Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Die fantastische Welt von Oz Trailer abspielen
Die fantastische Welt von Oz
Die fantastische Welt von Oz
Die fantastische Welt von Oz
Die fantastische Welt von Oz
Die fantastische Welt von Oz

Die fantastische Welt von Oz

3,3
691 Stimmen

Freigegeben ab 6 Jahren

Abbildung kann abweichen
Die fantastische Welt von Oz (DVD)
FSK 6
DVD  /  ca. 125 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Walt Disney Studios
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1, Türkisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Spanisch, Türkisch, Bulgarisch, Dänisch, Finnisch, Isländisch, Norwegisch, Schwedisch, Portugiesisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Outtakes, Featurette
Erschienen am:11.07.2013
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Die fantastische Welt von Oz (Blu-ray)
FSK 6
Blu-ray  /  ca. 130 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Walt Disney Studios
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 7.1, Türkisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Türkisch, Isländisch, Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Outtakes, Featurette
Erschienen am:11.07.2013
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Die fantastische Welt von Oz (Blu-ray 3D)
FSK 6
Blu-ray 3D  /  ca. 130 Minuten
Blu-ray 3D Player und 3D Smart TV erforderlich
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Walt Disney Studios
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 7.1, Türkisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Türkisch, Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:11.07.2013
Die fantastische Welt von Oz
Die fantastische Welt von Oz
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Die fantastische Welt von Oz
Die fantastische Welt von Oz (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Die fantastische Welt von Oz
Die fantastische Welt von Oz (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Die fantastische Welt von Oz

Alle Teile anzeigen

Weitere Teile der Verfilmungen "Oz"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Die fantastische Welt von Oz

Oscar Diggs (James Franco) ist ein kleiner Zirkusmagier mit fragwürdiger Moral. Als er sich eines Tages nach einem schweren Wirbelsturm in der fantastischen Welt von Oz wiederfindet, denkt er, einen Volltreffer gelandet zu haben. Ruhm und Reichtum scheinen greifbar nah - zumindest bis er den drei Hexen Theodora (Mila Kunis), Evanora (Rachel Weisz) und Glinda (Michelle Williams) begegnet. Die sind nämlich überhaupt nicht davon überzeugt, dass er der große Zauberer ist, für den ihn alle halten. Widerstrebend wird Oscar in die Schwierigkeiten von Oz und seinen Bewohnern hineingezogen und muss herausfinden, wer zu den Guten und wer zu den Bösen gehört, bevor es zu spät ist. Mit Illusionen, Einfallsreichtum und auch ein bisschen echter Zauberei schafft es Oscar schließlich, nicht nur zum großen und mächtigen Zauberer von Oz zu werden...

Mit 'Die fantastische Welt von Oz' präsentiert 'Walt Disney Pictures' 2013 ein atemberaubendes Fantasy-Abenteuer, in dem die unglaubliche Vorgeschichte der allseits beliebten Hauptfigur aus L. Frank Baums 'Der Zauberer von Oz' erzählt wird. Regie führt Sam Raimi (Spider-Man-Trilogie), der als Regisseur und Produzent mehrfach bewiesen hat, dass er nicht nur ein Gespür fürs Fantastische und Visuelle hat, sondern auch für glaubhafte Charaktere und spektakuläre Action. Für das Produktionsdesign zeichnet der zweifache Oscar-Gewinner Robert Stromberg verantwortlich, der unter anderem die erstaunlichen Welten in James Camerons 'Avatar - Aufbruch nach Pandora' (2009) und in Tim Burtons 'Alice im Wunderland' (2010) entworfen hat. Joe Roth, der bereits ''Alice im Wunderland' produzierte, ist auch hier wieder mit an Bord. Mit James Franco (Oscar-nominiert für '127 Stunden' 2010) konnte zudem einer der vielseitigsten Schauspieler seiner Generation für die Hauptrolle verpflichtet werden. Die drei wunderschönen und mysteriösen Hexen werden von Mila Kunis (Golden-Globe-Nominierung für 'Black Swan' 2010), Rachel Weisz (Oscar als beste Nebendarstellerin für 'Der ewige Gärtner' 2005) und Michelle Williams (Golden Globe als beste Darstellerin für 'My Week with Marilyn' 2011) verkörpert, in einer weiteren Rolle ist Zach Braff ('Garden State' 2006) zu sehen.

Film Details


Oz - The Great and Powerful


USA 2013



Fantasy


Zirkus, Zauberer, Ballonfahren, 3D-Filme



07.03.2013


1.1 Millionen



Oz

Tom und Jerry & Der Zauberer von Oz
Die Hexen von Oz
Die Rückkehr von Oz
Die fantastische Welt von Oz
Die Legende von Oz
Tom & Jerry - Rückkehr nach Oz

Darsteller von Die fantastische Welt von Oz

Trailer zu Die fantastische Welt von Oz

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Die fantastische Welt von Oz

Oz-Collection: 1939 bis heute: Reisen Sie mit uns in die Welten von Oz

Oz-Collection

1939 bis heute: Reisen Sie mit uns in die Welten von Oz

Seit dem Buch von 1900 verzaubert der Zauberer von Oz Generation um Generation. Ob als Gute-Nacht-Geschichte oder im Heimkino, der Erfolg gibt ihm stets recht...
Drag Me to Hell Filmkritik: Verflucht schwer, der ewigen Verdammnis zu entfliehen!

Drag Me to Hell Filmkritik

Verflucht schwer, der ewigen Verdammnis zu entfliehen!

Eine einzige Entscheidung verändert Christine Browns Leben, in Sam Raimis Drag Me to Hell, von einem Tag auf den anderen und lässt Sie die Hölle auf Erden erleben...
Mila Kunis: 'Shades of Grey' heiß begehrt: Kunis zeigt Interesse

Bilder von Die fantastische Welt von Oz

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu Die fantastische Welt von Oz

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Die fantastische Welt von Oz":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Neulich im Kino... 3D Cinemagnum Großbildleinwand...

"Die fantastische Welt von Oz" ist keine wirkliche Neuverfilmung von "Das zauberhafte Land - Der Zauberer von Oz" von 1939, sondern es handelt sich hier um eine eigenständige, moderne Geschicht (im Grunde eine Art Prequel) rund ums Land von Oz. Vom Flair her wird sich an das Vorbild von 1939 angelehnt.

Das 3D fügt sich perfekt in die Story ein und der Film funktioniert gut als modernes Märchen!

Der Streifen ist ähnlich gemacht wie "Alice im Wunderland" von Tim Burton oder auch "Snow White & the Huntsman". - Wer diese Filme mag und sich ein wenig kindliches Gemüht bewahrt hat um sich auf die Geschichte einzulassen, ist hier richtig!

PS: Gesungen wird zum Glück praktisch nie (lediglich 1x ein paar Sekunden)! ;-)

PPS: FSK 6 mag von der Story her zwar ok sein, aber ich denke nicht, dass Eltern sich einen Gefallen damit machen, den Film mit kleinen Kindern anzusehen, das dürfte womöglich zu schlaflosen Nächten bei den Zwergen führen... FSK 12 wäre angebrachter...

am
Gut besetztes Fest fürs Auge.

Hier lohnte sich 3d im Kino positivsten Sinne. Ein Film den ich mit dem Kind (8j) als auch den erwachsenen Freunden (+40) sehen konnte - und der dabei auch ohne "mega-Tiefgang" jedem gefiel.

Auch wenn das Genie des Sam Raimi kaum aufblitzte - war das doch ein würdiges Prequel welches nicht nur die wesentlichen Storyelemente vom bekannten "OZ" aufnahm (Bzw. vorwegnahm...da "Prequel"), sondern diese auch stimmig umsetzte.

Fazit: Das passte und gefiel & war durchwegs 120min unterhaltsam.

am
Story: siehe oben

Bild: in 2D und 3D phantastisch; Sound: ein Fest für Surroundsysteme

Eine Orgie an phantastischen Bildern in Farben, die dem Betrachter in positivstem Sinne fast die Netzhaut wegbrennen. Der Regisseur Sam Raimi (EVIL DEAD, SPIDERMAN..etc.) versteht es meisterlich, den Charme des Originals beizubehalten und eine neue, anrührende und humorvolle Geschichte zu erzählen, die gleichermaßen für jung und alt geeignet ist. Er vollführt einen verzaubernden Tanz hart an der Grenze zum Kitsch, ohne diese zu überschreiten.
Der Film ist eine einzige Hommage an das Original von 1939, der mit frischen Ideen und zeitgemäßem Humor versetzt ist. Die schauspielerischen Leistungen sind superb, die immense Anwendung von Tricktechnik verzaubert mehr als das sie unangenehm auffällt, die Story hält speziell für diejenigen, die das Original gesehen haben, einige Überraschungen bereit, der Score ist Disney-typisch hervorragend und gesamt gesehen macht dieser Film einen Mordsspaß, speziell wenn man zum älteren Semester gehört. Erneut hat es Disney geschafft, mich selbst sprachlos und verzaubert im Kinosessel sitzen zu sehen, während der Abspann lief. Ich kann die BR kaum erwarten, denn "there`s no Place like Home".

am
Die Smaragdstadt, der gelbe Backsteinweg, das Mohnfeld, willkomen in Oz! Wer kennt "Die Welt von Oz" nicht, eins der schönsten fiktiven Romane. "Die fantastische Welt von Oz" erzählt die Vorgeschichte vom Zauberer und den Hexen. Mir hat der Film gefallen, er ist fantastisch, witzig und bietet einen interessanten Ansatz als Vorgeschichte. Wer bereits die Bücher mochte wird auch diesen Film lieben.

am
"Die fantastische Welt von Oz" ist ein herrliches Fantasy-Abenteuer,im Stil von "Alice im Wunderland"!!!
Dieses Märchen erzählt die Vorgeschichte des Klassikers "Der Zauberer von Oz",in dem aber diesmal nicht gesungen wird(Gott sei Dank).Sam Raimi schafft es mit beeindruckenden Bildern den Charme des alten Klassikers von 1939 beizubehalten,mit Rachel Weisz,Mila Kunis und James Franco ist der Film klasse besetzt und die übertrieben dargestellte Tricktechnick paßt ausgezeichnet zum Flair des Films.
"Die fantastische Welt von Oz" ist ein Filmvergnügen für die ganze Familie und ein Fest für die Augen,dafür gibts 4 Sterne...und die sprechende Porzellanpuppe bekommt nochmal 4 Sterne von mir(Grins).

am
wunderschöner film. alles stimmig. eine gelunge vorgeschichte zum zauberer von oz. star wars 1-3 könnte sich eine scheibe hiervon abschneiden.

am
Schöner Film. Allerdings für kleine Kinder nur bedingt geeignet. Einige Passagen sind dann doch schon ziemlich heftig. In der 3D Version fand ich das Anschauen sehr anstrengend, da die Kameraeinstellungen doch teilweise der schnell wechseln, aber das ist nur mein supjektiver Eindruck. Alles in allem ein gelungender Film für die ganze Familie. Kinder sollten den Film allerdings nicht allein anschauen.

am
Optisch ähnlich opulent wie Tim Burtons "Alice im Wunderland", inhaltlich und schauspielerisch jedoch nicht ganz heranreichend. Die Anfangsgeschichte in s/w fand ich auch etwas zu lang geraten. Trotzdem fantasiereicher, sehenswerter Film - allerdings nur bedingt für Kinder geeigenet.

am
Frei ab 6 ?!?! Auf gar keinen Fall !!! Der Film ist klasse, ganz toll gemacht, aber sicher nichts für meinen 7jährigen Sohn ! Die fliegenden Monster und die fiese, grüne Hexe sind definitiv nichts für kleine Kinder. Für Eltern allerdings bedingungslos zu empfehlen.

am
"Die fantastische Welt von Oz" passt sich nicht nur dem allseits bekannten Musical mit Judy Garland aus den 30er Jahren an, sondern ist im allgemeinen wohltuend altmodich, besitzt dabei aber tolle Tricks und herausragende 3D-Effekte. Der Stempel (manchmal auch das Stigma) "Disney" ist ganz deutlich zu spüren. Wer damals Filme wie "TschittyTschitty BängBäng" oder "Dr. Doolittle" (noch mit Rex Harrison) mochte, der wird merken, wie ähnlich, wie naiv und trotzdem abenteuerlich diese Streifen sind. Sam Raimi, seines Zeichen "Tanz der Teufel" und "Spiderman"-Regisseur, bringt seine Handschrift zwar kaum ein, aber ihm ist ein sehenswerter Familienfilm gelungen, der drei Monate zu spät kommt: Das wäre der perfekte Weihnachtsfilm geworden! Wer nämlich einen männertauglichen Fantasystreifen erwartet, der liegt leider etwas daneben. Ein lustiges Äffchen, eine sprechende Porzellanpuppe und eine gute Hexe begleiten den Zauberer von Oz durch sein kindgerechtes Abenteuer, das aber durchaus auch gruselige Seiten hat. So wird uns hier zum Beispiel die Geschichte der grünen Hexe, bekannt aus dem Original, nicht vorenthalten. Auch weitere Anspielungen, wie die Angst des Löwen, die Entstehung der Vogelscheuche...auf viele Dinge wird eingegangen und es wird klar: Dies ist die Vorgeschichte des alten Klassikers. Fazit: Tolle Schauwerte, dünne Disneystory, aber liebenswert altmodisch und tricktechnisch brilliant. Ein spaßiges, kurzweiliges Familienvergnügen. Filmfans, die sich auf Sam Raimis Kultdarsteller Bruce Campbell freuen, müssen genau hinsehen. Er ist kaum zu erkennen.

am
"Die fantastische Welt von Oz" ist ein fantastisches Abenteuer geworden, denn man kann auf den Bildschirm sehr viel erleben und er ist in manchen Szenen ziemlich lustig geworden. Die Geschichte hat mir gut gefallen, hat aber einen kleinen Haken, denn eine wichtige Figur wurde nicht zu 100 % ausgeschmückt, sodass es dort zu einen Fragezeichen kommt. Des Weiteren sieht man bei kleinen Szenen, dass dies am Computer entstanden ist, aber sonst ist der Film wundervoll animiert worden. Auch die Special Effects müssen sich nicht verstecken, sieht alles richtig gut aus. Die schauspielerische Leistung hat mir gut gefallen, außer bei einer Szene wurde es ganz kurz unglaubwürdig und zwar meine ich die Szene kurz vor dem Showdown. Die musikalische Begleitung hat zu jeder Szene gepasst und zeigt, dass das Orchester ein wichtiges Mittel in der Filmwelt ist.

Wenn Sie ein fantastisches Abenteuer erleben möchten, dann kann ich Ihnen "Die fantastische Welt von Oz" empfehlen. Ich wünsche einen schönen und spannenden Filmabend.

am
Ganz guter Film für Jung und Alt in SUPER 3D. Unbedingt die 3D-BD-Version ansehen! Zur Handlung sage ich nichts, einfach Film anschauen. Einigermaßenj spannend ist er sogar...

am
Ein super toller Film mit Super Farben und gelungene 3D Effekte sehenswert für die ganze Familie ein lustiger wie sowohl Abenteuer lustiger Film

am
Ich verstehe nicht, weshalb der Film stellenweise so schlechte Kritiken bekommt. Okay in 3D ist er vielleicht noch besser als in 2D. Aber selbst dann würde ich zumindest 3-4 Sterne erwarten. Der Anfang ist eben anders, aber das macht den Film auch zu etwas besonderem. Später wird das Bild groß, der Film ist in Farbe und mit tollen Effekten.

am
Netter Film mit einer interessanten Story.

Ich denke auch das Kinder erst ab 12 Jahren den Film sehen sollten.

Sehr empfehlenswerter Film.

am
Sehr gelungene und optisch reizvolle Vorgeschichte zu dem legendären Zauberer von Oz mit Judy Garland aus dem Jahre 1939. Wie kam der Zauberer überhaupt nach Oz und wer ist er überhaupt? Wer ist die grüne Hexe? Diese Frage(n) werden in diesem opulenten Disney-Meisterwerk nun endlich beantwortet.

Ein weiteres echtes Highlight ist der fulminante und mitreißende Soundtrack-Score aus der Feder von Altmeister Danny Elfman, der dem Film eine ganz besondere Atmosphäre verleiht.

Von mir gibt´s für diesen Film 4 Sterne mit Empfehlung.

am
Bildgewaltig und fantasievoll umgesetzt, mit einer Besetzung, welche perfekt zu ihren Rollen passt. Sehr süß das fliegende Äffchen und das kleine Porzellanpüppchen. 4-5 Sterne für ein farbenfrohes und unterhaltsames Fantasymärchen!

am
Die Macher haben sich akribisch daran gehalten, wie Oz, der Zauberer, im Original beschrieben wurde, ebenso die böse Hexe, und daraus ein fantasievolles Prequel gezaubert, das sich unterhaltsam anschauen lässt.

am
Ein toller Film, aber für FSK 6 ist der viel zu heftig. Da sind mehrere Szenen drin die wirklich extrem sind. Zeigt den auf keinen Fall einem 6 Jährigen. Dieser Film sollte FSK 12 sein.

am
Netter, knallquietschebunter Film, den man sich für kurzweilige Unterhaltung anschauen kann, aber leider auch genauso schnell wieder vergessen hat. Allzu künstlich ist die Welt und allzu blass bleibt das Schauspielerensemble.

Es gibt da deutlich bessere Verfilmungen, die mehr Herz und Leben in die Welt von Oz gezaubert haben als dieser hier. Für Kinder jedenfalls nicht optimal geeeignt, da ein paar gewaltätige Szenen enthalten sind, für Erwachsene insgesamt zu dünn gestrickt.

am
Optischer Leckerbissen konkurriert mit inhaltlichem Klamauk. Bei DIE FANTASTISCHE WELT VON OZ haben es die Kinder-Zuseher ein wenig schwer, die eigenwilige Geschichte zu handeln und die Erwachsenen-Zuschauer sind wohl nicht alle wirklich so richtig von dieser zu begeistern. Insgesamt gesehen ist das Werk ein guter Versuch, der allerdings nicht gänzlich so gelungen ist, wie wohl die Macher dies geplant hatten. 2,80 Smaragdstadt-Sterne fern von Kansas.

am
Ganz wunderbar ...

James Franco zieht alle Register seiner Schauspielkunst ...

siehe auch die treffende Kritik von kh3jwdwt !

am
Ich war einfach nur enttäuscht. Fing viel zu langatmig an und der schwarz/weiß Anfang und das kleinere Bild war einfach nur nervig. Hatte mir mehr erwartet.

am
Spannender Film, von Anfang an bis zum Schluss. Es ist ein unheimlich toller Fantasy-Film. Aber er ist nicht für Kinder geeignet.

am
Tolle Verfilmung dieses Märchens mit extrem sympathischen und guten Schauspielern.

Hier wird wieder der gute alte Kampf "das Gute gegen das Böse" gezeigt. In HD ist dieser Film ein Augenschmaus.

Besonders gut hat Mila Kunis eine der beiden bösen Hexen gespielt.

Interessant ist es auch die komischen und verschiedenen Einwohner von OZ zu sehen.

am
Ein wunderschöner Disney Film für die ganze Familie.

Spannend von Anfang bis zum Ende.

Sehr gute Spezialeffekte.

Habe nicht so viel erwartet wurde aber sehr positiv überrascht.

Genialer Film mit einer sehr schönen Story.

am
Ich kann dieser so eben gelesenen Kritik zu 100% zustimmen:

"Sam Raimi präsentiert eine außergewöhnliche Welt die besonders auf BluRay (und im 3D Kino) zu überzeugen weis. Während sich die Effekte erst in Oz so richtig entfalten, bleibt die Story irgendwie stecken. Zu viel Gerede und einige unfreiwillig komische Figuren, bremsen den überlangen Film aus. Schade, aber fantastisch sind schlussendlich lediglich die Visual Effects."

am
Hatte ein paar wirklich schöne Momente, aber auch sehr vorhersehbar und geradlinig ohne große Überraschungen. Aber als Kinderfilm genau richtig, schön gespielt und viele gute Effekte. Hätte aber halt noch ein bisschen mehr erwartet (erhofft), daher nur drei Sterne.

am
Schöne Bilder, gute schauspieler. leider ist die story etwas langweilig und seicht. fsk6 halte ich stellenweise für sehr una gebracht. unsere tochter -bald 7- ist des öfteren ziemlich erschrocken und konnte die grüne hexe nach der Verwandlung erst mal gar nicht anschauen.

am
Seitdem ich den trailer gesehen habe, wusste ich, dass ich von dem film nicht viel zu erwarten habe. Da ich ein fan der ersten verfilmung mit Judy Garland von 1939 bin, ist der film trotzdem pflicht gewesen.
Meine einschätzung hat sich bestätigt. Das drehbuch hat erhebliche längen & die story ist unspannend umgesetzt. Mila Kunis ist tragisch, mit & ohne maske, va wenn man sie mit der bösen hexe des ersten filmes vergleicht. Rachel Weisz ist schauspielerisch leider sehr blass & die beiden hauptdarsteller Michelle Williams & James Franco spielen oberflächlich & deren rollen sind flach verfilmt. Deswegen musste wohl in 3D gefilmt werden, um dem film zumindest optisch einige tiefe zu verleihen.
Für fans von "Der Zauberer von Oz" ist dieses prequel pflicht, für alle anderen auch kinder nur bedingt tauglich. Man darf auf das sequel gespannt sein. In der zwischenzeit wird man wesentlich mehr spass mit dem original haben.

am
Sam Raimi präsentiert eine außergewöhnliche Welt die besonders auf BluRay (und im 3D Kino) zu überzeugen weis. Während sich die Effekte erst in Oz so richtig entfalten, bleibt die Story irgendwie stecken. Zu viel Gerede und einige unfreiwillig komische Figuren, bremsen den überlangen Film aus. Schade, aber fantastisch sind schlussendlich lediglich die Visual Effects.

am
Thema verfehlt! Die Farbsättigung ist so dermaßen überzogen, daß es weh tut und allem anderen die "Show" stielt. Man erwartet fast, daß man - wie in alten Zeiten - den Rand um die echten Menschen vor dem quietschkünstlichen Hintergrund zu sehen.
Die Story ist nett, mit vielen liebevollen Details und anleihen aus dem grandiosen Original.
Aber leider, leider, macht das viel zu grelle Setting alles zu nichte.

am
Habe mehr Ähnlichkeiten mit dem Original erhofft. Leider total flopp für mich. Werde mir schnellstmöglich das Original besorgen.

am
Der Film ist umspannend und die Charaktere eindimensional.
Aus der Geschichte hätte man als Vorgeschichte zu "Der Zauberer von Oz" viel mehr machen können und müssen.
Da waren Judy Garland & Co. viel netter erzählt und die Story "spannender".
Schade für die Zeit.

am
Das ganze wirkt trotz der ganzen Effekte recht billig und die Story soll neuer sein. Ich denke es hätte besser geklappt, hätte man sich mehr an das original gehalten. So wurden meine Frau und ich echt enttäuscht.

am
Was soll ich sagen ... ???

Der Film war farbenprächtig und nett gemacht. Landschaft war fantasievoll da kann mann nichts sagen aber ob ich ihn als gut bezeichen würde ... "NEIN".
Für Kinder geeignet ... "NEIN" ... ist meine Meinung.
Ich finde er ist zu schwer zu verstehen, der alte OZ Film ist besser für Kinder geeignet.

Wir haben ihn uns zu erst alleine angesehen weil ich mir sicher war das er eher das Erwachsenepuplikum ansprechen sollte. Hab ich auch irgend wo gelesen als er ins Kino kam.
Erklärt auch den etwas anspruchsvolleren Storyaufbau, aber um Erwachsenen zu gefallen war er an vielen Stellen einfach zu kindisch. Wir waren den Film über gelangweilt, bis auf dann und wann mal ein " Nett gemacht ".

Die Kinder waren auch nicht begeistert, teils weil sie ihn nicht verstanden haben ( 8-10 Jahre ), teils weil sie zu alt waren ( 14-15 Jahre )und wie wir ihn kindisch und langweilig fanden.

Ich glaube das es kein Film für Jedermann ist und man sollte es sich genau überlegen ob man ihn leihen will.
Wer auf totale kindliche Fantasiewelten steht mit bunten Bildern der wird diesen Film lieben.

Wer aber lieber Filme mag wie Herr der Ringe ... sollte die Finger von lassen.

am
Wir dachten dass der neue OZ erwachsener gemacht würde. Leider nicht! 98% Kleinkinderfilm, 2% (Angriff Paviane) ab 12. Sehr Kindlich umgesetzt mit Singsang und Tanzeinlage.... Wer den Alten 1939 heute noch mag, kann es wagen. Der Rest wird endtäuscht sein. Waren am WE zur besten Abendzeit im Kino, 90% der Sitzplätze waren leer. Wir wissen jetzt warum!

am
"Die fantastische Welt von Oz"ist eine Bildreicher Film mit tollen Schauspieler dem orginal recht nah!.aber wenn man Schlafprobleme leidet dan kuckt euch diesen Film an und verschwendet eure teure zeit.
Die fantastische Welt von Oz: 3,3 von 5 Sternen bei 691 Bewertungen und 38 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Die fantastische Welt von Oz aus dem Jahr 2013 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Fantasy mit James Franco von Sam Raimi. Film-Material © Walt Disney Studios.
Die fantastische Welt von Oz; 6; 11.07.2013; 3,3; 691; 0 Minuten; James Franco, Mila Kunis, Rachel Weisz, Michelle Williams, Zach Braff, Jon Overgaauw; Fantasy;