Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "k7cxem76" aus

60 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Abgefüllt
    Dokumentation
    Bewertung und Kritik von Filmfan "k7cxem76" am 30.08.2014
    Inhaltlich sicherlich gut und richtig, aber nachdem man Food Inc. geschaut hat war uns erstmal genug Amerikanismus = nach 15 min ausgeschaltet. Jedoch wurde schon in den wenigen Minuten klar, dass Amerika offen ist für große Konzerne, die brutal in die Infrastruktur von Dörfern, Gegegenden, etc. eingreifen. Warum da$$ wohl so ist???
  • Food, Inc.
    Was essen wir wirklich?
    Dokumentation
    Bewertung und Kritik von Filmfan "k7cxem76" am 30.08.2014
    Erschreckend beeindruckend, wie die amerikanische Politik bewußt die eigene Bevölkerung mit minderer Nahrung versorgt. Ganz bewußt. Was eigentlich zu erwarten war und in dieser Dokumentation sehr klar verdeutlicht wird. Die Dokumentation lässt sich wohl nur zum Teil auf die deutschen/europäischen Markt ummünzen (hoffe ich).
  • Taste the Waste
    Warum schmeißen wir unser Essen auf den Müll?
    Dokumentation
    Bewertung und Kritik von Filmfan "k7cxem76" am 12.08.2014
    Was für ein Wachrütteln - auch für mich selbst. Wie oft ärgert man sich über weggeworfene Lebensmittel im Haushalt und doch ändert man kaum etwas. Das das ganze im großen in den Supermärkten und darüber hinaus geht - darüber machte ich mir wenig bis keine Gedanken. Ich kann dem Film nur danken mir eine Lehrstunde in Sachen verantwortungsvoller Umgang mit unseren Grundbasis erteilt zu haben. Keine Empfehlung - ein MUSS, einfach weil es ein Spiegel für uns selbst ist.

    Danke Herr Thurn! (Regisseur)
  • Im Namen des Vaters
    Unschuldig angeklagt. Zu Unrecht eingesperrt. Er kämpft um Gerechtigkeit für seinen Vater.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "k7cxem76" am 06.01.2014
    Unglaublich packender Film. Klasse schauspielerische Leistung der Hauptakteure. Recherchiert man in Wiki, stellt sich alles genauso wie im Film dargestellt.
  • Central Station
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "k7cxem76" am 06.01.2014
    Wunderbarer Film der besonderen Art. Ohne Viel Schnickschnack fesselt dieser Roadmovie einen durch die Verknüfung zur Realität. Toller Film ohne Schminke.
  • Paulette
    Ein neuer Dealer ist in der Stadt!
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "k7cxem76" am 06.01.2014
    Dreiste Oma, aber gut gemacht. Zwar etwas sehr viel Phantasie eine ältere Dame in die Drogenszene eintauchen zu lassen, aber das tut dem Witz keinen Abbruch. 87 min Spielfilmlänge sind passend, mehr hättens nicht sein müssen.
  • Hangover 3
    Es endet alles. Der epische Abschluss der Hangover Trilogie.
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "k7cxem76" am 06.01.2014
    Bei weitem nicht die Klasse, die Überaschungseffekte, das Tempo und den Witz des 1. und 2. Teils. Das Wiedersehen mit Alan lohnt sich zwar, aber der Rest bleibt mangels zu weit dahergeholter Storyline farblos.
  • Django Unchained
    Sie nahmen ihm seine Freiheit. Er nimmt ihnen alles.
    Western
    Bewertung und Kritik von Filmfan "k7cxem76" am 02.09.2013
    Christoph Waltz ist Balsam für die geschundene Rhetorik, wenngleich auch z.T. überzogen, jedoch mit Esprit und Witz. Tarantino versteht es wiedermal auf eindrucksvolle Weise das Publikum zu fesseln, sowohl was die Story aber auch die Bilder angeht. Ganz zu schweigen vom tollen Soundtrack(-Mix).
  • Ben X
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "k7cxem76" am 13.05.2013
    Länger schon nicht mehr einen so bewegenden Film gesehen wie diesem mit einem Ende, der einem aus den Socken haut und eine Message vermittelt, bei der niemanden kalt lassen wird.
  • The Help
    Veränderung beginnt mit einem Flüstern.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "k7cxem76" am 05.04.2013
    Klasse Film und gleichzeitig Aufklärung über das "freie" Amerika. Bewegend welchen Strapazen, Diskriminierungen den Dienstmädchen widerfahren ist.
  • The Guard
    Ein Ire sieht schwarz.
    Komödie, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "k7cxem76" am 16.07.2012
    Ganz OK, witzig, manchmal sehr coole Sprüche, aber dauerhaft eeeecht nüchtern und gerade deswegen gut :-) ir(r)isch gut
  • Unschuldig hinter Gittern
    Würden Sie zwanzig Jahre opfern, um die Unschuld eines Fremden zu beweisen?
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "k7cxem76" am 16.07.2012
    Wenn man Fan von Filmen, die auf eine wahre Begebenheit beruhen ist (wie ich), dann ist es ein gelungener Film. Interesantes Thema, dass in den Hintergrund gerückt ist - unschuldig ins Gefängnis gesteckt zu werden um politischen und sozialen Druck nachzugeben. Einmal mehr ein Faustschlag ins Gesicht der amerikanischen Justiz.

    Sehenswert!