Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Blow Trailer abspielen
Blow
Blow
Blow
Blow
Blow

Blow

Der Stoff, aus dem die Träume sind...

USA, Mexiko 2001 | FSK 12


Ted Demme


Johnny Depp, Franka Potente, Cliff Curtis, mehr »


Drama

3,5
867 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Blow (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 118 Minuten
Vertrieb:Kinowelt
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Entfallene Szenen, Filmographien, Dokumentation, Interviews, Musik-Video, Outtakes, Trailer
Erschienen am:05.03.2002

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Blow (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 105 Minuten
Vertrieb:Kinowelt
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Entfallene Szenen, Outtakes, Produktions-Notizen, Trailer, Audiokommentare, Musik-Video
Erschienen am:06.03.2009
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Blow (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 118 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Kinowelt
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Entfallene Szenen, Filmographien, Dokumentation, Interviews, Musik-Video, Outtakes, Trailer
Erschienen am:05.03.2002

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Blow (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 105 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Kinowelt
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Entfallene Szenen, Outtakes, Produktions-Notizen, Trailer, Audiokommentare, Musik-Video
Erschienen am:06.03.2009
Die VoD-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Blow in HD
FSK 12
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 105 Minuten
Regulär 3,99 €
Regulär 9,95 €
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:06.03.2009
Die Shop-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Blow
Blow (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
23% RABATT
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu Blow

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Blow

Amerika in den 70er Jahren. George Jung (Johnny Depp) will reich werden und das möglichst schnell. Er verlässt sein Elternhaus in Boston, um an den Stränden Kaliforniens, dort, wo das Leben so richtig brodelt, seinen ganz persönlichen amerikanischen Traum zu verwirklichen. Gemeinsam mit seiner Freundin Barbie (Franka Potente) baut er einen schwungvollen Handel mit Marihuana auf und arbeitet sich dann schnell hoch zum dicken Fisch im Kokainbusiness. Als einziger 'Gringo' ist George direkter Partner von Kartellboss Pablo Escobar (Cliff Curtis). Als er in Kolumbien seine große Liebe Mirtha (Penélope Cruz) trifft und ihn sein Partner betrügt, will George endgültig aus dem Geschäft aussteigen. Doch enge Beziehungen mit der Drogenmafia lassen sich nicht so einfach kündigen...

'Blow - Der Stoff, aus dem die Träume sind' (2001), Ted Demmes packendes Drama im Retrostil, beruht auf wahren Begebenheiten.

Film Details


Blow: One Man's Life - Based on a true story.


USA, Mexiko 2001



Drama


Drogen, Biografien, Wahre Begebenheit, 70er Jahre, Pablo Escobar, Schmuggler



26.07.2001


601 Tausend


Darsteller von Blow

Trailer zu Blow

Movie Blog zu Blow

Black Mass: Gansterepos mit Johnny Depp: Black Mass

Black Mass

Gansterepos mit Johnny Depp: Black Mass

Der dreifache Oscar-Kandidat Johnny Depp spielt in 'Black Mass' den notorischen Gangster James 'Whitey' Bulger unter der Regie von Scott Cooper...

Bilder von Blow

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Blow

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Blow":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Wow,

ein wirklich genialer Film, Johnny Depp in einer seiner besten Rollen. Er weiss auch genau, wass er da spielt, wie in Fear and Loathing in Las Vegas..

Ein MUSS !

am
Mögest Du immer Rückenwind haben...und stehts Sonnenschein im Gesicht...und mögen die Schicksalsstürme Dich hinauftragen..auf das Du mit den Sternen tanzt...

Dieses Zitat ist stellvertretend für die Qualität des ganzen Films.
Mehr sollte man eigentlich nicht sagen. Schaut ihn an, es lohnt!!!!!

am
Der Beweis: Ein guter Film muß nicht teuer sein. Gehört für mich zu den 10 besten Filmen überhaupt.

am
Guter Film, die Schauspieler klasse und die Story super geil aufgezogen !!! Das Ende super traurig (ja, ich habe auch schon wieder geweint). Johnny Depp in einer absolut zu ihm passenden Rolle,wie immer ein wenig durchgeknallt und exzentrisch... aber gut !!! Würde ich mir auch wieder anschauen.

am
Das Lebenswerk von George Jung ist sehr fesselnd. Man kann sich das ein oder andere mal kaum vorstellen, dass es sich wirklich derart zugetragen hat, aber wie das Bonusmaterial besagt wurde das Drehbuch bzw. die Szenen mit dem wahren George Jung durchgesprochen. Dieser lobt auch Johnny Depp und war sehr zufrieden mit seiner Leistung. Ob man den wahren Jung nun (durch das Bonusmaterial) nun "kennt" oder nicht, Johnny Depp ist überzeugend und der Film ist dramatisch, spannend und regt nach dem schauen auf jeden Fall zum denken an.

am
einer meiner lieblinsfilme
ich liebe diesen film, nicht nur wegen johnny depp, der mal wieder überragend überragend spielt.

am
Toller Film. Johnny Depp in einer seiner besten Rollen. Drogendealer in den 70ern passt einfach zu ihm. Irgendwie kommt man in Versuchung zuerst darüber nachzudenken auch so zu sein, aber nach dem Film möchte man es dann doch nicht wegen Knast und dem ganzen Drogensumpf etc

am
Was bedeutet tatsächlich »Geld ist nur Papier«
Der Film befindet sich in einer langen Tradition seit Citizen Kane. Es geht zwar um einen Drogenboss, aber mit Drogen an sich hat der Film eigentlich wenig zu tun. Wer sich daran stößt, dass ein (bisweilen äußerst erfolgreicher) Drogendealer so positiv dargestellt wird, hat leider die Intention des Filmes nicht richtig verstanden. Hier geht es nicht um die Frage, ob Drogen gut oder schlecht sind, sondern ob gewisse Entscheidungen im Leben der Sache Wert waren. Das ist mehr als eine Frage der Prioritätensetzung, denn das Mittel heiligt nicht immer den Zweck - letztendlich also eine Frage der Moral. Was Drogen anbelangt, nimmt der Film eine differenzierte Sichtweise an: Ungeschönt zeigt er die zerstörerische Wirkung von Koks und Alkohol (!) und verortet das Thema in einen gesellschaftlichen Kontext (weshalb auch »das bisschen« Kiffen weniger ins Gewicht fällt). Der Film ist also alles andere als moralisierend, sondern fragt im humanistischem Sinne nach dem, wofür es wert ist zu handeln in einem eigenbestimmten Leben. Dem Film gelingt dies auf sehr eindrucksvolle Weise - darüber kann man dann auch diskutieren, denn am Schluss dachte ich an Albert Speer und dass es Leuten leider doch gelingt, ihre Geschichte neu zu erfinden (oder wie lautete das überaus intelligente Filmzitat in Inarritus Amores Perros: »Weil wir auch das sind, was wir verloren haben.«).

am
wie ein »normales« leben
George Jung (Johnny Depp) ein Ziel. Sein Vater, der so liebt, arbeitet jeden Tag und seine Mutter streitet ständig. Die Eltern verstehen nicht mehr so gut und weil sein Vater seine Mutter sehr liebt sind sie noch zusammen. Er möchte nur raus und möchtet nie so enden, wie seine Eltern. Und so geht der lauf los, aber die Barbara (Franka Potente) stirbt und er ist auf der Flucht wegen der Polizei.
Ich habe ihn ein paarmal angesehen (es ist wirklich so gesehen). Er ist sehr spannend und auch etwas traurig, weil ein »guter« Mann so schnell abstürzten kann.

am
Klasse-Film, sehr sehr bewegende Geschichte - absolut nachvollziehbar dargestellt bzw. umgesetzt.
Wie immer wunderbar und absolut glaubhaft gespielt von Johnny Depp, sehr guter, wenn auch kürzerer Auftritt von Franka Potente und absolut überraschend gut fand ich Penelope Cruz und Rachel Griffith.

Sehr empfehlenswert.

am
Genial!
Absolut geiler Film über Georg Jung der bis heute noch im Knast sitzt! Es ist eine realistische Erzählung seines Lebens, dass nicht gerade langweilig war! Unbedingt anschauen!!!

am
Nur super! Johnny Depp zeigt sein großartiges Können souverän in den Wesens-Veränderungen seiner Rolle über einen langen Zeitraum und er ist auch als Megadrogenhändler noch sympathisch. Penelope Cruz ist gewollt schrill. Das gesamte Machwerk ist ein Genuss und zeugt von toller Regieleistung. Immer wieder sehenswert.

am
War auch das erste mal das ich ihn gesehn habe. Handelt es sich hier um ne wahre Geschichte, wenn ja dann is das ziemlich krass!!! Aber spitzenfilm!

am
Interresantes Biopic

Tolle Darsteller und ein gutes Drehbuch, welches leider auch ein paar Längen hat.

am
Klasse Film. Besetzung einfach genial. War ne echte Bereicherung ihn gesehen zu haben.Johnny Depp spielt die rolle genial. Auch die Story gut filmisch umgesetzt. Mehr so Filme.

am
Cocaine Cowboys lässt grüßen! ein gut gemachter Film auf jeden Fall sehenswert! Es wird bewusst auf die eigentlich mit einhergehende Gewalt verzichtet und dafür mehr Tiefe in die Charaktere gesteckt!

am
Spannender Film, Jonny Depp hervorragend. Teilweise sehr witzig, manchmal sehr traurig.
Hauptthema dieses Films sind nicht die Drogen, auch wenn es dauernd darum geht, sondern die Vater-Sohn-Beziehung.
Absolut sehenswert auch das making of und vor allem das Interview des Regisseurs mit dem echten "Drogenbaron", der heute noch in einem amerik. Gefängnis einsitzt und dessen Leben hier verfilmt wurde.

am
Zur Story gibt es genug Beschreibung. Deshalb ich nur zu den AkteurInnen:

Johnny Depp spielt in gewohnter Manier und entzieht sich daher der Kritik. Ich weiß nicht, wie er dies macht, aber man denkt immer: "Das ist der Typ!" In den Extras kommt ja der echte George Jung zu Wort. Der Zuschauer erkennt Depp/Jung und Jung selbst ist offensichtlich auch zufrieden.

Ray Liotta in einer seiner besseren (wenn auch kleinen - als Vater) Rollen. In den meisten Filmen mit ihm bisher kenne ich ihn als Fiesling mit übertriebenem Gehabe. Hier kommt er wirklich gut als Jung's Vater: Fast eine Charakterrolle, wenn sie nicht so klein wäre.

Franka Potente. Schade, vertan. Da kann sie ja nichts für, ich finde sie sonst auch genial. Aber wie in Bourne Identity 2: wer gleich am Anfang aussteigt (ausgestiegen wird) kann nicht viel zeigen.

Penelope Cruz. Hat mehr Möglichkeiten als Franka, sich wieder einmal von einer super Seite zu zeigen. Der Schauspielerin nehme ich auch alles ab.....

Fazit: Wer halbdokumentarisches mag und wen diese verrückte Zeit interessiert, der kommt hier voll auf seine Kosten. Fans von Johnny Depp sowieso...

am
Interessanter film/ Idealbesetzung
ich weiß nicht, ob es wirklich notwendig ist, das leben eines dealers in den mittelpunkt eines films zu stellen, aber al capone wurden schließlich einige solcher cineastischen denkmäler gesetzt. also: moral beiseite! der protagonist ist im grunde genommen ein mann mit vielen angenehmen eigenschaften, was die aussage des films ambivalent macht. sowas mag ich grundsätzlich. das leben besteht nun mal auch aus grautönen. und johnny depp beherrscht es wie kein zweiter, außenseiterrollen bis zur halskrause mit sympathischen zügen zu füllen - das war so bei chocolat, dead man, sleepy hollow, pirates of the caribbean, from hell etc.. der mann besitzt das mimische talent eines charlie chaplin. das blitzt hier zwar nur gelegentlich auf, bereichert aber die figur ungemein. Idealbesetzung!

am
Nette Story, gute Darsteller. Habe Depp aber schon in besseren Rollen gesehen.

am
ein überzeugender streifen mit guten schauspielern und guter story, 4 punkte.

am
Klasse Film! Johnny Depp in einer seiner Paraden Rollen. Allein der Gedanke das die bewegende Geschichte auf autentischen Begebenheit beruht, sind die 2 Stunden vor den Fernsehr wert! Fünf Sterne für diese einzigartige Biographie eines Mannes der vom kleinen Haschich Ticker zur Elite der Internationalen Kokain Handels empor steigt.

am
Sehr guter Film !
Wenn auch ein wenig langatmig zwischendurch, aber es lohnt sich in jedem Fall dran zu bleiben da die Geschichte interessant erzählt wird.
Und natürlich eine sehr gute schauspielerische Leistung von JD.
Sehr gute vier Sterne

am
Ein sehr guter Film der nach einer wahren Begebenheit gedreht wurde und das Thema Drogensucht sehr gut wiederspiegelt. Für mich einer der besten filme die es gibt.

am
Johny Depp als Drogendealer?
Ja das geht ok, hier zeigt er mal wieder wie wandlungsfähig er ist.
Leider ist der Film nicht besonders spannend und es fehlt ihm irgendwie der
letzte Schliff.
Im Gegensatz zum Buch bleibt George Jung hier doch recht flach und langweilig.
Johnny Depp Fans werden zugreifen.

am
Blow klingt zunächst nach einem anstrengenden Film, aber das ist er ganz und gar nicht, außer vielleicht ganz gegen Ende. Auch wenn George Jung sich in seinen Memoiren eventuell etwas zu nett und blauäugig darstellt, ist es gerade dieser naive Charme, der den Film trägt und den Depp perfekt transportiert. Lediglich später, mit Okuhila, Pilotensonnenbrille, Trainingsanzug und Kissenbauch sieht er ein bißchen aus wie Ollie Dittrich als Mantafahrer, was seine Glaubwürdigkeit etwas untergräbt. Gut gefallen hat mir auch Jordi Mollà als Diego, speziell später, wenn er total vollgedröhnt und irre ist. Man könnte Blow eventuell vorwerfen, daß er sich eigentlich gar nicht mit der moralischen Seite auseinandersetzt. Georges Einschätzung dazu ist pragmatisch: solange ein Bedarf da ist, gibt es einen Markt, solange es einen Markt gibt, gibt es Leute, die Drogen herstellen, schmuggeln und verkaufen. Das mag etwas simplifiziert sein, aber im Gegensatz zum Hang Hollywoods, Drogendealer grundsätzlich zu verteufeln, ist es mal etwas erfrischend anderes, sich mit den Menschen dahinter zu beschäftigen.

am
Johnny Depp in einer fuer ihn ungewoehnlichen Rolle. So richtig nimmt man ihm das Ganze nicht ab. Trotzdem ist der Film fuer alle Mafia-Fans und Shit-/Koks-Junkees, die gern wissen wollen, wo ihr Stoff herkommt und warum er so teuer ist, eine gute Wahl.
Penelope Cruz als Gangster-Schlampe ist nicht wirklich sehenswert, da amuesiert ''unsere'' Franka Potente als schmuggelnde Stewardess schon eher!

am
ganz guter Film .. top besetzt ... aber dennoch fehlt die für ein Drama eigentlich typische Spannung ... alles plätschert so dahin ... ne mittelgute, sehenswerte Abendunterhaltung

am
zum empfehlen
Jonny Depp ist und bleibt ein guter Schauspieler.Diesen Film muss man gesehen haben.

am
Och, schon sehr nett, aber Johnny Depp hat wirklich schon bessere Rollen gehabt.
Nicht spektakulär, aber auch nicht übel.

am
Ein mit J. Depp (und F. Potente) bestens besetzter und gespielter Streifen praktisch über die persönliche Geschichte eines Drogendealers und die historische Entwicklung des Drogenkonsums in den 60iger und 70iger Jahren. Genau das führt allerdings zur Abwertung, da die Thematik nicht kritisch genug `rüberkommt, schließlcih handelt es sich um eine wahre Geschichte. Daher nur Durchschnitt !

am
Dies ist einer wohl einer der besten Filme von Johnny Depp. Super Leistung der Schauspieler. Einfach unglaublich das dies eine wahre Geschichte ist. Nur Franka Potente hätte man sich sparen können.

Einfach Empfehlenswert !!!!!!!!!!!!!!!!
Blow: 3,5 von 5 Sternen bei 867 Bewertungen und 32 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: Blow aus dem Jahr 2001 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Drama mit Johnny Depp von Ted Demme. Film-Material © New Line Cinema.
Blow; 12; 05.03.2002; 3,5; 867; 0 Minuten; Johnny Depp, Franka Potente, Cliff Curtis, Penélope Cruz, Bobcat Goldthwait, Tony Amendola; Drama;