Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Red Riding Hood Trailer abspielen
Red Riding Hood
Red Riding Hood
Red Riding Hood
Red Riding Hood
Red Riding Hood

Red Riding Hood

Unter dem Wolfsmond - Glaube der Legende. Fürchte den Wolf.

USA, Kanada 2011 | FSK 12 | FSK 16


Catherine Hardwicke


Amanda Seyfried, Shiloh Fernandez, Max Irons, mehr »


Fantasy

3,3
789 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Red Riding Hood (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 96 Minuten
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Spanisch, Dänisch, Finnisch, Isländisch, Norwegisch, Schwedisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen
Erschienen am:02.09.2011

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Kinofassung (deutsch/englisch) + Extended Cut (nur englisch)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 100 Minuten
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch für Hörgeschädigte, Dänisch, Finnisch, Französisch, Hebräisch, Niederländisch, Norwegisch, Schwedisch, Spanisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurette, Entfallene Szenen, Hinter den Kulissen, Outtakes, Musik-Video, Trailer
Erschienen am:02.09.2011
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Red Riding Hood (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 96 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Spanisch, Dänisch, Finnisch, Isländisch, Norwegisch, Schwedisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen
Erschienen am:02.09.2011

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Kinofassung (deutsch/englisch) + Extended Cut (nur englisch)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 100 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch für Hörgeschädigte, Dänisch, Finnisch, Französisch, Hebräisch, Niederländisch, Norwegisch, Schwedisch, Spanisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurette, Entfallene Szenen, Hinter den Kulissen, Outtakes, Musik-Video, Trailer
Erschienen am:02.09.2011
Die VoD-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Red Riding Hood in HD
FSK 16
Deutsch
Stream  /  ca. 100 MinutenProduct Placements
Regulär 3,99 €
Regulär 9,95 €
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:02.09.2011
Die Shop-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Abbildung kann abweichen
Red Riding Hood - Unter dem Wolfsmond (DVD), gebraucht kaufen
FSK 12
DVD
Nur noch 8 verfügbar!
23% RABATT
2,99 €
2,30 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Spanisch, Dänisch, Finnisch, Isländisch, Norwegisch, Schwedisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
23% RABATT
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu Red Riding Hood

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Red Riding Hood

Valerie (Amanda Seyfried) ist ein hübsches Mädchen, das zwischen zwei jungen Männern steht: Auf der einen Seite schlägt ihr Herz für den Außenseiter Peter (Shiloh Fernandez) - auf der anderen Seite schmieden ihre Eltern bereits Pläne, sie mit dem wohlhabenden Henry (Max Irons) zu vermählen. In Aussicht auf dieses Schicksal beschließen die Frischverliebten Valerie und Peter, dem Dorf gemeinsam den Rücken zu kehren. Doch dann die schreckliche Nachricht, dass Valeries ältere Schwester getötet wurde, angeblich von einem Werwolf, der die nahegelegenen Wälder unsicher machen soll. Tatsächlich haben die Dorfbewohner bereits seit etlichen Jahren Tieropfer dargebracht, um die Kreatur milde zu stimmen, aber 'unter dem Wolfsmond' hat er nun ein Menschenopfer gefordert und die Leute sind aufgebracht. Der berühmte Werwolfjäger Solomon (Gary Oldman) will ihnen behilflich sein, ihren Rachedurst zu stillen. Solomons Anwesenheit bringt jedoch Unruhe ins Dorf, schließlich behauptet er, dass derjenige, der sich des nächtens verwandelt, einer von ihnen sein soll. Die Todesrate und das Misstrauen untereinander steigt von Nacht zu Nacht.

Film Details


Red Riding Hood - Who's afraid? Believe the legend. Beware the wolf.


USA, Kanada 2011



Fantasy


Gebrüder Grimm, Zwangsheirat, Mystery, Werwölfe



21.04.2011


216 Tausend


Darsteller von Red Riding Hood

Trailer zu Red Riding Hood

Movie Blog zu Red Riding Hood

Kostümideen aus Film und Serie: Einzigartiges Kostüm gesucht?

Kostümideen aus Film und Serie

Einzigartiges Kostüm gesucht?

Du willst der Hingucker auf der Faschingsparty sein, hast aber noch keine Idee, als was du dich verkleiden sollst? Hier wirst du sicher fündig!...
Filmtwins: Hollywoodblockbuster und ihre Zwillinge

Filmtwins

Hollywoodblockbuster und ihre Zwillinge

Hatten Sie auch schon mal das Gefühl, dass Ihnen ein Cover oder ein Titel sehr bekannt vorkam, nur konnten Sie sich nicht erklären, woran es liegt?...
Amanda Seyfried: Seyfried ersetzt Mila Kunis als Hauptdarstellerin in 'Ted 2'
Amanda Seyfried: Auf den Geschmack gekommen: bald Produzentin?
Amanda Seyfried: Abnehmen für eine Filmrolle? Nein danke!
Märchenverfilmungen: Spieglein an der Wand, nenn' mir die besten Märchen im Land...
RoboCop Remake mit Oldman: Gary Oldman haucht 'RoboCop' neues Leben ein
Kritiker-Rallye-Gewinner August: Jetzt wird geerntet: Guthaben in der Kritiker-Rallye!

Bilder von Red Riding Hood

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu Red Riding Hood

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Red Riding Hood":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Mit mehr Thrill als Horror, bietet „Red Riding Hood“ einen Spannenden und Überraschenden „Märchen-Horror“ für Teenager UND Erwachsene, denn die Atmosphäre und die Action sind klasse, auch die Landschaft ist brillant in Szene gesetzt worden. Dagegen enttäuschend zeigt sich die Lovestory und die Beziehungen der Charaktere untereinander, denn einige Darsteller wirken etwas zurückhaltend und gelangweilt. Trotzdem wurde ich gut unterhalten und empfehle den Film gerne weiter ;)

am
"Red Riding Hood" vermischt eine Liebesgeschichte mit einem altbekannten Märchen. Das Ganze hat durchaus Potential, welches aber zu keiner Zeit ausgeschöpft wird. Die Geschichte wirkt unausgereift, die Dialoge sind schwach und die Hauptbestandteile des Märchens wurden nicht wirklich gelungen eingesetzt. Dazu kommen die Landschaftsaufnahmen und das Spiel mit den Farben eindeutig zu kurz und richtig stimmungsvolle Bilder sind hier die Ausnahme. Der Film lässt auch spannende Momente vermissen und die Horrorelemente fallen kaum ins Gewicht. Und dass das Thema Werwolf und eine FSK12-Freigabe irgendwie nicht zusammenpasst ist auch klar und somit fallen auch sämtliche Werwolf-Attacken absolut jugendfrei und blutleer aus. Große Schauspielkunst wird einem hier ebenfalls nicht geboten.

"Red Riding Hood" präsentiert eine nicht wirklich stimmungsvolle und weichgespülte Fantasy-Geschichte für Teenies, bei der eigentlich nur eines interessant ist... wer ist wohl der böse Wolf?

3,5 von 10

am
Da hätte man durchaus was draus machen können ... hat man aber nicht.
Trotz Starbesetzung (Gary Oldman, Julie Christie) wird einem hier eine Schmieren-Schmonzette par exelence geboten.
Diese Seifenoper mit der Teenieliebelei nervzt den kompletten Film - sicherlich für Fans von "Twilight" und "Ich bin Nummer ..." eine gute Wahl.
Wer allerdings eine wirklich ideenreiche Neuinterpretaion des Märchens erwartet wird rasch enttäuscht. Man mischt hier einfach Werwolfsagen mit dem Rotkäppchen Märchen und fügt ein wenig Erotik hinzu. Bei der schlechten Regiearbeit und dem schlechten Drehbuch kann auch der lang herbei gesehnte Auftritt Oldmans nichts mehr retten.

Was dem ganzen die Lächerlichkeitskrone aufsetzt, sind die Bonusfeatures.
Wenn die Regisseurin sagt, wie "lecker" doch ihre Hauptdarsteller aussehen und sie aus der Entwicklung des Märchens im Laufe der Jahrhunderte eine Feministinnen Angelegenheit macht, dann weiß man nicht ob man sie auslachen oder bedauern soll. Laut ihrer Aussage war in der Urversion die Frau die starke Hauptperson des Märchens und die bösen Gebrüder Grimm (die immer neidischen und unfairen Männer also) haben das Ganze umgedreht.
Aussagen die die Welt nicht braucht, genau wie diese Neuinterpretation ohne Glanz.

am
Der Film ist nicht schlecht gemacht, aber auch kein Brüller. Erstmal hat er mit Rotkäppchen selber gar nichts zu tun(da helfen auch keine Rotkäppchen-Zitate) und dann ist er obendrein noch absolut unauthentisch. In einem Mittelalter-Dorf im Winter laufen alle in dünnen Klamotten herum(nie sieht man einen Pelz, nur leichte Umhänge, logisch), sind jeden Tag perfekt geschniegelt und gewaschen, die Großmutter sieht für ihre Rolle auch etwas zu jung aus und wenn aus Gründen der politischen Korrektheit der Pater Salomon mit zwei schwarzen und einer asiatischen Leibwache auftaucht, wird es noch unglaubwürdiger. Und auch das Ende enttäuscht etwas. Amanda Seyfried gewohnt sexy, aber die Rolle ist doch sehr platt.

am
Hat mich sehr, sehr positiv überrascht - daher auch 4 Sterne. Hatte mir nicht viel erwartet und dann kam dieser absolut spannende, unglaublich gute Film dabei raus! Ich kann ihn nur empfehlen! Man hat bis zum Schluss keine Ahnung, wer der böse Wolf eigentlich ist - die Lösung überrascht natürlich schon.
Anschauen ! Kurzweile ist garantiert !

am
moderne Rotkäppchen-Variante mit guten Ansätzen,aber mehr auch nicht,es fehlte einfach das Tempo,es plätscherte alles so dahin
Schauspieler konnten auch nicht gänzlich überzeugen,ist wohl mehr auf die Jugend zugeschnitten worden
mir war zu wenig Pep drin

am
Solide Unterhaltung.
Mir gefiel die gesamte Optik sehr gut, von der Landschaft über die Sets und die Werwolf-Animation. Auch sehr faszinierend, dass man oft schon glaubte, den Übeltäter benennen zu können - und am Ende jemanden gar nicht auf dem Zettel hatte.
Trotzdem war ich am Ende nicht so richtig zufrieden ... irgendetwas hat mich gestört, ohne das jetzt aber genau benennen zu können. Vielleicht, dass es einfach zu aalglatt war? Das war für den Märchen-Aspekt der Geschichte sicher nicht verkehrt, aber der Fantasy/Horror verdient eine authentischerere Darstellung, die nicht so weichgezeichnet ist...

am
Die Geschichte von Rotkäppchen, zwar nicht in modern, aber mal etwas anders geschrieben. Nicht so typisch dem Märchen (welches ich als Kind schon sehr spannend und gut fand) hat dieser Film eine gute Mischung aus Thriller / Krimi / Märchen / Werwölfen.
Mir hat die Darstellung der Geschichte sehr gefallen. Spannend erzählt, mit guten Schauspielern.
Besonders gefallen hat mir, das sich die Spannung wer den nun der Werwolf ist, bis zum Ende zog. Gut gelungen.
Wenn auch nicht gerade der Reißer schlechthin, wird man aber gut unterhalten. Daher sehenswert und 3,5 Sterne.

am
Gerade so 3 Sterne.Eine Story aus der man hätte etwas machen können,aber die Charaktere wirken sehr dünn.Auch Gary Oldman kann nichts heraus reißen.Die Bilder sind zumindest manchmal ganz o.k.Dieser Film liegt deutlich im Schatten von Twilight,da ich diesen Film schon nicht mochte habe ich auch nicht viel mit diesem am Hut.Wer Filme mit nur gutaussehenden Schauspielern mag und einen Hang zur Romantik hat dem sei dieser Film empfohlen,ansonsten würde ich einen großen Bogen hier herum machen.

am
Film ist sehenswert. Gerade für fans von düsteren Märchengeschichten und toll gestalteten Filmsets ein Muss. Die Atmosphäre im Film ist wirklich toll; erinnert natürlich ein wenig an Twilight da man die Handschrift der Regisseurin erkennen kann.

am
"Red Riding Hood" segelt im Schatten von "New Moon" und kann sich leider auch nicht ganz vom großen Vorbild lösen. Wie im zweiten Teil der Twilight-Saga steht das hübsche Rotkäppchen zwischen zwei Männern. Den einen soll sie, den anderen darf sie nicht heiraten und so schwankt sie zwischen beiden hin und her. Das Märchen der Gebrüder Grimm wird an verschiedenen Stellen lose aufgegriffen und dient als roter Faden, um die Geschichte zu erzählen. Der Werwolf ist optisch bereits aus der Twilight-Saga bekannt und bietet daher weder Grusel noch Überraschung (dafür aber FSK 12 tauglich). Trotzdem ist der Film optisch ein Leckerbissen. Die Farben, die Landschaft, der Wald und das Dorf wirken zwar nicht realistisch, vermitteln aber ein gewisses Flair. Das der Film doch noch 4 Sterne von mir bekommt liegt daran, dass bis zum Schluss nicht klar ist, wer der Werwolf ist, und ob Rotkäppchen davon kommt oder doch noch gefressen wird.

am
Modernes Rotkäppchenmärchen mit düsterer Kulisse und einigermaßen spannender Unterhaltung. Aber irgendwie bleibt ein fahler Beigeschmack, da so richtige Begeisterung nicht aufkommen will. Ich fand mich gut unterhalten für einmal und mehr nicht. Deshalb nur 3 Sterne!

am
High School Musical meets Rotkäppchen.
An sich ein ganz netter Film vom Schlage "Wer ist denn nun der Werwolf?".
Das ist nun nicht neu, aber grundsätzlich ganz gut gemacht. Ich gebe zu, ich kam bis kurz vor Schluss nicht darauf, wer es war und lag daneben.
Die Optik des Waldes und des Dorfes ist ganz gut aber:
Hallo Ihr Ami-Kostüm- und Maskenbildner, was zum Geier soll denn diese Highschool-Musical-Aufmachung der Teenie-Schauspieler in der Rotkäppchen-Zeit?
Denkt Ihr wirklich die Leute sind damals, wenn auch nur ansatzweise, so rumgelaufen?
Schonmal anno 1680 bei Schlecker 'ne Dose Haargel gekauft?
Die Kostüme genau das gleiche. Ich habe nur drauf gewartet, das die Teens gleich das singen und tanzen anfangen.
Bis auf diese Unzulänglichkeiten, die den Gesamteindruck etwas trüben, ist der Film aber ok

am
Man glaubt bereits am Anfang zu wissen, wer der Werwolf ist. Während des Films ändert sich die Vermutung hin und her und am Ende ist es doch eine ganz andere Person. Das hat mir schon recht gut gefallen, auch wenn die Erzählung etwas temporeicher hätte sein können; dennoch solide erzählt. Dass ich den Film nicht im Kino gesehen habe, war kein Verlust. Für eine unterhaltsame Abendunterhaltung bietet der Film aber genug.

am
Ein süßer Fantasy-Horror in einem B.Movie-Format. Zwar die Handlung hätte großes Potential, wurde aber hier irgendwie nicht drauf eingegangen. Auffällig ist die geschlossene Dreh-Kulisse. Künstliche Wälder, Landschaft etc. verleiht dem Film ein märchenhaftes erscheinen. Zu Hensel & Gretel reicht er aber beim Weiten nicht - schade, hätte ich mir gewünscht.

Ansonsten ist das eine absolute Eintagsfliege, einmal schauen und wieder schnell vergessen. In meiner Wertung reicht hier aber nicht für 3Sterne. Eine klare Empfehlung würde ich jetzt nicht aussprechen, aber man kann sich ihn schon ansehen, wenn mal auf Werwölfe, Märchen, Fantasy steht.

am
Gekünstelte Kulisse, dunkel und hell gleichzeitig, mit Weichzeichner versehen. Alles wirkt klinisch rein und aufpoliert, inklusive der Darsteller.
Schwierig zu beurteilen, was schlechter ist - die Regie oder das Drehbuch. 'Beleidigung des Publikums' nennt man so etwas.
Offenbar hatte "Twilight" in 2008 deutlich mehr Budget, oder einfach nur ein besseres Drehbuch (Melissa Rosenberg).
Im Alleingang kann man Catherine Hardwicke wohl doch nicht nicht hinter die Kamera lassen - schade.

am
Nichts besonderes. Einzig sehr gut ist die Spannung gehalten, wer hinter dem Werwolf steckt. Das Ende und die Erklärung am Ende des Filmes ist sehr gelungen.

am
Was war das denn?
Die Schauspieler geben sich alle Mühe, die Kamera versucht kleine Wunder.
Aber aus einem miesen Plot wird halt einfach kein guter Film.

Das doofste, was ich seit langem bei so guter Besetzung gesehen habe.

am
netter Film, kann man sich auf jeden Fall anschauen. Die Geschichte, die Handlung und der ganze Aufbau wird allerdings eher romantisch-naiv dargestellt.Daher würde ich sagen, wer keine Erwachsenen- Märchen mag, sollte die Finger hiervon lassen.

am
Interessante Mischung aus Märchen, Fantasy und Action mit einer Prise Whodunit. Dazu eine freche, düstere Interpretation des Rotkäppchen-Stoffes.

am
Ein Film voller Spannung.
Auch die Liebe kommt nicht zu kurz.
Die unheimliche Handlung,
der Horror,alles ist sehr gut.
Das Märchen von Rotkäppchen.
Es ist ein Film der einen in den Bann zieht.
Man kann nicht zwischendurch abschalten.
Einer der besten Filme!!
Absolut sehenswert.

am
Ein Versuch einer Neuinterpretation des Rotkäppchen-Märchens.
Die eingebettete Detektiv-Story (Wer ist denn nun der Wolf!?) ist durchaus spannend bis zum Ende, auch an Optik und Schauspielern kann ich nichts aussetzen.
Dennoch gibts nur drei Sterne, da die Story sich am Ende als eine profane Werwolfgeschichte entpuppte in der sich eine genreübliche Dreiecksgeschichte entspinnt. Das Märchen selber dient nur als Zitatenschatz, wird aber mE wenig interpretiert.
Schade...

am
Setzen sechs, Thema verfehlt. Eigentlich hätte das ganze einen wirklich guten Stoff für einen guten Fantasy-Thriller geboten. Aber der Film eiert von einer Richtung zur nächsten und kann sich für keine Richtung entscheiden.

Am meisten hat mich persönlich dieses auf Twighlight getrimmte Ende genervt, es hätt bloß noch gefehlt, daß der Typ glitzert....

am
Überraschend atmosphärischer Film mit tollem Bild und überraschenden Wendungen. Auch die Schauspieler überzeugen von Anfang an. Mehr als nur eine Neuinterpretation von Rotkäppchen.

am
Hätte ich definitive nicht erwartet.
Ich wolte diesn film garnicht sehen. Dachte ist warscheinlich wieder eine Billige neuverfilmung von Rotkäpchen und diemal noch etwas grusseliger ...

Ich war aber sehr positiv überrascht!

Dieser Film ist definitive sehenswert. Ich möchte natürlich niemanden den Spass nehmen und deshalb verrate ich nichts. Aber was ich sagen kann ist das man wirklich in dem Film mit Rätzelt wer nun der Wolf ist ...

Ich hab es erahten nach 3/4 vom Film was sehr gut ist für ein Film. Meine Frau hatte keine Ahnung bis zum ende des Filmes und viele meiner Freunde auch nicht. Also sollte auf jeden seiner muss liste!

Und für 12 Jährige die noch nie ein Horror gesehen habe ist das ein guter Anfang. Denn jeder Horor Fan wird hier entäuscht sein. Es hat ein wenig Horro aber darum geht es in dem Film nicht.

Also viel Spass hoffe dieser Text hat geholfen das Ihr euch den Film anschaut ich hab es nicht bereut.

am
Red Riding Hood ist mal eine etwas schaurigere Version von Rotkäppchen, oder zumindest versucht der Film dies zu sein.
Es ist wohl jedem das Märchen von dem Mädchen, ihrer Großmutter und dem bösen Wolf bekannt, doch dabei denkt man eher an eine farbenfrohe Märchenw

am
Dieser Film ist einfach nur grottenschlecht, dumpfbackig, peinlich, langweilig und dumm. Twilight auf, ja, was eigentlich? Für Fans von Twilight vielleicht gerade noch geeignet, ansonsten kann man allen anderen nur raten: Finger weg, schade um die vertane Zeit.

am
Der Film war gut zum einmal gucken. Den Weg in mein Memorandum der guten Filme wird er aber nicht finden, vor allem, weil nach dem ersten Ansehen die Luft natürlich raus ist. Aber die Story war gut, die Schauspieler ordentlich und die Effekte ok. Was andere als Manko ansehen, fand ich feige Maus eher gut - die blutige Horrorstory fehlt zum Glück...

am
Erinnerte uns ,meine Frau und mich,stark an das Märchen,"Rotkäpchen"!Leider fanden wir es dadurch nicht gerade sehr aufregend.Leicht zu durchschauen der Film.
Naja,es gab ja wenigstens einen guten Werwolf zu sehen.

am
Ein klasse Film. Red Riding Hood ist eine Mischung aus Fantasy, Horror und natürlich das darf nicht fehlen eine Liebesgeschichte. Ein Werwolf verunsichert ein ganzes Dorf und die Erkenntnis des herbeigerufenen Werwolfjägers Salomon das es einer aus dem Dorf sein muss erschüttert alle noch mehr. Mittendrin Valerie und der Holzfäller Peter die sich ineinander verliebt haben obwohl Valerie bereits für jemand anderen versprochen ist. Mehrmals wird der Zuschauer auf die falsche Fährte geführt was den Werwolf anbelangt, die Auflösung ist eine Überraschung. Die teilweise düstere Atmosphäre, die Filmusik, die Spannung bis zum Ende und eindrucksvolle Bilder sind ein Filmgenuss.

am
Der Film ist angelegt an Rotkäpchen und der böse Wolf , gepackt im Fantasybereich mit nem kleinen bischen Horror. Die Geschichte ist Spannend und die Darsteller machen ihre Rolle ordentlich. Allerdings hat der Film ne Fsk 16 , zumindest die Blu-ray Version. Keine Ahnung worin der Unterschied besteht.

am
Also ich habe den Film ja schon im Kino gesehen und fand ihn einfach spannend. Toll gemacht, mit tollen effekten einer packenden Story obwohl der Grundriss eigentlich bekannt ist, so wird sie in diesem Film ganz neu erzählt. Ich kann ihn einfach nur weiter empfehlen!

am
Spannend und nicht unbedingt vorhersehbar ist dieser Film und damit für mich gelungen! etwas von den alten Märchen in den Topf, Thrill und leichte Schockmomente dazu und es entsteht ein solcher Film! Sehenswert

am
Nette "Rotkäppchen" Verfilmung auf "modern" getrimmt. Die düstere Stimmung im Mittelalter in einer Siedlung im Wald toll rüber gebracht. Alle Hauptdarsteller sind o.k. und machen ihre Sache spannend und schauerhaft gut. Die Story ja wohl bekannt und ein bisschen abgewandelt, spannend bis zum Ende. Einziges Manko: das aber gewaltig - der Werwolf ist echt witzig - tricktechnisch einfach lachhaft! Insgesamt ein netter Märchenfilm auf Grusel getrimmt, bei Weitem nichts besonderes und vor allem kein blutiger Horror/ schade eigentlich :-)
P.S. alternatives Ende auf englisch anschauen!

am
Dieser Film hat uns gut gefallen, er ist spannend bis zum Ende, nur was wir wiedereinmal zu bemängeln haben, ist diese ewig zu laute Musik, das diese bescheuerten Regiseure das nicht merken, man muss lauter machen um die Schauspieler zu verstehn, und leiser machen wenn diese laute und nervige musik kommt, daher geben wir NUR 3 Sterne, an sonsten währen es 4 stück....

am
Der Film ist wirklich spannend. Echt sehenswert. Für alle Fans von Twilight ein absoulutes MUSS ... Dieser Film überzeugt durch seinen Gruselfaktor und durch die durchgehende Spannung. Man kann sich sehr gut in die Hauptrollen hineinversetzen und so fühlt man sich, als wäre man mitten drin ... Super

am
Keine wirklichen Höhen und keine wirklichen Tiefen. Die Bilder sind ganz nett anzusehen. Ein bisschen sexy ist es auch. Der "Böse Wolf" ist nicht wirklich beeindruckend, doch alle sind recht bemüht...und ja, sie sehen alle sehr sehr gut aus. Dafür 3 Sterne, aber definitv nicht mehr. Nette Unterhaltung, that's it.

am
Ein Film, den man gerne einmal anschauen kann, da ist man dann auch gut entertaint, aber mehr nicht. Der Film ist im großen und ganzen gut gemacht, hat aber durchaus einige Schwachpunkte. Der größte Schwachpunkt meiner Meinung nach, ist die Stimme des Wolfes - was bitte soll das?? Ich weiß nicht, ob das nur bei der Synchronisierung ins Deutsche so übel gelaufen ist, oder ob der im Englischen auch so furchtbar künstlich und roboterartig kling... Ganz schlecht.

am
Dachte es gibt nicht kitschigeres als "Twiligth" diese alberne Vampier Teenie Filme. Doch gibt es und dann noch ohne Spannung. Laaaaaannnnnnnngggggwwwweeeeiiillliiiigg.Kein Wunder das sich Gary Oldmann schnell aus dem Film verabschieden lies.
Red Riding Hood: 3,3 von 5 Sternen bei 789 Bewertungen und 39 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: Red Riding Hood aus dem Jahr 2011 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - gebraucht zu kaufen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Fantasy mit Amanda Seyfried von Catherine Hardwicke. Film-Material © Warner Bros..
Red Riding Hood; 12; 02.09.2011; 3,3; 789; 0 Minuten; Amanda Seyfried, Shiloh Fernandez, Max Irons, Gary Oldman, Shauna Kain, Brad Kelly; Fantasy;