Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Underworld 3 - Aufstand der Lykaner Trailer abspielen
Underworld 3 - Aufstand der Lykaner
Underworld 3 - Aufstand der Lykaner
Underworld 3 - Aufstand der Lykaner
Underworld 3 - Aufstand der Lykaner
Underworld 3 - Aufstand der Lykaner

Underworld 3 - Aufstand der Lykaner

Die Geburt eines Helden. Der Anfang einer Legende. Der Beginn eines Krieges.

USA, Neuseeland 2009


Patrick Tatopoulos


Michael Sheen, Bill Nighy, Rhona Mitra, mehr »


Fantasy, Horror

3,4
1124 Stimmen

Freigegeben ab 16 Jahren

Abbildung kann abweichen
Underworld 3 - Aufstand der Lykaner (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 89 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Zusätzliche Filminfos, Musik-Video, Trailer
Erschienen am:23.07.2009
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Underworld 3 - Aufstand der Lykaner (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 92 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby True-HD 5.1, Englisch Dolby True-HD 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Dokumentation, Zusätzliche Filminfos, Musik-Video, Cine-Chat, BD-Live
Erschienen am:23.07.2009
Underworld 3 - Aufstand der Lykaner
Underworld 3 - Aufstand der Lykaner (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Underworld 3 - Aufstand der Lykaner
Underworld 3 - Aufstand der Lykaner
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Underworld 3 - Aufstand der Lykaner
Underworld 3 - Aufstand der Lykaner (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Underworld 3 - Aufstand der Lykaner
Underworld 3 - Aufstand der Lykaner (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Underworld 3 - Aufstand der Lykaner

Weitere Teile der Filmreihe "Underworld"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Underworld 3 - Aufstand der Lykaner

Im Prequel 'Underworld 3 - Aufstand der Lykaner' kehrt die Geschichte zurück zu den Anfängen der jahrhundertealten Blutfehde zwischen den aristokratischen Vampiren und ihren einstigen Sklaven, den barbarischen Lycan-Werwölfen. In diesen finsteren Zeiten erhebt sich der junge Lycaner Lucian (Michael Sheen) zum Revolutionsführer im Kampf gegen den grausamen Vampirkönig Viktor (Bill Nighy), der die Lycaner seit hunderten von Jahren verfolgt. In seinem Kampf wird Lucian von seiner heimlichen Liebe, der schönen Vampirfrau Sonja (Rhona Mitra), unterstützt...

Der renommierte Special-Effect- und Creature-Designer Patrick Tatopoulos ('I Robot', 'I Am Legend'), der in den ersten beiden Filmen von 2003 und 2006 bereits die Kreaturen schuf, übernahm diesmal die Regie der dritten Folge dieser stylishen Vampir-Filmreihe. Produziert wurde der Film u.a. von 'Underworld' Altmeister Len Wiseman ('Underworld', 'Underworld 2 - Evolution'). In den Hauptrollen überzeugen Michael Sheen ('Die Queen', 'Blood Diamond', 'Frost/Nixon'), Bill Nighy ('Underworld 2- Evolution', 'Fluch der Karibik - Am Ende der Welt', 'Operation Walküre - Das Stauffenberg Attentat') sowie Rhona Mitra ('Number 23').

Film Details


Underworld III: Rise of the Lycans - Every war has a beginning.


USA, Neuseeland 2009



Fantasy, Horror


Werwölfe, Vampire, Prequel



26.02.2009


279 Tausend



Underworld

Underworld
Underworld 2 - Evolution
Underworld 3 - Aufstand der Lykaner
Underworld 4 - Awakening
Underworld 5 - Blood Wars

Darsteller von Underworld 3 - Aufstand der Lykaner

Trailer zu Underworld 3 - Aufstand der Lykaner

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Underworld 3 - Aufstand der Lykaner

Vamp-Shirt Gewinnspiel: Gewinne ein schwarzes Vamp-Shirt mit Biss!

Vamp-Shirt Gewinnspiel

Gewinne ein schwarzes Vamp-Shirt mit Biss!

In 'Underworld 4' bricht erneut der Krieg in der Unterwelt aus. Wird das Gute über das Böse siegen? Und noch wichtiger: Werden Sie in diesem Gewinnspiel siegen?...
Kate Beckinsale: Blick zurück nach vorn mit Kate Beckinsale

Kate Beckinsale

Blick zurück nach vorn mit Kate Beckinsale

Die 38-Jährige Britin wurde stark davon getroffen, dass einer ihrer Filme aufgrund einer Firmenpleite nicht in die Kinos kam. Ihr Kinojahr 2012 dagegen wird umso spektakulärer!...
Mondsüchtig: Blutmond über Deutschland! Rent-a-Werewolf!
Kate Beckinsale: Vampire in der Unterwelt, Bikini-Zonen in Hollywood

Bilder von Underworld 3 - Aufstand der Lykaner

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu Underworld 3 - Aufstand der Lykaner

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Underworld 3 - Aufstand der Lykaner":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Einfach klasse! Habe ich mir gerade im Kino angesehen. Endlich erfährt man wie es zu allem gekommen ist. Super gemacht, muss ich schon sagen. Natürlich nicht so Actionreich wie die anderen Filme. =) Spielt ja auch weit in der Vergangenheit. grins Aber es lohnt sich ihn anzusehen. :D

am
Sehr gutes "Prequel" zu den beiden ersten Teilen!
In der gleichen düsteren Stimmung gedreht wie Teil 1 und 2, wird die Geschichte um den Kampf der Vampire gegen die Lykaner spannend erzählt.
Ich war genau so gut unterhalten wie bei den vorherigen Teilen.

am
Meiner Meinung nach der beste der drei Teile.
Sollte man meiner Meinung nach auch als ersten Teil sehen.
Dann Teil 1+2

Auch die Effekte sind besser/harmonischer geworden.

Toller Actionreicher Film.

am
schön schön...
noch einmal visuell dargestellt was wir aus Teil 1 u. 2 bereits als Rückblenden wissen.
Meiner Meinung nach hat sich ein kleiner/großer Fehler, je nachdem wie mann es sehen will, eingeschlichen, ich meine mich erinnern zu können das Sonja in den Rückblenden aus dem 1. Teil blonde Haare hatte...
sonst gibt es eigentlich nichts zu meckern, Schauspielleistungen durchaus gut bis sehr gut. Story, kennen wir bereits und alte bekannte z.B. Race, aus dem ersten Teil, ist auch mit dabei. Stimmung, sehr düster, so wie es sich für Underworld gehört.
Hauptaugenmerk liegt, wie der Untertitel ja bereits sagt, diesmal bei den Werwölfen... Tolle Effekte, Topsound, hier kann man(n) nich viel falsch machen.

Viel Spass

am
Würdige Fortsetzung oder besser Prolog zu den bereits erschienenen Vorgängern.
Charactere und Story wirken glaubhaft, Ton ist gut bis sehr gut,
Bild auf der Blu Ray ist phantastisch. Ich warte immer noch sehnsüchtig auf einen Nachfolger mit Kate Beckinsale. Ich stehe zwar nicht auf Lack und Leder, jedoch ist die gute Kate in diesem Outfit einfach WOW!
Offensichtlich ist es den Machern nicht gelungen, eine gute Story für die Vortsetzung aufzutreiben (da lässt sich doch noch einiges rausholen),
doch als Zwischenhäppchen ist RISE OF THE LYCANS allemal nahrhaft.
Wer die Blu Ray ausleiht oder kauft, der bekommt einen satten Raumklang und ein gutes Bild geliefert, zur Referenz gehört dieser Titel jedoch nicht.

am
Besser geworden als die beiden ersten Teile. Spamnnend, gut gemacht, sehr einfallsreiche Trickaufnahmen und sehenswert, wer das Genre mag. Sehr unterhaltsam!

am
Eine schöne düstere Stimmung, gute Action, nur die animierten Wölfe sehen in manchen Szenen etwas unbeholfen technisch aus. Dies allerdings nur in den Massenangriffen.
Alles in Allem ein empfehlenswerter Film für Fans dieses Genres. 4 Sterne.

am
Wuchtig, effektvoll, gewalttätig. Somit werden alle Erwartungen erfüllt, in letzter Zeit habe ich keinen pralleren Actionfilm gesehen. Zum fünften Stern fehlt aber die überraschende Story, da ist leider mit Ausnahme der Grundidee nichts Neues zu sehen, beim dritten Teil einer Serie vielleicht auch nicht überraschend.

am
Ich leihe mir hir immer zuerst die Filme, und dieser hat mich so begeistert das ich ihn mir auch kaufen werde.Darsteller top,die alte Besetzung,klasse umgesetzt.Die Underworld Stimmung kommt sofort rüber ebenso die Aktion und die vielen Gemetzel.Einfach super.

am
Gut gemachter Film, nicht zu gruselig und nicht zu soft. Die Bilder sind sehr realistisch, gefällt mir hier besser als bei Underworld Revolution.

am
Genau mein Ding, bischen Mittelalter, Herr der Ringe und Vampirkult.
Wenn man die beiden anderen Teile mag, dann sollte man diesen auf keinen Fall verpassen.

am
Der dritte Teil der Vampir gegen Werwolf Reihe geht zurück zu den Anfängen. Zum einen wohl weil die Geschichte zwischen Selena und Michael mit dem zweiten Teil beendet war und zum anderen weil die gute Kate Beckinsale wohl zu teuer geworden ist. Zwar ist sie am ende kurz zu sehen, allerdings sind dies Archivaufnahmen aus dem vorigen „Underworld“ - Filmen. Den Film allerdings zu verdammen nur weil Kate Beckinsale nicht mehr mit dabei ist wäre unangebracht. Regiedebütant Patrick Tatopoulos, der bei den Vorgängern für die Creature Effects zuständig war, inszenierte ein kurzweiliges allerdings auch über alle Maßen belangloses Düster- Märchen dass mit Action, Blut und stagnierender Romantik aufgepeppt wurde. So ist "Underworld: Aufstand der Lykaner" wie seine Wegbereiter keine echte Enttäuschung, aber auch kein Werk an dass man sich später noch einmal erinnern wird und wenn dann höchstens an das Overacting von Bill Nighy als Vampirherrscher Viktor.

am
Die Lykaner kommen hier voll auf ihre Kosten. Zu unrecht herabgewürdigt und unterdrückt lässt die Revolution nicht lange auf sich warten. Die Vampiere sind hier diesmal die Untäter. Ein Rückblick dorthin wo der Krieg der beiden Spezies begann.
Gar nicht mal schlecht aber nichts im vergleich zu Teil 1 und 2.

Randkommentar: Ich kann es schon verstehen dass sich die Lykaner immer in Vampiermädels verlieben. Es gibt nämlich keine Lykanerfrauen, zumindest hab ich noch keine gesehen.

am
Super Film - für mich auch der bester Film der drei Teile. Nur zu Empfehlen. Nach diesem Teil versteht man die anderen 2 erst richtig.

am
Wieder ganz schön blutig dieser Teil von Underworld. Leider ohne Kate Beckinsale (wenngleich Rhona Mitra ganz sicher kein schlechter Ersatz ist aber eben nur 2. Wahl). Interessant gezeichnete Story, tolle (und recht blutige) Effekte. Macht Spass von Anfang bis Ende. Ein wahrhaft würdiger Abschluss dieser Saga. Schade eigentlich!

am
Ich bin absoluter Underworld Fan :) ich fand diesen Film wirklich gut, vllt sogar den besten von den 3 Teilen :)

aber haben die Produzenten, da mim Würfel gewürfelt und beschlossen, dass der eigentlich 1.Teil als letztes kommt..oda wollten sie es wie bei Star Wars machen..

hat mir den Film bisschen kaputt gemacht...leider...auch das Kate Beckinsale nicht mehr dabei ist, fand ich ein bisschen Schade :(

4 Sterne von 5!!!

am
Sehr gut gemacht, Kenne die anderen Underworld. Teil drei, der ja eigentlich der Anfang ist, kommt problemlos rüber und wenn man die anderen Teile noch nicht gesehen hat, macht dieser Teil Lust auf mehr.

am
Whew! Das muß man erst mal sacken lassen...
Nach dem mehr oder weniger etwas 'daneben' liegenden Teil 2 kommt hier im quasi 'inoffiziellen ersten' Teil eine recht knackige und subtile Story.

Neben einer handvoll deutlicher Patzer bei den Statisten, über die man aber hinwegsehen kann, leisten die Hauptdarsteller allesamt einen überragenden, fast oscarverdächtigen Job. Insbesondere "Ekel Alfred" Bill Nighy als Viktor glänzt durch eine unglaubliche Mimik.

Beim ersten Blick auf das Casting kamen mir zunächst Bedenken:
ein Underworld-Teil ohne Kate Beckinsale... geht so etwas überhaupt?
Die Antwort ist: ja, es geht... Zum einen ist klar, daß Kate in diesem 'vor-vor-Teil' noch gar nicht existiert haben konnte.
Kaum zu glauben aber wahr ist daß Rhona Mitra ihrer "Vorgängerin" (bzw. Nachfolgerin) in nichts nachsteht.
Rhonas Charakter ist anders, wirkt etwas herzlicher und wärmer als der von Kate, was in diesem Teil auch völlig in Ordnung geht. Daneben ist Michael Sheen aber auch nicht von Pappe...
Insgesamt also ein großes Kompliment an das gesamte Casting.
Ebenso ein großes Kompliment an das Drehbuch und größtenteils an die Regie, die diesmal von Patrick Tatopoulos übernommen wurde.

Bei so viel Lob darf natürlich auch ein wenig Kritik nicht fehlen.
Wie immer gelitten haben - nicht nur im Drehbuch, sondern auch bei der Vergabe der Special Effects - die Lykaner. Sie sind diesmal zwar nicht ganz so lieblos animiert wie in Teil 2 (das wäre ein 'hartes' KO-Kriterium gewesen), aber dennoch hat man hier deutlich am Budget gespart. Vampire sind ja erheblich kostengünstiger in der 'Herstellung'; dennoch hätte man sich gerade in diesem Bereich viel mehr Mühe geben können.

Das zweite Manko ist mal wieder die deutsche Synchro:
es beginnt schon mit der Pieps-Stimme im Intro und zieht sich quer durch viele Charaktere - so werden knallharte Kämpfer plötzlich zu einer Horde Teenies im Heliumrausch :)
Abgesehen davon, daß man den meisten Darstellern Kinderstimmen verpaßt hat, liegen Satzstellung und Wortwahl erstaunlich nah am englischen O-Ton, was wiederum positiv zu werten ist.

Der kurze Nackt-Auftritt von Lucian und Sonja hat diesmal (im Gegensatz zum 2. Teil) zwar eine gewisse Berechtigung, wurde aber recht albern in Szene gesetzt und paßt daher nicht ganz in das Konzept.

Ansonsten würde ich sagen - Underworld 3 sollte man nicht verpassen.
Manche Elemente erinnern sogar ein wenig an Teile aus "Lord of the Rings".

Nun bin ich schon sehr gespannt auf den 4. Teil (wie heißt es so schön, there are a few hundred years of story to tell...)
Bis dahin müssen wir zwar nicht ewig leben, aber uns zumindest noch ein Jährchen gedulden... :D

am
Auch ich sage: „Nettes Prequel zur Reihe“. Dieser Film erklärt viele Hintergründe zu den Geschehnissen der ersten beiden Teile … wäre aber nicht nötig gewesen. Nichtsdestotrotz hat es Spaß gemacht, die Action ist wie gewohnt ordentlich, ebenso der Lossless Surround Sound. Jedoch fängt das Bild immer wieder zu körnen an, dass muss nicht sein. Dafür gibt es Abzüge. Alles in allem ein würdiger Abschluss der Trilogie. Extras interessieren mich nicht.

am
Dafür, dass es der dritte Versuch ist, ist das Filmchen wirklich nicht schlecht und bekommt ganz liebe 4*.

Rund um diesen Zeitraum der Gesamtgeschichte dürfte es ruhig noch ein bis zwei Extrafilme geben.

am
Düster, dunkel und einen Touch besser als die ersten Teile. Zwar ohne Kate Beckinsale (nur am Schluß), aber auch Rhona Mitra ein Hingucker. Ein bischen mehr Länge hätte gut getan, um den Kampf der Werwölfe und Vampire noch etwas ausführlicher zu zeigen. Volle Punktzahl für einen grandiosen Horror/Fantasy Thriller!

am
Genauso gut gemacht wie Teil 1 und 2. Finde ich. Ist sozusagen die Anfangsgeschichte wie alles mit den Lykanern begann. Auch tricktechnisch wieder gut rüber gekommen.

am
herrlich anspruchslos
schnell, spannend, kurzweilig

... und so witzig: auf einmal entdecke und verstehe ich Anspielungen in anderen Serien auf Lykaner, Lucian ...

am
Man müsste eigentlich den Film (zusammen mit ein paar einleitenden Erklärungen aus Teil 1 und 2) zuerst ansehen, um die komplette Story zu erfassen. Der Film ist im Stil der beiden Vorgänger (oder Nachfolger?) gehalten und bringt daher Bekanntes und Routiniertes. Für mich hielt der Film keine wirklichen Überraschungen bereit, auch die Kämpfe und Verwandlungen werden hier nicht besser dargestellt als in Teil 1 und 2. Deshalb ist der Film nicht wirklich überragend, aber als Erklärung zu den 'richtigen' Underworld-Teilen sicher eine prima Ergänzung.

am
In jedem Fall sehenswert! Knüpft ohne wenn und aber an die ersten beiden Teile an ....
Auch wenn hier sozusagen die Geschichte des ganzen aufgezeigt wird, was man evtl. im ersten Teil hätte machen müssen/können.
Aber nichts desto trotz gewohnte Action und Spannung. Fesselnd bis zum Schluss !

am
Wie schon die anderen Filme. Alles bestens, gute Szenen, viel Action und natürlich keine Langeweile.

am
Ich finde alle drei Teile sehr interessant aber so richtig verstehen kann ich das nicht den der 3 Teile geht wie alles begann also das müsste der 1 Teil sein und verstehen tuh ich das leider nicht warum so gemacht worden ist kommt noch ein Teil oder wie soll Man sich das jetzt vorstellen, also ich finde alle Filme super aber der 3 Teil muss als erstes gesehen werden also 3,1,2 ist am besten dann weiß man mehr und auch verstehen man, aber ansonsten super gemacht Vampire gegen Werwölfe ist alles Dabei Action,Romantik,Drama und etwas von Horro kenne aber schlimmere.

am
Super! Kann man sich so vorstellen wie bei Star Wars. Da wurde der erste Teil zum Schluss verfilmt, so ist es hier auch. Man kann sich den dritten Teil ruhig zuerst anschauen, danach die zwei anderen, aber der dritte gefällt mir persönlich am besten! Einfach grandios!

am
Toller Film. Ich finde die Lycaner kommen hier richtig gut raus und der Grund, warum Vampire und Lycaner sich bekriegen wird toll erklärt. Auch die Special Effects sind großartig. Einer der besten Filme, die ich je gesehen habe.

am
Nun da ich ein Grosser Fan von solchen Filmen bin kann man Ihn nur weiter empfehlen anschauen lohnt sich auch wenn es ne vorgeschichte zu den anderen 2 Teilen ist aber sehr gut gemacht. Von mir 5 Sterne. Spannung Pur sag ich nur :-)

am
Underworld 3 müsste Underworld 0 heißen, weil es vor den 1 + 2 Teil spielt.
Super Film! Super Schauspieler! Super Storyline - die Vorgeschichte!

am
Die ersten zwei Teile waren sehr gut, der dritte Teil ist dennoch der Beste! Viel Action, tolle Effekte und interessante Story!

am
Gut gemachte Unterhaltung, die uns einiges über die Vorgeschichte des Kampfes zwischen Vampiren und Werwölfen erzählt. Schön düster. Allerdings die Schlussszene mit Kate Beckinsale erschließt sich nicht so recht im Zusammenhang.

am
Na ja, gemessen an den ersten beiden Teilen fällt der dritte Teil wohl etwas ab. Die Story an sich ist o.k., aber es spielt eben keine Kate Bek. mehr mit! Insgesamt etwas zu düster gehalten und die Story spielt fast nur auf der Vampirburg, was schon mit der Zeit etwas an Spannung verliert. Sonst aber durchaus sehenswert, die Lycaner sind tricktechnisch i.O.

am
Gut gemacht, gute Special-Effects. Man erfährt von den Anfängen und die gesamte Story bekommt Tiefe.
Man darf auf den nächsten Teil gespannt sein

am
"Underworld 3 - Aufstand der Lykaner" ist gut gelungen. Obwohl man den Verlauf der Geschichte zum gewissen Teil kannte, da dies auch schon im ersten Teil angerissen wurde, ist er trotzdem spannend geworden. Die Geschichte hat mir gut gefallen, aber leider hat man nicht darauf geachtet, was der erste Teil ausgesagt hat, denn dort war das Motiv eine andere. Des Weiteren hat man es versäumt die Haarfarbe an den ersten Teil anzupassen. Wenn man diesen Teil gesehen hat, hat sich das Motiv komplett geändert. Des Weiteren ist der Schluss doch fragwürdig geworden.

Die schauspielerischen Leistungen sind stark. Die Schauspieler tragen einen enormen Teil zur Spannung bei. Die Musik hat sehr gut gepasst. Es war kein Stück, was fehl am Platz war. Die Special Effects sehen teilweise richtig gut aus und ab und zu sieht es nach CGI aus. Die Kameraführung hat mir gut gefallen und die Kamerafahrten haben sehr gut gepasst.

Bisher ist "Underworld 3 - Aufstand der Lykaner" der schwächste Teil in meinen Augen, da er ein paar Fehler bezüglich der Story gemacht hat. Schade, wenn man besser darauf geachtet hätte, dann hätte es auch viel besser gepasst. Trotzdem kann man sich diesen Teil anschauen. Es ist eine mittelmäßige Vorgeschichte geworden.

am
Schwächster Teil

Weder der Charme des ersten Teil noch die Action des zweiten Teils wurden erreicht. Somit eindeutig der schwächste Teil der Serie!F52

am
Spannung ***
Action ***
Unterhaltsam **
Storry *
Realität *
Schauspieler ***
Emotion **

Habe mich von den positiven Bewertungen täuschen lassen! Ein Film ohne Handlung, nur düstere Bilder und Bestien! Nichts für mich!

am
Im Großen und Ganzen o.k.
Story ist ein bisschen verwirrend, da dieser Teil vor den beiden ersten handelt. Aber wenn das nicht stört, wird hier eigentlich gut bedient, viel Blut und Action
Einziges Minus die schlechte Umsetzung der Lycaner. Da hätte man bei der heutigen Technik wirklich mehr rausholen können. Sie wirken in wolfsgestalt sehr gekünzelt.

am
Teil 3, der eigentlich der Anfang der Reihe ist.
Nett anzusehen, hat mich aber nicht wirklich umgehauen.
Mir hat die Spannung gefehlt und das düstere der ersten beiden Teile.

am
Underworld 3 hat mich positiv überrascht. Ich habe einen abgedroschenen dritten Teil erwartet (vor allem, weil Kate Beckinsale nicht mehr zugesagt hat).
Was ich bekam, war ein leicht überdurchschnittlicher Fantasy-Streifen mit ansprechenden Effekten und netter Story. Besonders durch das tolle Blu Ray Bild und den kräftigen Sound macht der Film einiges her. An den guten Teil 1 und den in meinen Augen besten Teil 2 kommt Underworld 3 aber nicht ran.

Mal sehen wie Teil 4 wird - da soll ja die hübsche Kate Beckinsale wieder mit dabei sein.

am
Die Beiden ersten Teile fand ich echt gut... wobei der erste mir am besten gefallen hat. Was ich an diesem Teil gut finde ist, dass die Geschichte der Vergangenheit erzählt wird.
Spannung 1 (sorry aber ich fand es einfach nicht spannend)
Action 4
Romantik 4

und viel Blutvergießen und Gemetzel.

am
Nun, das hier war der erste Teil der Underworld-Reihe, den ich mir angeschaut habe. Insofern bin ich ganz unvoreingenommen an den Film herangegangen.

Und was wurde mir da geboten? Ein ziemlich bombastischer Fantasy-Streifen mit recht ansehnlichen Effekten und guten schauspielerischen Leistungen. Die Story hingegen ist sehr dürftig, vorhersehbar und z.T. unlogisch. Im Grunde besteht der Film so gut wie nur aus Gemetzel, Folter und Unterdrückung. Gut gelungen ist dagegen die düstere Stimmung des Films.

am
Fand den Film einfach super. Spannd, achtion und gefühl alles in einem Film, einfach Klasse. Jetzt weiß man auch warum die gegen einander kämpfen spezill Lucian und der Vampir Chef.

am
Actionreicher 3. Teil der eigendlich nie langweilig wird. Denke aber das an dieser Stelle noch nicht Schluß ist.

am
ein film den man sich an sehen muß.leider kam der 3.teil zu spät.denn er ist eigentlich der anfang der underworld triologie.so das man den 3.teil als erstes sehen muß bevor teil 1+2.so zu sagen sind die specialeffekts nicht gut wie bei teil1+2.aber der film ist trotzdem ein hin kucker.leider zu kurz geraten.da wo alles spannend wurde war dann auch schon der film zu ende.

am
Als Fan der beiden ersten Teile, wurde ich von Underworld 3 etwas enttäuscht.
Bei der Handlung gibt es keine Überraschungen, alles kannte man schon aus Rückblenden der ersten beiden Teile, somit bleibt die Spannung auf der Strecke.
Letztendlich ist es aber trotzdem kein so schlechter Film und reicht für einen
unterhaltsamen Abend, jedemenge Vampir-und Werwolfsblut gibt es auch.

Hatte mir den Film als Blu-Ray ausgeliehen und auch da wurde ich enttäuscht.
Bild und Ton vom ersten Teil waren gut, die vom zweiten hervorragend. Bei Teil 3 ist das Bild recht grobkörnig, was bei längeren Betrachten dann allerdings nicht mehr so auffällt ( es sei denn man sitzt zu dicht am Bildschirm, oder hat diesen zu groß gekauft), der Ton wirkt recht flach und könnte dynamischer sein.

am
Ist ein recht guter Actionfilm auf Fantasybasis. Wer die anderen Teile mochte wird hier auch auf seine Kosten kommen. Die Geschichte erinnert mich so ein bißchen an Spartakus, aber schaut selbst!

am
Der Film ist bei weitem nicht so gut wie die anderen Teile. Ganz nett anzuschauen, aber nichts was einen vom Stuhl haut!

am
Ich glaube der Film gefällt nur denjeigen, die auch die anderen Teile gesehen haben und Fans der Underworld-Serie sind. Der ganze Film stellt verwirrend einen Wiederspruch zu den anderen Folgen dar, was allerdings in den letzten par Sekunden des Films aufgedeckt wird, und somit geht keiner verwirrt und enttäuscht nach Hause :-)

am
Ich fand, das man im vorraus schon immer erahnen konnte was passierte und auch der Schluß Szene war mir schon klar, als der Kampf beendet war.
Ich fand den Film auch extrem dunkel gehalten und was mich genevt hat war, das man dauernt laut und leise drücken mußte an der Fernbedienung, denn die Musik der Sount war laut und das Sprechen der Schauspieler dann wieder leiser.

am
nett gedrehte Story, leider vermisse ich eine teil. am ende sollte doch angeblich Lucian im Feuer umkommen. Zumindest wurde das doch im ersten Teil so erzählt. Auf jeden Fall ist im film sehr viel Action, das er eine FSK16 bekam, kann ich so nicht ganz nach voll ziehen. Es gibt weitaus "weichere" Filme, die nur mit FSK18 durchgehen

am
Schade, schade kann man da nur sagen. Tricks und Action ok., in der 80.Minute war auch schon alles vorbei. Es schlich sich der Gedanke ein, daß die Filmemacher auf "biegen und brechen" den 3. Teil fertigstellen wollten und das
im "Eilverfahren". Auf den Bruder William wartete man vergebens. Echt schade, da wartet man so lange auf die Fortsetzung und dann dieses Debakel.....

am
nach den klassen ersten teil und den genau so guten
zweiten teil ist der dritte teil leider nur noch ein
schlechter reinfall,es fehlt dem film die tolle action
die spannung und und und,schade

am
Eigentlich bin ich ein Fan von Underworld - aber dieser Teil war nach meinem Geschmack einfach nur mies. Habe vorzeitig ausgeschaltet, da ich echt gelangweilt war. :-(

am
Insgesamt ein Liebesfilm als Haupthandlung nur umrahmt von einer Werwolf - Vampir Fehde. Andersherum hätte der Film besser funktioniert. Der männliche Hauptdarsteller eine glatte Fehlbesetzung, nimmt man die Rolle 0,0 ab eher ein BoyBandspargel anstatt Werwolfkönig... naja habe mich doch sehr gelangweilt auch die Computeranimationen sind eher unterdurchschnittlich. Dazu war das Bild der Blu-Ray total verrauscht in den meist dunklen Szenen. In der englischen uncut Version übrigens hoher Blutfaktor der aber auch nix mehr retten konnte. Die deutsche Version ist leider stark geschnitten dazu.
Underworld 3 - Aufstand der Lykaner: 3,4 von 5 Sternen bei 1124 Bewertungen und 56 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Underworld 3 - Aufstand der Lykaner aus dem Jahr 2009 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Fantasy mit Michael Sheen von Patrick Tatopoulos. Film-Material © Sony Pictures.
Underworld 3 - Aufstand der Lykaner; 16; 23.07.2009; 3,4; 1124; 0 Minuten; Michael Sheen, Bill Nighy, Rhona Mitra, Mark Mitchinson, Timothy Raby, Peter Tait; Fantasy, Horror;