Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Andron" aus

699 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Downton Abbey - Der Film
    Wir haben Sie erwartet.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Andron" am 24.03.2020
    Viel Lärm um nichts und trotzdem wunderschöne Heile Welt.

    Ein netter Abgesang auf eine tolle Serie und auf bessere Tage, zumindest wenn man priveligiert war.

    7 von 10 Punkte.
  • Ad Astra
    Zu den Sternen - Die Antworten, die wir suchen, sind außerhalb unserer Reichweite.
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Andron" am 23.02.2020
    "2001 Odyssee im Weltraum", "Moon" oder die Miniserie "Mars" - Wer mit diesen Streifen etwas anfangen kann, dem wird vermutlich auch "Ad Astra" gefallen..

    Der Film wirkt, ähnlich "2001" , wie eine zweistündige Meditation...

    7 von 10

    PS: - Kein Mainstream, kaum Action!
  • Godzilla 2 - King of the Monsters
    Long Live the King - Ihre Herrschaft beginnt.
    Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Andron" am 12.02.2020
    Zweitklassige Schauspieler in einer drittklassigen Story.

    Grottige, überladene, seelenlose Action und nervige Schauspieler. - Auch eine Millie "Stranger Things" Bobby Brown, kann hier nichts mehr retten und wird Ihre Kinderstar-Karriere mit ihrer eindimensionalen Darstellung und solchen Schrottfilmen wohl auch bald begraben können...

    Mit gutem Willen ist der Film bestenfalls noch eine Homage an die uralten Godzilla Filme aus den 50igern....

    Nach einer Stunde sehnt man nur noch das Ende dieses spannungslosen Blödsinns herbei...

    Lediglich der Sound und die Monster Action verhindert eine noch schlechtere Wertung....

    PS: 3D wie meistens, völlig uninteressant und sicher nur nachkonvertiert..
  • I Am Mother
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Andron" am 07.02.2020
    Der Film ist ganz gut und für den geneigten SiFi Fan auf alle Fälle sehenswert.

    Aber wie schon Mr. Smith in Matrix festgestellt hat, der Mensch kann scheinbar in einer perfekten Welt nicht leben...

    Außerdem leidet hier ein überfordertes Schneeflöckchen, etwas an Selbstüberschätzung...

    Trotzdem, wer SiFi mag, kann hier schon knapp 2 Std. verweilen...
  • Star Wars - Episode IX - Der Aufstieg Skywalkers
    Jede Generation hat eine Legende.
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Andron" am 05.02.2020
    Besser als erwartet, auch wenn man im Grunde die Geschichte des allerersten Star Wars Film von 1977 nun zum dritten Mal aufgewärmt hat...
  • Battle of the Sexes
    Gegen jede Regel - Er schloss eine Wette ab. Sie schrieb Geschichte.
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Andron" am 02.02.2020
    Der geschäftstüchtige und notorische Zocker Bobby Riggs und die taffe Tenisspielerin Billie Jean King, wurden wenn man die Schauspieler mit den Originalfotos aus der damaligen Zeit vergleicht, wirklich toll interpretiert.

    Besser als erwartet, wird man im vermeintlichen Geschlechterkampf auf dem Tennisplatz und mit dem tatsächlichen Kampf außerhalb des Platzes des Jahres 1973 gut unterhalten.

    7 von 10
  • Once Upon a Time in Hollywood
    Es war einmal in Hollywood...
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Andron" am 26.01.2020
    Ehrlich gesagt habe ich mir vom neuen Tarantino, gerade mit dieser Starbesetzung, auch mehr erwartet. - Trotzdem, der Film ist im Grunde zwar nahezu sinnfrei, dennoch gut gemacht, denn Schauspieler, Setting, Kostüme, Soundtrack passen und das Jahrzehnt ist gut eingefangen.

    Eine Homage an das Kino der (späten) 60er Jahre und an die damalige Zeit, aber eben anders als erwartet.

    Kann man machen, wenn man einfach ein bisschen 60/70er Feeling haben möchte und keine große Story erwartet.

    7 von 10.
  • The Dead Don't Die
    Die Toten sterben nicht - Der untoteste Zombie Cast aller Zeiten.
    Horror, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Andron" am 15.01.2020
    "Chardonnay" - aber der Billige.

    Schräg, morbid, hoffnungslos, mit ein bisschen Humor und einer ordentlichen Prise Gesellschaftskritik, präsentiert Regisseur Jim Jarmusch seine Version eines Zombifilms.

    Kann man machen, ist aber sehr anders, als die wirklich schräg und witzigen "Zombieland" oder "Shaun of the Dead".

    6,5 von 10 Zombipunkten in einer Welt die am Arsch ist und es böse enden wird...
  • Verachtung
    Krimi, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Andron" am 30.12.2019
    Gewohnt rutinierte Verfilmung.

    Auf alle Fälle sehenswert.

    7 von 10

    PS: Meine bessere Hälfte beschwert sich allerdings darüber, dass die Bücher um längen besser ausgearbeitet sind.
  • BrightBurn
    Son of Darkness
    Horror, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Andron" am 29.12.2019
    Düsterer Superheldenfilm im weitesten Sinne.

    Eine Mischung zwischen Superhelden und Horror. - Für Marvel und DC Fans allerdings zu schräg, für Horrorfans zu wenig.

    Wer mit geringer Erwartungshaltung an den Film herangeht, wird aber 90 Minuten relativ kurzweilig unterhalten.

    7 von 10.
  • Stan & Ollie
    Die wahre Geschichte des größten Comedy-Duos aller Zeiten.
    Komödie, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Andron" am 27.11.2019
    Sehr gut ausgewählte Schauspieler, welche sich mit einem melancholischen Biopic abquälen, weil man die Geschichte erst anfängt zu erzählen, als im Jahr 1937 der Zenit der Karriere von "Dick und Doof" überschritten scheint...

    - Auch wenn der Streifen dann vielleicht 3 Std. gelaufen wäre, ich hätte mir lieber Aufstieg und Fall der beiden Komiker angesehen und die Geschichte wäre dadurch sicher bewegender gewesen, als diesen nur dabei zuzusehen, wie der eine Versucht den Laden krampfhaft am laufen zu halten, während der Andere sobald er etwas Kohle in den Händen hält, diese mit Sportwetten usw. scheinbar aus dem Fenster wirft...

    Eher schwaches Biopic, weil nicht vollständig, bzw. fast nur auf Drama angelegt.
  • John Wick - Kapitel 3
    Jede Tat fordert Konsequenzen.
    Thriller, Action, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Andron" am 17.11.2019
    Der Film ist mindestens so dämlich wie die beiden vorherigen Teile und bewegt sich auf intellektuellem Niveau eines "Fast and Furious" mit gefühlt 10 Millionen immer mehr oder weniger gleichen, unglaubwürdigen "Hollywood Kampfeinlagen“ im Materials Arts Styles.

    Dann noch lieber“ The Raid I + II“, als dieses dröge Machwerk. Auf die Strecke stinklangweilg, trotz der Daueraction!