Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Flammendes Inferno Trailer abspielen
Flammendes Inferno
Flammendes Inferno
Flammendes Inferno
Flammendes Inferno
Flammendes Inferno

Flammendes Inferno

3,0
220 Stimmen

Freigegeben ab 12 JahrenFreigegeben ab 16 Jahren


Abbildung kann abweichen
Flammendes Inferno (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 159 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0, Englisch Dolby Digital 2.0, Spanisch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Deutsch, Englisch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Spanisch, Tschechisch, Ungarisch, Türkisch, Griechisch, Slowenisch, Portugiesisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer
Erschienen am:05.06.2003
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Flammendes Inferno (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 165 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0, Englisch Dolby Digital 4.0 / Dolby True-HD 5.1, Französisch Dolby Digital 2.0, Italienisch Dolby Digital 2.0, Spanisch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Italienisch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Making Of, Interviews, Dokumentation, Entfallene Szenen, Trailer
Erschienen am:04.12.2009
Flammendes Inferno
Flammendes Inferno (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Flammendes Inferno
Flammendes Inferno
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Flammendes Inferno in SD
FSK 12
Stream  /  ca. 159 Minuten
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:05.06.2003
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Flammendes Inferno
Flammendes Inferno (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Flammendes Inferno

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Flammendes Inferno

Das Unheil beginnt mit einer feuchtfröhlichen Party im 135. Stock eines gerade fertiggestellten Wolkenkratzers. Dabei sind der Architekt, der Bauherr und der Sicherheitschef. Noch während man in schwindelnder Höhe feiert, bricht im 81. Stock ein Feuer aus und das automatische Sicherheitssystem verweigert den Dienst. Binnen kürzester Zeit wird der Stahl- und Glaspalast zu einer kochenden Hölle...

Ein Film, bei dem Sie den Atem anhalten. Perfekte Ausstattung und Technik vermitteln den Eindruck, als säße man selbst in dieser infernalischen Feuerfalle! Wurde bei den 'Oscars' von 1974 mit 3 Preisen ausgezeichnet.

Film Details


The Towering Inferno - One tiny spark becomes a night of blazing suspense.


USA 1974



Action, Thriller


Katastrophen, Feuerwehr, Oscar-prämiert, Hochhaus



06.03.1975


Darsteller von Flammendes Inferno

Trailer zu Flammendes Inferno

Bilder von Flammendes Inferno

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Flammendes Inferno

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Flammendes Inferno":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Was war in Hollywood in den 1970ern eigentlich los? Die Airport-Reihe... Erdbeben.. und eben "Flammendes Inferno". Auch in diesem 2,5 Stunden-Film finden wir einen Haufen bekannter Schauspieler (inklusive Fred Astaire!) in einem Action-Reißer, der auch heute noch durchaus zu gefallen weiß. Manche Trickaufnahme wirkt natürlich eher veraltet, aber dennoch gibt es eine Menge spannender Momente - selbst wenn man nur auf die Szenen zwischen McQueen und Newman wartet (immerhin konnte Steve McQueen seinen Kontrahenten nie leiden), die hier -vor allem McQueen- die besten Leistungen zeigen.

Die neue Synchronisation ist sehr gewöhnungsbedürftig - daher möglichst die Originalversion anschauen!

am
Einer der ganz großen Katastrophenfilmklassiker, der wie so viele andere seiner Gattung ein enormes Arsenal an Topstars (der 70er) auffährt. In fast schon epischer Länge wird das Schicksal der vom Feuer eingeschlossenen Charaktere erzählt. Die dabei aufgefahrenen Pyromatikeffekte können sich heute noch sehen lassen. Dazu gesellen sich mehrere extrem spannende Szenen, bei denen man gerne mal die Luft anhält. Negativ fällt eigentlich nur die ca. eine halbe Stunde währende Einführung auf, in der nichts passiert, außer dass die Helden und Opfer der nächsten 2 Stunden vorgestellt werden.
Alles in allem ein äußerst spannendes und actiongeladenes Spektakel, das prächtig unterhält.

am
Katastrophen-Klassiker der Superlative. Bleibt, obwohl von der Tricktechnik etwas antiquiert, immer noch beste Unterhaltung...

am
Unter der Voraussetzung, nur den Original-Soundtrack zu nutzen, nach wie vor toll! In der deutschen Neuvertonung ein Jammer! Lag wohl am Löschwasser!

am
Endlich auf DVD,doch die Freude reichte gerade bis zum ersten Dialog der Darsteller!Grausame neue Synchronisation,die einen Kultfilm wie diesen kaum noch ansehenswert macht.Und:Fred Astaire ist bei den Dreharbeiten wohl so um die 70 Jahre alt,sein Synchronsprecher klingt wie 20-indiskutable!!!

am
Die neue Synchronisation ist einfach schrecklich. Beim weißen Hai hat man wenigsten die möglichkeit die Originalstimmen zu hören. Bei diesem Filmklassiker hat man keine Orginal Synchronstimmen. Schade, Schade, Schade.

am
Der Bau musste schnell schnell fertig sein ohne auf gewisse Details zu achten, die wichtig sind allein wegen der Sicherheit. Es dreht sich immer nur ums Geld was dann schließlich in die Hose ging. Die dabei am meißten die Schuld tragen, wollen auch noch als erstes gerettet werden. Na sowas haben wir gerne!
Ein spannender und brennender Film der ersten Güte.

am
Ein absolutes Highlight des Katastrophenfilmbooms aus den Siebzigern.Bis in die kleinste Nebenrolle hochkarätig besetzt und intensiv und glaubwürdig gespielt.

am
Top Film
Top Besetzung, (für die damalige Zeit) top Effekte, Top Story. Der Film ist ein echter Klassiker

am
Ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Der Film fasziniert mit einer Starbesetzung die seines gleichen sucht.

am
Die Story ist immer noch faszinierend, die Bilder gut fotografiert und gefilmt und die Creme der amerikanischen Schauspieler seiner Zeit spielen mit: Paul Newmann, Robert Wagner, Steve McQueen, Faye Dunaway, William Holden, Richard Chamberlain etc usw, die komplette Liste der Starbesetzung würde die Liste sprengen!

Aber oh weh! Man hat die DVD-Version neu synchronisiert, und all die charakterstarken ausdrucksstarken Stimmen von Paul Newman, Robert Wagner, Steve McQueen & Co wurden gegen neue nichtssagende Stimmen ausgetauscht, die so langweilig klingen, dass man sie kaum unterscheiden kann! Wegen der Sünde der Neusynchronisation gibt es nur 2 Sterne!

am
Spitze
Das ist immernoch einer der besten Katastrophenfilme die ich keine aber schade ist ist die Neu-Synchronisation.

am
Der Film als seuches einfach nur Kult aber die Sychronstimmen passen überhaupt nicht zu den Hauptdarstellern.
Flammendes Inferno: 3,0 von 5 Sternen bei 220 Bewertungen und 13 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Flammendes Inferno aus dem Jahr 1974 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Action mit Felton Perry von John Guillermin. Film-Material © Warner Bros..
Flammendes Inferno; 12; 05.06.2003; 3,0; 220; 0 Minuten; Felton Perry, Gregory Sierra, Jack Collins, Norman Burton, Robert Wagner, Sheila Allen; Action, Thriller;