Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Skyscraper Trailer abspielen
Skyscraper
Skyscraper
Skyscraper
Skyscraper
Skyscraper

Skyscraper

3,6
205 Stimmen

Freigegeben ab 12 Jahren

Abbildung kann abweichen
Skyscraper (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 98 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1, Türkisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Griechisch, Italienisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Featurette, Audiokommentare
Erschienen am:15.11.2018
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Skyscraper (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 102 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / Dolby Atmos, Englisch Dolby Digital 5.1 / Dolby Atmos, Türkisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Featurette, Audiokommentare
Erschienen am:15.11.2018
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Skyscraper (Blu-ray 3D)
FSK 12
Blu-ray 3D  /  ca. 102 Minuten
Blu-ray 3D Player und 3D Smart TV erforderlich
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / Dolby Atmos, Englisch Dolby Digital 5.1 / Dolby Atmos, Türkisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:15.11.2018
Ultra HD Blu-ray CoverUltra HD Blu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Skyscraper (4K UHD)
FSK 12
4K UHD Blu-ray  /  ca. 102 Minuten
4K UHD Blu-ray Player und UHD Smart TV erforderlich
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 3840x2160p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / Dolby Atmos, Englisch Dolby Digital 5.1 / Dolby Atmos, Türkisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital Plus 7.1
Untertitel:Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Featurette, Audiokommentare
Erschienen am:15.11.2018
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Skyscraper
Skyscraper (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Skyscraper
Skyscraper (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Skyscraper

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Skyscraper

Der US-Kriegsveteran und FBI-Spezialist bei Geiselnahmesituationen Will Ford (Dwayne Johnson) gerät bei einem Auftrag in China, wo er den höchsten Wolkenkratzer der Welt begutachten soll, in eine Verschwörung und muss gleichzeitig seine Familie retten, die in dem vom Einsturz bedrohten Gebäude eingeschlossen ist: Eine neue berufliche Herausforderung in China wird zum Alptraum für den Kriegsveteranen und ehemaligen FBI-Einsatzchef Will Sawyer, der im 'The Pearl', dem mit 240 Stockwerken höchsten Wolkenkratzer der Welt, für Sicherheit sorgen soll. Kaum hat Will sein Amt angetreten, kommt es zur Katastrophe. Die 96. Etage steht plötzlich in Flammen. In den Stockwerken darüber ist neben hunderten anderen Menschen auch seine Familie eingeschlossen, ohne eine realistische Chance auf Rettung. Zu seinem Entsetzen wird er auch noch beschuldigt, die Feuersbrunst selbst entfacht zu haben! Verzweifelt versucht Sawyer, die Brandstifter zu finden, seine Familie aus dem flammenden Inferno zu retten und seine Unschuld zu beweisen...

Schwindelerregende Action, atemberaubende Spannung und Superstar Dwayne Johnson in der Hauptrolle - 'Skyscraper' löst mit seiner visuellen Wucht eine neuartige Form der Höhenangst aus. Als mutiger Familienvater zeigt Johnson einmal mehr, warum er der bedeutendste Actionheld unserer Zeit ist. Die Frau an seiner Seite verkörpert Neve Campbell (u.a. aus der 'Scream' Reihe) und der asiatische Top-Schauspieler Chin Han (siehe 'Independence Day 2 - Wiederkehr' oder die 'Ghost in the Shell' Realverfilmung) verleiht dem The Pearl-Tycoon Format. Neben dem Drehbuch zeichnete Rawson Marshall Thurber ('Central Intelligence', 'Wir sind die Millers') auch für die Regie bei 'Skyscraper' verantwortlich, produziert wurde der Actionthriller von Beau Flynn ('San Andreas', 'Baywatch'), Dwayne Johnson, Rawson Marshall Thurber und Hiram Garcia ('San Andreas', 'Central Intelligence').

Film Details


Skyscraper - Don't look down. The sky is the limit.


USA 2018



Action, Thriller


Architektur, Geiselnahme, FBI, Katastrophen, Hochhaus, Dolby Atmos



12.07.2018



Darsteller von Skyscraper

Trailer zu Skyscraper

Bilder von Skyscraper

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Skyscraper

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Skyscraper":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Ja ein klassischer Dwayne Johnson im Bereich Action. Gutes Popcornkino. Die Handlung sollte nicht zu sehr hinterfragt werden, folgt sie doch dem Ziel, jede Menge effektvoller Action mehr oder minder sinnvoll aneinanderzureihen. Ein paar gute gemachte Nebenrollen wie Hannah Quinlivan und Roland Møller.
Hoch lebe das Panzer-Tape!!!

am
Ich war gespannt auf das neue Werk von "The rock" und wurde nicht enttäuscht.
Erwartet hatte ich eigentlich einen reinen Katastrophenfilm aber dieser Film mischt noch ein gute Portion Thriller mit ins Geschehen.
Herausgekommen ist ein Film, der eine Mischung aus "Flammendes Inferno" und "Stirb langsam 1" geworden ist.
Technisch perfekt gemachtes Effektkino und ein wie gewohnt toller Dwayne Johnson.
Überhaupt finde ich, dass Dwayne Johnson so was wie der 80er Schwarzenegger der 2010er Jahre ist.
Er kann Action, er kann Komödie und macht als Typ was her - wie Arnie.
Set, Tricks und Schauspiel sind wie gesagt tadellos - nur Realismus darf man hier natürlich nicht suchen.

am
Da ist er wieder, Dwayne The Rock Johnson, der es zur Zeit wie kein Zweiter schafft das Herz eines jeden Actionkinofans höher schlagen zu lassen. Mit Skyscraper hat er auch diesmal wieder einen 100% tigen Blockbuster abgeliefert. Action, Spannung und viel Gefühl in einem flammenden Inferno in luftiger Höhe. Top Spezialeffekte wenn auch teilweise wieder etwas übertrieben. Für den etwas unrealistischen Schluß gibt es aber einen Stern Abzug, denn kein Mann oder in diesem Fall Frau löscht noch so einen Brand innerhalb von Sekunden nur mit ein paar Sprinklern. Ansonsten ganz großes Kino!

am
Der übliche Kracher. Hollywood und die leistungsfähige Computerwelt sind eine Symbiose eingegangen, die nicht unversucht auslässt. Einfach Füße hoch, gucken und grinsen.

am
Skyscraper bietet zwar nichts neues und ist in einer gewissen Weise "altmodisch" und sehr geradlinig aufgebaut, aber genau das ist sein Pluspunkt: Freund und Feind sind deutlich herausgestellt, es ist von Anfang an klar, wer was zu erledigen hat. Auch wenn es wenige Überraschungen im Film gibt, so sind die Action-Szenen routiniert gedreht und die Szene auf dem Kran - so unrealistisch und aberwitzig das alles sein mag - lässt einen schon mit zittern.
Tiefgang darf man nicht erwarten, aber solide Unterhaltung und Pop-Corn-Kino pur.

am
Guter Aktionstreifen , jedoch zu oft total übertrieben.
Gute Handlung gute gelungene Kulisse. Jedoch sind sämmtliche Szehnen so dermasen übertrieben und überzogen das der spassfaktor im Film verloren geht.

Er kletter mühelos über 100 Stockwerke hoch. Klettert nur mit Klebeband an der Glasfasade rum. und sooo viel mehr.
Es ist Typisch amerikanisch überzogen und somit total unrealistisch und glanzlos.

Kann man schon mal anschauen vorallem wer auf so übertriebenes zeugs steht

am
Wenn man die Handlung mit einem zwinkernden Auge betrachtet, bekommt man einen krachenden Actionthriller mit einem überzeugenden Dwayne Johnson geliefert. Optik, Sound und Spezialeffekte optimal. 4 Sterne mit Daumen hoch!

am
Na ja! Ich glaube nicht, dass es hier viel zu sagen gibt:

Technisch: ganz passabel, wobei von der 3D Technik hätte ich mehr erwartet. Der Sound: eher normal, durchschnittlich und nicht gerade spektakulär.

Handlung: PopCorn-Kino und noch mal PopCorn-Kino, Action, böse Buben, böse Mädchen, vielleicht an einigen Stellen "leicht" überzogen ;-) ...

Fazit: Für Genre-Liebhaber, kann man sich ordentlich mit Effekten und Action berieseln lassen

am
Ein gelungener Film mit gelegentlichem, netten Humor, einer typischen "Held rettet die Situation" Inszenierung (das ist nun echt kein "Spoiler") und Szenarien die vermutlich unter "cool" und "mitreißend" einzuordnen sind. Der Hauptschauplatz ist ein wirklich imposantes Gebäude als auch die nähere Umgebung. Solche Filme muss und sollte es geben, doch hier geht es um eine subjektive Bewertung; und mich langweilen solche Filme leider nur noch. Die Handlungen von Filmen solchen Typs gehen ja immer nach dem selben Muster vor. Man ist um kein beeindruckendes oder horizonterweiterndes oder angsteinflößendes oder emotionales etc. Erlebnis reicher, wenn man sich den Film angesehen hat. Vielleicht werde ich einfach alt ;8D

Es ist also ein eigentlich unterhaltsamer Film, aber für mich hat er keinen Wert. Ich empfand ihn als langweilig.

am
Unterhaltsames Popcornkino, was sicher mehr die Teenies als Zielgruppe hat. Übertriebener als James Bond, kann man sich aber mal ansehen. Dwayne verschenkt leider sein Potenzial für Vorabendfilme.

am
Nun, wie soll ich sagen. Ein Stirb Langsam für die junge Generation ab 12. In unverwundbarer Superheldenmanier und ohne jegliche Physik hangelt sich D.T.R.J durch den Film.
Immer vorhersehbar und bis zum Ende ohne Überraschungen. Ein Film für die U18 unter uns. Als Erwachsener eher ermüdend als ansteckend.

am
"Skyscraper" verfolgt eine interessante Story, welche nicht schlecht ist, aber doch recht klein ist. Sie ist unterhaltsam und kann den Zuschauer ein Stück weit überraschen. Die Idee ist nicht schlecht, aber die Umsetzung ist leider nicht ganz so gut gelungen. Vom Stoff sah es nach Magnesium aus und das man das nicht mit Wasser löschen kann, leuchtet ein, aber unter dieser Hitze, hätte es auch die darunterliegenden Stockwerke treffen müssen. Des Weiteren macht er noch ein Fehler. Wir sehen zwar ein paar Materialien, wo sich das Feuer durcharbeiten kann, aber wieder nicht so viel, dass es für dieses Inferno verantwortlich ist. Es sind die kleinen Details.

Die schauspielerischen Leistungen sind gewohnt stark und können sich sehen lassen. Die musikalische Begleitung hat mir gut gefallen und passt auch zum gesamten Werk. Die Special Effects hingegen sehen leider nicht so gut aus. Es ist leider ein reines CGI-Feuerwerk geworden. Auch wenn man auf die Details achtet, wird man etwas vermissen. Ich sage nur Hitze dazu. Die Kameraführung hat mir wieder gut gefallen und auch die Kamerafahrten können sich sehen lassen.

"Skyscraper" ist ein Streifen ohne Anspruch geworden. Wem dies gefällt, der kann hier gerne zugreifen, aber wer Anspruch erwartet, wird enttäuscht werden.

am
Ein Film für Tele5 unter der Rubrik "SchleFaZ"! So einen vorhersehbaren nichtssagenden Plot hab ich schon seit Jahren nicht mehr erlebt. Ich wusste schon 10min vorher was passieren würde - keine Überraschungen - keine unvorhersehbaren Wendungen - nur absolut unrealistische Handlungen. Selbst die Actionscenen waren so was von daneben - am liebsten hättte ich den Film nach 35min ausgeworfen. Wie kann man nur so einen Sch... produzieren. Das waren 135min verschwendete Lebenszeit - man sollte das Filmstudio auf Schmerzensgeld verklagen!
Skyscraper: 3,6 von 5 Sternen bei 205 Bewertungen und 13 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Skyscraper aus dem Jahr 2018 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Action mit Dwayne Johnson von Rawson Marshall Thurber. Film-Material © Universal Pictures.
Skyscraper; 12; 15.11.2018; 3,6; 205; 0 Minuten; Dwayne Johnson, Neve Campbell, Chin Han, Adrian Holmes, Elfina Luk, Hannah Quinlivan; Action, Thriller;