Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Garfield - Der Film Trailer abspielen
Garfield - Der Film
Garfield - Der Film
Garfield - Der Film
Garfield - Der Film
Garfield - Der Film

Garfield - Der Film

Voll fett, voll faul, voll Garfield!

USA 2004 | FSK 0


Peter Hewitt


John F. Schaffer, Joseph Edward Taylor, Danna Hansen, mehr »


Komödie, Fantasy

3,0
1432 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Garfield - Der Film (DVD)
FSK 0
DVD  /  ca. 77 Minuten
Vertrieb:20th Century Fox
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen, Spiele, Audiokommentare, Entfallene Szenen
Erschienen am:25.11.2004

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Garfield - Der Film (Blu-ray)
FSK 0
Blu-ray  /  ca. 80 Minuten
Vertrieb:20th Century Fox
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Französisch DTS 5.1, Italienisch DTS 5.1, Spanisch DTS 5.1
Untertitel:Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Englisch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:04.08.2010
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Garfield - Der Film (DVD)
FSK 0
DVD  /  ca. 77 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:20th Century Fox
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen, Spiele, Audiokommentare, Entfallene Szenen
Erschienen am:25.11.2004

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Garfield - Der Film (Blu-ray)
FSK 0
Blu-ray  /  ca. 80 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:20th Century Fox
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Französisch DTS 5.1, Italienisch DTS 5.1, Spanisch DTS 5.1
Untertitel:Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Englisch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:04.08.2010
Die VoD-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Garfield - Der Film
Garfield - Der Film (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Die Shop-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Garfield - Der Film
Garfield - Der Film (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
23% RABATT
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu Garfield - Der Film

Alle Teile anzeigen

Weitere Teile der Filmreihe "Garfield"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Garfield - Der Film

Garfield ist frech, fett, faul und filosofisch. Der egozentrischste Kater der Welt pirscht sich in diesem Sommer ins Kino, um Karriere als Leinwandheld zu machen. Weltberühmt wurde er durch Sprüche wie 'Ich hasse Montage' oder 'Alles schmeckt gut, wenn man auf Diät gesetzt wird'. Bequem vor dem Fernseher Lasagne schmausend, ist das Leben für Garfield in allerbester Ordnung. Bis sein 'Dosenöffner' Jon es wagt, Odie - einen Hund - ins Haus zu holen. Die tölpelhafte Töle versetzt Garfield in tiefe Katerstimmung und er beschließt: Odie muss weg! Doch als das Hündchen tatsächlich verschwindet, bekommt der faule Kater Katzenjammer. Mit ungeahnter Energie begibt er sich auf die einzige gefährliche Mission seiner neun Leben: Krallen ausfahren und Odie retten.

Film Details


Garfield: The Movie - It ain't the cat in the hat.


USA 2004



Komödie, Fantasy


Katzen, Comicverfilmungen



19.08.2004


1.5 Millionen



Garfield

Garfield - Wie er leibt und lebt
Garfield - Fette Ferien
Garfield - Der Film
Garfield 2
Garfield - Fett im Leben
The Garfield Show - Staffel 1

Darsteller von Garfield - Der Film

Trailer zu Garfield - Der Film

Aktuelle Artikel Im Movie Blog

Movie Blog zu Garfield - Der Film

Aktuell gibt es noch keine Artikel zu diesem Film.

Spannende News zu den besten DVD und Blu-ray Starts, Collections, Starporträts und Gewinnspiele findest du im Movie Blog.

Bilder von Garfield - Der Film

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu Garfield - Der Film

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Garfield - Der Film":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
für mich ist der film leider nichts besonderes
ein nomaler kinderfilm mehr nicht,meine tochter
war allerdings von dem film begeister,sie sagt
4 sterne

am
Ich war etwas skeptisch, bevor ich den Film angeguckt habe, allerdings ist er bei weitem nicht so schlecht, wie immer getan wird. Der Film ist ein Kinderfilm und hat daher eine eher seichte Story, es gibt aber trotzdem zahlreiche Gags, bei denen man auch als Erwachsener schmunzeln kann. Es gibt zusätzlich noch zahlreiche One-Liner und Bill Murray bringt in der Originalfassung Garfields trockene Art sehr gut rüber.
Muss man nicht gesehen haben, kann man sich aber mal angucken.

am
Bis auf das nervige Gesabbel...
...von Thomas Gottschalk ist der Film wirklich gelungen. Vor allem als Familienfilm top geeignet. Animationen sind klasse und die Schauspieler wie aus dem Comic geschnitten. Aber ein 2. mal wird man ihn wohl nicht ansehen...

am
Witzig!
Der Film ist sehenswert. Basiert ziemlich auf die Comics. Klar, hier sollte man das Hirn ausschalten und sich einfach nur berieseln lassen. Es gibt einige witzige Stellen, die auch total süß sind.

am
mittelmässig
....da mein freund angefangene Filme hasst, haben wir ihn bis zum Ende geguckt....aber auch nur deshalb :-(

am
(nicht) nur für Fans
Ganz nettes Filmchen. Die Story hinkt dem Kater, der natürlich der Star ist, allerdings weit hinterher.

am
Gut
Der Film ist witzig gemacht, erinnert an die Zeichentrickserie, man kann sehen, wie Odi zu seinem Zuhause kam

am
beeindruckende technik...
aber platte, sodoch unterhaltsame story. für kinder geeignet.

am
Lustiger Streifen. Die Story ist manchmal etwas unübersichtlich (kommt wahrscheinlich wegen den weggeschnibbelten Szenen!) aber sonst OK.
Nur Gottschalk als Synchronsprecher nervt (vor allem beim Singen), daher
am besten nur in OLV anschaun' .

am
Garfield - Der Film
Der Film ist toll gemacht und bietet nicht nur für die Kleinen eine gute Unterhaltung. Vor allem Garfield ist wirklich zum Knuddeln! Eine spaßige Unterhaltung für die ganze Familie.

am
Geht so
Der Film ist zwar lustig aber mehr als einmal kann man ihn sich nicht ansehen. Die Komiks sind besser.

am
Klasse Comicverfilmung
Es ist in diesem Film sehr gut gelungen, den Comic in einen Film umzusetzen. Ein Spaßfilm für die ganze Familie. Sehr unkomplizierte Handlung, Garfield ist supergut getroffen und auch sonst stimmt alles.

am
garfield
schöne zeichentrickanimationen, für tierfreunde durchaus sehenswert, wobei man über die erwartungshaltung der leichten filmkost nicht hinausgehen sollte; etwas flache story; die deutsche synchronisation von thomas gottschalk wirkt manchmal etwas ungewohnt

am
Garfield - Der Film
Toller Film für Kinder und Garfield-Fans.

am
Nette Unterhaltung
Eine nette Unterhaltung für die gesammte
Familie wenn der Sonntag mal wieder verregnet ist.

am
Toller Film aber Gotschalk nervt.
Ein Toller Film, aber die Stimme von Gotschalk ging mir auf den S A C K.

am
Als Comic unschlagbar
Und als Film für Fans eine ganz witzige Sache.

am
Der Film ist meiner Meinung nach sehr unrealistisch. Aber es sind super süße und lustige Szenen im Film die einen immer wieder schmunzeln lassen. Wer Hunde und Katzen liebt, der sollte sich diesen Film unbedingt angucken.

am
Ganz lustig
Wer Garfield mag, wird begeistert sein...jedoch die Zeichtrickserie ist besser.

am
Zwar erinnert der animierte Garfield nur im entfernteren Sinne an die Original-Comicfigur und auch seine freche Art wird nicht immer 100%ig getroffen, trotzdem erwartet hier einen ein wirklich unterhaltsamer Film mit vielen netten und lustigen Szenen. Die Story, in die das Ganze eingebaut ist, ist aber nicht wirklich der Rede wert und wirkt eher als schmuckes Beiwerk.

am
Comicverfilmungen gelingen selten. Umso mehr überrascht diese spritzige Umsetzung. Einziger Wehrmutstropfen : neben dem Star Garfield wirken die richtigen Schauspieler blass. Unbedingt die Originalspur mit Bill Murray wählen; Thomas Gottschalks Stimme kann man 1 1/2 Stunden kaum ertragen.

am
Ich liebe diese Katze einfach. Und wie er sein trottliges Herrchen dressiert und am Ende doch noch Odins bester Freund wird, ist süß uns sehenswert!

am
Einmal Garfield sein...
...das habe ich mir schon als kind gewünscht. heute, als Familienvater und mit einem stressigen Job an der Backe wünsche ich mir das noch viel mehr. Der ultimative Film für hysterische Chefs und solche, die allen anderen mehr abverlangen als sie selber bringen wollen und können. Das leben wäre für alle viel einfacher. Ein Stück lebenskunst - aber nicht für jeden geeignet. Super Film, nicht nur für kinder.

am
Garfield rocks!!
Als Garfield-Fan musste ich diese Fassung selbstverständlich ansehen!! Wirklich coool umgesetzt, eine tolle Story, ein fieser Kater im Mittelpunkt, wunderbar. Jedoch Herrchen war mir dann doch zu stylisch denn trottelig, lag wohl am Schauspieler. Odie war ja ganz süss, aber den ständigen Streit mit Garfield hätte man besser umsetzen können, meiner Meinung nach. Tja, im großen und ganzen ist das eine tolle Version und absolut tauglich für einen vergnüglichen Filme-Abend!!

am
Einfach genial.
Endlich weiß ich, was mein Kater den ganzen Tag zuhause macht, wenn ich arbeiten bin. MTV schauen und Lasagne fressen. *lach*
Ich habe viel gelacht. Auch wenn ich mir Odie etwas anders vorgestellt hätte, war die realen Figuren grandios getroffen.
Einziges Manko ist in der deutschen Synchronisation die Stimme von Th. Gottschalk. Irgendwie hat das manchmal nicht so gepasst.

am
Wär hätte das gedacht?
Der Fim ist tatsächlich gut! Zwar muss man sich daran gewöhnen dass alle aus den Comics bekannten Figuren von realen Darstellern und Tieren gespielt werden und lediglich Garfield sein bekanntes Äusseres hat, aber der Film bietet Spass für die ganze Familie. Nach enttäuschenden Comic-Adaptionen wie Scooby Doo endlich mal etwas relativ Gelungenes. Vergleichbar mit Stuard Little und Cats & Dogs. Sicherlich geschmackssache, aber bei Popcorn und Chips ein genüsslicher Film.

am
Nette Idee - Stilvoll umgesetzt.
Garfield ist ein Film für zwischendurch - aber eben nur für zwischendurch.
Er verbindet den Comic-Kater gut mit dem alltäglichen Leben aber er bringt eben nicht viel spannende Momente mit sich.
Die teils lauen Gags werden durch die hervorragende Synchronisation wieder rausgehauen.

am
Das kann nur einer...
Garfiel als Comic war schon immer gut, die Trickfilme auch, aber hier kommt das ganz erst richtig zum Tragen, ich fand ihn gut und meine Familie auch

am
Regnerischen Herbstnachmittage sind gerettet !
Dieser Film rettet verregnete Herbstnachmittage. Ein Familiensinn für alle die locker sind und sich gerne erfreuen.
Garfield kann man nur verstehen, wenn man selbst einen Vierbeiner zu hause hat.
Die Stimme ist gewöhnungsbedürftig - aber so weit in Ordnung !
Wer Garfield nur als Comic kennt, muss natürlich umdenken !

am
Der absolut schlechteste übelste behämmertste und langweiligste Film der je gemacht wurde!Thomas Gottschalk als Garfields Stimme macht absolut nichts her!Meine Mundwinkel haben sich NICHT einmal nach oben zu einem auch nur angedeuteten Schmunzeln gezogen!
Einzig und allein die Animation des Garfield ist einen lausigen Punkt wert!Sonst nichts!!!

am
einfach köstlich
so wie ihn jeder kennt. Ein unterhaltsamer Familienspaß, nicht nur für eingefleischte Garfieldfans.
Gerade auch für die halbwüchsigen (und kleiner) eine lohnenswerte Alternative, die als Abwechslung gern angenommen wird. Wir haben den Film mit der ganzen Familie gleich zwei Mal gesehen.

am
Zum Schmunzeln gut genug, dem echten Garfield aber keineswegs gewachsen. Vor allem Gottschalk versaut einem den Spaß am Film. Da gibt es wahrlich bessere Synchronsprecher.
Für einen gemütlichen entspannten Abend dennoch zu empfehlen.

am
deutsch besser als Englisch
Irgendwie mal ein Film dessen deutsche Synchronisation besser gelungen ist wie das Original. Klasse Film fast so gut wie die Zeichentrickserie

am
Echt Klasse
Toller Film für die Kleinen

am
Eine, wie ich finde, wirklich sehr gut gelungene Verfilmung.
Die Geschichte hat einigermaßen Hand und Fuß .... nicht mega verkitscht ... der typische Garfield eben.
Flotte Sprüche für einen gelungenen DVD-Abend .....

am
Der Film bringt den Charme von Garfield zu keiner Zeit rüber. Eine langweilige Story mit schlechten Gags. Thomas Gottschalk ist die Synchronstimme von Garfiel und total fehlbesetzt.

am
Tricktechnisch gut gemacht, leidet der Film in erster Linie unter der dümmlichen Story und der arg "kindgerechten" Inszenierung. In der deutschen Synchro muß man zudem Thomas Gottschalk als Stimme des Katers ertragen.

am
Habe ich mir definitiv mehr von erwartet, das ganze wirkt ziemlich flach und der dargestellte Humor lädt zum schlafen ein. Die Synchronstimme von Thomas Gottschalk passt überhaupt nicht zu Garfield und ich finde wenn man sich diesen Film ausleiht dann bitte nur zur Kinderunterhaltung, erwachsene werden dabei schnell gähnen und das ganze ziemlich langweilig finden. Da sind so gut wie keine guten Momente im Film, muss man nicht gesehen haben! Dann greifen sie lieber zu alten Garfield-Trickfilmen die sind viel besser und kommen auch auf jeden Fall besser an als eine schlechte Filmumsetzung.

am
Wenn überhaupt, dann ist der Film nur was für Kinder. Die Witze sind so banal und langweilig dass man eigentlich nur gähnt und mal ehrlich, Thomas Gottschalk als Synchrnonstimme für Garfield - muss man noch mehr sagen?!

am
Wirklich nett
Ein wirklich sehenswerter Film für die ganze Familie.
Hat mich sehr positiv überrascht.

am
Meinung meiner Kinder
Kann leider selbst nichts über den Film sagen, weil ich ihn nicht gesehen habe, aber meine Kinder (11 und 13 Jahre) waren begeistert. Sind begeisterte Comic-Seher und -Leser.

am
Toller lustiger Film
Meine Kinder und ich waren sehr begeistert von Garfield.
Wir haben sehr viel gelacht und die Kinder haben sich den Film 3 oder 4x angeschaut.

am
Sehr witziger, empfehlenswerter Film
Garfield ist einfach lustig.

am
netter Familienfilm
unterhaltsam und lustig

am
Unlustig
als großer Fan der Garfield-Comics und der Cartoons war ich sehr gespannt auf den Film, aber auch skeptisch, ob man den Charakter in einen Echt-Film einbauen kann. Leider wurde ich bestätigt darin. Wo ist der Witz der Comics geblieben ? Mag als Familienfilm ja ganz amüsant sein, aber der feine Humor von Jim Davis und manchmal auch die Gemeinheiten mit Odie kommen leider nicht rüber. Die Fortsetzung werd ich mir gar nicht erst anschauen.

am
mein sohn und ich haben uns den film schon zum x-ten mal eangeschaut und waren nachwievor begeistert.wir hatten rundum einen schönen abend mit garfield und pizza.gott sei dank hatten wir keine lasange,sonst wäre..............evtl garfield bei uns reingeschneit.

am
Also ich fande Garfield schon als Zeichentrickfilm gut und dieser Film war auch einfach klasse. Habe ihn mir schon öfters angesehen......

am
Coole Katze
Garfield ist cool . Der Film ist einfach zum lachen jeder deer in schon gesehen hat muss feiern. Der Hund ist doof .

am
Den Film kann man sich anschauen aber die zeichen trick serie aus der 80 er jahre ist 100 mal besser..

am
Katzenljammer
Miau
wenn ich
rülps
nicht so viel Lasagne gegessen hätte
schmatz
wäre der Film vieleicht auch aus der breiten Hüfte gekommen!

am
Garfield ist ein Film den man gesehen haben kann aber nicht unbedingt sehen muss. Haben uns mehr von dem Film erhofft.

am
Sind wir nicht alle ein bisschen Garfield?
Nicht nur für Katzenliebhaber ein Riesenspaß!!! Die nervige Stimme von Gotschalk muss man einfach ignorieren. Ansonsten ein super Familienfilm für einen lustigen Abend. Und danach nicht vergessen die KAtze zu füttern ... ;-))

am
einfach nur geil
Ich finde diesen Film einfach nur super lustig und geil.. Habe ihn mir nun auch gekauft.. !!!

am
Für Garfield-Fans jeden Alters zu empfehlen
Ich fande es genial, wie toll die Charakteren aus dem Comic zu den Darstellern (inkl. Hund Odie) gepasst haben. Die Stimme von Thomas Gottschalk passt meiner Ansicht nach nicht 110%ig zu dem Film; die Stimme hätte frecher klingen müssen. Da dies ausschlaggebend für das gesamte Filmerlebnis ist, bekommt der Film nur drei Sterne von mir. Die Handlung ist ganz witzig und unterhaltsam. Ein Film für die ganze Familie, die mit den Namen »Garfield, Odie, Jon und Liz« etwas anfangen kann.

am
total süss,lustig
Es ist ein lustiger film,man hat auf jedenfall viel zu lachen dabei.Garfield war richtig süss und... es ist einfach emfehlenswert

am
Garfield
Die Story ist sehr dünn. Und leider muss ich zugeben das Gottschalk absolut die falsche Besetzung für die Stimme war.

am
Das war ja wohl nix!! Der fette Kater mag zwar ganz gut animiert sein, aber von der genialen Vorlage ist nicht viel übrig geblieben. Das Niveau des Films bewegt sich jenseits von Gut und Böse, die Darsteller sind Nebensache und über die Story wollen wir mal lieber den Mantel des Schweigens hüllen. Es reicht nicht ein, zwei gute Ideen (Obwohl ihn zu den Black Eyed Peas tanzen zu lassen schon ein Brüller war...!) zu haben und damit einen Film zu füllen.Kleine Anmerkung:Im Original wird Garfield(meines Wissens nach)von dem genialen Bill Murray gesprochen, und bei uns-von Thomas Gottschalk!!!Um Himmels Willen, da raubt man dem Streifen das letzte bißchen Qualität! Fazit:Kindgerechter Klamauk, gut animiert, blöde Story, ein zwei gute Ideen-mehr nicht! Lieber Finger weg!

am
Garfield
Auch für Erwachsene ein Genuß

am
Lasagne ala Garfield
Wer die Zeichentrick-serie kennt, weiss um was es sich hier handelt. Um einen sehr gefrässigen Kater, der nicht auf seinen Mund gefallen ist und immer einen flotten Spruch loslässt. Die Stimme von Garfield ist nicht ganz gut gewählt (Thomas Gottschalk) aber ansonsten ist der Film recht humorvoll.

am
Garfield-der Film
Es ist eine wirklich gelungene Comic-Verfilmung. Sie ist zum Schießen komisch und hat tolle Special Effects! Die Synchronsprecher waren auch hevorragend besetzt. Thomas Gottschalk hat sich toll als Garfield geschlagen!!

am
Schade...
der Film ist eigentlich gar nicht so schlecht. Aber wieso man Gottschalk als Garfield-Stimme genommen hat, bleibt mir ein Rätsel. Die DVD kann man sich ja wenigstens OmU ansehen.

am
für kleine Kinder geeignet....
aber nur, wenn sie den comic nicht kennen. meine schmerzgrenze ist ja wirklich sehr hoch angesetzt, aber diesen film haben ich nach 5 minuten wieder eingepackt. es lag vielleicht nicht am film selbst, aber gottschalk als stimme ist die fehlbesetzung schlecht hin.

am
keine schlechte Comicverfilmug
Hätte mir zwar ein bischen mehr Gerissenheit und etwas andere Charakterzüge von Garfield gewünscht, aber naja. Vielleicht macht das wirklich auch die absolut unpassende Gottschalk Stimme. Warum hat man nicht die deutsche Zeichentrick Syncronstimme genommen?!
naja nichts desto trotz ne witzige Story mit Unterhaltung für Gross und Klein. Arbeit für die Bauchnuskeln sicher.

am
Für die ganze Familie
Ich weiß nicht ob die Syncronstimme von Thomas Gottschalk die beste ist, aber nichts desto trotz kann man bei diesem Film herrlich lachen.

am
comic goes movie
im vergleich zu dem comics schwache leistung.

im großen ganzen gute unterhaltung für kinder. doch wo bleibt der böse kater und wieso bleibt oddie nur so farblos.

gute ansätze aber der kick fehlt.

am
Für Kinder und junggebliebene ein Spass.

am
Lustiger Familienfilm!
Hab den Film mit meiner Frau und den Kindern sogar zweimal geschaut. Schon witzig wie der fette, faule Kater sein Unwesen treibt. Gute Umsetztung (Zeichentrick in Echtfilm).

am
Köstlich!
Man muss erstmal eines klar stellen:
Man kann Comics, oder Zeichentrickserien nicht perfekt ins Kino übertragen, weil in der Kürze nunmal die Würze liegt.
Viele beschweren sich, dass »Garfield« nicht lustig sei, aber das ist ja auch völlig in Ordnung, schließlich hat jeder das Recht zu sagen, ob ihm der Film gefällt, oder nun einmal nicht.
Jeder lacht über etwas anderes, das auch gut ist, denn so hat das Leben viele Facetten. Zum Film: Ich sah ihn mir mit wenig Erwartung an, doch wurde positiv überrascht. Der Film basiert auf der Geschichte von Garfield, einem fetten, aber so süßen und putzigen Kater, und seinem Herrchen John. Als John Garfield in die Tierarztpraxis bringt, sieht er seine große Liebe, die von Jenniver Love Hewitt gespielt wird.
Sie bittet John auf ihren Hund aufzupassen, natürlich ist Garfield überhaupt nicht davon begeistert, da er natürlich Hunde hasst. Schnell merkt er jedoch, dass der Hund »Odie« sehr liebenswert ist und das der Krieg zwischen ihnen eigentlich nur eine stumpfsinnige Idee war. Doch der Frieden hält nicht lange, denn bevor Garfield begriffen hat, dass Odie ein netter Geselle ist, hat er ihn bei einer Kirmes, oder auch einer Hundeveranstaltung groß rausgebracht, da Odie tolle Tricks vor allen Zuschauern gemacht hat, die Garfield ihm beibrachte und dadurch berühmt geworden ist, besser gesagt zu berühmt.
Denn als Odie danach von Garfield rausgeworfen wurde, hat er sich verlaufen und ist bei einer fremden Dame gelandet. Erst da merkt dann Garfield, dass der Hund ihm fehlt und dass er doch liebenswert ist. Als dann ein berühmter Showstar sich als Odies Besitzer ausgibt und sich den Hund nimmt und nach New York City verschleppt, wird Garfield sauer und macht sich auf die Suche, da er Odie beim Showstar im Fernsehen sah und so erkannte, dass Odie in Gefahr ist. John und seine Freundin machen sich ebenfalls auf die Suche und zwar nach Odie und Garfield.
Das kann ja heiter werden.
Alles in allem ist »Garfield« für ein junges Publikum zwischen 0 und 14 Jahren bestimmt, aber auch Erwachsenen wie mir hat er Freude bereitet. Es gibt viele gute Gags und Situationskomik zum Lachen, außerdem finde ich Thomas Gottschalk als Sprecher perfekt, schließlich sehen beide so ähnlich aus. Spaß bei Seite.
Garfield wurde per Computer gemacht und ich muss sagen, dass das einzigartig gelungen ist. Die Bewegungen und die Art an sich sind weltklasse. Ich liebe einfach diesen Film, weil er gute Laune bringt und man sich herrlich entspannen kann, da es kein überzogener Thriller ist, sondern einfach leichte Unterhaltung für jederman. Genau das ist auch gelungen, denn es ist toll zu sehen wie Garfield von Regal zu Regal springt, oder John weckt, oder sich in sein Bettchen wirft. Das alles macht Freude und ein schönes Gefühl, wenn der Abspann kommt.
Insgesamt also meiner Meinung nach sehr, sehr zu empfehlen, da es einfach köstlich ist, Garfield in seinem Leben zuzusehen.
Ein Zitat zum Abschluss: »Und wieder einmal wurde mein Leben von einem Wunder gerettet!« Das sagt Garfield, nachdem er aus 30 Metern in einen Lasagnewagen gefallen ist.
Es lebe Garfield!!

am
Angucken !!!
Ein toller Film für die ganze Familie, einfach super gut ! Nicht nur für Katzenfans
:-)

am
Für Kinder und einen lustigen DVD-Abend geeignet. Für Garfieldfans (like me) ein bißchen zu öde. Schade das der Odie nicht auch animiert wurde.

Ansonsten gibt es auf jeden Fall den einen oder anderen Lacher...

Gewöhnungsbedürftig: Gottschalk singt - jetzt weiß ich auch woher der Begriff "Katzenmusik" kommt ;-)

am
Witzig ein Film für die ganze Familie
Ein Spaß für jung und alt immer wieder lustig Garfield ein Kater sorgt für witzige Szenen ( dancing auf der Terasse) Für einen Abend mit der Familie Perfect

am
Also mein Sohn (9) war begeistert !! Für Erwachsene,ist es halt Geschmackssache.

am
Realer Zeichentrick
Gute Umsetzung eines Zeichentrickfilms ins Reale. Witzig gemacht (auch die Stimme von Thomas Gottschalk...).
John ist leider nicht ganz getroffen, aber trotzdem gut besetzt...

am
Garfield eben
Nun ja ich hatte mir auch mehr von dem Film versprochen, aber im Nachhinein stelle ich fest, dass ja gar nichts anderes als wie bei dem Comics hätte kommen könnte. Für Kiddis bestimmt sehr lustig.

am
Super - ein MUSS
Echt klasse der Film. Als er rauskam habe ich ihn mir nicht angesehen, da ich dachte, was soll schon ein Film taugen, mit einer PC animierten Katze ? .. Jetzt nach einem halben Jahr habe ich ihn mir doch angeschaut .. und was soll ich sagen .. ich habe ihn sofort als Kauf-DVD bestellt .. den MUSS ich haben .. super lustig, witzig, für die ganze Familie von alt bis jung begeisternd .. sogar die nebensächliche romantische Seite mit einer bildhübschen Jenn. Love-Hewitt passt super in den Film.

am
Och wie süüüüß
Sehr sympathische Komödie für Kinders und Garfield Fans! Und die »realen« Tiere stehlen dem Kater die Show ;~P

am
Fauler Kater
Ich bin mit Garfield groß geworden. Der Film ist so toll gemacht. Echt super. Das einzige was nervt ist die Stimme vom Gottschalk.

am
Garfield
Ich finde diesen Film einfach cool.

am
Schlechte Story, schlechte Schauspieler, schlecht Synchronstimmen... einfach ein schlechter Film.

am
Schade
Ist nicht mit den Comics zu vergleichen, da fehlt die Bissigkeit. War enttäuscht

am
Finde die Comix besser, Gottschalk ist zwar nicht schlecht (Jauch Synchronisiert ein Kamel und das ist schlechter) aber bringt dem Film auch keinen * zusätzlich...

In einer Kritik habe ich gelesen (was ich auch sage) das dieser Film dem Garfield Franchise nicht unbedingt gut tut, man muss halt nicht alle Rechte die man an einer Figur besitzt verkaufen.

Schlecht finde ich auch das Odie durch einen normalen Hund ersetzt wurde, so fehlen mir die für den Comic typischen Situationen zwischen den beiden. (Und für mich sah Odie nicht wie der Odie im Comic aus den ich kenne)

am
Ganz guter Film
Ist ein ganz guter Film mit guten Spezialeffekten.Kommt aber an die Zeichentrickserie nicht ran.Mann bereut aber auch nicht das mann ihn gesehen hat.

am
Langweilig
wenig witzig!

am
Ein gelungener Familienfilm
Der Film ist absolut gelungen. Die Witze passen und sind auf von den jüngeren Familienmitgliedern mit lautem Lachen quittiert worden. Aber auch die »Alten« konnten sich das Lachen nicht verkneifen.

am
schlechte Umsetzung des Kulttricks
Auch in diesem Film war ich von Gottschalks Kinotalent als Garfields Stimme nicht überzeugt. Das geht besser. Flache Komik und seichte Handlung sind doch eher was für\'s Familienkino mit den Kindern.

am
Wer sich bei „Garfield“ amüsieren will, muss schon viel Geduld und Nachsicht mitbringen. Lacher sind praktisch nicht vorhanden, was bei einer Komödie ein erbärmliches Bild abgibt. Drei, vier Szenen entlocken dem Betrachter ein Schmunzeln. Das ist für einen abendfüllenden Spielfilm ein bisschen arg wenig.

am
Für Fans des Katers eine herbe Enttäuschung....trotz Davis´ Beteiligung wird der Film ganz und gar nicht der Comicvorlage gerecht. Angefangen mit einem lustlos heruntergeleierten deutschen Ton (Gottschalk absolute Fehlbesetzung, leiber den O-Ton, der ist wenigstens besser), bishin zu den Charakteren (John ist im Comic wesentlich trotteliger dargestellt) und nervigen Sprüchen. Was 5-jährigen gefällt geht Fans und Erwachsenen spätestens nach 10 Minuten auf den Wecker. Dann doch wohl lieber zum Comic greifen....
Garfield - Der Film: 3,0 von 5 Sternen bei 1432 Bewertungen und 87 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: Garfield - Der Film aus dem Jahr 2004 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Komödie mit John F. Schaffer von Peter Hewitt. Film-Material © 20th Century Fox.
Garfield - Der Film; 0; 25.11.2004; 3,0; 1432; 0 Minuten; John F. Schaffer, Joseph Edward Taylor, Danna Hansen, Joe Bays, Joe Towne, Joseph Hale; Komödie, Fantasy;