Upgrade

In naher Zukunft hat die digitale Technologie in so ziemlich jeden Bereich des menschlichen Zusammenlebens Einzug erhalten, sogar bis in die menschlichen Körperteile. ... mehr »
In naher Zukunft hat die digitale Technologie in so ziemlich jeden Bereich des ... mehr »
USA 2018 | FSK 16
225 Bewertungen | 20 Kritiken
3.91 Sterne
Deine Bewertung
Wie gefällt dir unsere neue Filmseite?

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

Upgrade
Upgrade (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 96 Minuten
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Spanisch, Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:11.04.2019

Blu-ray

Upgrade
Upgrade (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 100 Minuten
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 3840x2160p
Sprachen:Deutsch DTS Digital Surround 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Spanisch DTS Digital Surround 5.1, Tschechisch DTS Digital Surround 5.1, Ungarisch DTS Digital Surround 5.1, Polnisch DTS Digital Surround 5.1 (Voice Over)
Untertitel:Deutsch, Englisch, Spanisch, Bulgarisch, Mandarin, Tschechisch, Dänisch, Finnisch, Griechisch, Hindi, Ungarisch, Isländisch, Koreanisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Schwedisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:11.04.2019

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir ganz einfach per Post zu.

DVD

Upgrade
Upgrade (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 96 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Spanisch, Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:11.04.2019

Blu-ray

Upgrade
Upgrade (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 100 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 3840x2160p
Sprachen:Deutsch DTS Digital Surround 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Spanisch DTS Digital Surround 5.1, Tschechisch DTS Digital Surround 5.1, Ungarisch DTS Digital Surround 5.1, Polnisch DTS Digital Surround 5.1 (Voice Over)
Untertitel:Deutsch, Englisch, Spanisch, Bulgarisch, Mandarin, Tschechisch, Dänisch, Finnisch, Griechisch, Hindi, Ungarisch, Isländisch, Koreanisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Schwedisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:11.04.2019
Unsere Streaming Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Upgrade
Upgrade (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Upgrade
Upgrade (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennst du schon?

DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen

DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht

Regulär ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop

Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.

Regulär 9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand

HandlungUpgrade

In naher Zukunft hat die digitale Technologie in so ziemlich jeden Bereich des menschlichen Zusammenlebens Einzug erhalten, sogar bis in die menschlichen Körperteile. Grey Trace (Logan Marshall-Green) will sich dieser 'schönen neuen Welt' widersetzen, doch das macht ihn zur Zielscheibe und seine einzige Chance aufs Überleben wird ein implantierter Computerchip, der ihm neue Fähigkeiten verleiht, in der Sci-Fi-Action-Dystopie 'Upgrade' von 'Saw' Schöpfer Leigh Whannell: Weder Mensch noch Maschine. Nachdem seine Frau bei einem brutalen Überfall getötet und er selbst querschnittsgelähmt zurückgelassen wurde, wird Grey Trace von einem schwerreichen Erfinder kontaktiert. Dieser bietet ihm eine experimentelle Heilung an, die einem Upgrade gleichkommt: Durch ein auf künstlicher Intelligenz basierendes Implantat erhält Grey ungeahnte Kräfte und Fähigkeiten, die es ihm ermöglichen, unerbittlich Rache an denen zu üben, die seine Frau ermordet und ihn dem Tod überlassen haben.

FilmdetailsUpgrade

Upgrade - Not man. Not machine. More.
USA 2018

TrailerUpgrade

Blog-ArtikelUpgrade

Aktuell gibt es noch keine Artikel zu diesem Film.

Spannende News zu den besten DVD und Blu-ray Starts, Collections, Starporträts und Gewinnspiele findest du im Blog.
Aktuelle Artikel im Blog

BilderUpgrade

Szenenbilder

Poster

Cover

FilmkritikenUpgrade

am
ungeprüfte Kritik
Der Film hat mich umgehauen. Das es sowas noch gibt !? Spannende Story, perfekt umgesetzt, krasse Kamerführung und ein toller Hauptdarsteller der das alles gut rüber bringt. Da wurde sich sehr viel Mühe gegeben. Sehr erfrischend. 5 Sterne dafür !
am
ungeprüfte Kritik
Sehr guter und unterhaltsamer Film. Hat Spass gemacht. Endlich mal eine neue Idee, die interessant und flott umgesetzt wurde. Es gab keine Längen oder langweililge Passagen. Kann ich nur empfehlen - aber wirklich erst ab 16.
am
ungeprüfte Kritik
Ich habe schon viele Blockbuster Filme geguckt. Gute aber auch schlechte. Aber dieser gehört zweifelslos zu den sehr guten Filme. Das der Regisseur für nur 5 Millionen Budget so ein Film hingebracht hat ist beeindruckend.
am
ungeprüfte Kritik
Endlich mal wieder ein interessanter, spannender und vor allem inhaltlich innovativer Science Fiction Spielfilm. UPGRADE hat zwar ein paar wenige Vorhersehbarkeiten, kann aber diese Tatsache dank eines intelligenten Finales recht geschickt (zumindest ein wenig) umgehen. Freunde des SciFi-Genres sollten diesen Werk unbedingt auf ihre To-See-Liste setzen. 3,80 implantierte Sterne in Australien.
am
ungeprüfte Kritik
Zwar mit kleineren Storyschwächen, trotzdem ein sehr guter rasanter SciFi-Thriller mit interessantem Look und coolen Darstellern. Wir fanden den Streifen durchweg spannend und auch von den Bildern super umgesetzt. Der Mix zwischen SciFi und Echtzeit ist treffend eingefangen, zudem bietet das Storyende doch wider Erwarten eine überraschende Wendung. Für mich auf jeden Fall ein kleines Genre-Highlight!
am
ungeprüfte Kritik
Endlich mal wieder ein pfiffiger Sci-Film, der nicht mit Weltraum und Geballer punktet, sondern mit einer einfallsreichen Story. Okay, ein bisschen Geballer kommt dann doch vor... ;-)
am
ungeprüfte Kritik
Erst lief der Film relativ unspektakulär vor sich hin. Leider an manchen Stellen auch zu vorhersehbar. Aber einige Szenen und Marshall-Greens Schauspiel deuten schon auf das mögliche Potenzial des Films hin und man bleibt gerne dabei. Als dann das erste Mal der Computerchip übernimmt, werden die Erwartungen auf das, was noch kommt, doch ganz schön hochgeschraubt. Die Szene ist auf jeden Fall überzeugend. Diese Erwartungen kann der Film aber dann lange Zeit erst mal nicht erfüllen, und ich war etwas entaüscht, dass besagtes Potenzial nicht ausgeschöpft wird.
Logan Marshall-Green, der mir schon in "Quarry" sehr angenehm aufgefallen ist, spielt die Kontrollübernahme des Chips richtig gut. Das hätte mit dem falschen Darsteller schnell lächerlich werden können. Aber hier funktioniert es.
Erst gegen Schluss, als man schon befürchtet, der Film hätte ein richtig schlechtes Ende, kriegt er mit einem kleinen Twist Richtung "Brazil" noch mal die Kurve.
Also irgendwie ein ständiges Auf und Ab zwischen der Hoffnung auf einen guten Film und der Ernüchterung, dass es, wenn auch gut gemacht, doch wieder nur SchemaF sein könnte. Frage mich, wie er beim zweiten Mal gucken funktioniert...
Habe jedenfalls mehr nachgedacht, als bei den meisten anderen Filmen. Dafür und für seinen doch immer mal wieder aufflackernden Unterhaltungswert, hat er dann schon knappe 4 Sterne verdient.
am
ungeprüfte Kritik
Sehr gut gemachter Sci-Fi-Film mit relativ viel Action, guten Effekten und stimmiger Musik. Das Setting ist ein Mix aus steriler Zukunfts-Utopie und banalem Hier und Jetzt. Es gibt Kampfszenen, Schießereien, Verfolgungsjagden sowie einige echt coole High-Tech-Gadgets. Und obwohl mir beim Sehen (und Hören) manchmal Titel wie "Repo Men" und "Minority Report" oder "Matrix" und "Blade Runner" in den Sinn kamen, blieb die Inszenierung stets originell. Das will heutzutage wirklich etwas heißen. Meines Erachtens ein ganz großes Stück modernes (Heim-)Kino. Die Story hätte sogar Potential für einen Mehrteiler gehabt. Einzig die milde Altersfreigabe hat mich etwas verwundert. Ansonsten: beide augmentierte Daumen hoch!
am
ungeprüfte Kritik
Endlich einmal wieder unterhaltsamer phantasievoller SciFi-Film. Das Drehbuch hätte direkt von Philip K. Dick stammen können.
Etwas nervig fand ich den Sound ..... liegt sicher auch an meinem Alter. Für Bladerunner, Total_Recal, Minority_Report Fans eine klare Empfehlung.

Grüße Gerd
am
ungeprüfte Kritik
Ich lese der Film hat nur 5 Millionen gekostet? Aus dem Geld wurde alles rausgeholt. Gute Arbeit - sehenswert!
am
ungeprüfte Kritik
Nicht schlecht sprach der Specht! Das ist Kino auf hohen Niveau mit jungen erfrischenden Darstellern. Die Story fesselnd mit einigen Wendungen während der Handlung. Optik + Sound perfekt! 4-5 Sterne für dieses Highlight!
am
ungeprüfte Kritik
Ganz passabler Streifen, der gut unterhält. Hätte auch eine Kinoauswertung verdient gehabt. Mal etwas Anderes.
am
ungeprüfte Kritik
Mensch-Maschine.

Oder vielleicht doch umgekehrt? Der knallharte australische Thriller -Upgrade- stellt diese Frage in den Mittelpunkt der Story. Und die ist rasant, actionreich, clever und verdammt spannend. Leigh Whannell inszenierte den Film in einer unbestimmten Zukunft und lehnte sich hier und da an Mad Max, Die Klapperschlange oder Blade Runner an, ohne zu kopieren. Das Ergebnis ist ein Thriller der Extraklasse; jedenfalls wenn sie mich fragen.

Grey Trace(Logan Marshall-Green) geht es gut. Er bastelt an Oldtimern herum, hat die atemberaubende und erfolgreiche Asha(Melanie Vallejo) als Partnerin und kennt den genialen Computerfreak Eron(Harrison Gilbertson). Doch dann zerbricht Greys Welt. Nach einem mysteriösen Autounfall wird Asha ermordet und Grey landet querschnittgelähmt im Krankenhaus. Alles scheint vorbei zu sein. Doch Eron bietet Grey an, sich als Testpatient für einen neuen Computerchip zur Verfügung zu stellen. Der Chip Stem kann alle Funktionen ersetzen, die bei Grey nicht mehr funktionieren. Grey stimmt zu und bald ist er nicht nur voll belastbar, sondern hört auch Stems Stimme im Kopf. Der Chip macht aus Grey eine Kampfmaschine, die nur ein Ziel verfolgt: Ashas Mörder zu finden und zur Rechenschaft zu ziehen! Die Polizistin Cortez will das verhindern, aber niemand kann Grey aufhalten.

Das war spitze! Mich hat das mitgenommen und deshalb gibt es die volle Punktzahl für -Upgrade-. Schauen sie rein!
am
ungeprüfte Kritik
Versehentlich zum zweiten Mal gesehen - was aber dem Vergnügen keinen Abbruch getan hat.

Natürlich, der Mumpitzfaktor ist relativ hoch, aber dennoch ist der Film sehr amüsant und modern umgesetzt. Der Hauptdarsteller gefällt mit einer ironisch-stoischen Art und die Geschichte ist schwungvoll erzählt. Die Kameraführung ist wirklich klasse. Und entsprechend der Struktur des eigentlichen Hauptdarstellers wird die Handlung konsequent bis zum Ende durchgezogen.

Kann man sich wirklich antun. Ein Stern Abzug für die teils hanebüchenen Wendungen, dramaturgischen Kniffe und Logikbrüche.
am
ungeprüfte Kritik
Bei mir kam keine Stimmung auf,
Das Thema "Himmel und Hölle" wurde in Strange Days besser verarbeitet. Opener ist nur was KI für uns bedeuten könnte und nicht soll. Zwiespalt......

Story: 1
Darsteller: 1
Bild (BD): 1
Ton (DTS) 1
am
ungeprüfte Kritik
Leider ein ziemlicher Mist. Themen wie technologische Aufrüstung des menschlichen Körpers oder künstliche Intelligenz und Bewusstsein, sind ja eigentlich super spannend. Im Jahre 2018 hätte man dazu sicher eine tolle, mitreißende Geschichte erzählen können. Leider, wenn man von der teilweise frischeren Optik absieht, kommt der Film daher wie die schlechten Actionschinken aus den 80ern zu ähnlichen Themen. Bei denen hatte man auch oft den Eindruck, dass sie von Leuten geschrieben wurden deren Schwager auch mal einen Computer gesehen hat. Der Inhalt ist aber so unsinnig, dass nie ein Gefühl von Spannung oder echter Bedrohung aufkommen kann. Was für den Film spricht ist, dass man es immerhin schon nach 96 Minuten hinter sich hat.
am
ungeprüfte Kritik
Es mag sein, dass der Film technisch überzeugt (mich nicht wirklich), aber das liegt mit Sicherheit daran, dass er für das actionverdorbene Jungpublikum produziert ist, dem das halt liegt.
Für mich war der Film nach kurzer Zeit vorhersehbar und trotz Action eigentlich langweilig.
Die Charaktere unglaubwürdig und eindimensional, das Gehabe des Hauptdarstellers wirkt aufgesetzt und könnte aus einer Satire stammen.
Die Handlung vollkommen unnötig brutal. Mit zunehmender Länge hat mich der Film mehr und mehr aufgeregt. Künstlich verkompliziert, weil der Film sonst schon nach 45min aus wäre.
Ich kann das Lob, welches hier grosszügig verteilt wird, absolut nicht nachvollziehen.
Abgesehen davon ist die Story alles andere als neu, das wurde schon zigmal durchgekaut das Thema.
Wen dieser Film fasziniert, ist von SF vollkommen unbeleckt.
am
ungeprüfte Kritik
Öder, brutaler und nahezu durchgehend unlogischer Krawall.
Von 'Upgrade' hatte ich mir, besonders aufgrund der überwiegend positiven Kritiken, erheblich mehr versprochen.
am
ungeprüfte Kritik
Upgrade fängt sehr gut an, was auch vor allem an dem überzeugenden Logan Marshall-Green liegt. Leider wird dann zunehmend mit den Fähigkeiten von Stem mal wieder übertrieben. Das kostet leider einenn Stern Abzug auch weil der Schluß dann doch recht unreal ausfällt. Aktion und Sound auf hohem Level. Für eine FSK 16 Freigabe gibt es auch reichlich Härte und Blut zu sehen. Alles in allem ist Upgrade somit ein überraschend, überdurchschnittlicher SF-Thriller der ganzzeitlich zu unterhalten vermag.
am
ungeprüfte Kritik
Der Film scheint eher für die jüngere Generation gedreht worden zu sein. Sehr übertrieben und comichaft, aber dafür uncut.
Der Film Upgrade erhielt 3,9 von 5 Sternen bei 225 Bewertungen und 20 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitateUpgrade

Deine Online-Videothek präsentiert: Upgrade aus dem Jahr 2018 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Action mit Logan Marshall-Green von Leigh Whannell. Film-Material © Blumhouse.
Upgrade; 16; 11.04.2019; 3,9; 225; 0 Minuten; Logan Marshall-Green, Kenny Low, Abby Craden, Emily Havea, Stephanie Demkiw, Manjot Jassal; Action, Science-Fiction;