Monster Hunter

Die Jagd beginnt.

'Monster Hunter' erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Hinter unserer Welt ... mehr »
'Monster Hunter' erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen ... mehr »
Leihen Wunschliste
511 Bewertungen | 25 Kritiken
3.11 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

Monster Hunter
Monster Hunter (DVD)
FSK 16
DVD / ca. 99 Minuten
Vertrieb:Highlight
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Deutsche Hörfilmfassung für Sehbehinderte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurettes, Entfallene Szenen, Interviews
Erschienen am:14.10.2021
EAN:4011976905769

Blu-ray

Monster Hunter
Monster Hunter (Blu-ray 2D/3D)
FSK 16
Blu-ray 2D / 3D / ca. 103 Minuten
Vertrieb:Highlight
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Deutsche Hörfilmfassung für Sehbehinderte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurettes, Entfallene Szenen, Interviews
Erschienen am:14.10.2021
EAN:4011976348566

Blu-ray 3D

Monster Hunter
Monster Hunter (Blu-ray 2D/3D)
FSK 16
Blu-ray 2D / 3D / ca. 103 Minuten
Vertrieb:Highlight
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Deutsche Hörfilmfassung für Sehbehinderte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurettes, Entfallene Szenen, Interviews
Erschienen am:14.10.2021
EAN:4011976348566

4K UHD

Monster Hunter
Monster Hunter (4K UHD)
FSK 16
4K UHD Blu-ray / ca. 103 Minuten
4K UHD Blu-ray Player und UHD Smart TV erforderlich
Vertrieb:Highlight
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 3840x2160p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Deutsche Hörfilmfassung für Sehbehinderte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:14.10.2021
EAN:4011976349587

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir ganz einfach per Post zu.

DVD

Monster Hunter
Monster Hunter (DVD)
FSK 16
DVD / ca. 99 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Highlight
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Deutsche Hörfilmfassung für Sehbehinderte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurettes, Entfallene Szenen, Interviews
Erschienen am:14.10.2021
EAN:4011976905769

Blu-ray

Monster Hunter
Monster Hunter (Blu-ray 2D/3D)
FSK 16
Blu-ray 2D / 3D / ca. 103 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Highlight
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Deutsche Hörfilmfassung für Sehbehinderte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurettes, Entfallene Szenen, Interviews
Erschienen am:14.10.2021
EAN:4011976348566

Blu-ray 3D

Monster Hunter
Monster Hunter (Blu-ray 2D/3D)
FSK 16
Blu-ray 2D / 3D / ca. 103 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Highlight
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Deutsche Hörfilmfassung für Sehbehinderte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurettes, Entfallene Szenen, Interviews
Erschienen am:14.10.2021
EAN:4011976348566

4K UHD

Monster Hunter
Monster Hunter (4K UHD)
FSK 16
4K UHD Blu-ray / ca. 103 Minuten
4K UHD Blu-ray Player und UHD Smart TV erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Highlight
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 3840x2160p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Deutsche Hörfilmfassung für Sehbehinderte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:14.10.2021
EAN:4011976349587
Unsere Streaming Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Player schließen
00:00:00 / 00:00:00
Monster Hunter
Monster Hunter in HD
FSK 16
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 106 Minuten
Vertrieb:Constantin Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:12.08.2021
Player schließen
00:00:00 / 00:00:00
Monster Hunter
Monster Hunter in SD
FSK 16
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 106 Minuten
Vertrieb:Constantin Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:12.08.2021
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Monster Hunter
Monster Hunter (Blu-ray 2D/3D), gebraucht kaufen
FSK 16
Blu-ray 2D / 3D
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Highlight
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Deutsche Hörfilmfassung für Sehbehinderte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurettes, Entfallene Szenen, Interviews

Kennst du schon?

DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen

DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht

Regulär ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop

Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.

Regulär 9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand

HandlungMonster Hunter

'Monster Hunter' erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Hinter unserer Welt verbirgt sich noch eine weitere, eine Welt voll gefährlicher und mächtiger Monster, die ihr Territorium mit tödlicher Grausamkeit regieren. Als ein unerwarteter Sandsturm Captain Artemis (Milla Jovovich) und ihre Einheit in eine neue Welt katapultiert, müssen die Soldaten schockiert feststellen, dass in diesem feindlichen und unbekannten Land gigantische und schreckliche Monster leben, die gegen ihre Feuerkraft immun sind. In ihrem verzweifelten Kampf ums Überleben trifft die Einheit auf den mysteriösen Hunter (Tony Jaa), dessen einzigartige Fähigkeiten es ihm ermöglichen, den mächtigen Kreaturen immer einen Schritt voraus zu sein. Als Artemis und Hunter langsam Vertrauen zueinander aufbauen, entdeckt sie, dass er Teil eines Teams ist, das vom Admiral (Ron Perlman) angeführt wird. Angesichts einer Gefahr, die so groß ist, dass sie ihre Welt zu zerstören droht, schließen sich die tapferen Krieger mit ihre außergewöhnlichen Fähigkeiten zusammen, um Seite an Seite im ultimativen Showdown zu kämpfen...

Produziert wurde 'Monster Hunter' (2020) von Paul W.S. Anderson und Jeremy Bolt, das Drehbuch stammt ebenfalls von Anderson, der auch die Regie übernahm. Die Dreharbeiten starteten im Oktober 2018 in Südafrika und Namibia. 'Constantin Film' bringt den Film in den deutschsprachigen Ländern in die Kinos und 'Toho' in Japan. Die zugrunde liegende Videospielreihe 'Monster Hunter' entstand unter dem Dach des renommierten japanischen Videospielentwickler 'CAPCOM'. Seit der erste Monster-Hunter-Titel 2014 debütierte, hat die Serie eine engagierte Fangemeinde an sich gebunden und ist zu einem Megahit ausgewachsen. Der neueste Titel der Serie 'Monster Hunter: World' wurde bereits 10 Millionen mal bestellt, die gesamte Serie hat im August 2018 die 50 Millionen Marke geknackt.

FilmdetailsMonster Hunter

Monster Hunter
01.07.2021
59 Tausend (Deutschland)

TrailerMonster Hunter

Blog-ArtikelMonster Hunter

BilderMonster Hunter

Szenenbilder

Poster

Cover

FilmkritikenMonster Hunter

am
Wenn man keinen tiefgründigen Film mit originellem Drehbuch erwartet, liegt man mit Monster Hunter genau richtig. Der Film ist kurzweilig und hat durchaus einen guten Unterhaltungswert. Zudem ist die Spielzeit recht kurz gehalten, es wird also nichts künstlich und unnötig in die Läge gezogen, was sonst in diesem Genre ja fast schon eine Unart geworden ist. Solide gemachtes Popcorn-Kino.

ungeprüfte Kritik

am
Der Film hat Unterhaltungswert, allerdings fehlen gute Dialoge, eine durchdachte Story und eine vernünftige Charakterentwicklung. Im Wesentlichen ein Hau-Drauf-Film, bei der die Protagonisten natürlich alles überleben und nur die zweite Reihe der Besetzungsliste sterben muss. Die Starbesetzung ist nicht gerechtfertigt, aber ohne wäre wohl niemand für diesen Film ins Kino gegangen. Die Computeranimationen können sich sehen lassen, aber der Film hat kein wirkliches Ende, es sieht so aus, als sei der 2. Teil schon abgedreht worden und man hätte hier willkürlich irgendwo nach 90 Minuten einen Cut gemacht. Wenn kein 2. Teil kommt, hängt der Film einfach so in der Luft, was man sich dann auch hätte sparen können.

ungeprüfte Kritik

am
Heieieiei...Der Schluss ist einfach nicht akzeptabel. Ich kam aus dem Kopfschütteln nicht mehr raus....was so ein dünnes Persönchen alles überleben kann! Und dann auch noch mit einem Messerchen gigantische Monster angreifen! Schlechte Dialoge, völlig abstruse Szenen, unglaubwürdig.... Ein toller Regiseur und passendere Schauspieler hätten an der Story noch einiges machen können, aber so ist der Film, besonders zum Ende hin, eine Qual...

ungeprüfte Kritik

am
allein schon der klägliche Versuch mit dem offenen Ende und der Andeutung einer Fortsrtzung gibt einen Punkt abzug

ungeprüfte Kritik

am
Warum erhält man immer gleich einen Daumen Runter, wenn man sagt, ein Film ist schlecht. DIESER Film ist schlecht !! Grotten Schlecht !!! Handlung wie "Enemy Mine – Geliebter Feind" von 1985. Ein zwei Personen Film auf einem fremden Planeten. Am Anfang und am Ende sieht man kurz mehrere Personen durch Bild laufen, die entweder gleich sterben (Anfang) oder nichts zur Handlung beitragen (Ende).
Dieser Film hat nur noch gute aber belanglose Spezialeffekte. Aktion an Aktion ohne Handlung mit zwei Personen zieht sich durch diesen Film. Die Kampfszenen sind lang und langweilig....man musste auf Kinolänge kommen und nach 60 Minuten fragt man sich...... was machen die da?....hab ich nichts besseres zu tun?...warum Langeweile ich mich und warum will ich gar nicht wissen wie es weiter geht ? Chinesen Schrott mit Hollywood Besetzung.

ungeprüfte Kritik

am
Also mir war das doch ein wenig viel Klicki-Bunti-Fantasy.
Bei der Eingangssequenz dachte ich schon - was für ein ... - aber kurz danach ergibt sich dann so etwas wie eine Handlung.
Ich muss dem Film zugute halten, dass die CGI wirklich gut ist. Die Monster sind schön gemacht. Hier war die Filmfirma Toho (Godzilla-Original) am Werk.
Aber die Charaktere und die Story sind doch sehr krude. Da merkt man, dass hier ein Videospiel verfilmt wurde. Wenig Hintergrundinhalt und hauptsächlich krach-bumm-peng Monster töten.
Zumindest wird das Geschehen aber nicht langweilig. Die Handlung geht zügig voran und wird zuweilen schon mal etwas hektisch bis anstrengend.
Am Ende wird dann noch der Cliffhanger zu einem möglichen zweiten Teil präsentiert. Nun ja, besonders lange wird mir dieser erste Teil wohl nicht im Gedächtnis bleiben.

ungeprüfte Kritik

am
Das Beste an dem Film ist der Sound, dann hört es aber schon auf. Selten so einen sinnlosen und schlechten Film gesehen, kommt bestimmt bald bei Tele5.

ungeprüfte Kritik

am
Der Film macht das was er soll. Er unterhält. Auf ausgiebige Story oder Charakterentwicklung wurde verzichtet. Dafür ordentlich Action und tolle animierte Monster. Ideal für ein Männerabend mit Bier und Pizza

ungeprüfte Kritik

am
Übel, langweiliger schlecht gemacht CGI trash ohne wirkliche Story mit unendlich Logiklöchern. Der Film fängt scheiße an und macht dann auch die folgende Minuten bis zum Ende nichts anderes als Scheiße weiterzulaufen. Wer Zeit und Geld hat der möge dieses hier verschwenden.

ungeprüfte Kritik

am
Von dem Schnittgewitter bekommt man doch Kopfschmerzen, den Film hält doch keiner länger als 10 Minuten aus. Und natürlich (wer hat überhaupt was anderes erwartet) hat Paul W. S. Anderson absolut keine Ahnung von der Vorlage und das ist ihm auch absolut egal. Warum Firmen wie Capcom überhaupt noch ihre Lizenzen für so einen Schwachsinn zur Verfügung stellen, anstatt sich zumindest ansatzweise dafür zu interessieren, was mit ihrer IP gemacht wird, ist für mich unbegreiflich.

ungeprüfte Kritik

am
Man hat versucht, sich an einem weiteren Videospiel heran zu trauen. Die Frage ist, ist die Verfilmung gut gelungen oder nicht. "Monster Hunter" versucht nicht einmal ansatzweise eine Story zu erzählen. Man wird in dem Film hinein geworfen und man erfährt so gut wie nicht. Ok, dann ist wahrscheinlich das Monster gekloppe gut umgesetzt worden? Auch das nicht wirklich. Die Monster sind irgendwie immer zur Zierde da. Klar, man kämpft zwar gegen sie, aber meiner Meinung ist ist das nicht gut umgesetzt worden. Auch habe ich das Gefühl gehabt, dass dem CGI Studio die Farbe ausgegangen ist. Die schönen bunten Monster werden null eingefangen, sondern sind in einer Einheitsfarbe, nur das Design sieht anders aus. Apropos CGI: Mal sieht es gut aus und mal ist es einfach zum Fremdschämen. auch in der Höhle verliert man den Überblick und man erkennt zum Teil nicht, was was sein soll. Man sieht zwar einen Befall, aber sollen das kleine Spinnen sein? Irgendwie macht dann die darauffolgende Szene keinen Sinn. Sollte das eine Anspielung an "Alien" sein? Wenn ja, dann habe ich es nicht wirklich erkannt.

"Monster Hunter" hat leider mit dem Videospiel nicht wirklich was am Hut. Capcom bekommt das in ihren Videospielen deutlich besser hin. Auch dieser Mix aus chinesischer und amerikanischer Produktion war irgendwie auch nur da, um auf dem chinesischen Markt den Film vorführen zu können. Leider keinen Tiefgang, daher kann ich dieses Werk nicht empfehlen.

ungeprüfte Kritik

am
Große Erwartung mit großen Enttäuschung.
Groß zu Spoilern kann man hier nicht. Das Cover verrät schon alles was zu erwarten ist - ein wenig Erinnerung an die Anfänge des 3D-reloaded aus dem Jahr 2010 - Kampf der Titanen.
Technisch: Bild, 3D, Sound perfekt! Die Handlung eher speziell, um nicht zu sagen absolut flach - schade für dieses Bildformat.

Für die Liebhaber des SF bzw. Fantasy Genre sicher kein muss. Bei einem genüsslichen PopCorn Filmabend kann man sich mit weit herunter geschraubten Erwartungen anschauen.

ungeprüfte Kritik

am
Hab mir Monster Hunter eigentlich nur ausgeliehen, weil Milla Jovovich mitspielt und das ist dann auch schon fast alles was den Film trägt. Gut, wer auf Filme steht die zu 80% im Rechner entstehen und bei denen ausser meist gutgemachten Spezialeffekten, einer Computergame-Handlung und viel Action nicht viel rumkommt, der ist hier sicher gut bedient. Alle Anderen können sich diesen SF-Actionfilm gerne schon alleine wegen Milla einmal ansehen, ein bleibender Eindruck wird aber nicht entstehen. Filme über Parallelwelten sind nicht so mein Fall. Sorry Milla!

ungeprüfte Kritik

am
Zu viel, zu groß. Ne Nummer kleiner hatte es auch getan. Bzw wäre sogar besser gewesen.
Der Film würde eher funktionieren, wenn man das Gefühl bekäme, die Figuren hätten eine Chance zu überleben. Die Situationen sind immer völlig aussichtslos, aber überlebt wird natürlich trotzdem. Nach einer 1/2 Stunde ist schon ein Actionpensum abgehakt, dass einen die Aussicht auf die erforderliche Steigerung in der verbleibenden guten Stunde Schlimmstes befürchten lässt. Die Spannungskurve wird ja sicher nicht mit einer abwechslungsreichen Storyentwicklung vorangetrieben;)
Statt dessen wird dann erstmal einen gefühlten Monat lang geboxt, obwohl man ja weiß, dass die Beiden sich eigentlich lieben. Dann entspannt sich der Ablauf überraschender- und erfreulicherweise erstmal etwas und auch später wird es nicht ganz so schlimm wie befürchtet, aber auch nicht wirklich gut...
Da wird sich dann schon mal gewundert, dass nach dem Sturm keine Spuren mehr in der Sandwüste zu erkennen sind... Es gibt einen gehörnten RaketenwurmGraboiden, die Monsterlawine aus KingKong, aber auch ein bisschen Humor. Der sehr vorhersehbare Showdown kostet dann im Endspurt noch ordentlich Punkte.
Ich glaube, wenn sich mal einer trauen würde, so eine Geschichte mit kleineren Brötchen zu backen, mit mehr Realitätsbezug, vor allem was die physikalischen Gesetze angeht, wäre das bestimmt erfolgreich.
Gibt's wirklich jemanden, der das angedrohte Sequel sehen will? Der 3.1 Sterne Duchschnitt hier trifft es schon ganz gut.

ungeprüfte Kritik

am
Hier also werden die Mittel des staatlichen Pandemie-Programms "Neustart Kultur" reingesteckt: in Dreharbeiten in Süd-Afrika, wovon ein einzelnes deutsches Unternehmen (Constantin) profitiert, aber kaum ein deutscher Filmschaffender! Und ich dachte fälschlicherweise, dass der Neustart der deutschen Kulturszene gemeint war...
"Stupid German Money"!
Zum Film: gewohntes CGI-Gewitter ohne Tiefgang, mäßiges Drehbuch - anschauen und vergessen...

ungeprüfte Kritik

am
Hab den Film nur wegen dem 3D gesehen und da Ihn meine Freundin sehen wollte.

Ich fand ihn ganz Unterhaltsam das war es dann aber auch schon.

3D:

Das 3D hat eine Mittelmäßige bis Gute Tiefe, sicher nicht in real 3D gedreht.
Man kann zwar in den meisten Szenen eine Tiefe erkennen das ist aber nicht vergleichbar mit anderen Filmen.

Popouts gibt es bis auf ein paar Wasser oder Staubpartikel so gut wie gar nicht zu sehen.

3D Tiefe: 5/10
3D Popouts: 1/10
Film: 5/10 Punkten.

ungeprüfte Kritik

am
Titel und Darsteller verraten einem sofort was man zu erwarten hat, auf jeden fall nichts tiefgründig-melancholisches. Wenn man sich darauf einlässt, ist der Film durchaus gut gemacht und der Plot und die Darsteller gefielen mir gut.

ungeprüfte Kritik

am
Milla Jovovich ist ja bekannt für ihre Filme aus dem Genre und macht ihren Job dementsprechend gut. Ron Perlman wirkt mir zu hölzern in seiner Rolle. Die Geschichte lebt von viel Action mit jeder Menge Ballerei. Überdimensionale Monster sind die eigentlichen Hauptakteure in dem Streifen. Steht man auf solche Sachen, steht dem Fernsehabend nichts mehr im Wege. Sound + Optik passen in diesem farbenprächtigen Movie. Ein Film zum Entspannen ohne viel nachzudenken bei guten 3 Sternen.

ungeprüfte Kritik

am
Der Film war unterhaltsam, deshalb auch die 3 Sterne. Dennoch fehlte mir da noch etwas mehr Sinnhaftigkeit. Die Szenerie schien mir da etwas zu sehr zusammengewürfelt zu sein. Anfangs hatte es etwas mehr vom Steinzeitalter, später wurde es mehr zum Sciencefiction. Die Leistung der Darsteller fand ich solide, aber nicht wow. Milla Jovovich hatte da in anderen Filmen schon mehr und besser geglänzt.

ungeprüfte Kritik

am
Grauenhafter Film man wird mitten ins Geschehen geschmissen die Handlung kommt ein B-Movie ziemlich nah die Effekte sind gut aber man sollte ihn nicht angucken .

ungeprüfte Kritik

am
Ein wenig Dune- Der Wüstenplanet, eine Prise Alien und gewürzt mit Zutaten von Starship Troopers und man erhält Monster Hunter. Im Klartext ein guter Action Film der Lust auf weitere Folgen macht. Daher drachenstarke 4 Sterne.

ungeprüfte Kritik

am
Monsterhunter, der Name ist Programm.
Die Handlung ist wie bei vielen Computerspielverfilmungen sehr übersichtlich, sie gibt der Geschichte einen Rahmen, wo kommt man her, wo soll es hingehen und damit eigentlich auch schon fertig.
Die Spannung liegt in der Interaktion mit den Monstern, worauf der Filmtitel bereits deutlich hinweißt, nicht in einer vertrakten Story mit vielen unbekannten Mysterien die es zu entschlüsseln gilt.
Die visuelle Umsetzung -- die Monster sind ohne Frage schön gemacht, technisch auf dem Stand der Zeit, ansonsten aber auch nicht wirklich orginell neu, ein wenig Drachen, ein wenig Alien, können sich aber durchaus sehen lassen.

Ron Perlman hat leider ein unpassendes Outfit erwischt, es erinnert mich sofort an die Ewoks bei Starwars, jene plüschigen Waldbewohner.
Den Anfang mit dem Segelschiff das in schneller Fahrt durch eine Standwüste bei starkem "Wellengang" fährt, hätte man weglassen sollen. Ist von der Idee schon einfallslos und unrealistisch, dazu schaukelt das Schiff, im inneren ist aber alles völlig ruhig wie bei einer Kreuzfahrt, am Ausguckfenster steht jemand mit Fernglas und schaut in die Wüste auf der Suche nach Monstern, die beiden Kerzen links und rechts daneben stehen völlig windstill...

Aber egal, die Szenen mit den Monstern sind spannend erzählt, hier wurde ich gut unterhalten, die tolle Story habe ich dabei nicht vermißt.

ungeprüfte Kritik

am
Im Trailer wurde einem viel versprochen, aber leider im Film nicht umgesetzt. Im Nachhinein bin ich froh daß ich dafür nicht ins Kino gegangen bin.

ungeprüfte Kritik

am
Ich schwanke zwischen 3 und 4 Sternen.

Ich meine, das soll hier ein Fantasy Action Survival Film sein und natürlich ist das Ding trashig. Immerhin ist es eine Videospiel Verfilmung.
Ich meine, kuckt euch an, wer hier beteiligt ist.
Du hast den Regisseur von Mortal Kombat, Resident Evil oder Alien vs Predator!
Dazu Milla Jovovich, Ron Pearlman und Tony Jaa.
Du kriegst viel übertriebene Action und ganz nettes CGI. Wer tiefgründige oder intelligente Action erwartet der hat absolut Null Ahnung von Filmen.

Kurzweilig, Paul W. Anderson mäßig ein hohes Tempo und für zwischendurch wirklich OK.

Note 2/3

ungeprüfte Kritik

am
Nachdem The Rookies überhaupt nicht meinen geschmack getroffen hatte, hoffte ich mit Monster Hunter einem besseren Film zu begegnen. Rein vom Titel her wusste ich,dass es sicher gruselig wird oder werden könnte und den Trailer hatte ich mir auch gegeben.
Nun denn. Hier meine Erfahrungen, die versuchen nicht allzuviel vorwegzunehmen.

Der Film ist eine Mischung aus Mortal Enginges 5% , nur eben in der Wüste genaugenommen in Afghanistan Lat 33.934039, Lon 67.706486, Bruce WIllis Fifth Element 4%, ohne denselben Witz bezogen auf Lola ala Milla, nur nicht so cool, dem dunklen Turm nur nicht so altmodische Colts, Mad Max Fury Road nur nicht so stark maskenbildnerisch, 1% terminator, dem A-Team und einem unerwarteten Charakter ála to kill a mockingbird, der nicht tötet, aber Essen macht. Um den Monstern gerecht zu werden,könnte man etwas Riddick bemühen, 10% Gruselfaktor. 1% vll noch live die repeat, nur ist der vergleich nicht ganz passend.
eine kampfsezene erinnert an das ende von the hunt - etwas lieb-/sinnlos an der Stelle im Film. 1% Mortal combat.
Nun zum Rest:
Die Synthimusik am Anfang nervt, die Coca Cola Werbung, Millas RLTW (Rangers lead the way) tatoo auch, zumindest die offensichtliche Kameraeinstellung darauf, und die Sprüche sind für Personen ohne Helm in der Wüste irgendwie passend. Man fragt sich, wie lange reicht der Treibstoff? Wie lange das Wasser? Passt alles physikalisch mit der Beschleunigung? Wer auf Technik in der Wüste steht, die funktioniert: anschauen.

ungeprüfte Kritik

Der Film Monster Hunter erhielt 3,1 von 5 Sternen bei 511 Bewertungen und 25 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitateMonster Hunter

Deine Online-Videothek präsentiert: Monster Hunter aus dem Jahr 2020 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - gebraucht zu kaufen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Action mit Milla Jovovich von Paul W.S. Anderson. Film-Material © Constantin Film.
Monster Hunter; 16; 12.08.2021; 3,1; 511; 0 Minuten; Milla Jovovich, Tony Jaa, Ron Perlman, Paul Hampshire, Jannik Schümann, Nanda Costa; Action, Fantasy;