Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "robertmartens" aus

12 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Von Löwen und Lämmern
    Wofür lebst du? Wofür stirbst du? Wofür kämpfst du? Wofür stehst du ein?
    Drama, Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "robertmartens" am 06.10.2008
    Bei diesem Film reicht es nicht ihn sich zwischendurch einfach anzusehen, nein es braucht einige Zeit,um die Zielsetzung von R. Redford zu erfassen. Ich finde ein wirklich guter Streifen, der kritisch die Manipulation der Politik gegenüber der Presse freilegt.
  • Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford
    Western
    Bewertung und Kritik von Filmfan "robertmartens" am 06.10.2008
    Gääähhhhhhhhhhnnnnnnnnn!
    Dieser Streifen ist nicht zu Unterbieten! Schleppende Handlung Auch Brad Pitt kann den Film nicht Retten!
  • Das Leben der Anderen
    In einem System der Macht ist nichts privat.
    Drama, Deutscher Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "robertmartens" am 25.10.2007
    Nach 15 Minuten wollte ich schon aussschalten. Langsam plätscherte es so dahin. Am Ende war es auch Dank der Darsteller, ein Genuß. Wer sich für die Materie des Überwachungstaates interessiert: Unbedingt ansehen.
  • Aeon Flux
    Blicke der Zukunft ins Auge.
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "robertmartens" am 23.01.2007
    Die Effekte sind zwar gut gemacht, aber die Darsteller überzeugen nicht. Und noch weniger überzeugt die Story. Auch wenn es ein SC-FI Streifen ist, sollte die Handlung doch nachvollziehbar, bzw realistisch sein. Sorry, aber das kann man sich sparen
  • Half Light
    Gefangen zwischen Licht und Schatten
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "robertmartens" am 23.01.2007
    Spannung pur bis zum Schluß. Mit Demi Moore eine sehr gute Besetzung. Der Film überzeiugt durch die immer wieder wandelnde Handlung. Nie ist man sich sicher was als nächstes passiert
  • Flightplan - Ohne jede Spur
    Wenn dir jemand alles nimmt, wofür du lebst... wie weit würdest du gehen, um es zurückzubekommen?
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "robertmartens" am 28.12.2006
    Eine Handlung die immer wieder die Richtung ändert. Wenn man glaubt zu erkennen wie es weitergeht, liegt man mit Sicherheit falsch. Eine herrvoragende Bestezung mit Jodie Foster. Unbedingt ansehen.
  • Grand Champion
    Kids, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "robertmartens" am 28.12.2006
    Ein Machwerk ohne Inhalt, Ohne Handlung. Sogar zum einschlafen ungeeignet, da macht man vorher lieber aus. Aber dies zeigt nur das es nicht A und B Movies gibt sondern auch Z.
  • Das Vermächtnis der Tempelritter
    Deute die Zeichen. Brich die Regeln. Überschreite die Grenzen.
    Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "robertmartens" am 02.05.2006
    Eine spannende Schatzsuche mit historischem Hintergrund. Ich fand den Film sehenswert, obwohl ich Actionszene etwas vermißt habe.
  • Hautnah
    Wenn du an Liebe auf den ersten Blick glaubst, hörst du nie auf zu suchen.
    Drama, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "robertmartens" am 27.04.2006
    Habe mir von den Dartellern mehr erwartet. So ein langweiliges Stück habe ich selten über mich ergehen lassen. Mußte die DVD dreimal über die Kapitelanwahl starten, weil ich zwischendurch eingeschlafen bin - was mir eigentlich nicht passiert. Zusammenhanglos, eine wirre story und auch die Darsteller können den Streifen nicht rettten. Ein klassisches C-Movie.
  • Collateral
    Es begann wie eine normale Nacht.
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "robertmartens" am 27.04.2006
    Durchschnittlicher Film mit einer etwas absurden Story - Sorry Tom Cruise auch dein Talent konnte den Film nicht richtig retten. Wenn man ihn einmal gesehen ist es auch genug.
  • Aviator
    Manche träumen von der Zukunft. Er macht sie.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "robertmartens" am 28.03.2006
    Nach dem ich so viel über diesen Streifen gehört habe wollte ich ihn selber sehen. Ich denke DiCaprio sollte sich mit der Titanic weiterhin versenken lassen. Er war nicht die richtige Bestezung für diesen Film. Es gibt bessere Schauspieler, die den Carackter des Pionier hughes besser gespielt hätten.
  • Große Haie - Kleine Fische
    Unter Wasser gelten andere Regeln.
    Komödie, Animation, Kids
    Bewertung und Kritik von Filmfan "robertmartens" am 28.03.2006
    Ich finde die Story etwas langatmig, jedoch entschädigt die Tricktechnik für viele Minuten der Langeweile. Für kinder denke ich, ist dieser Film ein Hit.