Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Große Haie - Kleine Fische Trailer abspielen
Große Haie - Kleine Fische
Große Haie - Kleine Fische
Große Haie - Kleine Fische
Große Haie - Kleine Fische
Große Haie - Kleine Fische

Große Haie - Kleine Fische

Unter Wasser gelten andere Regeln.

USA 2004 | FSK 0


Rob Letterman, Bibo Bergeron, Vicky Jenson


Missy Elliott, Yvonne Catterfeld, Wolfgang Spier, mehr »


Komödie, Animation, Kids

3,2
1572 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Große Haie - Kleine Fische (DVD)
FSK 0
DVD  /  ca. 87 Minuten
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Türkisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Lass es grooven – lerne tanzen wie Oscar, Rock am Riff – „Car Wash“ Musik-Video, DVD-ROM Part, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:10.02.2005
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Große Haie - Kleine Fische (DVD)
FSK 0
DVD  /  ca. 87 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Türkisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Lass es grooven – lerne tanzen wie Oscar, Rock am Riff – „Car Wash“ Musik-Video, DVD-ROM Part, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:10.02.2005
Die VoD-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Große Haie - Kleine Fische
Große Haie - Kleine Fische (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Die Shop-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Große Haie - Kleine Fische
Große Haie - Kleine Fische (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
3% RABATT
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Große Haie - Kleine Fische

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Große Haie - Kleine Fische

Wer träumt nicht davon, ein Star zu sein? Oscar, ein kleiner, unglücklicher Fisch in der schillernden Unterwasserwelt, möchte in der Nahrungskette endlich weiter nach oben klettern - der miese Job als Walwäscher steht ihm längst bis zu den Kiemen. Eines Tages wird der Sohn des Hai-Mafiosi 'Don Lino' von einem herabfallenden Angelhaken getötet - die Chance für Oscar, sich mit den Lorbeeren eines Helden zu schmücken. Schon bald macht seine Geschichte im ganzen Riff die Runde. Und Engelsfisch Angie schwimmt ihm ebenso hinterher, wie Fisch-Fatale Lola. Doch schon bald sind dem vermeintlichen Hai-Bezwinger die Mafia-Haie auf den Flossen. Und um Oscar und seine geschuppten Freunde schlagen die Wellen immer höher.

Film Details


Shark Tale - Behind every little fish is a great white lie.


USA 2004


, ,


Komödie, Animation, Kids


DreamWorks Animation SKG, Fische, Familienfilme, Unter Wasser, Haie, Mafia



14.10.2004


2 Millionen


Stimmen von Große Haie - Kleine Fische

Trailer zu Große Haie - Kleine Fische

Movie-Blog zu Große Haie - Kleine Fische

In the Land of Blood and Honey: Angelina Jolie wird des Plagiats beschuldigt

In the Land of Blood and Honey

Angelina Jolie wird des Plagiats beschuldigt

Schöne Bescherung: Angelina Jolie wird von einem kroatischen Journalisten vorgeworfen, die Idee zu 'In the Land of Blood and Honey', ihrem Regiedebüt, gestohlen zu haben...
Für immer Shrek: Ein märchenhaftes Finale für den grünen Oger

Für immer Shrek

Ein märchenhaftes Finale für den grünen Oger

Der 4. Teil der Filmreihe um den Oger Shrek ist auf DVD & Blu-ray erschienen! Oh du Shrekliche - zu diesem Fest gibt's noch mehr Animationsfilme von DreamWorks...

Bilder von Große Haie - Kleine Fische

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu Große Haie - Kleine Fische

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Große Haie - Kleine Fische":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Eine gute Unterhaltung, mit einigen tollen Einfällen - und manchem Witz, der sich nicht jedem erschließt. Anspielungen an "Der Pate", die Sesamstraße, aber auch Joseph Conrads "Herz der Finsternis" empfand ich als sehr witzig. Einiges an Sprachwitz ist vielleicht bei der Übersetzung verloren gegangen (Whale-washing / whale-watching?) An die Spitzenfilme reicht er aber nicht heran.

am
Wiedereinmal ein großartiger Animationsfilm über FISCHE!!! Dachte erst, der Film sei nur so lala, aber falsch gedacht, einfach Klasse umgesetzt und sehr sehr lustig.

am
Klasse Film, mir hat er definitv gefallen. Eine tolle Story mit witzigen und brillianten Dialogen, unterhaltungswert ganz oben da viel Musik gespielt wird und auch sonst eine Art Meisterwerk! Tolle Grafik, schöner Schauplatz und somit absolut ein sehenswerter Film der zu überzeugen weiß. Auch wenn es bessere Filme aus diesem Genre gibt gehört dieser definitiv ganz oben auf der Liste dazu! Kann ich nur empfehlen, auch wenn es nicht so "fischig" abläuft wie bei Nemo, den hier sind Fische wohl eher Menschen! Zumindest wirken sie so...


Anschauen!!!

am
Ich hatte mir nicht sonderlich viel erwartet, zumal es nicht wirklich innovativ von Dreamworks ist, nach dem Erfolg von Nemo (Pixar) einen Animationsfilm über Fische rauszubringen. Zumal das mit Bug's Life (Pixar) und Antz (Dreamworks) ja schon einmal passiert ist. Die Parallelen enden hier übrigens nicht: wie schon in Antz wurden in Shark Tale diverse prominente Schauspieler als Sprecher besetzt, deren Gesichtszüge sich dann in den animierten Figuren wiederfinden. Trotz aller Vorbehalte erweist sich Shark Tale als recht eigenständig, witzig und unterhaltsam. Trotzdem ist Nemo in jeder Hinsicht besser, vor allem was Animation und Optik angeht, aber auch bezüglich Dramatik und Story.

am
Es hat Spaß gemacht
Dieser Film ist einfach jedem zu empfehlen, ob groß oder klein. Mein Sohn (3 Jahre) hatte riesigen Spaß gehabt.
Nur die ewige Werbung am Anfang ist sehr nervlich, da man diese nicht überspringen kann. (Mein Player jedenfalls nicht)

am
Witzig
Wesentlich besser als ich es erwartet hätte. Will Smith als Fisch »Oskar« einfach nur genial. Auf jeden Fall eine Empfehlung nicht nur für Kids

am
Mafia in der Tiefsee
der Film ist ala »Pate« im Meer, wobei die Haie die Mafiabanden verkörpern. Sehr schön sind dabei die Synchronstimmen von Robert de Niro mit italiennisch Slang. Ist ein schöner Film, um Toleranz, Liebe und Freundschaft. Für kleine Kinder noch nicht so gut zu durchschauen. Ist erst wirklich interressant wenn die Kids schon was mit dem Begriff Mafia und Bandenkriegen etc. anfangen können.

am
Klasse Film
Macht Spaß, sich den Film anzusehen. Sehr lustig, gut gemacht, einfach nur schön.

am
Grosse Haie, Kleine Fische
Klasse gemacht. Vor allem Robert Di Nero als Sprecher ist super.

am
Dieser Film wird, wie so viele Animationen, erst mit den Originalstimmen (also im O-Ton) richtig gut. Plus, der sehr witzigen Anlehnungen an reale Situationen.

am
Meiner Meinung nach eine geringfügige Steigerung zu "Findet Nemo". Echt gelungen der Film. Empfehlung!!!

am
Sehr guter Kinderfilm...nicht nur für Kinder....
Spitzen Film! Gute Story, durchweg witzig! Sehr sehenswert für die ganze Familie!
Unbedingt ansehen!

am
liebenswert
Ein sehr liebenswerter Zeichentrick,den sich auch durchaus Erwachsene ansehenkönnen, man sollte sich aber bewußt sein , daß er in erster Linie für Kinder gemacht ist, die ihren hellen Spaß daran haben.

am
Toller Kinderfilm
Den würde ich mir immer wieder gerne aus leihen..

am
Erfrischend gut !!
Ein Superspaß den man sich nicht entgehen lassen sollte !!

am
Pure Unterhaltung ist hier garantiert. Was „Große Haie – Kleine Fische“ so genial macht, sind die unzähligen Einfälle, das Leben in menschlichen Großstädten für Fische und ihre Lebensgewohnheiten umzugestalten.

Das geht von dem rasenden Fernsehteam, welches über den Fischstau auf der Hauptstraße berichtet, bis hin zum Einblick in das Sushi-Restaurant des Riffs. Manchmal sieht man das Resultat als winzige, einzelne Einstellung zwischen den Handlungselementen, aber genau diese Einstellungen sind es, die das Lach-Tempo hochhalten und jegliche Langeweile bereits im Keim ersticken lassen.

am
Große Haie Kleine Fische
Klasse Film nicht nur für Kinder

am
Schöner Famillienfilm
Netter Film für die ganze Famillie. Allein der vegetarische Hai Lenny ist schon die Sache wert!

am
Schön
Ich finde den Film sehr schön und ist auch sehr lustig! Eben ein Film zum immer wieder ansehen

am
Große Haie-Kleine Fische
Toller Film. Kann man sich öfter ansehen.

am
einfach supi!!!!
Toller Film mit vielen Lachern, kommt zwar nicht an Nemo ran, aber anschauen lohnt sich auf jeden Fall.

am
Grosse Hai-Kleine Fische
ich fand ihn spitze

am
Kein Findet Nemo Abklatsch
Große Haie kleine Fische ist in keine Schublade zu stecken mit Findet Nemo, allerdings (leider) auch nicht in die von Shrek. Der Film ist brilliant animiert und die englische Originalversion super synchronisiert. Nicht nur Jack Black und Will Smith geben sich die Ehre, auch Robert deNiro und Angelina Jolie sind mit von der Partie.
Große Haie kleine Fische ist ungeheuer lustig, jedoch u.a. durch die vielen HipHop Elemente auch ziemlich hektisch. Viele Witze werden von Kindern nicht verstanden, diese lachen dafür aber genug bei anderen Stellen. Der alte Slogan »Ein Spaß für die ganze Familie« ist also voll erfüllt!

am
Keine überzeugenden Charaktere

Animationsfilme brillieren häufig durch eine besonders intensive Charakterzeichnung. Dies fehlt diesem Film leider, so dass man dem Treiben nicht wirklich emotional folgt.

am
Sehr schöner Animationsfilm.
Amüsant für groß und klein. Schöne Geschichte, flüssig erzählt.
Gut zum Abschalten nach einem besch.... Tag !
Am besten gefällt mir noch die Anspielung auf "Der Pate" :-)

am
Für mich als Erwachsener war der Film amüsant, wegen d. verschiedenen Filmzitate u. Anspielungen, jedoch fand ihn meine 8jährige Tochter eher etwas langweilig.

am
Langsam verkommen auch die Animationsfilme zur Fließbandware. Dieses, relativ lieblos zusammengeschusterte, Beispiel zeigt das überdeutlich. Der Film hat kein Herz, keine Seele und keine wirklich coolen Charaktere. Alles sehr oberflächlich ohne prägnante Szenen, die einen mal länger unterhalten können. Optisch mag's ja okay sein, aber das ist mittlerweile auch keine Referenz mehr. Mal abgesehen vom vegetarischen Hai ("Finding Nemo" lässt grüßen), ist keiner der Charaktere wirklich witzig oder sympathisch. Viel zu wenige der Gags zünden durch, die meisten sind eher zäh und schonmal dagewesen. Zu mittelmäßig um länger im Gedächtnis zu bleiben.

am
Fand ich toll. Die Haimafia ist einfach zum Brüllen. Überhaupt alles in dem Film ist so gut durchdacht. Die Walwaschanlage ist doch einfach genial. Die einzigen, die nerven, sind diese Quallen, die scheinbar immer auf irgendwas drauf sind.

am
Die Kinder sind begeistert ...
...von der Walwaschanlage ....

am
Für Jung und Alt
Dieser Film war für mein 6-Jähriger Sohn sehr schön, aber mir selber hat es auch gut gefallen. Aber ich musste es dann nochmal auf englisch, also originalsprache, anschauen weil die Darsteller bekannte schauspieler sind und das sieht man an die karikaturen. Sehr lustig.

am
gelungen
eine schöne Animation, nicht nur für Kinder ein grosser Spass

am
Bunt und lustig
Der Film ist bunt und lustig, allerdings nichts tiefschürfendes... aber muss das sein?

Mir hat es Spass gemacht den Film anzusehen.

am
Wer den Film "Findet Nemo" oder "Ice Age" gesehen hat, wird in seinen erwartungen leicht enttäuscht sein.
Wenn man nicht den Vergleich zwischen den Filmen vollziehen kann, könnte dieser Fim durchaus gut eingestuft werden.

am
Ich finde die Story etwas langatmig, jedoch entschädigt die Tricktechnik für viele Minuten der Langeweile. Für kinder denke ich, ist dieser Film ein Hit.

am
Regenwetter
Man kann ihn sich ansehen,aber fällt nicht vom Hocker vor Begeisterung!

am
Noch ein Zeichentrickfilm mehr irgendwir wiederholt sich das ganze dann doch, obwohl die Animationen immer wieder interessant sind anzuschauen

am
Auch wenn die Story wohl schon altbekannt ist und größere Überraschungen nicht zu erwarten sind, ist der Film doch mit einiger Liebe zum Detail gemacht worden. Sehr gut hat mir die Übertragung der Menschenwelt ins Reich der Fische gefallen. Gerade durch den Wechsel der Perspektiven finde ich den Film auch recht ansprechend für Kinder, die ohne Lehrmeistergehabe Werte gezeigt bekommen, die erstrebenswert sind.

am
cool
Ist ein sehr schöner Kinderfilm den die kinder gerne anschauen können

am
Süß!
Entgegen meiner ersten Erwartung ist dieser Film kein lauer Abklatsch von 'Findet Nemo'. Vielmehr schafft er es einen 90 Minuten gut zu unterhalten und einem immer wieder ein Schmunzeln auf's Gesicht zu zaubern. In meinen Augen besser als beispielsweise Robotos oder Madagascar.

am
Nettes Filmchen
Ein super netter Film, der mit viel Witz und Spaß gemacht wurde. Er kann aber leider nicht an »Findet Nemo« heran.reichen

am
Für kleine und große Kinder
schöner film für papa und tochter, wenn auch nicht so gut wie findet nemo.

am
i O
lustig ... für einen gemütlichen abend

am
Kein Vergleich zu "Findet Nemo". Okay, vielleicht sollte man nicht immer vergleichen, aber die Unterhaltung stimmt... Ist sehenswert, man sollte aber nicht zuviel erwarten.

am
Grosse Haie-kleine Fische
Netter Kinderfilm mit etwas dünner Geschichte, die streckenweise etwas langatmig ist.Schöne Musik.Der Vergleich mit Nemo hinkt und der Film hält dem Vergleich nicht statt! Trotzdem sehenswert.

am
nett
netter Film, ist aber eher für die Großen Kinder, da viele Anspielungen / Zitate drin sind, die die Kinds nicht verstehen.

am
klasse
Spitzen film

am
Frischer Fisch !!!
Der Film ist wirklich lustig und vorallem für die ganze Familie. Doch leider ist die deutsche Syncronisation nicht so gut gelungen (original ist besser). Auf dem »Fischmarkt« bleibt »Findet Nemo« die Nummer eins.

am
Ganz niedlich
Meinen 7jährigen Sohn hat der Film gut gefallen, obwohl ihm 1x sehen gereicht hat. Nemo konnte er sich bis zum abwinken ansehen.
Und die Würze, dass mann die Charaktere wie Will Smith und Angelina Jolie erkennt bleibt nur uns Erwachsenen vorbehalten. Aber trotzdem anschauen lohnt sich.

am
Kein Nemo
aber trotzdem hat der Film klasse. Allerdings muss ich sagen, dass die Kids noch nicht wirklich reif genug für den Humor sind. Fand es aber trotzdem eine gelungene Geschichte. Wer allerdings auf Filme wie Nemo steht, für den ist der Film eher nichts.

am
Leider nur für Erwachsene geeignet
Schön animierter Film, die Story einfach gehalten. Die Synchronisierung ist super. Leider sind die Witze wirklich nur für Erwachsene verständlich. Deshalb ist der Film für Kinder kein besonderer Highlight.

am
toller kinderfilm
war klasse, top film ,wieder ein guter film ,besonders die filmmusik

am
Mittelmäßige Geschichte, Lacheffekte eher für Erwachsene
Nach diesem Film wurde mir klar, wie anstrengend es sein kann, wenn der Humor für Erwachsene gemacht ist. Ich mußte meinem Sohn (7 J.) die meisten Pointen erklären und die warenn noch nicht einmal besonders gut. Die Geschichte ist gerade mal mittelmäßig und reicht an Nemo oder Monster AG nicht annähernd heran. Gute Musik.

am
Ach ganz nett gemacht, ist sehenswert

am
Guter Film
Wirklich kein Nemo-Abklatsch. Mir hat er ganz gut gefallen, jedoch meiner Tochter (6) nicht so sehr. Nette »Insiderdinge«, die aber eher nur Erwachsene verstehen.

am
Netter Film, gute Story und stellenweise sogar ein paar gute "special effects"... nur man muß sich ständig daran erinnern, daß es sich hierbei um Fische handelt... wirklich schlecht gemacht die Figuren...

am
Meine Tochter findet ihn »gut«
Netter Familienfilm. Schön gemacht, klasse Musik dabei. Es gibt bessere Zeichentrickfilme aber auch viel schlechtere. :-)

am
Lustiger Familienfilm
Große Haie - kleine Fische ist ein schöner, lustiger Familienfilm mit liebenswerten Charakteren. Die Parodie auf den Paten in Form von Oberhai Don Lino ist gelungen. Die Musik ist klasse. Am Ende haben sich alle lieb und die Moral stimmt auch wieder. Alle Darsteller sind auf ihre Art liebenswert und komisch. Allerdings hätte ich mehr von diesem Film erwartet - vielleicht ist man auch durch Findet Nemo zu beeinflusst... Ansehen lohnt sich auf jeden Fall.

am
Für meinen Geschmack etwas zu schrill und überdreht, aber durchaus sehenswert. Wer hier einen Nachfolger von "Findet Nemo" erwartet, wird allerdings enttäuscht. An Nemo kommt dieser Streifen auch nicht annähernd heran (null Niedlichkeitsfaktor). Das Beste ist noch die Musik und die hervoragende Mafia-Persiflage.

am
Gibt bessere Filme in diesem Genre
Der Film kann bei weitem nicht mit Findet Nemo oder der Monster AG mithalten. Für Kinder ist der Film ganz ok, Erwachsenen können aber nur gelegentlich lachen.

am
Na ja!!
Warum muss man immer an »emo« denken??
Aber so schnell hintereinander wieder ein Film mit Fischen, da ist der Gedanke nicht weit!! Und »Nemo« ist einfach besser, so kann ich nur 3 Sterne geben. Für kleine Kinder ein Spaß, für Erwachsene nicht schlecht....

am
hat es neben Nemo
leider schwer - zu schwer = kommt da nicht ganz mit ! Ansonsten für die Kids duchaus unterhaltend !

am
Also der angekündigte "Findet Nemo"-Killer ist es dann nun doch nicht geworden. Der Film ist stellenweise wirklich witzig und nett anzusehen, aber insgesamt fand ich die Story des Filmes und auch den Handlungsverlauf allgemein recht öde. Der Film lebt einzig und allein von seinen schrillen Charakteren und den bereits angesprochenen netten Szenen, die "Große Haie - kleine Fische" durchaus besitzt. Und das macht den Film auch sehenswert, man sollte nur keinen Überhammer erwarten.

am
Hochkommerzielles Produkt, auf den zehn(?)jährigen amerikanischen Verbraucher maßgeschneidert, natürlich mit vielen der Stars, deren Produkte derselbe Verbraucher auch kauft. Der sprudelnden Intelligenz, die man z.B. bei den 3D-Trickfilmen von Pixar findet, hat dieser werbespot-ähnliche Streifen mit seinen angestrengten Humorversuchen außer guter und detailreicher Grafik und ein bisschen namhafter Tanzmusik kaum etwas entgegen zu setzen.

am
Die Story ist zwar nicht die Beste und Einfallsreichste (hat man schon mal irgendwo gesehen) und die Animation ist zwar gelungen, kann aber mit anderen Filmen (Shrek) nicht mithalten.

am
Mittelmässig - in allem....
Schrill und bunt ist er, kann man nicht anders sagen. Manchmal zu schrill für meinen Geschmack...
Man kann ihn mal gucken ohne es zu bereuen- wenn nicht hat man aber auch nix verpasst...

am
Kein Vergleich zu »Shrek« oder »Nemo«
Trotz vieler netter kleiner Einfälle z.B. bei der Unterwasserstadt und den zahlreichen Anspielungen auf diverse Filmklassiker hat mich der Film enttäuscht. Wer den Dreamworks Hit »Shrek« kennt, muss feststellt, dass »Große Haie-kleine Fische« sich eindeutig an kleine Zuschauer richtet, die simple Story ist schnell durchschaut und viele Gags hat man bei »Findet Nemo« so oder so ähnlich auch schon gesehen. Highlight des Films war für mich die Disco-Nachspann nach dem eigentlichen Abspann! Ein großer Nachteil liegt in der deutschen Synchronisation: Die Figur des Oscar ist eindeutig auf Will Smith zugeschnitten, dessen dt. Stammsprecher man aber nicht eingesetzt hat. Dadurch geht viel der Komik verloren! Tipp daher: Film unbedingt im Original anschauen!

am
meine kids und ich hatten schon einen schönen abend.aber wer filme wie könig der löwen,ice age,die unglaublich oder findet nemo gesehen hat merkt das der film ein bissel schwach auf der brust ist.
es gibt filme die will man mehr als einmal sehen dieser gehört leider nicht dazu

am
Erkan und Stefan auf amerikanisch
Man nehme...
...ein paar bekannte Schauspieler wie Will Smith, Robert De Niro etc., ziehe ihnen eine digitalisierte Fischtextur über, und fertig ist der Film?
Pustekuchen! Mal wieder hat Dreamworks das Drehbuch vergessen.
Für die ausgefeilten grafischen Effekte gibts dennoch von mir zwei Sternchen, obwohl das Bronx-Gelaber, die Unterwasser-Sushi-Bar oder die Unterwasser-Plattenspieler eher wie der verzweifelte Versuch wirken, aus einer mehr als abgedroschenen Story noch ein letztes Mal den Stoff für einen Comic herauszupressen.

Wie auch schon bei »Shrek« gibt es hier von der Idee her nicht viel Neues, statt dessen erkennen wir kaum mehr, als einen Einweg-Eintopf diverser altbekannter »echter« Filme, z.B. Erkan und Stefan, Der Prinz von Bel Air, der Pate u.a.

Empfehlung: das »Original« von Pixar -
«Findet Nemo« - ist zwar grafisch weniger aufwendig, dafür aber technisch ordentlich recherchiert, bietet eine richtig durchdachte Story und wird auch beim zweiten- oder dritten mal Gucken nicht langweilig. Voll korrekt, Alter!

am
Dem Film fehlt der Biss........
Ich habe wohl zu viel von dem Film erwartet, als damit geworben wurde, dass er von den Machern von »Shrek« ist. Ich bin reichlich enttäuscht von den großen Haien. Shrek ist um längen besser. Als Kindefilm ist der Film gut geeigent, aber als Unterhaltung für Erwachsene eher langweilig. Die zwei Sterne gibt es für einige lustige Unterwasser-Gags.

am
eigentlich ganz OK
Der Film ist ganz witzig und schön gemacht, doch die Sprechweise des Hauptfisches gesprochen durch den deutschen Will Smith Sinkronsprecher nervt wahnsinnig. Also für alle die »Joo..s, was geht, usw. » nicht ausstehen können, sollten den Film nicht ausleihen.

am
Es gab schon deutlich bessere Zeichentrickfilme als diesen. Für Kinder ist er sicherlich ganz nett, wirkt aber hier und da doch recht kitschig. Er ist nicht so mitreißend wie Nemo. Trotzdem kein schlechter Film.

am
zu cool
ich steh nicht auf solche Trickfilme, weil mir das coole Geplapper auf den Nerv geht. Kinder sollten kindlich sein und auch so sprechen. Durch diese Art von Zeichentrick reden 5-jährige schon im Gangster-Slang. Das muß nicht sein. Habe nach 30 Minuten abgestellt!

am
die Animationen sind wirklich gelungen und auch der Mafia-Humor überzeugt, der große "Wurf" ist den Filmemachern mit diesem Streifen nicht gelungen, obwohl es ein durchweg unterhaltsamer Film ist

am
Öde und nervig!
Herzloser Animationsfilm im Riff-Ghetto. Die Sprache der Fische ist »jung« und das Vokabular bedient sich ständig der Rappersprache. Nervt gewaltig, wenn man nicht zu denen gehört, die in der Freizeit um eine brennende Mülltonne stehen. Die Story ist nicht einmal erwähnenswert, da sich auch der Film nicht wirklich darum bemüht. Fazit: Finger weg von dieser DVD!

am
War OK
Ich fand ihn soweit ganz lustig, hat mich aber nicht vom hocker gehauen. Da gibt es bessere Filme.

am
Diese Zeichentrickfilme sind eigendlich nur was für kinder, aber die Filme sind meist so witzig das sie sich auch erwachsene gerne ankucken.

Nur dieser Film ist kein bischen witzig. Nicht nur das ich nach 10 minuten eingeschlafen bin, ich hab mich sogar richtig geärgert die leihgebühr für diesen dreck bezahlt zu haben.

Auf gar keinen fall ausleihen. Lieber wieder die alten "Dschungelbuch" kucken.

am
Naja, nett gemacht, manchmal auch ein bisschen lustig, aber anonsten eher schwach.
Eine schon mehrfach durchgekaute flache Story, die wirklich nichts Neues mehr bringt.
Charaktere, die so aussagekräftig sind und so viel Persönlichkeit haben, wie alte benutzte Teebeutel.
Und... also... man muss den Film nicht unbedingt, zwangsweise gesehen haben. Für langweilige Abende ganz nett, aber ansonsten... ein zweites Mal ansehen lohnt wirklich nicht.
Große Haie - Kleine Fische: 3,2 von 5 Sternen bei 1572 Bewertungen und 77 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: Große Haie - Kleine Fische aus dem Jahr 2004 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Komödie mit Missy Elliott von Rob Letterman. Film-Material © DreamWorks.
Große Haie - Kleine Fische; 0; 10.02.2005; 3,2; 1572; 0 Minuten; Missy Elliott, Yvonne Catterfeld, Wolfgang Spier, Mola Adebisi, Christina Aguilera, Faiz-Kevin Mangat; Komödie, Animation, Kids;