Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Lazarus57" aus

11 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire
    Jede Revolution beginnt mit einem Funken.
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Lazarus57" am 10.06.2014
    Der erste Teil hat mir sehr gut gefallen, aber von diesem Teil wurde ich enttäuscht. Die erste Stunde ist komplett langatmig (um "langweilig" zu vermeiden). Es wird zwar ein neuer Handlungsstrang eingeführt, aber das rettet den Film auch nicht mehr. Danach wird es halbwegs spannend, und die technischen Effekte sind auf sehr hohem Niveau. Wer den ersten Teil gesehen hat, wird allerdings auch hier keine Überraschung erleben. Den Schluss empfinde ich persönlich als Unverschämtheit, da der Film einfach so aufhört. Offensichtlich als geplante Schnittstelle zu Teil drei, den ich mir aber nach dieser Erfahrung schenken werde.
  • Red Dawn
    Der Kampf beginnt im Morgengrauen.
    Kriegsfilm, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Lazarus57" am 06.05.2013
    Das muss maan erst einmal schaffen, dass das Remake im Vergleich zum Original blass und farblos wirkt.
    Nichtssagende Schauspieler, Dialoge die vor Pathos nur so triefen und immer wenn der Zuschauer kurz vor dem Einschlafen ist, gibt es ein wenig Action, die allerdings auch nicht wirklich überzeugen kann.
    Letztendlich dudelt der Film so vor sich hin und man ist fast froh, wenn der Abspann kommt.
    Kein Vergleich zum Original.
  • Krieg der Götter
    Fantasy, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Lazarus57" am 12.08.2012
    Aalglatte Optik passt zu einem Werbefilm. Hier wirkt sie deplaziert. Von gelungenen Effekten habe ich nichts bemerkt. Mit durchschnittliche CGI Efekten kann man keinen Film retten. Die Handlung ist uninterssant und die Schauspieler ausgesprochen nichssagend. Am schlimmsten aber sind die "griechischen Götter", die hier allesamt so aussehen, als hätte man sie in den 80ern aus dem Fundus einer Nobeldisco eingekleidet. Spannung kam bei mir zu keinem Zeitpunkt auf. Nur duch gelegentlich eingesetztem Schnellvorlauf habe ich es bis zum Finale ausgehalten. Hier geben die goldigen Discostadisten noch einmal alles. Die CGI Techniker schöpfen aus dem Vollen. Allerdings wird auch die Handlung vollkomen blödsinnig und auf Schulaufführungen habe ich schon bessere Schauspieler gesehen.
    Hier wurde wirklich ALLES falsch gemacht.
  • Inglourious Basterds
    Ein rasanter Trip auf dem dreckigen Pfad der Vergeltung.
    Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Lazarus57" am 24.06.2010
    Keine Frage - Christoph Waltz ist ein großartiger Schauspieler, der hier auch zeigen kann was er darf. Das erste kapitel des Films ist somit auch ausgesprochen sehenswert. Was danach kommt ist nur noch menschenverachtend und dumm. Von Spannung keine Spur und die Story ist eine der dämlichsten, die mir bisher unter gekommen sind. Was daran innovativ sein soll, dass Hitler in einem Pariser Kino umgekommen ist, entzieht sich meinem Wissen. OK - ein Film ist immerhin keine Geschichtsstunde. Mit diesem, und anderen Schmarrn hätte ich leben können. Aber nicht mit den (gefühlten) drei Stunden uninteressanten, stinklangweiligen Dialogen. Mit dem Geld und diesen Schauspielern hätte man sicher auch einen sehenswerten Film machen können. So sehr wie ich Tarantino geschätzt habe - es reicht. Das war mein letzter Film von ihm.
  • Die Rache des Wikingers
    Hakan, der Barbar - Das versunkene Imperium
    Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Lazarus57" am 28.09.2009
    Dieser Film hat alles, was einen guten Film ausmacht.
    Bis auf Spezialeffekte, malerische Kostüme, spannende Handlung und richtige Schauspieler. Wer Amateurvideos mag - ansehen!
  • Blood Car
    Komödie, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Lazarus57" am 10.05.2009
    Hätte ein origineller Film werden können und besitzt durchaus auch gute Momente. Leider wirkt er aber meist sehr amateurhaft. Richtig lustig ist er nicht und Spannung kommt gar nicht auf.
  • I Am Omega
    Der letzte Überlebende kämpft auf dem Planet der Toten.
    Science-Fiction, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Lazarus57" am 12.05.2008
    Billige Kopie, die wohl etwas vom Kuchen von "I am Legend" abhaben will. Kaum Spannung, etwas Action und lausige Special Effects. Dann doch lieber "Omega Man" sehen, der wenigstens richtige Schauspieler hat.
  • Skinwalkers
    Damit sie leben, müssen wir sterben.
    Horror, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Lazarus57" am 06.12.2007
    Actionfilm mit gelegentlichem Auftauchen von Werwölfen, die noch dazu kaum überzeugen können. Überzeugen kann übrigens auch das Drehbuch nicht. Die Story gibt einfach nichts her, was den Zuschauer vom abschalten abhalten könnte. Unterm Strich eben nur ein sehr mittelmäßiger Actionfilm.
    Alleine die halbwegs bekannten Schauspieler können da auch nichts mehr retten und den halbwegs gelungenen Schluss werden wohl nur die sehen, die bis dahin noch nicht eingeschlafen sind. Das werden die wenigsten sein.
  • Das Omen
    Horror, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Lazarus57" am 11.10.2007
    Ein echter Klassiker, der auch heute noch begeistern kann. Was der Film an Spezialeffekten vermissen lässt (für heutige Begriffe) macht er mit großartigen Schauspielern und einer tollen Stimmung locker wett.
  • Vollmond
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Lazarus57" am 11.10.2007
    Nette Idee. Leider viel zu oberflächlich umgesetzt. Kein Klischee wurde ausgelassen und die Handlung schleppt sich mühsam dahin.
  • City of Ghosts
    Hier herrschen andere Regeln.
    Abenteuer, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Lazarus57" am 08.08.2007
    Ich kann nur vermuten, dass mein "Vorkritiker", der den Film "stinklangweilig" fand, ihn nicht gesehen hat, oder einen Action-Film erwartete. Wer eine halbwegs intelligente Handlung, Schauspieler die diesen Titel auch verdienen und exotische Kulissen mag, sollte sich den Film ansehen.