Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Running Scared Trailer abspielen
Running Scared
Running Scared
Running Scared
Running Scared
Running Scared

Running Scared

Renn oder stirb.

USA, Deutschland 2006 | FSK 16


Wayne Kramer


Paul Walker, Cameron Bright, Julian Littman, mehr »


Thriller, Action

3,8
587 Stimmen

Das GOLDENE TICKET bei VIDEOBUSTER.de
DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Running Scared (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 117 Minuten
Vertrieb:e-m-s New Media
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / DTS, Englisch Dolby Digital 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:13.07.2006

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Running Scared (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 121 Minuten
Vertrieb:3L Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailershow
Erschienen am:12.05.2011

Blu-ray 3D

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Running Scared (Blu-ray 3D)
FSK 16
Blu-ray 3D  /  ca. 121 Minuten
Blu-ray 3D Player und 3D Smart TV erforderlich
Vertrieb:3L Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer
Erschienen am:12.05.2011
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Running Scared (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 117 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:e-m-s New Media
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / DTS, Englisch Dolby Digital 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:13.07.2006

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Running Scared (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 121 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:3L Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailershow
Erschienen am:12.05.2011

Blu-ray 3D

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Running Scared (Blu-ray 3D)
FSK 16
Blu-ray 3D  /  ca. 121 Minuten
Blu-ray 3D Player und 3D Smart TV erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:3L Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer
Erschienen am:12.05.2011
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Running Scared
Running Scared (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Running Scared
Running Scared (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Running Scared

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Running Scared

Joey (Paul Walker) und seine Komplizen geraten bei einer Drogenübergabe in einen Schusswechsel, bei dem unglücklicherweise auch einige Polizisten sterben. Nun soll Joey die Tatwaffe entsorgen. Als er die Waffe im Keller seiner Familie versteckt, wird er vom Nachbarsjungen Oleg (Cameron Bright) beobachtet. Dieser klaut den Revolver, schießt damit auf seinen brutalen Vater und ergreift die Flucht. Damit setzt er eine Kettenreaktion von tragischem Ausmaß in Bewegung. Joey muss den Jungen und die Waffe finden um seine eigene Haut zu retten. Gejagt von der russischen Mafia und den Cops wird diese Nacht zu einem Ritt durch die Hölle.

Film Details


Running Scared - Every bullet leaves a trail.


USA, Deutschland 2006



Thriller, Action


Eishockey, Mafia, Waffen, 3D-Filme



13.04.2006


Darsteller von Running Scared

Trailer zu Running Scared

Movie-Blog zu Running Scared

Fast and Furious 7: Paul Walker in 'Fast and Furious 7'

Fast and Furious 7

Paul Walker in 'Fast and Furious 7'

Paul Walker, der in letzten November tödlich verunglückte, wird trotzdem in 'Fast and Furious 7' zu sehen sein...
Vin Diesel: Andacht für Paul Walker: Vin Diesel dankt Fans

Vin Diesel

Andacht für Paul Walker: Vin Diesel dankt Fans

Vin Diesel spricht bei Trauerfeier über seinen verstorbenen Kollegen Paul Walker. Unterdessen wird untersucht, ob Walker an einem Autorennen beteiligt war...
Paul Walker: Trauer um Walker: Fast & Furious Dreh gestoppt

Bilder von Running Scared

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Running Scared

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Running Scared":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Für mich einer der besten Action-Thriller überhaupt.

Die ganze Zeit hat der Film eine sehr kühle, düstere Stimmung. Er ist sehr hart und kompromisslos. Der Film fesselt von Anfang an und schafft es die Spannung auf hohem Niveau zu halten. Die Story ist spannend, nicht vorhersehbar mit einigen Wendungen.

Paul Walker in seiner bisher besten Rolle. Aber auch die anderen Schauspieler überzeugen.

Das einzige was mir nicht gefallen hat war das Ende. Hätte der Film einige Sekunden früher zu Ende gegangen, wäre er perfekt gewesen.

am
"Running Scared" ist alles andere als gemütliches Popcornkino. Durch seine explizite Gewaltdarstellung und die gute Story fesselt der Film trotzdem an den Kinosessel und weiß vor allem durch die vielen Wendungen in der Geschichte zu punkten. Wer gerne auf Action mit gewissen Tiefgang steht, sollte den Weg in Kino wagen und sich so selbst von den Qualitäten von "Running Scared" überzeugen. [Sneakfilm.de]

am
Einer der Sorte Filme von den ich nie was in der Werbung gesehen oder gehört habe und dann total überrascht und begeistert von bin. Ein absoluter Geheim-Tipp für jeden Action/Thriller-Fan. Paul Walker in einer seiner besten Rollen.

am
Ich habe bisher noch nie Filmkritiken geschrieben, doch zu diesem Film muss ich es einfach machen: Wer ihn bisher noch nicht gesehen hat und auf Thriller steht, der sollte sich definitiv diesen Film anschauen!!! Ich war total begeistert und kann ihn einfach nur weiterempfehlen, den dieser ist anders als die, die ich bisher gesehen habe. Einfach der Hammer!!!!!!!!!!!!

am
Ich muss zugeben,ich bin seit langem mal wieder mehr als positiv von einem/diesem Film überrascht worden.Ein brutal erzählter Märchenfilm der Neuzeit!(man beachte den Abspann-fantastische Zeichnungen)Die Kameraführung ging mir in einigen Szenen zwar ein wenig auf die Nerven,da es mir teilweise unnötig erschien,denn die Szenen wirkten auch so.Rasante Schnitte und unvorhersehbare Wendungen und Personen die das Schicksal zueinander führte und unvermeidlich miteinander verband und in den meisten Fällen nur der Tod sie zu trennen vermochte.Der gute Cast besorgt den Rest.Man sollte allerdings wirklich auf solch Gernefilme stehen,da man ansonsten nur die Gewaltverherlichung dieses Filmes wahrnimmt.

am
Bis auf weniger Ausnahmen der Verblendung herrscht hier endlich mal künstlerische Eintracht. Ein cineastisches Meisterwerk, dessen Plot vielleicht nicht die beste Struktur hat, aber die szenische Umsetzung, Schnitt und Filter sind absolut einmalig! Davon darf sich so mancher Regisseur eine Scheibe abschneiden!!!

am
"Running Scared" ist ein Streifzug durch eine nervenaufreibende Nacht der den Zuschauer zu fesseln weis. Ein Spießrutenlauf mit überraschenden Wendungen und noch mehr überraschenden Handlungssträngen. Der Film hat an Intensität und Geschwindigkeit einiges zu bieten. Schon die Anfangssequenz gibt einen kleinen Vorgeschmack auf den schnellen Stil und die Machart von "Running Scared". Hier wird nicht lange geredet. Es wird geschossen, gerannt oder geflucht. An Brutalität und Gewalt wird nicht gespart. Und auch beim Finale wird mächtig aufgeräumt.

Die Schauspieler können durchweg überzeugen. Paul Walker läuft hier zur absoluten Hochform auf.

"Running Scared" ist ein spannender und sehr gut inszenierter Action-Thriller den man uneingeschränkt empfehlen kann.

am
also ich war recht überrascht.hatte von dem film noch nie etwas gehört.
man kann ihn sich aber auf jeden fall anschauen;) lohnt sich wirklich.gute und action reiche story.

am
Rasantes Kino - überraschende Wendungen, Charaktere mit Hintergrund und immer die Frage "Wie ist der eigentlich nette Kerl in diese Situation gekommen?". Hier wird's auch schon mal ein wenig blutiger, aber immer so, dass es erträglich bleibt. Keine abgenutzten Schauspieler-gesichter, keine öden Dialoge, sondern eine hintergründig erzählte Story mit viel Action und Thrill. Cool!

am
Ein wirklich sehr guter Film mit überraschenden Wendungen,einer super Kameraführung und tollen Schauspielern. Die Spannung wird den ganzen Film über gehalten und bleibt auch bis zum Ende bestehen. Ich habe den Film schon oft empfohlen und bekamm von jedem das gleiche Urteil ,,einfach geil"

am
Gute Kameraführung, Paul Walker in Höchstform, ungeahnte Situationen bzw. Wendungen beim Versuch die Pistole wieder zu beschaffen, und jede Menge Action, machen diesen Film zur Pflicht.

am
Running Scared ist ein temporeicher Action-Thriller mit dem unvergessenen Paul Walker in einem irrwitzigen Wettlauf gegen die Zeit nach einer Pistole. Spannend und abwechslungsreich bis zum überraschenden Ende.

am
Großartiger, actionreicher Gangsterfilm!

Von Anfang bis Ende spannend!

Wer nur annähernd mit dem Genre etwas anfangen kann, ist hier richtig!

am
Dieser Film lohnt sich in jeder Hinsicht, wenn man eine actionreiche Unterhaltung mag, die eine packende Story beinhaltet und sogar etwas von Tarantinos Wahnsinn hineinmischt. Dieser Film entläßt einen zu keiner Sekunde aus dem Bann und bietet überdies noch ein relativ überraschendes Ende. Prädikat: unbedingt ansehen.

am
Guter Film, der durch seine Abwechslung einiges an sonstigen Schwächen wieder gut machen kann. Spannend gemacht, ausserdem sorgt er mit seinen Special Effects (Slow-Motion) und einer grossen Fülle an verschiedenen Charakteren, welche im Vergleich zu anderen Actionfilmen alle ein "Gesicht" bekommen, für zusätzliches Potenzial.
Die Wahl des Hauptakteurs Paul Walkers bringt zwar einen gewissen Witz sorgt aber letztlich für ein recht oberflächliches Vergnügen, da er (meiner Meinung nach) nicht der Richtige für diesen Film ist.

am
Perfekt!

Ein Film der von Anfang bis Ende eine tolle spannende Atmosphäre aufweist, viele Wendungen in der Story nimmt und in der man von reichlich Action unterhalten wird. Schauspielerisch gesehen auf hohem Niveau. Paul Walker in der Rolle, die er am besten spielte! Als Joey spielt er für die Mafia den "Saubermacher" und sorgt dafür das Waffen verschwinden, die im Einsatz waren. Nun muss er eine bestimmte Waffe verstecken mit der Polizisten umgelegt wurden. Diese versteckt er im Keller seines Hauses, und da sie dort nicht sicher deponiert sind, klaut sich eines tages der Kumpel seines Sohnes (Oleg) aus dem Versteck diese Waffe und versucht damit seinen aggressiven Vater zu erschiessen, da er ihn schlecht behandelt und sich somit hass und Wut bei Oleg aufgebaut hat. Dies geht schief, und ab dort beginnt das Chaos. Joey muss den jungen mit der Pistole finden, weil es sind ihm nun seine Ex Kollegen am Hals, die russische Mafia und die Polizei. Rasante Action, sehr spannend, gut in Szene gesetzte Gewaltszenen und vor allem werden alle Charaktere im Film gezeigt die in der ja so kalten Gesellschaft und auf der Strasse einen Namen haben, Zuhälter, Gangster, Phädophile, korrupte Polizei und Mafia, was uns zeigt das unsere Welt leider teilweise doch von der Unterschicht regiert wird. Es wird somit im Film weder vor Frauen noch vor Kinder Rücksicht genommen. Abwechslung Pur, und auch wenn der Film keine wirkliche Botschaft hat ausser das einem vor´s Auge geführt wird wie kalt es doch im Gangster oder Mafia Milieu zugehen kann, wird hier alles geboten was ein guter Film braucht mit einer Hetzjagd die es in sich hat. Joey hat wenig Zeit, er muss sich durchsetzen und die Waffe unbrauchbar machen, doch ohne Junge keine Waffe.

FAZIT: Action und Spannung auf Hochkurs,
tolle Schauspieler, düstere und angespannte
Atmosphäre, mit einer wandlungsfreudigen Story
die gut umgesetzt wurde, mit einem Ende wo man
nicht weiss ob man nun weinen oder lachen soll, oder
beides tun soll.

Sollte man sich unbedingt anschauen.
Es ist ein Klasse Film!

am
Für meine Begriffe ein absolutes Meisterwerk, von Anfang bis Ende absolute Spannung und vor allem Action! Hier wird dem Zuschauer aber auch wirklich alles geboten was einen guten Film ausmachen muss. Reichlich Abwechslung, der Film setzt sich von Minute zu Minute selbst eine ganz große Krone auf weil die Wendungen im Film einfach faszinierend inszeniert wurden so das man förmlich in zwei Richtungen denken muss, dafür muss man jedoch nicht mit Einstein verwandt sein, man steigt ziemlich gut durch, was mich beeindruckt hat! Die Schauspieler sind brilliant, sie passen bestens in ihre Rollen und spielen sie einfach grossartig. Endlich mal ein Film mit einer erst gegen Ende hin ganz durchschaubaren Handlung, das ganze läuft ziemlich schnell vor sich ab und ist in keiner Phase langweilig oder langatmig. Es wird reichlich geschossen, geflucht und tragik bzw. Dramatik bietet der Film auch noch, so das man die ein oder andere Träne vergießen kann! Vor allem wird hier die Kriminalität richtig zum Vorschein gebracht, von Mafia über korrupte Polizei bis hin zu Kinderschänder und Zuhälter wird alles präsentiert was die Straße so zu bieten hat. Auch wenn man denkt der Film dreht sich nur um eine Waffe wird im Laufe des Filmes ziemlich überrascht sein, vor allem in welchen Situationen sich der kleine Oleg befindet, ist schon ziemlich beklemmend. Erst trifft er auf einen Zuhälter und dann befindet er sich plötzlich unter perversen die Kinderpornografie Aufzeichnen. Ein Film der von den ziemlich abwechslungsreichen Handlungssträngen lebt und von reichlich Action, Dramatik und spannung! Anfangs sogar noch ein bisschen Erotik, also man wird hier voll bedient. Ich würde mehr als 5 Sterne geben, weil der war wirklich gut!!

Unbedingt ausleihen und anschauen, man wird es nicht bereuen!

am
Für mich der Überraschungsfilm (auf DVD) im letzten Jahr, spannend, teilweise brutal, enthält nachvollziehbare Charaktere, die von guten Darstellern auf den Punkt gebracht werden und einen Plot mit überraschenden und dennoch glaubwürdigen Wendungen bis zum Ende tragen.

Empfehlung !

am
Dieser Film war absolute spitze!!! Hätte ich echt nicht erwartet...total viel Aktion mit ner Hammerstory, die einen bis zum Ende fesselt in allen Variationen wow die Story kann locker mit SAW oder L.A.Story mithalten

am
Von der Ersten bis zur Letzten Minute fesselnder Film, der von seiner rasanten Schnittweise und brutalen Handlungen lebt. Ein Pflichtfilm für Tarantino Liebhaber. Die 16er FSK trifft hier ganz und gar nicht zu.

am
Entlich mal wieder ein Film der von Anfang an spannend ist und nie den Pepp verliert.
Auch Soundmäßig sehr aufreibend.
Kann diesen Film nur empfehlen. Hat vieleicht nicht die tiefgründigste Story aber dafür spannend und mitreißend. Und das find ich wichtiger.

am
Na das war doch mal wieder was! Sehr nette Unterhaltung für große Jungs. Regie und Schnitt so rasant und aufgedreht das einem am Ende fast die Luft wegbleibt.
wirklich sehr sehr nett...

am
Nah an Pulp Fiction dran, mitreißend, skurrile Figuren, beeindruckende Krimi-Action, Comedy, im ersten Drittel war eine kurze Länge drin, dann aber sehr rasant.

am
absolut top Action Film. Spannend und viel Bum Bum. Diesen Film muss man sich anschauen.Bitte FSK beachten

am
Kleines, dreckiges, knallhartes und humorloses B-Movie! Die Odyssee einer Schusswaffe durch die abgrundtiefe Welt der menschlichen Gesellschaft. Kindesmisshandlung, Korruption, Pädophilie, Zuhältertum und Kriminalität jeglichen Grades werden hier ultrabrutal zu einer etwas konstruierten Geschichte verquickt, die mit FSK 16 unterbewertet scheint. Ob der vorangegangene Verlauf der Geschichte zum wendungsreichen Ende passt, sei dahingestellt. Ein Film, der seinen Zuschauer in den Sessel presst und dabei nicht auch nur einmal Lachen lässt. Kompromisslos, schnell und modern geschnitten und vor allem blutig inszeniert. Kein fungeladener Actionfilm im herkömmlichen Sinne, sondern eine an "Falling Down" erinnernde Reise in die Unterwelt für Nervenstarke.

am
Spannender Action-Thriller mit einem Schuß Brutalität und reichlich Action. Lediglich die beiden Kinder störten mich etwas, das Ende hat mir nicht so gefallen,d aher 4*. Sehenswert, unterhaltsam, aber ohne jeglichen Tiefgang (wie die Mehrzahl der Acionfilme)

am
richtig genialer spannender Actionthriller mit einem glänzend aufgelegten Paul Walker. Die Jagd nach der verlorenen Waffe ist superspannend, da man sich immer tiefer in schlimme Dinge verwickelt, die unaufhaltsam auf ein absolutes Fiasko hinsteuern.
Die Geschichte ist schnell und hart umgesetzt und hält den Spannungsbogen mit einigen Wendungen konstant oben. Dadurch gerät man gehörig ins schwitzen.
Schwer empfehlenswert

am
Der nächtliche Roadtrip im Gangstermilieu wird mit einer Nebenhandlung aufgepeppt und spart nicht mit Action und Spannung, nimmt sich aber auch Zeit für eine ordentliche Ausarbeitung der Charaktere. Handwerklich tadellos gemacht und gut besetzt. Einzig das Ende läßt dann doch so einige Fragen aufkeimen und die Handlung recht konstruiert wirken.

am
Hatte schon wieder vergessen, dass ich ihn schon auf DVD gesehen habe, nun auf HD DVD bekommt das Bild bei mir gerade 2 Sterne - gar nicht gut. Der Ton dagegen schon deutsch ist dts master drauf, english nur dts - was aber mich voll überzeugt hat.
Nun wollte ich den Film gleich wieder raus tun, aber der Plot hält einen einfach bei der Stange, so schön ineinander verwoben. Die Übertreibungen am Schluss und mit den perversen Tieren im Kinderzimmer wollen aber auch beim zweiten Schauen noch geschluckt werden. Der Regiseur hat auch "the cooler" gemacht, der auch zu empfehlen ist.

am
Ein geiler Film. Klasse Story, klasse Action. Schon zu Anfang stellt sich ein Feeling ein das sich bis zum Ende hin zieht. Einfach zurücklegen und sich überraschen lassen.

am
Spannung und Action pur !
In jedem Fall sehenswert....nicht nur für PW - Fans.
Auch wenn der Film ein wenig Zeit braucht, bis er in die Gänge kommt, so ist die Geschichte um diese Schusswaffe doch interessant und fesselnd aufgebaut.
Teilweise nichts für schwache Nerven.

am
Ordentlicher Film aber überbewertet. Die Schauspieler spielen ihre Rollen zwar überzeugend, die Atmosphäre ist sehr düster und es kommt kaum Langeweile auf. Jedoch wirkt die Story manchmal etwas gezwungen und übertrieben. Außerdem ist die Kameraführung zwischendurch etwas zu wirr und schnell. Der Film ist recht brutal und blutig. FSK 16 kann ich nicht nachvollziehen.

am
Düster, brutal und hart. Szenenweise wi
rklich die rennende Angst. Und das im coole Comic-Format, auf welchem der Film auch basiert.
Bekommt man zu Anfangs noch First-Class-Action in Form von Schießerein (auch im Finale wieder), entwickelt sich der Rest schnell zu einer Hatz in die dunkelsten Abgründe des menschlichen Daseins. Trifft der ständig gehetzte, aber trotzdem irgendwie lässige Paul Walker doch neben abgefuckten Gangstern, die über Leichen gehen z. B. auch auf ein pädophiles Pärrchen, Drogensüchtige und sonstigen Abschaum. Dieser Grund führt auch zu `nur´ 4 Sternen. So schwer verdaulich und düster wie der Film ist, wirkt das Happy End (was zwar schön ist), doch ein wenig zu viel des Guten.
Aber alles in allem wird man von brutaler Angst sehr gut unterhalten.

am
Nichts für schwache Nerven, da reichlich Schiessereien, Gewalt und blutige Szenen den Film dominieren. Gut finde ich, dass hier auch mal das an sich sehr heikle Problem Kleinkinder und Schusswaffen thematisiert wird.

am
...ein grundsolider thriller, mit innovativer, eindrucksvoller kameraführung. die charaktere scheinen alle stark überzeichnet, fast comichaft, es geschehen wirklich überraschend böse, wenn nich sogar als ekelhaft zu bezeichnende Dinge, womit ich nicht die hohe Brutalität meine...

am
da ich Thriller eigentlich nicht so mag, war es ein Risiko diesen Film zu leihen aber ich wurde in keinster Weise enttäuscht! ein absoluter top Film!
einfach absolute Spitze! unbedingt Anschauen!

am
Gibt es ein Verbrechen, das in dem Film nicht vorkommt? Familienterror, Drogen, Maffiakrieg, Kindesmisshandlung - alles in der brutalst möglichen Weise. - Da braucht man schon starke Nerven.

am
Bin ich hier eigentlich der Einzige, der keine "Lobhudeleien" verteilt ?!? Der Film ist eine Gewaltorgie vor dem Herrn mit vielen brutalen und blutigen Szenen, wo man sich eigentlich nur fragt, wie dieser Film eine FSK 16-Einstufung bekommen konnte !?! Die Story ist zudem schon ziemlich zusammengebastelt und oft sehr weit von der Realität entfernt; Joey's Frau fährt z. B. auf eigene Faust zu den beiden Kinderschändern, kann dann ohne weiteres die gesamte Wohnung durchsuchen und verübt anschließend, fast wie selbstverständlich, Selbstjustiz, statt (vorher) die Polizei zu rufen ?!? Ich bitte Euch ... spätestens an der Stelle des Films kommt man doch schwer ins Grübeln ... von dem Massaker in der Eishalle wollen wir jetzt erst gar nicht reden ... da gibt es deutlich bessere Streifen, ohne Frage ...

am
guter Film - viel Action - Handlung durch schaubar, aber dennoch als B-Movie sehenswert - nichts für Komödienhingucker
Running Scared: 3,8 von 5 Sternen bei 587 Bewertungen und 39 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Running Scared aus dem Jahr 2006 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Thriller mit Paul Walker von Wayne Kramer. Film-Material © 3L Film.
Running Scared; 16; 13.07.2006; 3,8; 587; 0 Minuten; Paul Walker, Cameron Bright, Julian Littman, Matthew Blood-Smyth, Katerina Novotná, Howie Lotker; Thriller, Action;