Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "gerritroth" aus

25 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Resident Evil 4 - Afterlife
    Action in einer neuen Dimension.
    Action, Science-Fiction, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gerritroth" am 01.06.2011
    Ich habe den Film nach ca. 30 Minuten unterbrochen und dann mangels echten Sehanreizes nicht wieder aufgenommen. Die Charaktere waren farblos, die Handlung vorhersehbar. Die Kulissen wirkten computeranimiert. Ich habe mich wirklich bemüht, etwas Positives an dem Film zu sehen, das ist mir allerdings nicht gelungen. Wer einen Film sehen will, der wie ein Computerspiel wirkt, wird gut bedient, jeder andere nicht.
  • Friendship!
    Komödie, Deutscher Film, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gerritroth" am 09.05.2011
    Für mich war der Film nur ein ganz typischer Vertreter des Road-Movie-Genres. Die Story hat mich allerdings nicht wirklich begeistert, insgesamt fand ich alles eher seicht. Wir haben den Film irgendwann bis zum Ende gespult, um zu sehen ob eigentlich noch was sehenswertes passiert...
  • Precious
    Das Leben ist kostbar.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gerritroth" am 09.05.2011
    Absolut bewegende Geschichte, die mich sehr mitgenommen hat und noch mindestens eine Woche zum Nachdenken gebracht hat. Absolut nicht die übliche "Heldenreise" eines in schlimmen Verhältnissen aufwachsenden Mädchens. Der ganze Film ist sehr melancholisch, es gibt kein echtes Happy End und man ist am Ende noch viel trauriger als nach dem schockierenden Anfang.
  • Wolfman
    Ein Mythos erwacht zum Leben.
    Horror, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gerritroth" am 24.09.2010
    Glanzlos, normal, wenig überraschennd, langweilig. Wir haben nach einer halben Stunde ausgeschaltet...
  • Surrogates
    Mein zweites Ich - Wie lässt sich die Menschheit retten, wenn außer dir nichts mehr echt ist?
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gerritroth" am 04.09.2010
    Ich habe den Film zweimal angefangen und zweimal abgebrochen. Für mich ein Problem in Filmen, in denen Roboter wichtige Rollen spielen (wie z.B. auch iRobot): Die Roboter-Charaktere sind - notwendigerweise - flach und vorhersehbar...
    Insgesamt hat mich der Film einfach zu wenig unterhalten, um ihn bis zu Ende schauen zu können...
  • (500) Days of Summer
    Es ist keine Liebesgeschichte. Es ist eine Geschichte über Liebe.
    Lovestory, Komödie, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gerritroth" am 17.08.2010
    Absolut originell. Das "P...."-Spiel, bei dem abwechselnd beide immer lauter peinliche Wörter aussprechende Wörter rufen müssen, fand ich zB absolut zum totlachen.
  • Felon
    Keine Regeln. Keine Hoffnung. Kein Entkommen.
    Drama, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gerritroth" am 17.08.2010
    Gut gemacht, eindrucksvolle Geschichte mit tiefgründigen Charakteren spannend und bedrückend umgesetzt. Kein Film für mal eben zwischendurch, aber einer der mir im Gedächtnis bleiben wird, da er die (fast...) ausweglose Situation des Gefangenen darstellt, der von Mitgefangenen und Wärtern drangsaliert wird.
  • Jodhaa Akbar
    Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gerritroth" am 17.08.2010
    Vielleicht war ich der falsche Zuschauer für diesen Film, ich bin jedoch mit der Erwartung herangegangen dass man als Durchschnitts-Westeuropäer einen unterhaltsamen Film geboten bekommt und diese Erwartung wurde auf ganzer Linie enttäuscht... Habe nach 10 Minuten den Film abbrechen müssen, war für mich einfach nicht erkennbar was da passierte und warum mir wer welche Geschichte erzählen wollte...
  • Gamer
    Science-Fiction, Action, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gerritroth" am 17.08.2010
    Naja. Originelle Idee: Ferngesteuerte Figuren, die allerdings nicht künstlich sondern menschlich sind. Darüber hinaus hat mich wenig umgehauen, obwohl ich es streckenweise schon spannend fand. Für einen unterhaltsamen Abend reicht es allemal, erinnern werde ich mich an den Film wohl nicht so lang...
  • Shoppen
    Weil man reden können muss, um die große Liebe zu finden.
    Deutscher Film, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gerritroth" am 17.08.2010
    Einfach grandios, mein neuer Lieblingsfilm. Wer sich für München und/oder Speeddating interessiert, darf an diesem Film nicht vorbeigehen.
    Nah an der Münchner Realität erzählt. Interessante und nicht zu flache Charaktere. Dialoge, die vor Witz nur so sprühen.
    "Schnäppchen, ruf mich amoi an, du hast es gar nicht nötig, dich runtersetzen zu lassen..."
  • Pandorum
    Die Welt stirbt. Die Angst überlebt.
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gerritroth" am 17.08.2010
    Spannend gemacht. Gute und spannende Geschichte, am Anfang war mir lange nicht klar was jetzt eigentlich los ist. Einziges Manko für mich die vielleicht nicht ganz so grandiosen Schauspieler, aber das ist am Ende wohl Geschmackssache...
  • Zombieland
    Eine Komödie, die euch killt.
    Horror, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gerritroth" am 17.08.2010
    Ganz und gar empfehlenswert. Bekanntest Genre (Splatter) mit einem absolut originellen Stich, dem leicht neurotischen, ordnungs- und regelliebenden Hauptdarsteller. Dies wird durch die anfangs absurd wirkende Erzählweise grandios betont. Action gibt es auch genügend, überraschende Wendungen auch.