Geostorm

Was wäre, wenn wir nach über einem Jahrzehnt voller vernichtender Naturkatastrophen endlich einen Weg fänden, Mutter Natur und ihre Zerstörungswut zu zähmen? Als ... mehr »
Was wäre, wenn wir nach über einem Jahrzehnt voller vernichtender Naturkatastrophen ... mehr »
USA 2017 | FSK 12
Leihen Wunschliste
508 Bewertungen | 34 Kritiken
3.30 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

Geostorm
Geostorm (DVD)
FSK 12
DVD / ca. 105 Minuten
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Spanisch, Schwedisch, Niederländisch, Französisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of
Erschienen am:12.04.2018
EAN:5051890310965

Blu-ray

Geostorm
Geostorm (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray / ca. 109 Minuten
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch für Hörgeschädigte, Französisch, Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Spanisch, Schwedisch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Interviews
Erschienen am:12.04.2018
EAN:5051890310958

Blu-ray 3D

Geostorm
Geostorm (Blu-ray 3D)
FSK 12
Blu-ray 3D / ca. 109 Minuten
Blu-ray 3D Player und 3D Smart TV erforderlich
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1, Portugiesisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1, Mandarin Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Englische Hörfilmfassung für Sehbehinderte, Italienisch für Hörgeschädigte, Spanisch, Schwedisch, Norwegisch, Portugiesisch, Isländisch, Griechisch, Französisch, Finnisch, Dänisch, Chinesisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:12.04.2018
EAN:5051890310941

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir ganz einfach per Post zu.

DVD

Geostorm
Geostorm (DVD)
FSK 12
DVD / ca. 105 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Spanisch, Schwedisch, Niederländisch, Französisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of
Erschienen am:12.04.2018
EAN:5051890310965

Blu-ray

Geostorm
Geostorm (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray / ca. 109 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch für Hörgeschädigte, Französisch, Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Spanisch, Schwedisch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Interviews
Erschienen am:12.04.2018
EAN:5051890310958

Blu-ray 3D

Geostorm
Geostorm (Blu-ray 3D)
FSK 12
Blu-ray 3D / ca. 109 Minuten
Blu-ray 3D Player und 3D Smart TV erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1, Portugiesisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1, Mandarin Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Englische Hörfilmfassung für Sehbehinderte, Italienisch für Hörgeschädigte, Spanisch, Schwedisch, Norwegisch, Portugiesisch, Isländisch, Griechisch, Französisch, Finnisch, Dänisch, Chinesisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:12.04.2018
EAN:5051890310941
Unsere Streaming Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Geostorm
Geostorm (Stream)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Stream vorhanden.
Kein Stream
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Geostorm
Geostorm (DVD), gebraucht kaufen
FSK 12
DVD
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Spanisch, Schwedisch, Niederländisch, Französisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of
Geostorm
Geostorm (Blu-ray), gebraucht kaufen
FSK 12
Blu-ray
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch für Hörgeschädigte, Französisch, Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Spanisch, Schwedisch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Interviews
Geostorm
Geostorm (Blu-ray 3D), gebraucht kaufen
FSK 12
Blu-ray 3D
Blu-ray 3D Player und einen 3D Smart TV erforderlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1, Portugiesisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1, Mandarin Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Englische Hörfilmfassung für Sehbehinderte, Italienisch für Hörgeschädigte, Spanisch, Schwedisch, Norwegisch, Portugiesisch, Isländisch, Griechisch, Französisch, Finnisch, Dänisch, Chinesisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl

Kennst du schon?

DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen

DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht

Regulär ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop

Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.

Regulär 9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand

HandlungGeostorm

Was wäre, wenn wir nach über einem Jahrzehnt voller vernichtender Naturkatastrophen endlich einen Weg fänden, Mutter Natur und ihre Zerstörungswut zu zähmen? Als ein katastrophaler Klimawandel das Bestehen der Welt gefährdet, vereinen sich die Regierungen der Welt für das Projekt 'Dutch Boy', ein weltumspannendes Netz von Satelliten mit Geo-Engineering-Technik, die Naturkatastrophen abwenden soll. Nach zwei erfolgreichen Jahren scheint der Schutz jedoch zu versagen. Die zwei entfremdeten Brüder Jake (Gerard Butler) und Max Lawson (Jim Sturgess) werden beauftragt, die Fehlfunktion des Wetterkontrollprogramms zu beheben, bevor ein weltweiter Geosturm den Planeten vernichten kann...

Das können Filmfans jetzt hautnah im Heimkino miterleben! Im Katastrophenfilm 'Geostorm' (2017) mit Gerard Butler, Abbie Cornish, Ed Harris und Andy Garcia, vom Produzenten-Team von 'Independence Day' unter der Regie von Danny Cannon und Dean Devlin.

FilmdetailsGeostorm

Geostorm - Brave the storm. Control the weather, control the world.
USA 2017
19.10.2017
259 Tausend (Deutschland)
Mit den Gerichten von HelloFresh wird Euer Filmabend ein voller Erfolg!

TrailerGeostorm

BilderGeostorm

Szenenbilder

Poster

Cover

FilmkritikenGeostorm

am
Viel Action, wenig Story. Ausserdem sind die Effekte teils unterirdisch.
Einmal sehen ja, mehrfach möchte ich das zumindest nicht.

ungeprüfte Kritik

am
Im großen und ganzen ein solider film mit Happyend. Hatte mich von Anfang bis Ende gut Unterhalten.
Mit den Spezialeffekten konnte ich mich jedoch nicht anfreunden aber das geht mir nicht nur bei diesem Film so.

Drei Meteorologische Sterne

ungeprüfte Kritik

am
Das Thema von "Geostorm" ist durchaus interessant und brandaktuell! Dem Film fehlt es aber massiv an Tiefgang in jeglicher Hinsicht. Trailer und Intro machen Lust auf mehr, das vergeht einem beim Anschauen dann aber relativ schnell. Ich hätte mir eine besser ausgearbeitete Hintergrundgeschichte zum "Dutch Boy" Wetter-Verteidigungssystem gewünscht, damit es sich "echter" anfühlt. Manche Funktionen von "Dutch Boy" und Ihr eigentlicher Nutzen erschließen sich mir nicht so ganz. Bei der ein oder anderen Sache muss man sich ernsthaft fragen wozu DAS installiert worden ist!
Die Charaktere sind Stereotypen, die durch die besetzten Schauspieler passabel dargestellt werden, mehr aber auch nicht. Die Handlund ist extrem vorhersehbar und dem Zuschauer wird viel zu viel gezeigt. Was sich die Hauptcharaktere dann noch mühsam erarbeiten müssen ist für den Zuschauer schon lange ein alter Hut, so kommt keine richtige Spannung auf.
Das Ende fand ich enttäuschend. Hier haben es sich die Drehbuchautoren extrem einfach gemacht. Für mich unglaubwürdig in dieser Darstellung. Ausserdem wird er obwohl sich am Ende die Ereignisse überschlagen fast langweilig in dieser Phase. Effekte fand ich OK!
Insgesamt fehlt es dem Film an Mut zu Ecken und Kanten. Sowohl Story als auch Figuren sind alle sehr glatt gebügelt und gefällig. Aus dem Stoff hätte man mehr machen können! Die Erzählweise finde ich auch nicht glücklich gewählt, hier hat man viele Spannungsbögen verschenkt!

ungeprüfte Kritik

am
Ich muss gleich sagen, dass mir "Geostorm" Spaß gemacht hat - wozu ich allerdings von Anfang an das Hirn in den Urlaub geschickt habe. Denn die Story ist so hanebüchen, dass sie für jeden mit einem IQ über 50 eine Beleidigung ist. Es ist reine Unterhaltung.

Gerard Butler als intellektuelles Jahrhundertgenie ist eine reine Fehlbesetzung, aber da es ein Actionfilm sein soll, passt es wieder.

Da der Regisseur schon mehrfach als Drehbuchautor für Roland Emmerich unterwegs war, ist ein gewisser Wiedererkennungseffekt nicht ganz überraschend.

Aber, wie gesagt: Wenn man nichts erwartet, macht der Film Spaß.

ungeprüfte Kritik

am
naja, ein ganz normaler Katastrophen-Film mit typischen Amerikanischen Flair. Wer solche Filme mag ist da schon gut bei der Sache

ungeprüfte Kritik

am
Ein Super-Wenig-Sinn-PopCorn-Kino!

Die Story - Flach, bis es kaum mehr flach geht! Jegliche Sinnhaftigkeit ist wohl durch den Storm zerstört worden - wo der Film & Trailer viel versprechend waren.

Technisch ist der recht gut umgesetzt, das 3D eher Sparsam, geht nur in die Tiefe - irgendwie fehlt auch dem Bild die Schärfe. Sound? - ja es gibt viel Bass!

Für mich ist dieser Film eine reine "Eintagsfliege". Sämtliche Regel der Astrophysik wurden hier ausgehebelt und die Reise zwischen Erde und der Orbit ist nur noch ein 5min walk.

Fazit: Erwartung runterschrauben, einmal sich berieseln lassen und vollen Mund Chips das PopCorn Kino genießen. Ein MUSS ist es nicht unbedingt. Visuel ganz ok.

ungeprüfte Kritik

am
"Geostorm" ist ein Film, der viel wollte, aber wieder viel zu viel Hollywood durchgelassen hat. Wenn man das Thema Naturkatastrophen als Hauptaugenmerk hat, dann sollte auch etwas mit der Natur zu tun haben. Das Opening war super und hat mich auf den Film super eingestimmt, aber es gibt einiges was ich nicht verstehe, warum man sich entschieden hat, diesen Streifen so zu konstruieren. Die Idee fand ich gut, aber leider scheitert die Umsetzung, was nicht an den Schauspielern liegt. Des Weiteren ist dieses Werk nicht wirklich spannend erzählt, denn er ist unfassbar vorhersehbar und der Zuschauer weiß viel zu viel. Es wäre viel besser und viel spannender gewesen, wenn der Zuschauer genauso viel gewusst hätte, die eigentliche Heldenfigur. Was mich leider auch stört, das der Film leider nicht konsequent ist. Man will Gefühle hervorrufen, die er zerstört so gut wie alles, da man schon weiß, wie die nächsten Szenen enden werden.

Die schauspielerische Leistung ist soweit in Ordnung, aber man hätte aus den einzelnen Figuren viel mehr herausholen können. Die Special Effects sind leider nicht gut gelungen. Man sieht deutlich, dass die Effekte am Computer entstanden sind. Sie sind teilweise schlechter, als in manchen Filmen, die man 2017 gesehen hat. Die Kamera ist soweit gut eingesetzt worden. Die musikalische Begleitung hat mir gut gefallen.

Leider ist "Geostorm" nicht wirklich zu empfehlen. Das was für die Botschaft wichtig ist, ist der Anfang und das Ende des Streifens.

ungeprüfte Kritik

am
Na meine Güte, Roland Emmerich für Arme halt. Nicht weniger, aber ganz sicher auch nicht mehr.

Schöne Idee, aber im Prinzip wusste man zu jeder Minute was als nächstes passiert. Das einzig unkonventionelle ist Butler als Schlauberger. Das ist ungefähr so witzig wie Hemsworth damals als IT-Nerd. ;-)

ungeprüfte Kritik

am
Leinwand-Unterhaltung irgendwo zwischen ARMAGEDDON - DAS JÜNGSTE GERICHT und THE DAY AFTER TOMORROW. GEOSTORM verfehlt in Sachen Niveau beide Genre-Vertreter allerdings recht knapp. Die Kopie ist halt in der Regel (die hier bestätigt wird) schwächer als das Original. 3,10 Wetter-Sterne aus dem Orbit.

ungeprüfte Kritik

am
Auch wenn die Macher diesem Film einen aktuellen und dramatischen Touch verliehen haben, so ist er dennoch absolut unrealistischer und übertriebener Quatsch. Was man ihm jedoch zu Gute halten muss: er ist durchaus unterhaltsam und eigentlich nicht langweilig. Mehr als 3 Sterne kann man aber leider nicht geben!

ungeprüfte Kritik

am
Interessante Idee und spannend inziniert - keine Sekunde langweilig.

Wenn jetzt auch noch die Story, die ja nicht all zu weit hergeholt ist, etwas realistischer gemacht wäre, um nicht als kompletter Science-Fiction dazustehen, wäre toll gewesen. Ich sage nur: Ordinär riesige Raumstation, die an allen Ecken und Enden Gravitation hat (auch da, wo sich nix dreht), ein Spaceshuttle, das mal schnell einen einzigen Passagier hoch bringt und das ganze drumherum, um die Story spannender zu machen: Eine Notfallzerstörung, welche die Raumstation eine Stunde lang nach und nach zerstört, ein Reboot, der nur möglich ist, wenn der Präsident an einem Gerät seine Hand einscannt und das dann eine Minute lang zur Station übertragen wird, wo die Info dann von einem Terminal am einen Ende zum Terminal am anderen Ende gebracht werden muss...da sinkt die Freude am Film doch gewaltig.

ungeprüfte Kritik

am
Tiefgang: Leider kaum zu erkennen, falls vorhanden.
Physik: Absoluter Nonsens! Einzureihen in Überlichtgeschwindigkeit und Zeitreise in Vergangenheit.
Action/Spannung: OK. Das ist der Grund für den 2. Stern.

ungeprüfte Kritik

am
Ich habe im Kino den Trailer zu „Geostorm“ gesehen und wollte mir den Film unbedingt ansehen. Leider wurde er in meiner Stadt nicht im Kino gezeigt. Das fand ich zuerst natürlich schade, aber dann habe ich sehr viele schlechte Kritiken gelesen und dachte, es hatte wohl seinen Grund, dass ich dafür im Kino kein Geld ausgeben konnte.
Nun habe ich ihn hier bei Videobuster geliehen und ich muss sagen, die vielen schlechten Kritiken kann ich überhaupt nicht nachvollziehen.
Durch die schlechten Kritiken bin ich natürlich mit wenig Erwartungen an den Film rangegangen. Abgesehen davon muss man sich auch vor Augen halten, dass es sich hier um einen Katastrophenfilm handelt. Ich meine, von so einem Film kann man jetzt keine enorm ausgeklügelte Handlung erwarten, oder eine noch nie dagewesene Storyline.
Ich fand die Story aber gut, die Schauspieler auch, die Umsetzung ebenso und die gewaltigen Bilder allemal! Ich habe eine Rezension gelesen in der stand, dass die ganzen Action-Szenen schon im Trailer untergebracht waren. Das stimmt zum Großteil. Ich persönlich finde es aber gut, dass es zwischendurch auch mal Dialoge gab und die Geschichte nach und nach aufgelöst wurde.

Mein Fazit: ein toller Film, den ich mir sehr sehr gerne im Kino angesehen hätte. Mit wenig Erwartung rangehen, mit Action und Spannung belohnt werden.

ungeprüfte Kritik

am
Eine an sich gute Idee wird hier filmisch zugrunde gerichtet.
Äußerst mäßige Schauspieler spielen eine vorhersehbare "Handlung" nach Schema x mit amerikanischem Pathos-Gesülze herunter, begleitet von fürchterlichem Synth-Gedudel. Hier hat sich jemand mal überhaupt keine Mühe gegeben. Selbst die drei SF-Szenen sind totaler Blödsinn.

ungeprüfte Kritik

am
Als hätte jemand die Aufgabe gehabt, einen Action/Katastrophenfilm so nah wie möglich am HollywoodschemaF zu machen. Aufgabe bravourös erfüllt würde ich sagen... Die Effekte sind im günstigsten Fall durchschnittlich. Aber hin und wieder auch mal richtig schlecht. Die Wirbelstürme zum Beispiel.... Wahrscheinlich ein mal Einen billig animiert und dann einfach mehrmals kopiert und eingefügt. Und so ganz allgemein: Nein, animierte Wirbelstürme, Monsterwellen und Autocrashs sehen nicht aus, wie "in echt";) Da wäre mal langsam eine Innovation wieder schön...

ungeprüfte Kritik

am
Ein Katastrophenfilm mal auf andere Weise wie man es nicht so kennt. Nicht schlecht gemacht mit der Handlung und seines Helden, aber etwas fehlt an
diesen Film. Aber Ende gut, alles Gut!

ungeprüfte Kritik

am
08/15 Hollywood Katastrophen-Action-Kino im Emmerich-Style. Kann man gucken, ist zumindest recht kurzweilig. Aber bitte keine zu hohen Erwartungen.

ungeprüfte Kritik

am
Geostrom bietet eigentlich alles, was man von einem Katastrophenfilm erwartet: viel Zerstörung, Bösewichter und Helden, etwas Gefühl und wenig Story. Überraschungen darf man hier nicht erwarten. Es gibt ein paar schöne Weltraum-Bilder.

3D ist gut umgesetzt ohne zu übertreiben.
Sehenswert, gute Unterhaltung.
Gute 3,5 Sterne.

ungeprüfte Kritik

am
Erwartet hatte ich eigentlich einen Katastrophenfilm à la "San Andreas" oder "The Day After Tomorrow", aber in diese Richtung geht der Film gar nicht so richtig. Eigentlich ist es vielmehr ein Thriller über die bösen Machenschaften gewisser Menschen. Er hat ein bisschen was von den erstgenannten Filmen, aber erinnert teilweise auch etwas an "Gravity" oder "Passengers". Obwohl die Effekte gut gemacht sind und die Story durchaus Potential hätte, gelingt es "Geostorm" aber nicht so recht, dieses zu nutzen. Teilweise wird er etwas vorhersehbar und vor allem fehlt ihm irgendwie das gewisse Etwas. Nette Unterhaltung ja - ein Blockbuster zum immer wieder anschauen irgendwie nicht.

ungeprüfte Kritik

am
Ein Stern ist noch zu viel.... Zum einen müßt der Film nicht "Geostorm" sondern "Almost Geostorm" heißen und zum anderen hab ich wirklich schon lange nicht mehr so viel müllgelabere in einem Film gehabt. Das waren verdammt lange 110 Minuten für kaum Special Effects. Der Film bedient sämtliche lahme Budgets, die Figuren sind extrem platt und vorhersehbar.
Das Szenario ist so dermaßen unglaubwürdig, daß mir echt nichts mehr einfiel. Wo sollten wir bis 2019!!!!!! die Technologie her haben um eine Raumstation geostationär zu haben, die so groß ist daß Darth Vader blaß vor Neid werden würde und ein Satelitennetz das den gesamten Globus abdeckt. Natürlich hat die Raumstation auch Erdschwerkraft (ohne Rotation, das ist für Anfänger).
Ich hab mir echt ned viel erwartet, ich wollte Popcornkino mit ner schönen Zerstörungsorgie, leider liefert der Film nichts davon. Extrem viel Bullshit mit dem man vielleicht in den 60ern durch gekommen wär, aber heut ist das durchschnittliche Wissen deutlich höher und deswegen tut das meiste im Film schon extrem weh.
Aus welchem Grund sollte eine Raumstation die sich so nah an der Erde befindet, eine Selbstzerstörungseinrichtung haben, die das Ding in einen Bruchteilehagel für die Erde verwandelt.
Wirklich ein 80Mio Dollar SchleFaz. Und sollten Kalkofe und Rütten ihn jemals "bearbeiten" würd ich ihn mir nochmal antun, aber NUR dann.
Devlin sollte das Filme machen echt denen überlassen die's können.

ungeprüfte Kritik

am
"Geostorm" wurde wohl nur aus einem Grund gedreht. Zur Unterhaltung. Wenn man es dabei belässt, ist das OK. Fängt man an, drüber nachzudenken, wird es schon dünner.

Da wird ein Öko-Thema , vermeintlich sozialkritisch, in eine actionreiche Science-Fiction-Story verwurstet und alle Zutaten werden reingepackt. Kind, Bruderzwist, individueller Held, böse Jungs, gute Jungs und schon haben wir das Fertiggericht Actionknaller.

Blöd ist nur, dass man nach ungefähr einer halben Stunde, wenn man die Figuren und die Handlung sortiert hat, so ziemlich jede weitere Wendung vorhersagen kann. Aber für die restlichen zwei bis drei Bier um Mitternacht brauchbar.

ungeprüfte Kritik

am
Heutzutage muss man übertreiben um deutlich zu machen.
Tragisch und gut wäre es, wenn man das Wetter steuern könnte. Gut wäre es wenn wir alle Nationen auf der ISS hätten. Leider gibt es ja immer Mitmenschen die das für sich nutzen möchten.
Es geht hier "nur" um den Klimawandel.
Ich möchte es mal als Remake von "Das Arche Noah Prinzip" beschreiben. Hätte ohne die Übertreibungen auch gut funktioniert und ist spannend. Vorallendingen haben mir die Seitenhiebe auf die Trump-Politik sehr gut gefallen. Auf jeden Fall sehenswert!

Story: 2-3
Darsteller: 1
Ton (Dolby Digital): 1-2
Bild (Blue Ray): 2-3

ungeprüfte Kritik

am
Meine geringen Erwartungen wurden sogar unterboten! Ich überlege ernsthaft irgendjemanden, für dieses Verbrechen gegen die Menschheit, zur Rechenschaft zu ziehen. Eigentlich hätten nur kleine grüne Wesen vom Uranus die Stumpfsinnigkeit erklären können, doch die waren erst für die Fortsetzung geplant. So muss ich im Sarkasmus mein Seelenheil suchen.

ungeprüfte Kritik

am
Klassische Katastrophen-Thriller mit etwas flacher Handlung, dafür aber um so mehr Action. Einiges davon ist aus der Luft gegriffen, anderes hat zumindest einen Hauch von Realität. Die Besetzung ist durchweg recht hochkarätig und die Schauspieler machen aus der Story, was sie können. Ich wurde für zwei Stunden unterhalten und mehr verlange ich von diesem Genre auch gar nicht.

ungeprüfte Kritik

am
Wow, die klimatechnisch entgleiste Welt kann nur durch ein paar Megatonnen Satellitenschrott gerettet werden... + nach Erzeugen weiterer Megatonnen Satellitenschrott wird die Welt durch Amerika gerettet und 'es gibt da oben noch einiges zu tun'...

Amerika + Megatonnen Computerzauber retten die Welt die 675-ste. Story megaflach, total vorhersehbar, vollkommen unrealistisch, icl. plattem HappyEnd, wahnsinns Katastrophen ziehen sich in Minuten zurück (?!?), irgendwie beschwörend.. ich bin sicher hier schrieben bereits Skynet + Cyberdyne Systems (also Computer) das Drehbuch - wenn wir uns ihnen anschliessen kommt bald was wir schon wissen: der ersehnte Weltuntergang icl. echtem Terminator, diesmal aber durch gar gar nichts aufzuhalten...

ungeprüfte Kritik

am
Besser als erwartet

Die Story hat sicherlich einige Glaubwürdigkeitsprobleme. Dafür spürt man merkt man das die Darsteller mit Leidenschaft bei der Sache waren.

ungeprüfte Kritik

am
Zumindest in weitläufiger Hinsicht sehr nah an der Realität, unabhängig von der technischen Machbarkeit. Top Darsteller in einer bis zum Finale fesselnden Story.
Optik + Sound auf dem Stand der Zeit. 4 Sterne mit Daumen hoch!

ungeprüfte Kritik

am
GEOSTORM , ist ein guter Science Fiktion .
Gerard Butler rettet Die Welt….
Absolut sehenswert …..
Man sollte Ihn nicht schlechter machen als Er ist...

ungeprüfte Kritik

am
Am Anfang recht langweilig und zieht sich etwas.
Gegen Ende kommt dann Spannung und Aktion auf. Aber so richtig zu 100% Spaß macht der Film nicht.
Die ganze Geschichte ist zu vorhersehbar.

Hatte mehr erwartet ...

ungeprüfte Kritik

am
Geostorm ist für mich die Filmüberraschung in diesem bis jetzt recht schwachen 2018! Erinnert mich etwas an Armageddon. Viel Action, durchwegs gute Darsteller, Gefühl, reichlich Patriotismus und ein passender Soundtrack bilden ein überzeugendes Gesamtpaket. Beeindruckende Bilder in und ausserhalb der Raumstation und gute Spezial Effekte mal abgesehen von den Dubai-Szenen machen diese Produktion zu einem Blockbuster. Daumen hoch und gute 4,5 Stars and Stripes!

ungeprüfte Kritik

am
Ein recht brauchbarer Film. Die Überraschung des Jahres 2018. Erinnert mich stark an "Das Arche Noah Prinzip" mitte der 90er. Sehenswert.

ungeprüfte Kritik

am
Guter Film mit guten Schauspielern. Hab ihn mir gerne angeschaut.
Verstehe immer nur nicht die Kritiken weit weg von der Realität oder alles Quatsch.... diese Leute sollten sich dann lieber Heimatfilme oder Dokumentationen anschauen (Trailer anschauen und dann vorher entscheiden !)! Klar kann man einzelne Szenen auseinander nehmen, aber man will doch auch Action, Unterhaltung und Spannung haben....
Macht Spaß sich den Film anzuschauen und bei weitem besser als das was im TV läuft ;-). Aber kein Film den man sich mehrmals anschaut .

Vielleicht gibt der Film auch einen Eindruck, wie sich das Wetter auf unseren Planeten zum negativen ändern kann (Gründe sind klar) und regt evtl. den Einen oder Anderen dazu an, etwas nach zu denken , wie man durch das eigene Verhalten einen kleinen Teil zum "Guten" beitragen kann.

Viel Spaß....

ungeprüfte Kritik

am
Sorry nichts gegen Kritik,aber meiner Meinung nach ist das bis her einer der besten Katastrophen Filme der im Moment auf dem Markt ist. Action ohne Ende gute Handlung und eigentlich sehr sehenswert. Es kann sein dass der Film an manchen Stellen leicht übertrieben ist aber letzt endlich sollten wir uns doch alle vielleicht auch mal ein wenig Gedanken darüber machen wie weit wir davon eigentlich entfernt sind, denn unser Klima ist doch in den letzten Jahren eher schlechter geworden und mancher große Sturm der auf unserer Erde gewühtet hat oder auch durch das Hochwasser arg zu Kämpfen hatte kam dem Film schon nahe. Vielleicht sollte man sich wirklich mal überlegen was man da machen kann außer nur reden oder den kleinen man damit zu bestrafen das die Kraftfahrzeuge die Diesel haben zum Größten Teil abgeschafft werden.

ungeprüfte Kritik

am
Hab den Film zwar noch nicht gesehen, könnte mich aber schon wieder über dieses schwachsinnige wenig Story Gequatsche aufregen.
Nicht jeder Film muss eine tiefe Story haben, manchmal möchte man einfach abschalten und sich 2 Stunden unterhalten lassen mit Aktion und Power.
Das ist einem wohl schon beim Trailer klar das der Film nicht mit viel Tiefgang aufwartet. Das dann nachher auch noch in die Bewertung einfließen zu lassen
ist meiner Meinung unnötig, versteht sich von selbst.

ungeprüfte Kritik

Der Film Geostorm erhielt 3,3 von 5 Sternen bei 508 Bewertungen und 34 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitateGeostorm

Deine Online-Videothek präsentiert: Geostorm aus dem Jahr 2017 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - gebraucht zu kaufen. Ein Film aus dem Genre Science-Fiction mit Gerard Butler von Danny Cannon. Film-Material © Warner Bros..
Geostorm; 12; 22.03.2018; 3,3; 508; 0 Minuten; Gerard Butler, Jim Sturgess, Abbie Cornish, Ed Harris, Andy Garcia, Ryan Broussard; Science-Fiction, Thriller;