Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "thanx" aus

178 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Die unglaubliche Reise in einem verrückten Raumschiff
    Komödie, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "thanx" am 03.01.2021
    Klar sind die meisten Gags platt bis superplatt aber gerade dafür liebe ich die "unglaublichen Reisen". Übrigens steht das in der Gebrauchsanleitung zum Film dabei aber die habt ihr Superkritiker natürlich wie immer nicht gelesen.

    Der Film ist trash (deutsch = Müll) und will und soll auch bitte gar nichts anderes sein, auch die schlechtgemachten "Tricks" sind Absicht..^^
  • Kingsman 2
    The Golden Circle
    Action, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "thanx" am 02.01.2021
    Hat mir besser gefallen als Teil 1 und das kommt wirklich gaaanz selten bei Filmen vor!
    Die Eiserne Lady im Urwald, ihre 'fast' unfehlbaren Metallhündchen, die Ami-Kingsmen als Whiskey schlürfende Cowboys, was sonst, der Burt Reynolds-Verschnitt, dann noch Paradiesvogel Kung-Fu-Elton J. in echt uvam. Köstlicher Trash, habt ihr gut hingekriegt!
  • Kubo
    Der tapfere Samurai - Unerschrocken. Mutig. Heldenhaft.
    Anime
    Bewertung und Kritik von Filmfan "thanx" am 21.12.2020
    Wunderschönes, phantasievolles und spannendes Märchen, tief in japanischer Mystik verwurzelt. Großartige Animation. Zwischendurch ziemlich traurig und gruselig daher finde ich ab 6 Jahre zu tief gestapelt! Also mein Jüngster würde da anfangen zu heulen. Ab 9 oder 10, das wäre die untere Grenze.
    Obwohl das Ende nicht zum Rest passt, da wird der Plot ziemlich holprig, wohl um schnell noch ein kinderfreundliches Ende hinzuzwingen? Egal, alles davor ist extrem sehenswert!
  • Der Mann mit der Todeskralle
    18+ Spielfilm, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "thanx" am 20.12.2020
    Von wegen geschnitten, ich hatte gerade die "Neuauflage - 40th Anniversary" 102min Blu-ray, dann hab ich mir in Youtube alle ehemals geschnittenen Szenen vorführen lassen und die sind in der 40th-Ann. alle drin, ungeschnitten! zB.:

    - 3x krachende Knochen
    - Flaschenszene
    - Tritt in die Kronjuwelen
    - Nunchakus ja
    - ermahnende Worte des Meisters
    - Mono-Sound ja
    und mehr...

    Diejenigen Kritiken hier die rausgeschnittene Szenen angeben sind alle von 2009-2010, warsch. hatte Videobuster damals noch nicht die ungeschnittene Version. Die Schärfe der Blu-ray ist leider nur leicht angespitzte DVD Un-Schärfe, hier wäre mal eine aufwändige Resaurierung angesagt.

    Ab 18 kam so, um 1972+ schossen weltweit zigtausende Kung-Fu Schulen aus dem Boden, bald jede Kleinstadt hatte eine. Da blieben Vorfälle nicht aus wo junge Übereifrige anderen die Zähne, Augen oder sonstwas rausschlugen.. Wie kann man das verhindern - Filme kürzen und ab 18.
    Auch die FSK pflegt ihre Traditionen und wenn ein Film erstmal als "dangerous" ab 18 eingestuft wurde kann sich das zig Jahre halten.. ;-)
  • Das Gewand
    Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "thanx" am 18.12.2020
    Der alte Säufer Richard Burton als erleuchteter Christ im alten Rom? Dafür muß man ihm schon ne Menge geboten haben... Entsprechend wenig überzeugend ist seine Vorstellung hier...
  • The Glass House
    Überlege dir gut, wem du traust.
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "thanx" am 18.12.2020
    Der Film ist furchtbar durchschnittlich. Handlung schon ca. 200x ähnlich verfilmt, vorhersehbar ohne Überaschungen. Wer noch nie Filme geguckt hat könnte ihn evl. gut finden...
  • Vexille
    Anime
    Bewertung und Kritik von Filmfan "thanx" am 14.12.2020
    Von der Machart her hätte was tolles draus werden können aber leider ist die Story sogar für Teenies kaum zu ertragen einfältig. Gut geklaut, ein bisschen 'Dune' (1984, Sandwürmer) ohne dessen Mystik, ein bisschen WALL.e ohne dessen Humor, ein bisschen Battle Angel Alita (1993, drei Brücken zur Station des Bösen) ohne dessen Spannung, noch hiervon, davon ohne..
  • Mardock Scramble - The First Compression
    Anime
    Bewertung und Kritik von Filmfan "thanx" am 13.12.2020
    Das einzig gute ist die Grafik, den Rest kann man vergessen. Maximal verworrene Handlung auf die es aber eigentlich sowieso nicht ankommt: Megacoole, gewattätige Japan-Macho-Jünglinge vergnügen sich mit verzagten, dümmlichen und überwiegend nackten Japan-Teenie-Mädels in etwas das so tut als wäre es ein SciFi Thriller.

    Ich steh voll auf Anime aber hier vereint sich alles Negative was Anime ausmachen kann. Dennoch bin ich sicher das geade solcher Inhalt in Japan und dem Rest der Welt sich größerer Beliebtheit erfreut als Studio Ghibli...
  • Camelot - Der Fluch des goldenen Schwertes
    Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "thanx" am 25.11.2020
    Natürlich ist der Film Schrott, Müll (engl. trash) aber das doch mit Absicht! Warum wohl geben Weltstars darin Gastspiele, weil sie öfter mal die Nase voll haben von ernsthafter Schauspielerei und Spass haben wollen.
    Selbst die miseranlen Spezialeffekte sind mit Absicht low-budget. Das ging 1984 schon viel besser. Der Zwerg ist original der gleiche wie in "Time Bandits" von 1981, Connery auch. Der strahlend blondgelockte Held erinnert mehr an einen Popstar (zB. den Sänger von The Who) als an einen Ritter, auch das ist Absicht.

    Alles in allem gelungener Trash, bloß nicht ernst nehmen!
  • Mary und die Blume der Hexen
    Anime
    Bewertung und Kritik von Filmfan "thanx" am 21.11.2020
    War ne ziemliche Enttäuschung und ich habe mich oft im Film gelangweilt.
    Alles wurde getan damit es gaanz genau so aussieht wie bei Miyazaki (Studio Ghibli) aber nur die Hülle allein reicht halt nicht aus wie jeder weiss. Handlung vorhersehbar, nichts neues bei den Charakteren, alles nur 1:1 abgekupfert, ein-dimensionale Träume, der Spirit der Vorlage fehlt einfach...
  • 21 Bridges
    Der einzige Ausweg führt über ihn!
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "thanx" am 17.10.2020
    Story banal, schon x mal ähnlich verfilmt, etwa nach der Hälfte Äktschn von der Stange, gäähn, wer's braucht... Mal wieder massig Claqueure am Start hier. Leider ist der Platz auf der Postkarte nun schon zuende...
  • White Snake
    Die Legende der weißen Schlange
    Fantasy, Animation
    Bewertung und Kritik von Filmfan "thanx" am 05.10.2020
    Die Animationen glatt und Bonbonfarben, die Story voller unerklärter Verwirrungen, massenweise Dämonen, unzählige Schlangen, ein General, dessen Adjutant und natürlich über allem das unsterbliche Liebespaar... Viel Masse statt Klasse.