Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "howardh" aus

598 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • A Rainy Day in New York
    Komödie, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "howardh" am 30.07.2021
    Was macht man an einem regnerischen Tag in New York? Man langweilt sich zu Tode. In Ansätzen und bei einigen der vorgestellten Charaktere blitzt hin und wieder Witz auf, nicht jedoch bei der von Ellen Fanning in der Hauptrolle völlig überdreht dargestellten Ashleigh. Soviel geballte Landpomeranzen-Naivität ist ja gar nicht mehr vorstellbar und tut so richtig weh.

    Ich werde es mir wirklich gut überlegen, ob ich mir noch mal einen neuen Woody-Allen-Film antue. Wie treibt er eigentlich immer noch Produzenten auf, die ihm ca. einmal pro Jahr einen derartig Gepflegte-Langeweile-Film produzieren? Eine irgendwie geartete Refinanzierung erscheint mir völlig absurd.
  • Utøya 22. Juli
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "howardh" am 14.07.2021
    Ausnahmsweise geht es in diesem Film ausschließlich um die Opfer. Der Attentäter taucht nur ganz kurz und schemenhaft auf. Das finde ich extrem wichtig, weil dadurch von der oft beschriebenen "Faszination des Bösen" wirklich gar nichts übrigbleibt.
  • Blood On My Name
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "howardh" am 21.06.2021
    Das Film-Cover - es suggeriert einen "Eine Frau sieht rot"-Abklatsch - ist extrem irreführend. Bethany Anne Lindh rennt nicht als Flintenweib durch die Gegend und nietet nicht jeden um, der nicht bei drei auf dem Baum ist. Ganz im Gegenteil gerät sie erst dadurch so richtig in Schwulitäten, weil sie eben auch an andere Personen und an deren Befindlichkeiten denkt. Eigentlich eine Charakterstudie, die erst am Ende in brutale Gewalt mündet.
  • Gott, du kannst ein Arsch sein!
    Inspiriert von einer wahren Geschichte.
    Drama, Deutscher Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "howardh" am 08.05.2021
    Eines der besten Exemplare des Subgenres "Todkrankes Girl erlebt die ganz große Liebe" (merkwürdigerweise müssen immer die Mädels ins Gras beissen und die Jungens müssen trauern - andersherum ist mir kein einziger Film erinnerlich).

    Til Schweiger fällt nicht groß auf, weder positiv noch negativ. Vermutlich darf man ihm, wenn man einen Film retten will, einfach nur keine Hauptrolle geben.

    Im Nachhinein recherchierte ich, dass die weibliche Hauptdarstellerin (in ihrer Rolle ist sie eine 16-jährige Realschul-Absolventin) beim Film-Dreh bereits 24 Jahre alt war (scheint auch so ein ungeschriebenes Gesetz zu sein).
  • Halloween Haunt
    18+ Spielfilm, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "howardh" am 08.05.2021
    Einfach nur unterirdisch, die in irgendwelchen Walle-Walle-Gewändern wandelnden - alternativ auch mit Clowns-Masken agierenden - Bösewichter erregten bei mir eher unfreiwillige Komik als dass ich sie als ernstzunehmende furchteinflößende Gestalten einstufte.
  • Cape Town
    Serienmord in Kapstadt - Basierend auf den Krimi-Bestsellern von Deon Meyer.
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "howardh" am 13.04.2021
    Wie so oft bei Literatur-Verfilmungen: Wenn man - so wie ich - Fan der Krimis von Deon Meyer ist, ist man leicht enttäuscht vom Transfer ins Filmische. Spezielles Problem im Fall Deon Meyer: In seinen Büchern spielt sich sehr viel ausschließlich im Kopf der Hauptfiguren ab, eine filmische Umsetzung ist da wirklich nicht leicht.

    Allerdings scheinen mir zumindest das Ambiente und die Probleme im heutigen Südafrika sehr gut getroffen, außerdem gibt es einige wirklich wunderbare Landschafts-Totalen. Eine durchschnittliche 3-Sterne-Bewertung passt da schon.
  • Bonnie & Bonnie
    Wir gegen den Rest der Welt.
    Drama, Lovestory, Deutscher Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "howardh" am 02.04.2021
    Der Erstling des Regisseurs Ali Hakim ist ein Meisterwerk. Kino, wie es sein soll, mit zwei abolut mitreißenden Haupt-Darstellerinenn: Dramatik und Emotionen pur.
  • Unter dem Regenbogen
    Ein Frühjahr in Paris
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "howardh" am 14.03.2021
    Ein kurzweiliger und tragikomischer Ensemble-Film über die Absurditäten des Lebens (und natürlich der Liebe). Hervorragende Schauspieler und einige wirklich gut in die Handlung eingebaute Gags (keine Schenkelklopfer) sorgen für großes Vergnügen.
  • Gut gegen Nordwind
    Nach dem gleichnamigen Bestseller von Daniel Glattauer.
    Deutscher Film, Drama, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "howardh" am 13.02.2021
    Nur empfehlenswert für Leute, die gerne der Farbe beim Trocknen zuschauen. Schlimmer geht's nimmer! Wir haben nach einer halben Stunde das Handtuch geworfen. Bis dahin war überwiegend Alexander Fehling zu sehen, wie er mit Nora Tschirner chattet (es waren wechselseitig die Stimmen von Nora Tschirner und von Alexander Fehling zu hören und für die ganz Doofen war gleichzeitig der Text eingeblendet).

    Ob Nora Tschirner später nicht nur akustisch, sondern auch optisch mitwirkte, wissen wir nicht. Immerhin war sie ja auch als Hauptdarstellerin genannt.

    Wie viele Leute kennen Sie, die ihre E-Mails bzw. sonstige schriftliche Internet-Kommunikation - sowohl Eingang wie Antwort - laut vorlesen?
  • Vakuum
    Drama, Deutscher Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "howardh" am 09.02.2021
    Brillanter Film mit zwei herausragenden Darstellern und einem angemessenen Ende. Lediglich der Humor fehlt völlig und sollte auch bei einem Ehedrama nicht ganz draußen bleiben. Deshalb "nur" vier Sterne.
  • Shaun das Schaf - Der Film 2 - UFO-Alarm
    Eine lustige Begegnung der wolligen Art - Ein kleiner Schritt für ein Schaf.
    Animation, Kids, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "howardh" am 03.02.2021
    Aufgrund der extrem positiven Bewertungen habe ich mir Teil 2 angetan, obwohl ich Teil 1 schon grenzwertig fand. Definitiv nicht meine Art von Humor. Ich sehe als Zielpublikum ausschließlich Kinder und SF-/Ufo-Nerds. Ich gehöre zu keiner der beiden Gruppierungen.
  • EndZeit
    Die Zombie-Apokalypse
    Deutscher Film, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "howardh" am 23.01.2021
    Nicht überzeugende Mischung aus Zombie-Film und Öko-Katastrophen-Endzeit-Szenario. Keine der Figuren hat Identifikations-Potential. Die Geschichte zieht sich sehr zäääh dahin.