wirken die lahmen apelle em ende des films wie ein zynischer scherz.
der ablauf der szenen ist und war immer derselbe: vergemeinschaftung, vereinzellung, tod.
die achso revolutionären kameras sind nichts anderes als die verdunkelung dieses, im film stets aufs neue reproduzierten dreischritts. die natur ist grausam und pervers (siehe die weiße-hai szene), und irgendwie funktioniert sie genau nach demselben muster, wie die auf allgegenwärtigem mangel gründende kap. gesellschaft. der film ist also nicht mehr, als ein gutes und darum umso traurigeres beispiel dafür, dass die allgegenwärtige kapitalistische denk- und produktionsform neben allen anderen lebensbereichen nun auch das kino samt und sonders in beschlag genommen hat.
das ist an sich nichts besonderes oder neues (s. james bond, sex and the city usw.); nur dass man im falle einer NATUR-dokumentation auch nicht vor der lüge zurückschreckt, sie als im grunde uns gleichendes system zu verkaufen. das ist ein fehler und man müsste was dagegen unternehmen, da wir hier doch alle suggeriert bekommen, dass es im grunde geil ist, wenn es verlierer gibt und man selbst es vermag, nicht dazu zu gehören und daher freudig mit auf die unten eindrischt. ich habe nach »300« gedacht, das amerk. kino hätte sein profitmaximum erreicht; aber hier haben wir noch mal schönes lehrstück dafür, dass der kap. erst zufrieden ist, wenn er sich alles, inkl. den phänomenen, die seit jeher von ihm getrennt waren einverleibt hat.
noch ein wort zur tonspur:
die musik im film ist verdinglichter stimulus; sie stellt sicher, dass man samt seinen kindern von der nacht-szene mit den löwen und elefanten auch ja albträume bekommt. ähnlich dem klatschen der us-serien diktiert es uns, wann wir uns wie im film zu fühlen haben. in offenbach würde man sagen: »die musik fxxx mein kopf!« aber wozu die musik erläutern, die doch in der einverleibungsthese gratis enthalten ist.
viel spaß und ein langes leben!

am
Mieser Film
Atemberaubende Naturcenen, was aber bleibt ist am Ende nicht mehr als, lieblos zusammen geschnittene Tierdoku... Also kann ihn nicht weiter empfehlen. Da macht ARTE bessere Filmchen
Gruss
Unsere Erde: 4,0 von 5 Sternen bei 1349 Bewertungen und 111 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Unsere Erde aus dem Jahr 2007 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Dokumentation mit Ken Watanabe von Alastair Fothergill. Film-Material © BBC.
Unsere Erde; 6; 01.10.2008; 4,0; 1349; 0 Minuten; Ken Watanabe, Ulrich Tukur, James Earl Jones, Patrick Stewart; Dokumentation;