Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "MissDaisy" aus

259 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Ooops! 2
    Land in Sicht - Das Abenteuer geht weiter...
    Kids, Animation, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "MissDaisy" am 09.05.2021
    Ooops! 2
    Die Nestrier sind wieder los ....
    endlich mal eine Fortsetzung die nicht gegenüber des ersten Teils abfällt,
    sondern sozusagen noch eine Schippe drauflegt.
    Witzig, turbulent und farbenfroh ...
    Dass macht Kinder und auch Erwachsene froh !
  • Shakespeare für Anfänger
    Seine beste Freundin - Sein oder nicht sein, das ist hier keine Frage.
    Komödie, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "MissDaisy" am 04.05.2021
    Ein äußerst warmherziger und generationsübergreifender Film aus der britischen old school...
    Die großartigen Darsteller agieren vor eindrucksvollen Kulissen
    und berühren durch intensiven, menschlichen Tiefgang.
    Das eigensinnige Durchsetzungsvermögen der Figuren
    zeigt sich in der gelungenen Auseinandersetzung zwischen Jung und Alt in seiner positivsten Form,
    ergreift die Emotionen des Zuschauers und macht Freude.
  • Anna Karenina
    Eine bewegende Geschichte über die Macht der Liebe.
    Drama, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "MissDaisy" am 29.04.2021
    WOW ...
    Was für eine aussergewöhnliche Verfilmung dieses Literatur Klassikers von Tolstoi.
    * = Aussergewöhnliche Bildgestaltung ..
    * = Aussergewöhnliche Kameraführung ..
    * = Aussergewöhnlich gute Darsteller ..
    * = Aussergewöhnliche Kostüme und Ausstattung ..
    * = Aussergewöhnlich packend ..
    macht 5 *
  • Dreizehn Stühle
    Komödie, Deutscher Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "MissDaisy" am 29.04.2021
    1938 !!! entstanden ..
    bis heute mitreißend und unterhaltsam !!!
    Der Regisseur E. W. Emo hat die zeitlose Story mit einfachsten Mitteln und einer handvoll,
    damals noch am Anfang ihrer FILMkarrieren stehenden Schauspieler zu einem heiteren und spannendem Film komponiert,
    der dank heiterer und unerwarteter Wendungen noch immer begeistert.
  • Hier bin ich - hier bleib' ich
    Komödie, Deutscher Film, Musik
    Bewertung und Kritik von Filmfan "MissDaisy" am 18.04.2021
    Musik, Tanz und Liebeswirrnisse
    in einem 50ger Jahre typischen Spielfilm,
    das seine munter-fröhliche Wirkung hauptsächlich der großartigen Caterina Valente verdankt.

    Zur Seite stehen ihr allerdings hochkarätige Darsteller,
    wie der noch sehr junge Boy Gobert,
    als verschlagen-charismatischer Diener
    und die zum Schreien komische Ruth Stephan als Stubenmädchen,
    sowie die feine Margarete Haagen als Baronin Apollonia,
    der ewige Herzensbrecher jener Zeit Hans Holt,
    als Sohn der Baronin
    und natürlich nicht zu vergessen, der wunderbare Paul Henckels
    als gnaziger Erbonkel.
    Auch noch unbedingt zu erwähnen der Kabarettist Wolfgang Müller,
    als Verlobter der Hauptdarstellerin, der in Komik und Tanz der Valente in Nichts nachsteht.
    Zu Gast im Film, der damals sehr populäre US-Rock'nRoll Sänger Bill Haley.
  • Der Vogelhändler
    Frei nach der Operette von Carl Zeller.
    Musik, Deutscher Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "MissDaisy" am 11.04.2021
    Typisch 60ger Jahre Deutsche Filmkomödie, angelehnt an die Operette von Carl Zeller.
    Es gibt zwar einige der Highlightsongs aus dem Original zu hören, dazu kommen aber für jene Zeit aktuelle Schlagermelodien. Daher ist die
    Besetzung mit dem damaligen Teenagestar Conny Froboess eigentlich eine gute Idee gewesen. Schauspielerisch schlägt sich die spätere Charakterdarstellerin auch schon wacker, stimmlich reicht's aber eben nur für die seichten 60ger Melodien, für die Operetten-Ohrwürmer ist ihre Stimme zu dünn. Nichtsdestotrotz ist es ein unterhaltsamer Film mit musikalischen Einlagen, sozusagen eins der ersten deutschsprachigen Musicals. Des weiteren gibt's ein Wiedersehen mit den damals noch blutjungen Kessler Zwillingen und der ersten Garde des damaligen deutschen Films, wie Maria Sebaldt, Ruth Stephan, Georg Thomalla, Oscar Sima, Peter Weck, Rudolf Platte, Rudolf Vogel und dem charmanten Albert Rueprecht in der Titelrolle. Schön war die Zeit...
  • Karussell
    Musik
    Bewertung und Kritik von Filmfan "MissDaisy" am 28.03.2021
    "Carousel" ist die musikalische Umsetzung des Bühnenstücks "Liliom" mit der unsterblichen Musik von Richard Rodgers und den Liedtexten von Oscar Hammerstein II.
    Mit dabei im Film sind die Evergreens "Carousel Waltz" und
    "You’ll Never Walk Alone.
    Ein Wiedersehen gibt's mit den damals noch jungen am Anfang ihrer Karrieren stehenden Darstellern Shirley Jones, dem charismatischen Gordon MacRae und Cameron Mitchell.
    Leider ist der ohnehin schon sehr triviale Plot zwischenzeitlich hoffnungslos veraltet und daher wahrscheinlich nur für Musical und Dance Fans (so wie mir ?) noch einigermaßen interessant.
    Drei Nostalgie Sterne von mir.
  • Tausend Sterne leuchten
    Komödie, Deutscher Film, Musik
    Bewertung und Kritik von Filmfan "MissDaisy" am 26.03.2021
    Typisch deutsches 50/60 ger Jahre Revuefilmchen ..
    Irrungen, Wirrungen und Verwechselungen,
    seicht, leicht und vorhersehbar.
    Aber es gibt ein Wiedersehen mit einigen Stars in jungen Jahren,
    wie Maria Sebaldt, Germaine Damar, Line Renaud,
    Harald Juhnke, Toni Sailer und Chris Holland.
    Das war mir 3 Sterne wert.
  • One Chance
    Einmal im Leben - Die unglaubliche Story von Paul Potts.
    Musik
    Bewertung und Kritik von Filmfan "MissDaisy" am 09.03.2021
    Paul Potts Lebensgeschichte liebevoll und echt in 103 Minuten zusammengefasst.
    Man erlebt die Höhen und Tiefen seines Lebens und die Story spornt zum nachdenken an sich selber nie aufzugeben.
    Für mich das perfekte Porträt eines unglaublich tollen Menschen mit einer liebevollen Frau und Eltern an seiner Seite.
    Es lohnt sich wirklich diesen Film an zu sehen..
  • Mrs. Taylor's Singing Club
    Komödie, Musik
    Bewertung und Kritik von Filmfan "MissDaisy" am 23.02.2021
    Diese "Dramödie" von Peter Cattaneo ist teils humorvoll und teilweise auch äußerst anrührend.... Die wunderbare Kristin Scott Thomas gibt in der Verkörperung der angeblich steifen Upperclass Lady wiedermal eine grandiose schauspielerische Höchstleistung, die sympathisch und überzeugend agierende Sharon Horgan gibt den perfekt laxen Gegenpart. Die restlichen liebevoll gestalten Frauenrollen in diesem Film, sind für mich die eigentlichen Stars, zeigen sie doch die große Vielfalt der menschlichen Naturen aufs wahrhaftigste. Erwartbare Konflikte im Leben der Soldatenfrauen kommen und gehen, derweil bleibt der in Afghanistan herrschende Konflikt eher ein "unangenehmes" Hintergrundrauschen.
    Zu 5 Sternen hat es für mich nicht ganz gereicht, aber für 5 Taschentücher zum Ende des Filmes hin....
  • Dein Ex - Mein Albtraum
    Auch Männer können Zicken sein!
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "MissDaisy" am 19.02.2021
    Tolle Stars in einem fast schon unterirdisch schlechten Film...
    Das einzige wahre Highlight, ist das Kind Wesley (Lucian Maisel), dessen Burger-Ess-Trick entweder ein erstaunlicher Spezialeffekt oder eine sensationelle Begabung ist.
  • Blumhouse's Der Hexenclub
    Lasst das Ritual beginnen.
    Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "MissDaisy" am 17.02.2021
    Die Ansätze sind gut, die Botschaften und Themen (Body Positivity, Rassismus, Feminismus) aller Ehren wert, aber gut gemeint, leider schlecht umgesetzt. Das movie entpuppt sich als blutleerer, generischer Mix aus Fantasy, Hexen-Horror, Romanze und Coming-of-Age-Drama, das nie zu einer Einheit findet.
    Einizig allein ein paar der jungen Darstellern, wie Cailee Spaeny als Lily und Nicholas Galitzine als Timmy überzeugen in ihrem Spiel und haben mich zu zwei Bewertungssternen verleitet.