Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Der Totmacher Trailer abspielen
Der Totmacher
Der Totmacher
Der Totmacher
Der Totmacher
Der Totmacher

Der Totmacher

2,6
320 Stimmen

Freigegeben ab 12 Jahren


Abbildung kann abweichen
Der Totmacher (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 110 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer
Erschienen am:12.07.2001
Der Totmacher
Der Totmacher (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Der Totmacher
Der Totmacher (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Der Totmacher
Der Totmacher
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Der Totmacher
Der Totmacher (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Der Totmacher
Der Totmacher (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Der Totmacher

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Der Totmacher

1924, ein grausamer Kriminalfall in Hannover erregt weltweites Aufsehen. Der Kaufmann Fritz Haarmann (gespielt von Götz George) gesteht, 24 junge Männer getötet und zerstückelt zu haben. Im August 1924 begannen die sechswöchigen Untersuchungen. Die Gespräche wurden protokolliert und dienten diesem Film als Grundlage. Ein beeindruckendes Filmerlebnis. "Der beste deutsche Film seit Jahren." ('Cinema')"Als Schimanski war er gut. In 'Schonk' besser. Als Massenmörder ist George genial." ('Bunte'). "Etwas Spannenderes kann man sich kaum vorstellen." ('Focus'). "George sorgt für wahre Nervenschocks, sprengt die Leinwand." ('Bild am Sonntag')

Film Details


Der Totmacher / The Deathmaker


Deutschland 1995



Drama, Deutscher Film


Serienmörder, Deutsch, Biographien, Wahre Begebenheit, Justiz, Deutscher-Filmpreis-prämiert, Kammerspiel, 20er Jahre, Hannover



23.11.1995


Darsteller von Der Totmacher

Trailer zu Der Totmacher

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Der Totmacher

Good Gone Bad Collection: Good Gone Bad - Hollywoods viele Gesichter!

Good Gone Bad Collection

Good Gone Bad - Hollywoods viele Gesichter!

Hollywood hat viele Gesichter, gute Gesichter und böse Gesichter! Wir haben die 2 Seiten der Stars für diese Collection mal besonders unter die Lupe genommen...

Bilder von Der Totmacher © Warner Bros.

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Der Totmacher

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Der Totmacher":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
DAS ist hohe Schauspielkunst.Glücklicherweise wurde der Stoff hier von einem deutschen Team inszeniert und geschauspielert. So verkommt der aufwühlende stoff nicht zu einer amerikanisierten Wischi-Waschi-und-Effekthascherei-Version.
Tolle Schauspieler, tolle Leistung, wenn man sich für den Film auch Zeit und Ruhe nehmen muss. Nichts für einen seichten Filmabend.

am
Grandios gespielt - Götz Georges Meisterstück. Und......das Ganze beruht auch noch auf Tatsachen. Deutsches Kino auf höchstem Niveau!!!

am
Oscarreif!!!

Was für ein wahnsinnig guter Streifen!
Natürlich fehlt es dem Film an Abwechslung, weil er sich nur in einem Raum abspielt. Aber vom schauspielerischen her gesehen einfach brilliant und unübertreffbar, das kriegt noch nicht mal ein guter amerikanischer Schauspieler hin was hier von Götz George geleistet wird, dieser Mann ist wohl einer der besten deutschen Schauspieler die es je gab. Wirklich auf den Punkt gebracht, und total charakterlich glaubwürdig herüber gebracht. Ein Film den man unbedingt mal gesehen haben sollte aufgrund der perfekten schauspielerischen Leistung die wirklich auf dem höhsten Niveau sich steigert!

Haarmann gab es wirklich, meine Oma machte damals bekanntschaft mit ihm. Sie erzählte mir das sie auf dem Weg zum Bäcker mit ihrem kleinen Bruder von einem Mann entführt wurde und in einer alten Halle eingesperrt wurde, sie konnte fliehen und überlebte aber Fakt war Haarmann machte aus Menschenfleich Cornedbeef, zumindest waren in dieser Halle viele Konserven zu sehen. Sie ging stark davon aus das es Hamann war der sie und ihren Bruder damals entführte!

Zum wesentlichen komme ich gerne zurück, der Film ist wirklich eine der besten deutschen Produktionen überhaupt. Filme die nur an einem Ort sich abspielen müssen nicht schlecht sein wie man hier sieht, auch bei "Nicht auflegen!" spielt sich alles an einem Ort ab aber trotzdem ein sehr guter Thriller.

Der Totmacher, ein Film zum Zunge schnalzen wenn man vom schauspielerischen ausgeht. Wenn man sich für gekonntes schauspielen mit tollen Dialogen und Mimik bzw. Körpersprache nicht interessiert wird man hier gelangweilt sein!

am
Diese schauspielerische Leistung hätte den Oscar verdient.
Götz George und Jürgen Hentsch sind ein Traumteam.
1996 für den OSCAR NOMINIERT setzt dieser Film, obwohl nur in einem Raum gedreht, Maßstäbe an Schauspielkunst.
Unbedingt anschauen. Lohnt sich!

am
Auch meine Oma erzählte es mir Warte Warte noch ein Weilchen bald kommt
Haarmann auch zu dir mit dem kleinen Hackebeilchen macht er Leberwurst aus dir
Götz wie immer Klasse alle Punkte
Lutz Karl

am
Schauspielerische Leistung: Spitze

Story : Abgrundtief

Diesen Film muss man gesehen haben

am
GENIAL
Ein geniales Kammerspiel nach den Haarmann-Protokollen. Ein Raum, vier Darsteller. Sehr authentisch und beeindruckend.

am
Super gespielt
Also mich als absoluten G.G. Fan muss man eigentlich nicht fragen, aber wie Götz seine Rolle rüberbringt, da wird einem klar, das es sich hier um einen der besten (den besten) deutschen Schauspieler handelt.

Muß man gesehen haben!

am
Guter Film
Puristisch realistisch spannend

am
Warte warte noch ein Weilchen.... ne, dass war wohl nichts! Götz George spielt zwar ziemlich beängstigend und authentisch den Psycho, aber die Dialoge ermüden einen mit der Zeit genauso wie der eine Raum in dem der Film statt findet!

am
Dafür das der Film nur in einem Raum spielt mit nur drei Schauspielern, war er überraschender Weise sehr packend und dadurch sehr kurzweilig !
Der Totmacher: 2,6 von 5 Sternen bei 320 Bewertungen und 11 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Der Totmacher aus dem Jahr 1995 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Götz George von Romuald Karmakar. Film-Material © Warner Bros..
Der Totmacher; 12; 12.07.2001; 2,6; 320; 0 Minuten; Götz George, Christian Honhold, Pierre Franckh, Hans-Michael Rehberg, Rainer Feisthorn, Marek Harloff; Drama, Deutscher Film;