Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Andron" aus

720 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • The Good Liar
    Das alte Böse - Die Lügen, die wir leben.
    Drama, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Andron" am 10.09.2020
    Routinierte Betrügerstory mit interessanten Wendungen, welche man diffus von Anfang an erahnt, aber nicht richtig einordnen kann und erst zum Schluss aufgelöst werden, was den Zuschauer am Ball bleiben lässt.

    Helen Mirren bietet wie immer sehr gute Performance, ebenso Ian McKellen.

    7 von 10 Punkten
  • Der unverhoffte Charme des Geldes
    Krimi, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Andron" am 29.08.2020
    Eine Komödie, aus Canada, französisch Canada...

    Ganz nett... nahezu typisch französisch, mit canadischen Einschlag....

    Die Erwartung aufgrund des Trailers war höher, als das was man dann am Ende bekommen hat...

    PS: Maripier Morin ist allerdings ein Hingucker...
  • Abgeschnitten
    Nach dem Bestseller von Sebastian Fitzek und Michael Tsokos.
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Andron" am 09.08.2020
    Story ganz gut, wenn auch etwas konstruiert.

    Schauspielerische Leistungen nicht so wirklich überzeugend. - Die Literaturverfilmung hätte man vielleicht besser den Nordmännern oder Österreichern überlassen sollen...

    Trotzdem, kein Fehlgriff, aber das Buch ist besser!

    6,5 von 10 Punkten.
  • Underwater
    Es ist erwacht - 7 Meilen unter der Meeresoberfläche ist etwas erwacht.
    Abenteuer, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Andron" am 08.08.2020
    ...irgendwo eine Mischung zwischen "Alien", "The Abyss" und "Godzilla".

    .. nach ein paar Minuten geht's gleich mit Volldampf los... und endet ohne Luft zu holen 95 Minuten später...

    Auch wenn das Genre nicht neu erfunden wurde und der Streifen sich gerne etwas mehr Zeit hätte lassen sollen, trotzdem unterhaltsam und bis zum Schluss spannend.

    Wer Bock auf solch einen kleinen Horror Trip hat ist hier schon richtig.

    7 von 10 Punkten
  • Judy
    Judy Garland - Die Legende jenseits des Regenbogens.
    Drama, Musik
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Andron" am 30.07.2020
    Renée Zellweger at it's best!

    Kein Vergleich zum seichten Schokolade-zum-Frühstück-Blödsinn, liefert hier Renée Zellweger wohl ihr bisheriges Meisterstück ab und feiert nach ihrer Gesichtsveränderung ein fullminantes Comeback.

    Sie spielt die von ihren Eltern und der Traumfabrik schon in jungen Jahren gebrochene und später ausgespuckt Ausnahmekünstlerin Judy Garland am Ende ihrer Karriere, ähnlich dramatisch wie der Film "La Vie en rose" über die Künstlerin Édith Piaf, auch wenn letztgenannter Streifen noch eine ganze Schippe drauflegt.

    Wahrscheinlich hat Zellweger in dieser Rolle auch einiges Autobiografisches verarbeitet, nachdem ihre eigene Karriere in den vergangenen Jahren auch nicht besonders lief. - Fast schon wie Mickey Rourke in "The Wrestler", gibt sie hier Alles!

    Schade ist, dass man nur einen kleinen letzten Ausschnitt des Lebens von Judy Garland sieht, die Rückblenden sind etwas zu kurz geraten.

    Trotzdem, dramatisch und sehenswert!
  • The Gentlemen
    Kriminell. Aber mit Stil.
    Krimi, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Andron" am 26.07.2020
    In der Tradition von "Snatch", “In China Essen sie Hunde“ usw., hat man auch hier versucht einen coolen Streifen zu drehen, was zum Teil auch gut gelungen ist, aber die letzte Konsequenz an absurder Brutalität und Abgefahrenheit hat dann doch irgendwie gefehlt.

    Trotzdem gute Unterhaltung auf ordentlichem Niveau.

    7 von 10 Punkten.
  • Doctor Sleeps Erwachen
    Das nächste Kapitel der Shining-Story.
    Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Andron" am 25.07.2020
    Kreative Fortsetzung von "Shining", aber sehr anders als erwartet.

    Was im Gegensatz zum Vorgänger fehlt ist die bedrückende Spannung und der an den Nerven zerrende Horror. - Bei Dr. Sleep wirkt alles etwas zu clean und erinnert gerade in einer Schlüsselzene mit umgekehrten Vorzeichen an die durchaus gelungene Stephen King Verfilmung als Serie "The Outsider" aus 2020. - Hier hat King wohl bei sich selbst geklaut.

    Trotzdem gute Unterhaltung auf ordentlichem Niveau.

    Hätte gerne den Director's Cut gesehen, aber diesen gibt es zum allgemeinen Ärgernis ja nur auf englisch...

    7 von 10 Punkten.
  • Der Unsichtbare
    Was du nicht sehen kannst, kann dich verletzen.
    Horror, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Andron" am 12.07.2020
    ...der Film will mehr als er kann. - Man weiß ja von Anfang an was Sache ist, dass sagt ja schon der Titel des Films und nimmt dem Streifen gleich einmal 50% der Spannung...

    Hat man schon mehr solche Filme aus ähnlichen Genres gesehen, bleiben auch die Überraschungen aus...

    Ganz okay, mehr aber auch nicht.
  • 1917
    Zeit ist der Feind.
    Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Andron" am 10.07.2020
    Mehr ein Art Kammerspiel als ein Kriegsfilm, mit teils surelistischen Zügen wie am Ende von "Full Metal Jacket" oder vielleicht sogar von "Apokalypse Now".

    Auf alle Fälle nicht das was erwartet wurde. - Eine Neuverfilmung von "Im Westen nichts Neues" mit diesem Setting wäre sicherlich spannender gewesen, trotzdem ganz gut gemacht und für den Genrefan der es auch einmal ruhiger angehen lassen will, durchaus sehenswert.
  • Midway
    Für die Freiheit
    Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Andron" am 04.07.2020
    Herrlich heroische Verfilmung von der Schlacht um Midway zusammen mit der Vorgeschichte um Pearl Harbor.

    Die Amerikaner als "die Helden", allen voran der Beste Schwanz der US Navy Flieger "Dick Best" und die Japaner, dargestellt wie "das Imperium" in Krieg der Sterne.

    Wenn man sich auf die typische Machart von Roland Emmerich einlassen kann, macht der Film "Spaß", ansonsten kann der kritische Zuseher wahrscheinlich gar nicht so viel fress... wie er kotz.. möchte...!

    Der Streifen ist mehr oder weniger Popcorn Kino, aber deutlicher auf History und Action ausgelegt als der schnulzige "Pearl Harbor" von 2001 und kann somit jedem empfohlen werden, der gerne eine Kriegsfilm mit spannenden, actiongeladenen Flugaufnahmen, "echten" Helden, ordentlicher Story, aber nicht sonderlichen Tiefgang erwartet ( also kein "Der schmale Grad" oder "Apokalypse Now (Kinoversion)", sondern eher "Windtalkers" oder "Wir waren Helden").
  • Terminator 6 - Dark Fate
    Willkommen am Tag nach dem 'Tag der Abrechnung'.
    Action, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Andron" am 03.07.2020
    Die Erwartung war niedrig, das gesehene okay, wenn man denn nur pure Action und keine gute Story oder gar schauspielerische Höchstleistungen erwartet...

    Man hat quasi Teil 2 nochmals aufgewärmt... in schlecht... aber mit Abstrichen unterhaltsam.

    5,5 von 10
  • Der Leuchtturm
    Auf der dunklen Seite des Lichts.
    Drama, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Andron" am 14.06.2020
    Ähnlich speziell wie "The Witch" präsentiert Robert Eggers hier sein zweites Machwerk, welches eigentlich noch kränker und abgefahrener ist!

    In befremdlicher Stummfilmoptik beobachtet man zwei Leuchturmwärter, wie deren Wirklichkeit auf einem Felsen der Einsamkeit langsam verschwimmt und auch der Zuschauer nicht mehr weiß was echt und was Einbildung ist.

    Mir persönlich hat "The Witch" besser gefallen. Aber jeder welcher etwas, weit entfernt vom üblichen Mainstream sehen will und vielleicht auch mit Filmen wie "Hereditary - Das Vermächtnis", "Midsommar" oder "Suspiria" anzufangen weiß, kann einen Blick riskieren.