Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire Trailer abspielen
Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire
Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire
Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire
Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire
Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire

Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire

Jede Revolution beginnt mit einem Funken.

USA 2013 | FSK 12


Francis Lawrence


Jennifer Lawrence, Josh Hutcherson, Donald Sutherland, mehr »


Science-Fiction

3,8
1020 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 141 Minuten
Vertrieb:Studiocanal
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Audiokommentare, Trailer
Erschienen am:27.03.2014

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 146 Minuten
Vertrieb:Studiocanal
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Audiokommentare, Trailer
Erschienen am:27.03.2014

4K UHD

Ultra HD Blu-ray CoverUltra HD Blu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire (4K UHD)
FSK 12
4K UHD Blu-ray  /  ca. 146 Minuten
4K UHD Blu-ray Player und UHD Smart TV erforderlich
Vertrieb:Studiocanal
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 3840x2160p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch Dolby Atmos / DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:02.11.2017
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 141 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Studiocanal
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Audiokommentare, Trailer
Erschienen am:27.03.2014

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 146 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Studiocanal
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Audiokommentare, Trailer
Erschienen am:27.03.2014

4K UHD

Ultra HD Blu-ray CoverUltra HD Blu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire (4K UHD)
FSK 12
4K UHD Blu-ray  /  ca. 146 Minuten
4K UHD Blu-ray Player und UHD Smart TV erforderlich
Regulär 5,99 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Studiocanal
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 3840x2160p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch Dolby Atmos / DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:02.11.2017
Die VoD-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire
Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Die Shop-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire (Blu-ray), gebraucht kaufen
FSK 12
2Blu-ray
Nur noch 6 verfügbar!
3% RABATT
5,49 €
5,33 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Studiocanal
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Audiokommentare, Trailer

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
3% RABATT
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
3% RABATT
9,99 €
9,69 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
3% RABATT
ab 11,44 €
ab 11,10 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire

Weitere Teile der Filmreihe "Die Tribute von Panem"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire

Katniss Everdeen (Jennifer Lawrence) und Peeta Mellark (Josh Hutcherson) haben die 'Hungerspiele' überlebt. Doch viel mehr: Sie haben dem mächtigen Kapitol die Stirn geboten. Ihr Beispiel ermutigt die unterdrückte Bevölkerung in den Distrikten zur Rebellion gegen das Regime. Doch dann ändert Präsident Snow (Donald Sutherland) kurzerhand die Spielregeln und lässt alle bisherigen Gewinner bei den anstehenden Hungerspielen noch einmal gegeneinander antreten. Auch Katniss und Peeta werden in die Arena geschickt und müssen sich erneut dem Kampf ums Überleben stellen. Und langsam wird ihnen klar, dass sie in Wirklichkeit Teil eines viel größeren Plans sind...

Die 'Die Tribute von Panem' Trilogie von Suzanne Collins zählt zu den größten Buchhits seit 'Harry Potter' und der 'Twilight' Saga. Mit der grandiosen Fortsetzung des Bestsellers 'Die Tribute von Panem - Catching Fire' knüpft Regisseur Francis Lawrence ('I Am Legend') an die Erfolgsgeschichte des ersten Teils an. Neben den derzeit heißesten Hollywood-Stars aus 'Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele' - Josh Hutcherson, Liam Hemsworth und die Oscar-nominierte Jennifer Lawrence (siehe 'Winter's Bone') - sind auch diesmal die charismatischen Hollywood-Veteranen Woody Harrelson ('Natural Born Killers', 'No Country For Old Men'), Stanley Tucci ('Der Teufel trägt Prada') und Donald Sutherland ('Adler der neunten Legion') mit dabei. Ergänzt wird Teil 2 durch Charakterdarsteller Philip Seymour Hoffman ('Ides of March - Tage des Verrats', 'Capote'). Das Drehbuch schrieb Oscar-Preisträger Simon Beaufoy ('Slumdog Millionär', '127 Hours') gemeinsam mit Buchautorin Suzanne Collins. Für die Produktion zeichnen sich auch hier wieder die Panem-Produzenten Nina Jacobsen für Color Force und Jon Kilik verantwortlich.

Film Details


The Hunger Games II: Catching Fire - Every revolution begins with a spark.


USA 2013



Science-Fiction


Sequel, Literaturverfilmungen, Gladiatoren, Dolby Atmos



21.11.2013


3.7 Millionen



Die Tribute von Panem

Die Tribute von Panem 1 - Tödliche Spiele
Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire
Die Tribute von Panem 3 - Mockingjay - Teil 1
Die Tribute von Panem 3 - Mockingjay - Teil 2

Darsteller von Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire

Trailer zu Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire

Movie Blog zu Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire

Tribute von Panem - Mockingjay 2: Das grandiose Finale der Panem-Reihe ist da!

Tribute von Panem - Mockingjay 2

Das grandiose Finale der Panem-Reihe ist da!

Mit dem Finale erwartet Fans der heftigste Teil der Panem-Reihe, bestückt mit den meisten visuellen Effekten, aber ist es wirklich der letzte Teil?...
Everest: Die wahre Geschichte um den Mythos

Everest

Die wahre Geschichte um den Mythos

Ein Film über große Träume, verhängnisvolle Ambitionen und der die unvorstellbare Kraft des menschlichen Willens...
Die Top 10 Filmhits 2014: Zum Start ins neue Jahr: Die beliebtesten Filme 2014
Tribute von Panem - Mockingjay: 'Panem' Star Hutcherson will sich weiterentwickeln
Kino-Top-10 USA+Deutschland: Affen und Transformers erobern die Kinosäle
Die Tribute von Panem 3: Gwendoline Christie im neuen Panem-Film
MTV Movie Awards: 'Panem'-Film räumt MTV Movie Awards ab
Pitch Perfect 2: Elizabeth Banks wird Regie bei 'Pitch Perfect 2' führen

Bilder von Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Nach dem ich mich nur langsam mit dem ersten Teil anfreunden konnte, da Trailer und Vorabmeldungen alles nach einem Actionfilm aussehen liesen... Nun denn, mittlerweile gehört mit zu meinen Lieblingsfilmen und so waren die Erwartungen an die Fortsetzung eben ziemlich hoch...
Catching Fire kommt noch eine Spur erwachsener und reifer daher und lässt bis auf den kleinen Cliffhanger am Ende eigentlich keine Wünsche offen...
Das Drama um Catnis und Ihre Freunde und Familie wird gut weiter erzählt und vertieft...
Die Story weiss einen mit auf eine Reise zu nehmen von der man sich wünscht gleich bis zum Ende fahren zu dürfen...
Die Action ist hier noch mal etwas härter und auch blutiger als noch im Vorgänger.
Alle SChauspieler machen ihre Sache mehr als nur gut und überzeugen bis zu den kleinen nebenrollen...

Ich kann nur noch gute unterhaltung wünschen und vorfreude auf das Finale das hier auch wieder wie schon bei Potter und Twilight zweigeteilt wird...

am
Ein Film bzw. eine Serie für Kids ab 12, während die Zuschauer-Gruppe jenseits der 30 wohl nicht mehr viel dieser ursprünglichen Jugendbuchreihe abgewinnen kann. Weil weder aus Action-, aus Science Fiction-, noch aus einer anderen Sicht wird in DIE TRIBUTE VON PANEM 2 - CATCHING FIRE auch nur halbwegs irgend etwas Neues geboten. Das liegt hauptsächlich an der Tatsache, dass Schriftstellerin Suzanne Collins für ihre Bücher so ziemlich alles in ihren Plots nicht neu erfunden hatte, sondern dafür die diversen Genres eher als Kopiervorlage nutzte und nur die verschiedenen bekannten Handlungsbausteine in ein neues glänzendes Gewand steckte. Da die Kids allerdings ziemlich begeistert sind, gibt es gleichwohl 3,10 Arena-Sterne für 12 Distrikte.

am
Sorry, ich war nicht 100%ig überzeugt. Meines Erachtens ist der zweite Teil des Buches mindestens genauso spannend wie der erste, aber der Film fällt leider ab. Es liegt nicht an den Schauspielern, die weiter gute Arbeit leisten. Sehr gut Sam Claflin als Finnick. Es ist der Rhytmus des Films. Wir reden hier von der Verfilmung eines Buchs, das "nur" 430 Seiten hat. Es sollte möglich sein, das mehr rauskommt, als ein etwas längerer, schnell geschnittener Videoclip. Irgendwie gingen wichtige Details verloren bzw. sie werden lieblos abgearbeitet. Leider war die Verfilmung eine Enttäuschung. Da der 3.Teil der Schwächste von allen ist, erwarte ich nicht mehr viel Gutes.

am
Gelungene Fortsetzung des ersten Teiles mit nicht unbedingt vielen neuen Details, aber einer spannenden und fesselnden Story. Schauspieler mal wieder Top, allen voran Jennifer Lawrence mit ihrem bezaubernden Charme. Überraschender Schluss mit Vorfreude auf den dritten Teil. Volle 4 Sterne von mir!

am
Auch der zweite Teil von "Die Tribute von Panem" konnte mich überzeugen und war von der Story wieder sehr interessant und spannend zu gleich. Ich bin auf den dritten Teil (Teil 1) gespannt.

am
Wenn man Teil 1 gesehen hat, ist die Erwartungshaltung recht hoch. Rein Optisch passt das alles von Anfang an, aber bis die Handlung in die Gänge kommt, dauert es viel zu lange. Dabei sind neben den Bildern auch Schauspieler sehr gut und überzeugend, es gelingt der Regie sowohl den SiFi Aspekt einzufangen, als auch die Personen überzeugend darzustellen. Aber etwas wenig PopCorn-Kino, zumindest die erste Stunde, wenig Handlungsfluß. Dann als der Streifen endlich Fahrt aufnimmt, endet er quasi süchtigmachend abrupt. Naja, eben ein typischer 2.Teil... wir warten auf den Dritten!

am
Tja, natürlich ist, wie schon im ersten Teil, das Buch weitaus umfangreicher. Das kann kein Film leisten, schon aus Zeitgründen. Ansonsten - ich bin begeistert ! Die Schauspieler alle in Hochform, die Effekte sehr gut - schade, dass der dritte Teil so lange auf sich warten lässt ! Und erst der Vierte ! Das dauert zu lange ! Ich bin süchtig !

am
Für mich der Vorweihnachtsfilm! ;)

Wer den ersten Teil mochte, macht hier bestimmt nichts falsch.
Natürlich ist der Film etwas lang und gar nicht mal wirklich anders als der Erste. (Das Ganze ist ja quasi ein "westliches Battle Royale")
Aber die Story ist immer noch wirklich gut und spannend erzählt.
Und die Medienkritik ist ja fast schon subversiv.
Klasse!

Jennifer Lawrence als Action-Heldin ist sowieso ein Hingucker!
Anschauen!!

am
Jubelspiele

Witzig die Idee aufzunehmen eine Championsleague zu "spielen" also die Gewinner wieder gegeneinander antreten zu lassen. Dieses Best of Champions könnte nicht unterschiedlicher sein vor allem mein absoluter Liebling Johanna Mason (Jena Malone) spielt groß auf. Dieser Teil ist meiner Meinung der Beste von Anfang bis Ende. Toller Plot. Gute Schauspieler, Action es passt einfach alles zusammen.

Glatte 5 Sterne und der mit Abstand beste Teil.

am
WOW Ich bin wieder begeistert!!!

Genauso Spannend und Fesselnd wie Teil 1 mit genauso Guter Story!!!

Jennifer Lawrence ist wieder genial!!!

Freu mich wahnsinnig auf teil 3!! Kann es kaum erwarten!!
Wieder Volle 5 Sterne!!!

am
"Die Tribute von Panem - Catching Fire" ist ein sehr guter Nachfolger. Ein spannender Film und nicht vorhersehbar. Ich bin schon auf den dritten Teil gespannt. Der Anfang ist leider wieder etwas langatmig geworden. Ansonsten ist der Film sehr gut rüber gekommen.

Ich kann Ihnen "Die Tribute von Panem - Catching Fire" empfehlen und wünsche gute und spannende Unterhaltung.

am
Eine wie ich finde mehr als gelungene Vortsetzung des ersten Teils.
Der Film ist von Beginnn an sehr rasant und mit einer interessanten Geschichte gespickt.
Ich finde sogar die Story ist noch was ausgeklügelter, ausgereifter als noch im ersten Teil.

Einige Szenen fande ich zwar etwas "too much" (Affen),,aber bei solchen "Blockbustern" wird leider zu oft, zu viel Action (und auch zu oft wird übertrieben) reingepackt auf Kosten von guten Storyelementen, oder sinnvollen Dialogen. Dennoch passt das hier sehr gut und auch die Story kommt nicht zu knapp, so das es nicht nur eine stupide aneinanderreihung von Actionszenen ist. Ganz im Gegenteil wird hier die Geschichte von Katniss und ihren Weggefährten weiter erzählt.

Bin schon auf den 3. Teil gespannt...ob er an die Vorgänger anknüpfen kann?

am
Der zweite Teil ist eine gelungene Fortsetzung. Vielleicht nicht ganz so spektakulär wie der erste Teil, aber auch nur auf den ersten Blick. Natürlich ist nicht mehr alles so neu und aufregend wie zuvor weil man die Grundtendenz bereits kennt, aber die Story bekommt noch mehr Tiefgang, überraschende Wendungen und Verknüpfungen uuund Hunger auf die Fortsetzung!

am
Guter 2. Teil. Die erste Stunde ist eher langweilig. Im zweiten Abschnitt ist dann alles wieder ähnlich wie im 1. Teil. Dieses mal wird nicht so viel gegeneinander gekämpft, sondern sie kämpfen mehr gegen die eingebauten Tücken und inzenierten Szenarien der Spielemacher. Die zweite Hälfte hätte nach meiner Sicht mehr ausgebaut werden können und an der Vorgeschichte gespart werden. Dann wären es von mir 5 Sterne gegeben..

am
Trotz all der Euphorie meiner Vorkritiker hier, sollte man den Film doch auch mal nüchtern betrachten. Klar brkommt der Zuschauer hier dank modernster Computertechnik teilweise bombastische Bilder zu sehen. Bezogen auf die Story bringt diese Vortsetzung aber nicht wirklich viel Neues gegenüber seinem Vorgänger. Der ganze Ablauf der Films ist vielmehr eine 90%-Kopie des ersten Teils. Auslosung der Tribute, Fahrt zu den Spielen, Training, Einlauf und Vorstellung der Gladiatoren und ab in die Arena. Das Ende wurde allerdings recht offen gelassen. Dennoch versteht der Film den Betrachter über fast 2,5 Stunden gut zu unterhalten, was vor allem Jennifer Lawrence zu verdanken ist, die diese Produktion und sicher auch noch die beiden weiteren Teile hochhält.

am
***** Volle 5 Sterne *****
Absolut sehenswert- die Fortsetzung steht dem Ersten Teil in nichts nach:
Bildgewaltig, kurzweilig, fesselnd und toll gespielt - habe selten eine so gute Buchverfilmung gesehen!!!

am
Achtung: Spoiler! Die 74. Hungerspiele (also der 1. Teil) war beeindruckend und doch schockierend. Da lässt man Kinder aufeinander los, damit sie sich abschlachten um das Spiel gewinnen zu können. Nun werden gestandene Gewinner der Hungerspiele in die Arena geschickt um die Rebellion, die Katniss entfacht ein zu dämmen.
Die Story wirkt anfangs dröge und nicht wirklich originell, zumal es im Wesentlichen das gleiche schmerzvolle Unterfangen ist, wie im ersten Teil.
Aber auch wenn man einiges schon vom ersten her kennt, ist es diesmal doch eine andere Erfahrung...und dies ist die Essenz, die mich dazu bringt den Film als grandios zu bewerten. Lawrence und Hatcherson spielen ein absolut nachvollziehbares Paar und meistern die schweren schauspielerischen Leistungen (extreme schwüle Hitze) auf einem absolut oberliganiveau. Das Setting ist episch und die Story meines Erachtens einfach nur Klasse.

Fazit:
Wer den ersten Teil kennt, wird nicht enttäuscht sondern von einem Donner an Dramatik, schauspielerischer Extraklasse und schmerzhaftem Leid berührt. Wer den ersten Teil nicht kennt, sollte den unbedingt aus storylogischen gründen vorher anschauen. Für mich eine der gelungensten Verfilmungen der letzten 15 Jahre!

am
Wunderbarer Film!
Er ist ziemlich nah am Buch gedreht worden und es wurde nicht so viel rausgelassen wie beim 1. Teil.
Ich liebe einfach alle Teile von Tribute von Panem und kann kaum noch warten, dass der letzte Teil endlich ins Kino kommt!

am
etwas langatmig bevor es endlich los geht und das Ende...... naja seht selbst, aber sonst sehr gelungener 2. Teil....

am
So wie Teil 1 war für mich Teil 2 auch eine der gelungensten Verfilmungen in den letzten Jahren!
Absolut sehenswert- fesselnd und toll gespielt - habe selten eine so gute Buchverfilmung gesehen!!!
Die Schauspieler sind wieder alle in Bestform, die Effekte sind wirklich sehr gut - schade, dass es keine 3D-Variante gibt!

am
die Tribute von Panem Teil 2 hat mir besser gefallen als der 1. Langsam nimmt dieser Film fahrt auf und wird immer spannender, gefällt mir immer besser und Jennifer Lawrence spielt das klasse. Muß man gesehen haben !!!

am
Um Längen besser als die Verfilmung des ersten Teils aber das ist nun wirklich nicht schwer. Die Darsteller sind fantastisch aber die Story läuft wieder mal wie im Zeitraffer durch, wichtige Details werden zu kurz oder gar nicht behandelt. Da hätte mal viel mehr rausholen können.

am
Langer Anlauf, dann wird's spannender, dann ist Ende = Warten auf die Fortsetzung.
Anscheinend werden jetzt einzelne Bücher immer auf mehrere Filme verteilt. Für eine gelungene Verfilmung sicher gut, aber dann bitte die Filme zusammen oder kurz nacheinander ins Kino/auf BluRay bringen.
Fazit: Nicht überzeugend, Durchschnitt, ist okay, wenn man diese Reihe mag.

am
Man, ist das laaaaaaaaaaaaaang ... bis hier endlich mal was passiert.
Hatte echt gedacht, dass ich mir keinen weiteren Film in dieser Reihe anschaue, aber zum Schluss (nach über anderthalbstunden) wurde es doch noch mal interessant. Werde mir also die nächsten beiden Filme auch noch anschauen, auch wenn ich da wieder nebenbei spielen werde. Starpower ist auf jeden Fall vorhanden. Nur eben alles seeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeehr lang ausgewalzt.

am
Eine sehr gelungene und äußerst spannende Fortsetzung.
Die Charaktere wurden gleich besetzt und an der Spannung wurde noch einmal ordentlich geschraubt. Die Geschichte wird flüssig erzählt und man hofft ständig das seinen "Lieblingen" nichts schlimmes geschieht.
Wer allerdings glaubt das der nächste Teil das Ende bringt wird hier leider enttäuscht da dieser in zwei Teile gesplittet wird.
Ich werde mir diesen aber auch gerne wieder im Kino ansehen da diese Geschichte einfach nur fantastisch umgesetzt wurde.

am
Im Kino natürlich besser, weil die bildgewaltigen Szenen besser zur Geltung kommen. Einfach ein TOP-FILM! Da ist mehr Spannung drin und einiges bleibt bis zum Ende rätselhaft. Daumen hoch!

am
Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire ist die gelungene Verfilmung des zweiten Teils. Die Schauspieler sind wieder alle in Bestform, die Effekte sind wirklich sehr gut - schade, dass es keine 3D-Variante gibt! Mehr kann ich allerdings nicht aussetzen! 4,5 Sterne gibt es von mir, 5 Sterne hätte es bei einer gelungenen 3D-Version gegeben.

am
Auch Teil zwei ist ein Sahnestück, zwar geringfügig weniger als der erste aber immer noch sehr gut.
Eine tolle Geschichte über die Ungerechtigkeit der Welt und der Kampf dagegen, hervorragend erzählt und dargestellt. Schauspielerisch top, von groß bis klein.

Absolut sehenswert!

am
Nach dem ersten Teil, der nun richtig gut war, habe ich mich auf einen tollen Filmabend gefreut. So richtig toll wars dann leider nicht. Alles ziemlich langatmig, nicht wirklich spannend, das wurde es erst im letzten Drittel und dann war plötzlich Schluss, als es endlich interessant wurde. Nichtsdestotrotz, gucke ich mir natürlich den 3. Teil an. Es kann ja nur besser werden.

am
Dieses Sequel ist besser als der erste Teil. Der Film ist hochspannend, emotionalisiert einen und ist mit hochkarätigen Schauspielern besetzt.

Insgesamt wird es vier Teile geben!

am
Wer die Bücher kennt, wird die Filme nicht minder mögen! Jedoch verleihen die Bücher dem Ganzen mehr Tiefe und Hintergrundwissen, was Nichtleser kaum durch die Filme greifen werden.

Aber: genial gemacht, klasse anzugucken. Absolut empfehlenswert.

am
Zugegeben, der Film ist handwerklich gut gemacht und sehr gut geschauspielert (kein Wunder bei der Starbesetzung aus jung und alt). Aber irgendwie erschließt sich mir die "Philosophie" hinter der Story nicht. Ich kenne die Bücher nicht und weiß daher auch nicht, ob diese es besser hinbekommen. Aber der Versuch, zwei Genres (diktatorische Big Brother-Distopie und Arena-Wettkampf) zusammenzuführen, ist meiner Ansicht nach misslungen. Es wurden schon Referenzen genannt: Truman Show, Spartacus, Harry Potter, Herr der Ringe, Matrix, Bloodsport. Mich hat er am meisten an "Battle Royale" erinnert - nicht gerade mein Lieblingsfilm.

am
Der erste Teil hat mir sehr gut gefallen, aber von diesem Teil wurde ich enttäuscht. Die erste Stunde ist komplett langatmig (um "langweilig" zu vermeiden). Es wird zwar ein neuer Handlungsstrang eingeführt, aber das rettet den Film auch nicht mehr. Danach wird es halbwegs spannend, und die technischen Effekte sind auf sehr hohem Niveau. Wer den ersten Teil gesehen hat, wird allerdings auch hier keine Überraschung erleben. Den Schluss empfinde ich persönlich als Unverschämtheit, da der Film einfach so aufhört. Offensichtlich als geplante Schnittstelle zu Teil drei, den ich mir aber nach dieser Erfahrung schenken werde.

am
Da fand ich den ersten Teil um längen spannender.
Dieset teil hat mich nach großer Erwartung nicht überzeugt und ich finde es schade das man so wenig draus gemacht hat...hoffe der nächste Teil wird wieder ein Hit.

am
Der erste Teil der Reihe war wirklich genial, bei DIE TRIBUTE VON PANEM 2 - CATCHING FIRE bin ich mir nicht mehr so sicher. Irgendwie war etwas die Luft raus, die Geschichte kam nicht wirklich in Fahrt. Vielleicht liegt es daran, dass dieser Teil auch eine Art Brückenfunktion zum letzten Kapitel hat... Insgesamt daher leider nur ein mittelmässiger Film. Schade.

am
Fand ich schon um einiges besser als den ersten. Auch hier bleibt Woody Harrelson der MVP und ich freue mich auch ein wenig auf den 3. Teil.

am
Deutlich verbesserter Ansatz, der Versuch dem Blödsinn aus dem ersten Teil politischen Tiefgang zu verleihen, mißlingt jedoch.
Dank neuer Regie (Francis Lawrence) steht die Kamera nun auch mal zwei Sekunden Still, und auch die Spezialeffekte sind halbwegs erwachsen geworden.

'The Hunger Games' versucht konsequent Elemente zu vereinen, die per Definition nicht zusammenpassen: Mittelalter, Fantasy und Sci-Fi aus einem Topf.
Damit so etwas überhaupt funktionieren könnte, hätte es jedoch einer überdurchschnittlich ausgefeilten Regie bedurft, die hier bei weitem nicht vorhanden ist.
Das führt dazu, daß das Konzept stetig ins Lächerliche abdriftet. Die Grundsätze von Physik und Logik im "Big Brother-Haus" komplett auszuhebeln, war in diesem Fall keine gute Idee.
Ausschließlich Jennifer Lawrence ist es zu verdanken, daß der Zuschauer trotzdem wissen will, wie es ausgeht. Einmal hingucken reicht dann aber dicke, vorher Hirn abschalten nicht vergessen.

am
Der Film ist ein typischer "Übergangsfilm". Die Story ist nicht besonders packend, eigentlich wie in Teil 1 nur mit brutaleren Fallen.
War enttäuscht.

am
Der zweite Teil ist ein langweiliger Aufguss des 1. Teils. Man erfährt überhaupt nichts Neues. Stattdessen werden die alten Motive nochmals in epischer Breite ausgewalzt. Über zwei Stunden muss man sich nochmal geben, was bereits im 1. Teil erzählt wurde. Alles nochmal - oh Mann. Ein typischer Marketing-Gag: Um den Kids möglichst viel Geld aus der Tasche zu ziehen, muss man die Stimmung immer am "glühen" lassen, damit brav Eintrittskarten für's Kino und die dazugehörigen Merchandising-Artikel gekauft werden. "Der Herr der Ringe" und "Harry Potter" haben das bereits vorgemacht - allerdings 1000x besser als das hier. Das die Jugendlichen darauf abfahren ist völlig normal - immerhin ist es die Verfilmung altbekannter Motive (egal ob "Die Truman Show" oder "Spartacus"), aber auf die aktuell junge Generation zugeschnitten. Denen kann man keinen Vorwurf machen - immerhin sind sie zu jung, um die alten Klassiker zu kennen. Aber so einfallslos wie das hier gemacht wurde, dass sucht schon seinesgleichen.

am
Der erste Teil hatte deutlich Lust auf mehr gemacht, da wurde der Zuschauer mit
passender Musik, klasse Bildern und einer interessanten Story in eine zauberhafte Parallelwelt katapultiert; da ergibt sich natürlich eine gewisse Erwartungshaltung für den zweiten Film. Aber leider böse Überraschung! Nach circa 40 langweilig dahinplätschernden Minuten stellt sich dann doch allmählich das Gefühl ein, dass der Film nun vielleicht endlich losgehen will, noch nicht so richtig, aber vielleicht ein bisschen. Das Schlimmste aber ist, dass dann versucht wird, fehlende Spannung durch Kameraführung mit starkem Blau-Schwarz-Filter zu kompensieren. Das Konzept geht natürlich nicht auf, sondern stört extrem beim hinschauen, streckenweise mutiert die DVD zum "Hörbuch". Fazit : dünne Story, quälend zähflüssig präsentiert, visuell Schulnote 4 , reine Zeitverschwendung.

am
Irgendwie habe ich immer wieder vorgespult, weil es mir zu langweilig war.
Und dann endet dieser Film plötzlich mittendrinn. Ich finde sowas kann sich ein Privatsender erlauben aber bei ner DVD will ich nicht Monate auf den nächsten Teil warten, um das Ende zu sehen.

am
Also Sorry, der Film ist unterer Durschnitt.
Bla Bla Bla durch den ganzen Film.

Muss man nicht gesehen haben.
Zudem das Ende klar auf einen 3. Teil abgesehen da der Film einfach so aufhört.
Geht gar nicht.
Der 1. Teil war naja, der 2. ist nochmals um einiges schlechter.

2 Sterne wegen der Effekte und den Schauspielern.
Den Film kann man getrost überspringen.
Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire: 3,8 von 5 Sternen bei 1020 Bewertungen und 42 Nutzerkritiken

Film Zitate zu Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire

Neues Zitat vorschlagen

Zitat zu "Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire":

Dein Benutzername:

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für Film-Zitate. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Zitaten gilt es zu beachten:
Das Zitat muss aus diesem Film sein! Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Zitat ändern' korrigieren.

Übrigens: Fleißige Schreiber werden jeden Monat in unserer Zitate-Rallye mit attraktiven Preisen belohnt.

Film schon gesehen?    Schreib das erste Filmzitat!

Deine Online-Videothek präsentiert: Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire aus dem Jahr 2013 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - gebraucht zu kaufen. Ein Film aus dem Genre Science-Fiction mit Jennifer Lawrence von Francis Lawrence. Film-Material © Lionsgate.
Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire; 12; 27.03.2014; 3,8; 1020; 0 Minuten; Jennifer Lawrence, Josh Hutcherson, Donald Sutherland, Liam Hemsworth, Woody Harrelson, Stanley Tucci; Science-Fiction;