Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Im Namen des Vaters Trailer abspielen
Im Namen des Vaters
Im Namen des Vaters
Im Namen des Vaters
Im Namen des Vaters
Im Namen des Vaters

Im Namen des Vaters

Unschuldig angeklagt. Zu Unrecht eingesperrt. Er kämpft um Gerechtigkeit für seinen Vater.

Großbritannien, Irland 1993 | FSK 12


Jim Sheridan


Pete Postlethwaite, Emma Thompson, Daniel Day-Lewis, mehr »


Drama

4,0
64 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Im Namen des Vaters (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 132 Minuten
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild (1.85:1)
Sprachen:Englisch: Dolby Digital 5.1 Französisch: Dolby Digital 5.1 Deutsch: Mono Italienisch: Mono Spanisch: Mono
Untertitel:Englisch, Französisch, Deutsch, Bulgarisch, Tschechisch, Dänisch, Finnisch, Ungarisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Schwedisch, Türkisch, Niederländisch
Extras:Produktionsnotizen, Filmografien: Schauspieler, Regisseur, Menüs und Zusatzinformationen nur in englischer Sprache
Erschienen am:09.10.2001
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Im Namen des Vaters (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 132 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild (1.85:1)
Sprachen:Englisch: Dolby Digital 5.1 Französisch: Dolby Digital 5.1 Deutsch: Mono Italienisch: Mono Spanisch: Mono
Untertitel:Englisch, Französisch, Deutsch, Bulgarisch, Tschechisch, Dänisch, Finnisch, Ungarisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Schwedisch, Türkisch, Niederländisch
Extras:Produktionsnotizen, Filmografien: Schauspieler, Regisseur, Menüs und Zusatzinformationen nur in englischer Sprache
Erschienen am:09.10.2001
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Im Namen des Vaters
Im Namen des Vaters (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Im Namen des Vaters
Im Namen des Vaters (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Im Namen des Vaters

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Im Namen des Vaters

'Im Namen des Vaters' erzählt die wahre Geschichte von Gerry Conlon (Daniel Day Lewis). Gerry schlägt sich im vom Bürgerkrieg gebeutelten Belfast der siebziger Jahre als Kleinkrimmineller durch, sein Hauptinteresse gilt Alkohol und wilden Partys - sehr zum Missfallen seines stillen, kränklichen Vaters Giuseppe (Pete Postlethwaite). Als Gerry Probleme mit der IRA bekommt, schickt ihn sein Vater nach England, wo er sich eines Tages dank seiner Eskapaden zur falschen Zeit am falschen Ort aufhält. Obwohl er unschuldig ist, wird er von der Polizei dazu gezwungen, einen brutalen Bombenanschlag zu gestehen. Als einer der 'Guildford-Vier' wird Gerry, zusammen mit seinem ebenfalls unschuldig verurteilten Vater, zu lebenslanger Haft verurteilt. Gemeinsam mit einer engagierten Anwältin (Oscar-Preisträgerin Emma Thompson) ist Gerry entschlossen, seine Unschuld zu beweisen, den Namen seines Vaters reinzuwaschen und die Wahrheit hinter einem der schändlichsten Justizskandale der letzten Jahrzehnte zu enthüllen...

'Im Namen des Vaters', Oscar-Preisträger Daniel Day-Lewis glänzt mit einer leidenschaftlichen Darstellung in diesem fesselnden Drama von Jim Sheridan über den fünfzehn Jahre währenden Kampf eines Mannes gegen unmenschliche Ungerechtigkeit.

Film Details


In the Name of the Father - Falsely accused. Wrongly imprisoned. He fought for justice.


Großbritannien, Irland 1993



Drama


Irland, 70er Jahre, IRA, Anschlag, Justiz, Bürgerkrieg, Wahre Begebenheit



03.04.1999


483 Tausend



Darsteller von Im Namen des Vaters

Trailer zu Im Namen des Vaters

Bilder von Im Namen des Vaters

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Im Namen des Vaters

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Im Namen des Vaters":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Unglaublich packender Film. Klasse schauspielerische Leistung der Hauptakteure. Recherchiert man in Wiki, stellt sich alles genauso wie im Film dargestellt.

am
Jim Sheridanidan ist ein Meisterregisseur (Mein linker Schuih!) und er hat mit ausgezeichneten Schauspielern einen hervorragenden packendedn und wichtigen Film geschaffen. Wichtig deshalb weil er aufzeigt wie in dem aufgeheizten Klima nach einem Terroranschlag auch in einem an sich demokratischen Staat die Rechte des Individuums (vor allem von solchen einer vorab verdächtigten Minderheit) mit Füßen getreten wrden können, um der Öffentlichkeit einen Täter präsentieren zu können. Eine Mahnung an Polizei, Sicherheitskräfte und Richter in jedem Staat, nicht nur in Großbrittanien.

am
This should be on a recommended for all to see, it features terrible injustice all based on the true story of the Guilford 4 bombers. All were innocent of the crime but nevertheless the police hid some relevant facts that would have shown them to be innocent but instead the police detective in charge wanted to find some one guilty and these men were in the wrong place at the wrong time. Unfortunately their families were imprtisoned too again all innocent and lasted the course of the prison terms. I believe this case showed up British Justice as a farce and consequently many new rules put in place.

am
Es handelt sich hier um "den" Standart-Lehrfilm zum Thema Irisch-Brittische Verhältnisse. Er ist sicherlich recht beeindruckend gehalten und sehr überzeugend gespielt (nicht nur von Daniel Day Lewis). Dennoch schafft es der Film nicht wirklich, den Bogen zwischen Unterhaltung und schwerwiegendem Inhalt zu finden: Das persönliche Leid der Hauptprotagonisten überschattet die politischen Hintergründe, reicht jedoch wiederum nicht aus, um einen wirklich guten Film auszumachen. Der Film hält sich über weite Strecken zu sehr in den immer selben Bildern auf.
Im Namen des Vaters: 4,0 von 5 Sternen bei 64 Bewertungen und 4 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Im Namen des Vaters aus dem Jahr 1993 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Pete Postlethwaite von Jim Sheridan. Film-Material © Universal Pictures.
Im Namen des Vaters; 12; 09.10.2001; 4,0; 64; 0 Minuten; Pete Postlethwaite, Emma Thompson, Daniel Day-Lewis, Philip Davis, Martin Murphy, Oliver Maguire; Drama;