Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Bad Teacher Trailer abspielen
Bad Teacher
Bad Teacher
Bad Teacher
Bad Teacher
Bad Teacher

Bad Teacher

Was du von ihr lernst, steht in keinem Buch!

USA 2011 | FSK 12


Jake Kasdan


Cameron Diaz, Justin Timberlake, Jason Segel, mehr »


Komödie

2,9
1014 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Bad Teacher (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 94 Minuten
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Türkisch, Arabisch, Italienisch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Outtakes, Hinter den Kulissen
Erschienen am:10.11.2011

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Bad Teacher (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 97 Minuten
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Spanisch DTS-HD Master 5.1, Katalanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Spanisch, Hindi, Türkisch, Finnisch, Dänisch, Norwegisch, Schwedisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Outtakes, Hinter den Kulissen, Gag Reel, Dokumentation, BD-Live
Erschienen am:10.11.2011
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Bad Teacher (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 94 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Türkisch, Arabisch, Italienisch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Outtakes, Hinter den Kulissen
Erschienen am:10.11.2011

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Bad Teacher (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 97 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Spanisch DTS-HD Master 5.1, Katalanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Spanisch, Hindi, Türkisch, Finnisch, Dänisch, Norwegisch, Schwedisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Outtakes, Hinter den Kulissen, Gag Reel, Dokumentation, BD-Live
Erschienen am:10.11.2011
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Bad Teacher
Bad Teacher (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Abbildung kann abweichen
Bad Teacher (DVD), gebraucht kaufen
FSK 12
DVD
Nur noch 3 verfügbar!
2,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Türkisch, Arabisch, Italienisch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Outtakes, Hinter den Kulissen

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Bad Teacher

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Bad Teacher

Elizabeth Halsey (Cameron Diaz) ist eine unflätige, rabiate und völlig ungeeignete Lehrerin. Sie trinkt, nimmt Drogen und kann es kaum erwarten, einen Millionär zu heiraten, um ihren lästigen Job loszuwerden. Als ihr Verlobter sie sitzen lässt, nimmt sie den reichen, attraktiven Ersatzmann Scott Delacorte (Justin Timberlake) ins Visier und blockt alle Avancen des Sportlehrers Russell Gettis (Jason Segel) ab. Die Folgen ihres wilden und skandalösen Verhaltens erteilen Schülern, Kollegen und sogar ihr selbst ein paar einzigartige Lektionen.

Film Details


Bad Teacher - She doesn't give an 'F'.


USA 2011



Komödie


Pädagogik, Satire, High-School



23.06.2011


1.9 Millionen



Darsteller von Bad Teacher

Trailer zu Bad Teacher

Movie-Blog zu Bad Teacher

Lehrer-Schreck: Setzen 6: Für Pauker ungeeignet!

Lehrer-Schreck

Setzen 6: Für Pauker ungeeignet!

Die Schonfrist ist vorbei oder nähert sich schon bald dem Ende - Sommerferien ade. Willkommen zu 'Filme, die Lehrer besser nicht sehen sollten'...
Fack ju Göhte 3: Lieblingslehrer Elyas M'Barek das letzte Mal

Fack ju Göhte 3

Lieblingslehrer Elyas M'Barek das letzte Mal

Neuigkeiten für alle 'Fack ju Göhte' Fans von 'Constantin Film' aus München: Deutschlands Lieblingslehrer Elyas M'Barek soll zum letzten Mal unterrichten!...
Fack ju Göthe 2: Fack ju Göthe 2: Fack yeah! Müller is bäck!
Justin Timberlake: Timberlake will Batman-Bösewicht Riddler spielen
Sex Tape: Cameron Diaz: 'Sex Tape' mit Jason Segel?

Bilder von Bad Teacher

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu Bad Teacher

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Bad Teacher":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Fand den Film richtig doof. Die Handlung ist wirklich Schrott und so ziemlich jeder in diesem Film nervt total, ausser Jason Seagal, der den Sportlehrer spielt. Kann ich ehrlich gesagt nicht empfehlen und würde ich mir auch nicht nochmal ansehen. Ich hatte schon Mühe, dass erste Mal bis zum Schluss durchzuhalten.

am
Stellenweise war der Film ganz lustig, aber ein wenig überzogen, auch die verbalen Ausdrücke waren gespielt übertrieben, hatte mit den Kindern geschaut und auch überlegt, den Film auszuschalten, hat sich dann wieder in einzelnen Phasen gefangen, war aber kein Film, den ich groß empfehlen würde.

am
Was hat dieser Film mit einer Komödie zu tun? Einfach nur unterirdisch.
Fans von Cameron Diaz werden schwer enttäuscht sein.

am
Ich hatte letztens den Film "Woher weißt du, dass es Liebe ist" ausgeliehen und war maßlos enttäuscht. Ich dachte: Schlimmer geht's nimmer, aber dieser Film hier sollte mich eines Besseren belehren. Einen solch schlechten Film habe ich lange nicht gesehen. Den Charakter, der Cameron Diaz hier verkörpert ist absolut unterste Schublade und passt überhaupt nicht zu ihr. Der Film ist total verdreht und absolut an der Realität vorbei. Was hat man sich dabei nur gedacht. Eine solche Lehrerin wäre keinen Tag an einer Schule, ohne geschmissen zu werden. Die Redensweise von ihr ist unterstes Niveau und der ganze Film einfach nur eine Zumutung - Katastrophe!!!

am
Ziemlich langweilige Komödie. Nur die coole Cameron reisst den Film noch einigermaßen raus. Die Handlung ist ziemlich blödsinnig, die Schauspieler so lala. Und ne klare Fehlbesetzung ist hier wohl Justin!! Muss man sich nicht geben :-( Keine Ahnung wie man hier so ´ne guten Kritiken abgeben kann ?? Ist wohl doch Geschmacksache :-(

am
Dieser Film hat mich nicht überzeugt: als Kommödie zu böse, als "böser" Film aber viel zu konventiell und einfach blöd.
Die Figuren sind völlig überzeichnet, aber eben ledier trotzdem überhaupt nicht lustig.

am
wieder mal ein typisches Beispiel dafür, dass im Trailer das beste gezeigt wird und einen im Kino gähnend unlustige Langeweile packt! Nicht nur das C. Diaz für die Rolle die schlechteste Besetzung ist (sie ist i.d Rolle nicht grade authentisch) , nein, sie dreht auch nur noch einen Flop nach dem nächsten! Muss man nicht unbedingt gesehen haben!

am
Mist - Super-Mist - Mega-Mist! Sprachlich voll in der FäkalienSprache. Darstellerisch primitivst. Ein Film für die Mülltonne!

am
Aufgrund des Trailer`s habe ich mich auf den Film gefreut und als Diaz-Fan erst recht....und dann maßlose Enttäuschung.Der Trailer ist wirklich das besten am ganzen Film:

am
Der Film ist eher enttäuschend, weil man doch mehr erwartet. Die Szenen zum Lachen sind sehr begrenzt und das knallharte und übertriebene Verhalten von Cameron Diaz nervt eher nur.

am
Die Trailer lassen hier auf einen wirklich guten und witzigen Film hoffen leider leider sind fast alle guten Szenen dort verwendet worden. Es wird weder ein Spannungsbogen noch eine gute Handlung aufgebaut und da man mit den witzigen Stellen gerade mal eine paar kurze Trailer füllen kann ist der Film auch keine gute Komödie. Der Film ist einfach schlecht.

am
Ich habe schon lang nicht mehr so einen langweiligen Film gesehen. Voll die flachen Witze. Ich liebe Cameron, aber das war kein Film für sie.

am
"Bad Teacher" ist eine freche und amüsante Komödie. Cameron Diaz sorgt hier mit ihren Lehrerkollegen für einen unterhaltsamen und witzigen Film. Die völlig überzeichneten Figuren sorgen hier durchaus für Laune und der Wortwitz, von dem der Streifen in erster Linie lebt, ist wirklich gelungen. Und auch wenn der Humor, welcher sich nicht selten unter der Gürtellinie bewegt, nicht immer gleichermaßen zündet, ist die Trefferquote doch recht ansehnlich und es sind wirklich einige Lacher dabei. Cameron Diaz spielt ihre Rolle als Bad Teacher ganz gut und auch die Nebenrollen sind allesamt stimmig besetzt und werden gut gespielt.

"Bad Teacher" ist eine lockere, lustige und gut besetzte Komödie.

7 von 10

am
Ich würde 0 Sterne geben könnte man das...ALLE aber auch wirklich ALLE witzigen Szenen sind im Trailver verbaut! Der Film war so langweilig das ich das Kino nach 1 Stunde sogar verlassen habe!

am
Also ich hab schon weitaus bessere Filme mit C. D. gesehen. Dagegen kommen mir die 3 Teile von Charlies Angels ja wieder als Blockbuster vor. Also in Sachen Komödie ist das nur 1 Stern wert. Ich hab noch nicht 1x gegrinst und zuviel F*** wo es gar nicht hinpasst, der Film ist zu überladen damit. Eigentlich ist der Humor von Cameron ansteckend (Super Süss und Super Sexy), das war noch unterhaltsam und auch humorvoll.
Bad Teacher ist eine wirkliche Enttäuschung und nicht empfehlenswert.

am
Langweilig. Was anderes fällt mir dazu nicht ein. Wir hatten schon überlegt den Film nicht bis zum Ende zu schauen, haben es dann aber doch bis zum Schluss ausgehalten. Cameron Diaz war zwar schauspielerisch gut, aber die Story war leider zum einschlafen. Schade, der Trailer hatte mehr versprochen.

am
Super flache Story, absolute Langeweile.... trotz den beiden Hauptdarstellern...leider - das war nix!

am
das war ja mal ein Griff ins Klo. Dümmer gehts nimmer. Schlechte Gags, extrem nervtötende Figuren ( bis auf den Sportlehrer). Einfach furchtbar. Es war ein Kraftakt, bis zum Ende durchzuhalten. Die letzte (!) Minute war nett. Danke auch für die verschwendete Leihgebühr.

am
Ich hatte mir den Film besser vorgestellt.Vor allem der Trailer sah vielversprechend aus doch ich habe mich getäuscht.Der Film war gar nicht lustig und viel zu überzogen.Muss man nicht gesehen haben.

am
So einen schlechten Film habe ich mit Cameron Diaz noch nicht gesehen. Langweilig, durchsichtig und mit wenigen Lachern versehen; Sonst bin ich ein großer Fan von Cameron Diaz!

am
Enttäuschend und extrem unlustig!! Das soll also eine Komödie sein? Für welche Zielgruppe? Das Thema "Lehrer" könnte zunächst einmal Schüler, also Kinder vor den Schirm locken. Für die ist das aber aufgrund zu "erwachsener Witze" rein gar nichts. Kindgerechten Klamauk findet man nicht. Cameron Diaz lockt die männlichen Zuschauer. Doch ausser einer sexy Carwash-Einlage bleibt Frau Diaz weit hinter ihren Möglichkeiten und verschreckt das männliche Puplikum mit einem Zickenkrieg alá "Desperate Housewifes" und tranigen Dialogen. Somit empfindet man(n) dieses flache Filmchen eher als einen Frauenfilm...aber auch denen wird diese langweilige Klamotte nicht zusagen. Denn ein Liebesspiel bei voller Bekleidung sowie diverse "unter-der-Gürtellinie-Gags", sorgen eher für Kopfschütteln. Eine größtenteils zu lang und langweilig wirkende Zicken-Geschichte, die 2-3 Gags bringt, aber in der ansonsten nicht eine Pointe richtig zündet. Ein völlig vergeigter Film, den man etwas fassungslos knapp bis zum Ende durchsteht.

am
Ich war enttäuscht von dem Film. Daraus hätte man mehr machen können. Leider gehen die meisten Gags voll daneben. Der Film ist so langweilig, das man nach kurzer Zeit einschlafen kann und man verpasst dabei überhaupt nichts. Ist leider überhaupt nicht zu empfehlen. Schade, ich sehe sonst Cameron Diaz gerne, aber die kann hier auch nichts mehr retten.

am
Und was sollte das nun ?
Da steht was von Komödie, war die auf der Bonus-Blue-Ray ? Fäkalsprache alleine ist nicht komisch. Daß sich Cameron Diaz für sowas hergibt...

am
Naja.....da hab ich mir aber mehr davon versprochen. Das Meiste wurde ja schon gesagt, aber in der Szene mit dem "Trockenpoppen" hab ich mich irgendwie fremdgeschämt...

Schade, dass Jason Segel nicht öfter zu sehen war......

am
Wir haben mehr erwartet vom Film,etwas langweilig nur wenig Witz, und das beste schon als Film Trailer zu sehen. Gut das wir für diesen Film nicht ins Kino gegangen sind.

am
Der Film ist banal und langweilig. Ein paar interessante Szenen aber sonst braucht man sich die Zeitverschwendung nicht antun.

am
Welche Motivation hatten meine Lehrer?

Manche Ideen sind so schlecht, dass sie schon wieder gut sind. Eine Lehrerin die Erfolg mit ihren Schülern haben möchte, weil sie sich neue Brüste wünscht gehört dazu. Wer solche eine Idee umsetzt, darf an der einen oder anderen Stelle sogar noch bissiger zur Sache gehen. Kurzweilige Unterhaltung und ein Hingucker werden in diesem Film nehmen bösen Humor geboten.

am
Bad Teacher ist sicher kein filmischer Hochgenuss mit hohem Anspruch und großen Überraschungsmomenten. Das nur schon mal vorweg, jetzt kommt das ABER...
Trotzdem ist der Streifen nicht so klischeehaft und platt , wie es bei vielen US-Komödien der Fall ist.
In erster Linie unterhält "Bad Teacher" in kurzweiligster Form, mit sympathischen Figuren von einem tollen Cast. Hübschen Einfällen und guten Dialogen sind auch dabei, hätte man aber sicher hier und da noch etwas ausbauen können.
Die Charaktere fand ich dabei nicht zu eindimensional, was wichtig für die Zuschauerbindung ist. Die Botschaft ist zwar nicht allzu neu, ist aber ehrlich und eingängig.
fazit: Wer eine gutgelaunte, kurzweilige Abendunterhaltung mit Erwachsenenhumor möchte, ist hier genau richtig. 1x ansehen ist sicher ok, der Film bleibt aber auch nicht lange im Kopf

am
Bad Teacher hat mir gut gefallen. Der Film ist zynisch, sarkastisch und ironisch. Keine einzige Sekunde nimmt der Film sich ernst. Habe viel gelacht und war richtig amüsiert über eine brilliante Cameron Diaz. Der Schluss war unpassend und nicht nachvollziehbar, daher ziehe ich einen Stern ab.

am
Der Film ist sicherlich kein "Brüller" aber er ist so herrlich politisch unkorrekt und die Darsteller - allen voran Diaz und Timberlake - spielen ihre Rollen mit so viel Spaß, dass es einfach Freude macht, sich den Film anzusehen. Hinterher hat man auf jeden Fall bessere Laune....

am
Echt schlechter Film, kitschig und billig gemacht sowie ein wenig überzogen. Schlechte schauspielerische Leistungen und alles übertrieben gespielt. Grottenschlecht! Nicht zu empfehlen.

am
Hatte mir mehr erhofft. Teilweise war er schon ganz lustig, aber im Großen und Ganzen nicht sehr gut. Kann man sich anschauen, muss man aber nicht.
Dachte auch, dass es mehr mit dem Unterricht und den Schülern zu tun hat. Würde ihn nicht weiterempfehlen.

am
Bin ziemlich enttäuscht,was den Film angeht.Ist gar nicht cool und die ein paar Witze die im Trailer sind ist schon alles.Justin Timberlake,hatte eine ganz unpassende Rolle,die er auch wahrscheinlich deswegen auch sehr schlecht spielte.Also wer mag der soll gucken,aber für mich war es das erste und das letzte mal.

am
Für eine Komödie einfach zu flach und langweilig. Sollte der Filme eine Botschaft vermitteln wollen, dann ist diese mehr als fragwürdig. In meinen Augen einer der schlechtesten Filme, die ich je gesehen habe.

am
Ein paar lustige Szenen hatte der Film. Ansonsten belanglose Unterhaltung mit wenig Charme. Justin war hier eindeutig falsch besetzt. Cameron Diaz
spielt ihre Rolle hingegen ganz gut. Ein Film, den man sich abends bei regnerischem Wetter mal anschauen kann, aber nicht muß.

am
Na ja. Es gibt ja mittlerweile doch so einige Komödien, die sieht man und die sind irgendwie ganz nett anzuschauen, sprich man fühlt sich schon Unterhalten, aber so richtig zum Lachen sind die am Ende dann doch nicht. Also eher so seichte Komödien wie "Nachts im Museum", "Kaufhauscop", etc. Diesen Film würde ich in diese Kategorie einordnen, nur das der Humor dabei stellenweise etwas derber ist. Die Idee eine Frau, die von der Persönlichkeit her eher ein It-Girl ist als ein ernst zu nehmender Mensch als Aufshilfslehrerin auf die Menschheit loszulassen finde ich ganz nett und wird von Cameron Diaz auch ganz solide gespielt. Auch wenn sie dabei die typische Diaz bleibt, wie der Kinogänger sie erwartet.

Insgesamt also (wieder) eine von den Komödien, die man sich ganz gut anschauen kann, wenn sonst nichts läuft. Man hat jedoch auch nichts verpasst wenn man diesen Film verpasst. Von mir gibts 3 von 3 Sterne.

am
Bad Teacher ist eine nette Komödie. Cameron Diaz muss, nach dem sie von ihrem reichen Freund verlassen wird, wieder "arbeiten", was ihr als Lehrerin nur schwer gelingt. Sie ist weder ein Vorbild noch sonderlich engagiert. Wer völlig überzeichneten Charaktere mag und auch auf Witze die gelegentlich unterhalb der Gürtellinie abzielen, der wird den Film gut finden. Von mir 3,5 Sterne - für 4 hat es leider nicht ganz gereicht.

am
Cameron Diaz ist die Topbesetzung für diese Rolle.

Lustiger Film mit Gefühl.

Man kann das Ende nicht vorhersehen, sehr gut gemachte Story.

am
...ja , kann mich da meinen Vorschreibern nur anschließen...
Weil , ich hatte die ersten 10 min echt überlegt weiter vorzuspulen ,weil der Film ewig nicht in die Gänge kommt.
Ich meine der Film ist mit Cameron Diaz & Justin Timberlake zwar gut besetzt, aber wie gesagt, auch wen es eine Komödie ist ....ein bisschen mehr Handlung wäre schon nicht schlecht gewesen....
Auch fand ich die "Loserrolle" von 'Justin Timberlake" eher merkwürdig.
Auch das Ende ist irgendwie komisch, aber gut urteilt selbst.
Für einmaliges Angucken halbwegs zu empfehlen, daher auch nur drei Sterne.

am
Stellenweise witzig, aber die ansonsten eher langweilig. Die Charaktere haben mich durchweg nicht überzeugt. Es gab gute Ansätze, aber die verliefen alle im Sand ...

am
Ich persönlich fand den Film sehr gelungen.
Cameron Diaz spielt meiner Meinung nach sehr gute die Lehrerin.
Obwohl Cameron Diaz ja eigentlich die Böse in diesem Film ist,
war ich die ganze Zeit auf ihrer Seite und habe mitgefieber das alles gut für
sie ausgeht. Ich kann nicht nachvollziehen das einige dem Film nichts abgewinnen können und nur 2 bis 3 Sätze darüber schreiben können.
Einen ähnlichen Film über diese Thema habe ich leider noch nicht gesehen,
es ist klar das der Film nicht jeden Geschmack trifft, aber sehenswert ist er.

am
Ich fand den Film gut.
Wer mal leichte Kost möchte und abschalten will ... bei mir hat es funktioniert. So manches Mal mußte ich lachen und die Schauspieler sind klasse.
Aber ich würde den Film nicht mit Kindern schauen, da der Umgangston und die Leichtigkeit einem Joint gegenüber sicher nicht das Richtige sind.

am
Der Film war einfach Spitze!!! Amüsant und unterhaltend, mit einer tollen Cameron Diaz. Habe ihn mehrmals geschaut.

am
Also, ich kann für diesen Film nur 4 Buchstaben geben:

GÄHN

Sorry, aber so einen langweiligen Film habe ich schon lange nicht mehr gesehen.

am
Also ich fande die Story und Charakteren gut gespielt und kann ihn weiterempfehlen. Der Film ist leichte Kost, unterhaltsam hat momente zum schmunzeln. Wer diese Genre Filome mag wird nicht entäuscht sein.

am
Ich muss gestehen, dass ich den Film nicht bis zum Ende durchgehalten habe. Er ist meiner Meinung nach mehr als lau. Derbe Ausdruckweiße, nicht lustig, oberflächlich bis zum geht nicht mehr und .... Einfach schlecht gemacht und lausiges Drehbuch. Schade ums Geld.

am
Eine supercoole Lehrerin der Film ist echt ein Brüller. Klasse Sprüche von Cameron. Die handlung ist allerdings gut vorhersehbar

am
ein grottenschlechter Film, nicht lustig und total überzogen.
Könnte für den schlechtesten Film die goldene Himbeere bekommen.

am
Den Film fand ich mal witzig, mal erschreckend unter der Gürtellinie. Manche Rollen sind einfach kindisch, aber Cameron Diaz überzeugt wieder mit ihrem schauspielerischen Talent. Mir hat es für den einen Abend gereicht.

am
Naja ich fand den Film zwar nicht wirklich schlecht, aber zu mehr als einer 0815 Komödie reicht es leider nicht.

Daher von mir nur 3 Sterne.

am
Sehr geiler Film, Cameron wieder in Höchstform...sehr zu empfehlen. Man achte auf die Figur der fast 40 jährigem Hauptdarstellerin. Alles in einem ein lustiger Film mit einer tollen Frau Díaz.

am
Die obszönen Bemerkungen, die man den ganzen Film über anhören muss, nerven tierisch. Die Botschaft für Kinder (12 Jahre) ist übrigens sehr fragwürdig!

am
Reißt einem nicht unbedingt vom Hocker, etwas langatmig und kommt irgendwie die ganzen 90 Minuten nicht in Schwung.

am
Bad Teacher ist wahrlich kein Meilenstein, doch weiß er zu unterhalten. Wer große Story und bzw. irgendeine Handlung sucht ist hier fehl am Platz, doch benötigt der Film soetwas garnicht. Die erste Hälfte des Films ist witzig und amüsant, doch bleiben ganz große Lacher aus. Ich mochte trotz allem die rücksichtlose und hemmungslose Art von unserer "Bad Teacher", doch wird, je länger der Streifen geht, auch das lachen immer mehr zur Mangelware. Justin Timberlake hat hier die Fehlbesetzung des Jahres gelandet, obwohl ich ihn als Schauspieler eigentlich ziemlich gut finde. Schöne Abendunterhaltung zum abschalten, doch zu mehr reicht es nicht

am
Der Film ist okay, aber nicht gerade der mega reißer. Habe mir den Film besser vorgestellt. Hätte mir noch ein paar mehr witzigere Szenen gewünscht.

am
Der Film ist relativ gut und eigentlich immer lustig. Ich empfehle den Film immer wieder! Er ist einfach klasse.

am
Zumeist ordinäre Dialoge tragen nicht zur Qualität eines Filmes bei!
Billiger Quatsch, den ich nie weider ausleihen werde! Nicht zu empfehlen!

am
Absolut lahm und nicht weiter zu empfehlen. Miese Geschichte und nur mittelmäsige Leistung der Schauspieler.
Da gibt es von mir gerade mal 2 Sterne.

am
Cameron Diaz mal wieder in einer Glanzrolle, die uns alle begeistert hat. Natürlich ist die gesamte Story komplett übertrieben und teilweise sehr schamlos.Frech und mit Sexappeal versucht sie sich in der Schule durchzumogeln bzw. ihre Brustvergrößerung über Schulgeld zu ergaunern. Mit knapp 4 Sternen kann ich den Streifen nur empfehlen!

am
Cameron Diaz läuft in dieser Komödie als fiese und dreiste Lehrerin ohne Moral zu Höchstformen auf, neben ihr brillieren Jason Segel und Justin Timberlake. Auf eine interessante Szene mit Letzterem darf man gespannt sein. Anzumerken ist dabei auch, dass Cameron Diaz einmal mit Justin Timberlake zusammen war. Der Film strotzt vor Witzen und bösen Taten, auch wenn viele davon eher flach sind. Ganz leicht merkt man dem Film auch an, dass er eine Moral besitzt, die er verbreiten möchte. Für einen Film, der einen Abend lang ganz gut unterhalten hat, gibts 3 Sterne.

am
Für eine Komödie mit Moralbotschaft sehr gut! Cameron Diaz, Justin Timberlake und Jason Segel brillieren in ihren Hauptrollen!
Es fällt einem sehr leicht sich in die Charaktere zu versetzen. Der Film hat mehrere Lacher aber auch eine ernste Botschaft mit Moral.
Das Ende des Filmes ist leider zu leicht vorhersehbar.

Drei bis vier Sterne ist mir der Film wert!

am
Eine komische Komödie, Dieser Film zeigt wie Böse eine Lehrerin seien kann und trotz allem sauber heraus kommen. Auserdem diese lehrerin ist am anfang Faul und zeigt nur Filme im Unterricht. Meine meinung nach ist dieser film Nicht realistisch also auch nicht zu empfehlen.

am
Selten so einen schlechten Film mit C. Diaz gesehen. Das Ende des Films ist ja noch ganz ok, aber das Gesamtpaket ist eher eine 4 minus. Also nicht empfehlenswert.
Bad Teacher: 2,9 von 5 Sternen bei 1014 Bewertungen und 63 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: Bad Teacher aus dem Jahr 2011 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - gebraucht zu kaufen. Ein Film aus dem Genre Komödie mit Cameron Diaz von Jake Kasdan. Film-Material © Sony Pictures.
Bad Teacher; 12; 10.11.2011; 2,9; 1014; 0 Minuten; Cameron Diaz, Justin Timberlake, Jason Segel, Richard Bernard, Johnny DeBeer, Robert Frank Sweeney; Komödie;