Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Gänsehaut Trailer abspielen
Gänsehaut
Gänsehaut
Gänsehaut
Gänsehaut
Gänsehaut

Gänsehaut

Du wirst an Monster glauben.

USA 2015


Rob Letterman


Dylan Minnette, Odeya Rush, Ryan Lee, mehr »


Fantasy

3,5
239 Stimmen

Freigegeben ab 12 Jahren

Abbildung kann abweichen
Gänsehaut (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 100 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Türkisch, Arabisch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Hinter den Kulissen
Erschienen am:09.06.2016
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Gänsehaut (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 103 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Französisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Türkisch, Arabisch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Alternativer Anfang, Alternatives Ende, Entfallene Szenen, Outtakes, Making Of, Casting, Hinter den Kulissen
Erschienen am:09.06.2016
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Gänsehaut (Blu-ray 3D)
FSK 12
Blu-ray 3D  /  ca. 104 Minuten
Blu-ray 3D Player und 3D Smart TV erforderlich
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Französisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Türkisch, Arabisch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Alternativer Anfang, Alternatives Ende, Entfallene Szenen, Outtakes, Making Of, Casting, Hinter den Kulissen
Erschienen am:09.06.2016
Gänsehaut
Gänsehaut
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme können Sie unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Gänsehaut
Gänsehaut (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Gänsehaut
Gänsehaut (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Gänsehaut

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Gänsehaut

Teenager Zach Cooper (Dylan Minnette) ist nicht gerade begeistert, als er von einer Großstadt in eine Kleinstadt umziehen muss. Doch als er die schöne Hannah (Odeya Rush), die im Haus nebenan wohnt, kennenlernt, und in Champ (Ryan Lee) auch noch rasch einen guten Freund findet, sieht er einen ersten Silberstreif am Horizont. Doch jeder Silberstreif hat auch eine Wolke. Und die von Zach taucht auf, als er entdeckt, dass Hannahs mysteriöser Vater kein Geringerer als R.L. Stine (Jack Black) ist, der Autor der erfolgreichen 'Gänsehaut' Romane. Als Zach mehr über seine merkwürde Nachbarfamilie in Erfahrung bringt, stellt er fest, dass Stine ein gefährliches Geheimnis hat: Die Kreaturen, die seine Geschichten berühmt gemacht haben, sind echt! Stine beschützt seine Leser vor ihnen, indem er sie in ihren Büchern einschließt. Als Stines Geschöpfe jedoch eines Tages versehentlich aus ihren Manuskripten freigelassen werden und entkommen, nimmt Zachs Leben eine bizarre Wendung. In einer verrückten Nacht voller Abenteuer müssen sich Zach, Hannah, Champ und Stine zusammentun, um die Stadt zu retten. Sie müssen all diese, von Stine erfundenen Fantasiegeschöpfe - darunter Slappy, Shadow Girl, die Gartenzwerge und viele andere - wieder zurück in ihre Bücher stecken, wo sie hingehören...

Regie bei diesem abgefahrenen Monster-Spaß führte Rob Letterman (siehe 'Große Haie - Kleine Fische' 2004, 'Monster und Aliens' 2009, 'Gullivers Reisen' 2010). An der Seite von Star-Komiker Jack Black ('King Kong', 'School of Rock') spielen die Newcomer Odeya Rush ('The Giver - Hüter der Erinnerung'), Dylan Minnette ('Prisoners') und Ryan Lee ('Super 8').

Film Details


Goosebumps - You will believe in monsters.


USA 2015



Fantasy


Schriftsteller, Monster, Yeti, Literatur, Werwölfe, Jugendfilme, 3D-Filme, Remake



04.02.2016


263 Tausend



Darsteller von Gänsehaut

Trailer zu Gänsehaut

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Gänsehaut

DVD & Blu-ray Neuvorstellungen: Erschütternde Wahrheiten im YouTube-Video

DVD & Blu-ray Neuvorstellungen

Erschütternde Wahrheiten im YouTube-Video

Die Wahrheit zwischen den Lügen. Nichts wird ihn stoppen, die Wahrheit aufzudecken. Viele Wahrheiten, aber was steckt dahinter? Hier im neuen Videoclip!...
YouTube Neuvorstellungen: DVD & Blu-ray Neustarts im YouTube-Video

YouTube Neuvorstellungen

DVD & Blu-ray Neustarts im YouTube-Video

Im neuen YouTube-Video stellt euch Moderator Michel heute unsere aktuellen Filmhighlights vor: Gänsehaut, Ich bin dann mal weg und Daddy's Home...

Bilder von Gänsehaut

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Gänsehaut

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Gänsehaut":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwenden Sie diesen Bereich ausschließlich für Ihre Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte Ihren persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehmen Sie also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in Ihrer Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte können Sie nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Bisher kannte ich die Gänsehaut-Reihe nur als Hörspiel und war erfreut, nun das Ganze mal in cineastischer Form zu sehen.
Von der Konzeption her ist der Streifen ein Horrorfilm für Jugendliche. Vom Gruselniveau ist er also nicht so ganz ernst zu nehmen. FSK 12 ist hier völlig in Ordnung. Es gibt keine negative dargestellte Gewalt und es stirbt auch niemand.
Der Film ist für seine Zielgruppe aber sehr gelungen. Was für meine Generation die Goonies waren, ist für das heute junge Publikum ein Film wie dieser.
Hauptdarsteller sind drei Teenager, die vom Autor der Gänsehaut-Serie R.L. Stine alias Jack Black im Kampf gegen versehentlich entfesselte Monster unterstützt werden.
Die Story ist unterhaltsam und geht recht zügig voran. Die vielen verschiedenen Monster sind toll animiert und sehr abwechslungsreich.
Insgesamt, wenn die Monster erst mal los gelassen, ist der Film ein turbulenter bunter Grusel-Spaß.

am
Wir kennen zwar die "Gänsehaut"-Bücher nicht, aber mit dem Film hatte die ganze Familie ihren Spaß. Spannende Geschichte, haufenweise gut gemachte Monster und Gruselgestalten, und die Schauspieler überzeugen auch auf ganzer Länge. Das offene Ende lässt ja auch auf eine Fortsetzung hoffen.

am
Ein sehr gut technisch umgesetzter Streifen für ein gemütliches Familien Abend in 3D.

Die Story ist eher durchschnittlich auf einem reinem PopCorn/Kino-Niveau. Es erinnerte mich ein wenig an Jumanji, wobei Jumanji in der Tat fand ich besser. Auch für damalige Zeit war Jumanji bestens umgesetzt, wenn nicht sogar besser als Gänsehaut.

Fazit: ja, mann kann ihn, wie oben angedeutet, für einen netten Familienabend empfehlen. PopCorn, Anschauen, Spass haben und wieder vergessen.

am
Naja, es war mehr ein Kindergruselfilm, zwar ganz gut gemacht, aber eben nicht unbedingt für Erwachsene. Aber eine Menge gute Effekte. Der Film war für den Abend entspannend und nicht aufregend...

am
Diese Rolle war Jack Black wie auf Maß zugeschnitten. Insgesamt alle Darsteller perfekt in ihrer Rolle und teilweise urkomisch. Tricktechnisch weiss der Film den Zuschauer zu unterhalten mit "liebevollen" Monstern aus allen Kategorien. Gruselig nicht unbedingt, aber sehr zum Schmunzeln. 4 Sterne von mir und mit Blick auf einen weiteren Teil!

am
Überraschung, ein großer Schriftsteller der Horrorliteratur, dessen Kreaturen in seinen Büchern eingefangen sind! An wen denkt man da erstes? Ein Auto das auf einmal zum Leben erweckt wird. Ein Werwolf im Supermarkt? Ich werde aber nicht zuviel verraten. Absolut unterhaltsamer Film. Steve King? Oder wie hieß der noch? Pennywise ist auch dabei!

am
Ein sehr gelungener Gruselfilm (Horror würde ich das nicht nennen) für die ganze Familie. Hervorragende Schauspieler, die offensichtlich Spaß an diesem Film hatten, witzige Dialoge und gute Effekte. Ein Film der sich selbst nicht zu ernst nimmt und von der ersten bis zur letzten Sekunde unterhaltsam ist. Auch die 3D-Version lohnt sich, da die räumlichen Effekte ziemlich "herausragend" sind!

am
Ich fand ihn echt ganz gut. habe erst gedacht was sol ich mit dem Kinderfilm, aber für einen entspannten Video-Abend ist er voll OK. Ach die Spezialeffekte waren gut und haben Spaß gemacht.

am
Also, ich kenne die Gänsehaut-Serie nicht, aber das ist auch kein Problem. Fakt ist, dass sie als Buchserie Kategorie "Grusel für Kinder und Jugendliche" sehr erfolgreich ist.
Der Startplot ist kreativ: Die Monster der Serie sind real und in den Originalmanuskripten im Bücherschrank des Schriftstellers eingesperrt. Sie dürfen auf keinen Fall geöffnet werden! Was natürlich geschieht... (denn sonst gäbe es ja keinen Grund für diesen Film)

Was folgt, ist nettes Popcornkino mit ordentlichem Unterhaltungswert. Optisch ansprechend, kreativ (so einfach ist die Lösung aus dem Schlamassel nicht) und ganz gänsehautamüsant - ein Film, der niemanden wehtut - okay, einem 6jährigen Mädchen würde ich den Streifen nun nicht zeigen...

Fazit: Unterhaltsamer Gruselstreifen ohne großen Tiefgang. 6, vielleicht auch 7 von 10 Punkten.

Herzlichst

Brabaks

am
Tolle Mischung aus Märchen, Fantasy und Gruselelementen. Ich wurde gut unterhalten. Die Charaktere sind sympathisch und werden glüht dargestellt.
Deren Verschiedenheit wirkt manchmal komisch. :-)
Positiv ist mir die Spannung des Films aufgefallen, was in diesem Genre superselten ist!

Das Filmende ist wunderschön!

Ich würde mich über einen zweiten Teil freuen.

am
Ein toller Film. Kein bisschen gruselig, dafür aber mit viel Charme und Witz. Jack Black glänzt in seiner Rolle. Wundervoll für die ganze Familie!

am
Vergnüglicher Filmspaß mit ein paar witzigen Momenten. Ein Gruselfilm zum Schmunzeln.
Viele (oder alle?) verschiedenen Monster aus der gleichnamigen Buchreihe. Nicht so ganz ernst nehmen und genießen.

am
Mir hat die Geschichte und der ganze Film sehr gut gefallen. Tolle Effekte und sehr sehenswert. Umbedingt leihen!

am
Fängt ziemlich langweilig an (wollte fast schon abschalten), doch dann ging's richtig zur Sache. Die Monster sind gut gemacht, aber keinesfalls gruselig was zu dem Film auch insgesamt so passt. Bild relativ klar. 3D i.O., aber kein Highlight. Soundtechnisch gut, speziell meine Körperschallwandler hatten gut zu tun bei der riesigen Gottesanbeterin. Die Monster sind echt gut gelungen und sehr liebevoll umgesetzt, speziell Slappy (genial), die Zwerge… Klare Empfehlung.

am
Gänsehaut erinnert stark an "jumanji" (unbedingt ansehen, wenn noch nicht geschehen)! Die Effekte sind zwar besser als damals, aber die Story nicht grad einfallsreich! Naja... auf BluRay reichts schon! Kann man sich getrost mit der ganzen Familie ansehen! Man nimmt Jack Black die ernste rolle irgendwie nicht so richtig ab

am
Schon Unterhaltsam aber es ist irgendwie weder Fisch noch Fleisch, will einfach nicht zünden.
Die 3D Applikationen sind recht unterhaltsam doch auch hier wurde sehr viel potenzial verschenkt.
Einmaliges anschauen reicht, doch damit ist auch genug getan.

am
Die Story des Filmes hat mir gut gefallen. Die Schauspieler sind gut. Die Musik will mir immer wieder Spannung vorspielen, aber für mich ist der Film nicht spannend genug, denn man weiß, dass man sich gleich erschrecken soll. Die Animation ist nicht so gut gelungen. Man sieht, dass die Monster künstlich sind. Die Puppe sieht sehr gut aus, aber nicht angst einflößend. Der Film hat ein bisschen Witz mit enthalten, aber bei manchen Szenen, wo der Zuschauer lachen soll, da kann man nicht lachen, denn diese Szenen hat man bei anderen Filmen schon gesehen und sahen lustiger aus. Des Weiteren hat man vergessen zu erklären, warum bei seinen Bücher die Monster echt werden. Klar, es wird zwar im Schnelldurchlauf erklärt, aber mir fehlt immer noch warum. Denn warum ist die Schreibmaschine besonders. Seine Jugend, das klingt logisch, aber warum braucht er die Schreibmaschine dazu? Das wird leider nicht erklärt. Was mir wieder sehr gut gefallen hat, warum die einzelnen Kulissen, denn diese sahen sehr gut und schön aus.

Man kann sich den Film anschauen, aber er ist vorhersehbar und strahlt nicht die Spannung aus, die er ausstrahlen möchte.
Gänsehaut: 3,5 von 5 Sternen bei 239 Bewertungen und 17 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Gänsehaut aus dem Jahr 2015 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Fantasy mit Dylan Minnette von Rob Letterman. Film-Material © Sony Pictures.
Gänsehaut; 12; 09.06.2016; 3,5; 239; 0 Minuten; Dylan Minnette, Odeya Rush, Ryan Lee, R.L. Stine, Jack Black, Josh Phillips; Fantasy;