Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Der Butler Trailer abspielen
Der Butler
Der Butler
Der Butler
Der Butler
Der Butler

Der Butler

Ein Mann. Ein Leben. Sieben Präsidenten.

USA 2013


Lee Daniels


Forest Whitaker, Oprah Winfrey, Lenny Kravitz, mehr »


Drama

3,7
371 Stimmen

Freigegeben ab 12 Jahren

Abbildung kann abweichen
Der Butler (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 122 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Outtakes, Musik-Video, Featurette, Trailer
Erschienen am:27.02.2014
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Der Butler (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 127 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Outtakes, Musik-Video, Featurette, Trailer
Erschienen am:27.02.2014
Der Butler
Der Butler (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Der Butler
Der Butler
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Der Butler
Der Butler (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Der Butler
Der Butler (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Der Butler

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Der Butler

Von der Baumwollplantage ins Oval Office: Basierend auf der wahren Geschichte des Butlers Eugene Allen erzählt der Film vom außergewöhnlichen Aufstieg von Cecil Gaines, der länger im Weißen Haus arbeitete als jeder seiner Dienstherren. Gaines, von 1957 bis 1986 im Zentrum der Macht, sieht sieben Präsidenten kommen und gehen. Ob Eisenhower, Kennedy, Nixon oder Reagan - stets ist Butler Eugene Allen (dargestellt von Oscar-Preisträger Forest Whitaker) dabei, wenn Amerikas Präsidenten Weltgeschichte schreiben. Und am Schluss im hohen Alter sein größter Triumph: Ein Schwarzer wird zum Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt...

Regisseur Lee Daniels hat für sein emotional anrührendes Biopic eines Butlers im Weißen Haus ein fulminantes Star-Ensemble vor der Kamera versammelt: Cecil Gaines wird von Forest Whitaker ('Oscar' für 'Der König von Schottland') verkörpert. Die amerikanischeTalkshow-Ikone Oprah Winfrey feiert als Gloria, Gaines' stolze Ehefrau ihre Rückkehr auf die Leinwand. Prominent ergänzt wird der Cast durch die Popstars Lenny Kravitz und Mariah Carey und die Oscar-Preisträger Vanessa Redgrave und Cuba Gooding Jr.. Die Präsidentenriege wird u.a. von Robin Williams als Dwight D. Eisenhower, Liev Schreiber als Lyndon B. Johnson, John Cusack als Richard Nixon, James Marsden als John F. Kennedy und Alan Rickman als Ronald Reagan verkörpert, mit Jane Fonda als Nancy Reagan.

Film Details


The Butler - One quiet voice can ignite a revolution.


USA 2013



Drama


Wahre Begebenheit, Biographien, Rassismus, Präsidenten, Washington



10.10.2013


304 Tausend



Darsteller von Der Butler

Trailer zu Der Butler

Bilder von Der Butler © Prokino

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Der Butler

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Der Butler":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
"Der Butler", der auf einer wahren Begebenheit basiert bietet zwei interessante Grundaspekte.
Zum einen ist er eine interessante Reise durch die Nachkriegesjahrzehnte der USA im weissen Haus. Man trifft auf US-Präsidenten von Eisenhower bis Reagan. Bis auf Ford und Carter alle von bekannten Filmstars wirklichkeitsgetreu dargestellt.
Allein das ist für den geschichtsinteressierten Zuschauer schon toll.
Aber die eigentliche Story um den Butler, der acht US-Präsidenten bedient hat ist das Leben eines schwarzen Mannes zwischen den zwanziger Jahren und heute.
Der Film beschreibt als eine Hauptaussage den Rassenkampf der schwarzen Bevölkerung in den USA des 20. Jahrhunderts.
Von der Unterdrückung in den frühen Jahrzehnten über die rebellischen 60. Jahre bis heute. Sehr interessant umgesetzt. Gute Darsteller und tolles Zeitkolorit durch die Moden, Frisuren und Technik der jeweiligen Ära.
Ein schöner Film für den Zuschauer, der sich für Biographien, Geschichte und und Zeitgeschehen interessiert. Keine langweiligen Dialoge sondern lebendig in schönen Bildern erzählt.
Technisch hat mich das Bild der Blu-Ray nicht so ganz überzeugt. Es herrscht zwar im Allgemeinen gute Bildschärfe vor aber stellenweise, gerade in einigen dunklen Szenen, war das Bild krisselig wie zu VHS-Zeiten. Ob das so gewollt ist oder an meinen Player liegt weiss ich nicht. Insgesamt also nur so lala.
Der Ton ist gut aber bei diesem Film eher zweitrangig.
An Extras werden u.a. Making-Of und Outtakes geboten.

am
Außergewöhnlicher Film, der an vielen Stellen zu polarisieren versteht.
Auch die unterschiedliche Sichtweise der Schwarzen in den geschilderten Zeiten des Umschwungs gibt interessante Aspekte.
Leider - und das schreibe ich wirklich selten - ist der Film zu kurz, um mehr als nur die Oberfläche an vielen Stellen anzukratzen.
Eigentlich verwunderlich, weil ja mittlerweile jeder Schund auf ein 3 Stunden Epos aufgebläht wird und solche Filme, die es nötig hätten, bleiben arg gekürzt zurück.
Trotzdem: empfehlenswert.

am
Unbedingt ausleihen. Ein Starensemble in Bestform! Besonders Forest Whitaker, hätte er nicht schon für König von Schottland einen Oscar bekommen so hätte er ihn dafür höchstwahrscheinlich verdient.
Die ganze Story ist sehr nah an der Realität, mit teilweise echten TV Aufnahmen gespickt. Ein Film der zu keiner Zeit langweilig wird und wirklich unter die Haut geht; welch schlimme Zeit die farbige Bevölkerung aushalten mußte.
Außerdem ist die Story auch an dem echten Butler Eugene Allen gewidmet, der wirklich 8! Präsidenten diente und, 1986 in Ruhestand ging und 2010 verstarb!

am
"The Butler" ist ein ganz toller Film der über die damalige Geschichte der Schwarzen erzählt und wie sie für ihre Rechte gekämpft haben. Welche Gegensätze es gab, egal ob man Schwarz oder Weiß war, schließlich konnte man auch als Schwarzer im Weißen Haus arbeiten. Forest Whitaker spielt diese Rolle genial, bringt die gesamte Person perfekt rüber, man ist gefesselt und automatisch in der Story drin. Kann diesen Film nur empfehlen!

am
trotz gewisser Hollywood-Sentimentalitäten schon wegen der Schauspieler (Whitaker und Winfrey !!!) unbedingt sehenswert. Die Handlung und Thematik sind durchaus nachdenkenswert und für mich auch erschütternd, wie es vor noch nicht allzu langer Zeit mit den Menschenrechten der Afroamerikaner vor allen im Süden der USA bestellt war.

am
Eine wahre Geschichte, und dadurch erst recht spannend, vor allem wenn man den Zeitrahmen bedenkt. Hervorragend inszeniert und hervorragend dargestellt mit einer Riege, die sich sehen lassen kann (bei den Präsidenten sind Alan Rickman und Jane Fonda am besten gelungen, wohingegen Cusack als Nixon nicht passt), dieser Streifzug durch die amerikanische Geschichte mit all ihrer Apartheid, Rassismus und Diskriminierung. Sehr sehenswert-

am
Man kann nicht verstehen warum dieser Streifen KEINEN Oskar bekommt, so ein Mist wie "12 Years a Slave" bekommt einen. Offensichtlich eine Politische Entscheidung wie der Friedensnobelpreis an Obama. Einfach nicht nachvollziehbar. Prima Schauspielerische Leistung.

am
Verdammt guter Film über einen schwarzen Butler im Weißen Haus.
Dieser dient über mehrere Jahrzehnte hinweg sieben US-Präsidenten und erlebt dabei die Entscheidungen der schicksalhaften 60er, 79er und 80er-Jahre hautnah mit.

am
Erzählt wird die Geschichte des Butlers Cecil und seiner Familie vor dem Hintergrund der amerikanischen Geschichte von den 1920-iger Jahren bis zur Gegenwart. Es geht vor allem um den Kampf der schwarzen Bevölkerung für Gleichberechtigung vor dem Hintergrund der Rassentrennung. Ein Film mit Starbesetzung bis in die kleinsten Rollen und insofern natürlich schauspielerisch "erste Sahne". Natürlich kann man in die knappe Zeit eines Unterhaltungsfilmes nicht die ganze gewaltige Geschichte dieser Epoche hineinquetschen, dadurch hat der Film aber etwas verloren und war ziemlich "seicht". Deshalb nur vier Sterne von mir. Ich empfehle diesen Film trotzdem als wirklich sehenswert. Es ist alles stimmig und fantastisch gespielt.

am
Dieser außergewöhnliche Film hat uns bis zum Schluss gefesselt. Toll, da er zudem auf eine wahre Geschichte basiert! Das Leben des schwarzen Butlers Cecil im Weißen Haus mit vielen US-Präsidenten (gespielt von vielen bekannten Schauspielern!). Leider hat man spätere Präsidenten nur kurz erwähnt und übersprungen. Hier hätten auch weitere Filmminuten nicht geschadet, wir hätten gerne länger geguckt.
Hauptthema war jedoch das Leben der Schwarzen in den USA und der Rassenkampf im 20. Jahrhundert. Auch gut dargestellt, wie diese selbst ihr Schicksal gesehen hatten bzw. beeinflussen wollten.
Sehr empfehlenswerter Film, der mindestens einen Oscar verdient hätte!

am
Einer der besten Filme seit langem.
Unbedingt anschauen.
Sehr gute Darsteller, wenn nicht sogar die BESTEN !

am
Das ist einfach ein grandioser Film. Gute Schauspieler, guter Inhalt, interssantes Thema. Ich kann diesen Film nur weiter empfehlen.

am
Fantastisch - Herzergreifend - Politisch Hochinteressant - Der Film schildert den Weg von einem "Nigger"-Jungen, dessen Vater vor seinen Augen von einem miesen weißen Vergewaltiger erschossen wird, zum ersten Butler im WEISSEN HAUS! FANTASTISCH!!!

am
Gutes Film, gut gespielt und wahrheitsgemäß dargestellt. Kann ich empfehlen auszuleihen und mit der Familie gucken.
Der Butler: 3,7 von 5 Sternen bei 371 Bewertungen und 14 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Der Butler aus dem Jahr 2013 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Forest Whitaker von Lee Daniels. Film-Material © Prokino.
Der Butler; 12; 27.02.2014; 3,7; 371; 0 Minuten; Forest Whitaker, Oprah Winfrey, Lenny Kravitz, Mariah Carey, Vanessa Redgrave, Cuba Gooding Jr.; Drama;