Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Rheingauer26" aus

124 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Disturbing the Peace
    Was würdest du riskieren?
    Thriller, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rheingauer26" am 18.09.2020
    Die Schmerzgrenze von Guy Pearce muß sehr gering sein, um in einen solchen B-Movie-Schrott die Hauptrolle anzunehmen. Es gehört schön ein gehöriger Schuss Machochismus dazu sich das Ganze bis zum Ende zuzumuten. So viel Niveaulosigkeit von Cast&Story haben wir bis jetzt nur sehr selten gesehen! Also nur etwas für wirklich ganz Hartgesottene!
  • The Gentlemen
    Kriminell. Aber mit Stil.
    Krimi, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rheingauer26" am 17.09.2020
    Es braucht ein wenig, um in die Story reinzufinden. Wer sich vom zugegebenem änfänglichen Dauergequasel von Hugh Grant nicht abschrecken läßt, wird im Verlaufe des Films mit coolen Wendungen und tollen Schauspielern belohnt. Trotz auffälliger Star-Dichte verderben hier nicht viele Köche den Brei, sondern geben hier eine gelungene Gangsterkomödie zum besten.
  • Crypto
    Angst ist die härteste Währung.
    Krimi, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rheingauer26" am 01.09.2020
    Gut besetzter Thriller mit Schwächen in seiner Erzählweise. Deshalb kommt die Story nicht so richtig in Schwung. Gerade was das Thema Cryptowährung betrifft, fehlt den meisten, wie auch mir, die Übersicht und die Nachvollziehbarkeit. Für mich insgesamt gerade noch über der 3 Sternegrenze. Wer ein eher ruhiges Storytelling nicht mag oder mit dem Cast überhaupt nichts anfangen kann, sollte den Film im Regal lassen.
  • Motherless Brooklyn
    Krimi, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rheingauer26" am 28.08.2020
    Ein nicht ganz einfacher, aber dennoch spannender Plot mit tollem Cast und einem sehenswerten Edward Norten als Hauptdarsteller und gleichzeitig Drehbuchautor und Regisseur! Coole Jazz-Rhythmen runden die Detektiv-Story im klassischen Film-noir-Stil ab. Eindeutig ein Film über Durchschnitt, der auf dem Hollywood-Boulervard der Träume 4**** verdient hat.
  • Hitman Undead
    Action, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rheingauer26" am 20.08.2020
    Ein Stern nicht nur wegen der unterdurchschnittlichen, billig gemachten Story, sondern wegen der unverschämten Ausnutzung der Marke HITMAN! Das Machwerk hat nicht im geringsten mit Game&Film dess Agenten 47 zu tun!
  • Jojo Rabbit
    Komödie, Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rheingauer26" am 19.08.2020
    Witzig freche und gleichzeitig einfühlsame, berührende Geschichte und ein Film, mit einer ganz anderen Herangehensweise an einer der dunkelsten Epochen unserer Zeitgeschichte. Ähnlich frech und einfühlsame über die Schrecken im 3.Reich umzugehen, handelt für mich nur der Film " Das Leben ist schön". Wer das Werk von Robert Bengini mag, dürfte auch gut mit JOJO RABBIT von Taika Waititi zurecht kommen!
  • Sanctuary - Population One
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rheingauer26" am 14.08.2020
    Verworrene Story, allenfalls B-Charakter-Schauspieler & und CGI Effekte von anno dazumal. Schon der Vorspann mit kitschigem Soundtrack und laienhaft gemachtem Intro läßt nichts gutes erahnen. Schon in den ersten Szenen erkennt man, dass schlecht gemachte Masken (respekt lächerlich aussehende Verletztungen) auf eine Billigproduktion hinweisen, was sich im Verlauf des Streifens zusehens bestätigt. Leider bekommt man bei VB immer mal wieder so ein faules Ei. Ich fände eine Wunschliste, die man per se als Rangliste definieren kann, deshalb wesentlich besser. Also lieber Finger weg vor dieser Gurke!
  • Der Unsichtbare
    Was du nicht sehen kannst, kann dich verletzen.
    Horror, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rheingauer26" am 12.08.2020
    Sehr gutes Re-Remake des spannenden Klassikers mit frischen neuen zeitgemäßen Ideen. Gut eingefangen und hervorragend gespielt von Elisabeth Moos auch die damit verbundene Stalkerthematik, mit teilweise beklemenden Eindrücken & Szenen. Uns hat der Film sehr gut gefallen und einen spannenden Abend beschert! Die klasse UHD Fassung mit brillantem Bild und Mega-Sound bietet zudem auch noch ein gutes Making-Of, was bei UHD Disk nicht gerade selbstverständlich ist. Alles in allem schafft es der Film deutlich über die 80% Marke und verdient deshalb auch die volle Sternezahl.
  • Bad Boys 3 - Bad Boys for Life
    Bad Boys fürs Leben - Wir stehen zusammen. Wir fallen zusammen.
    Action, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rheingauer26" am 20.07.2020
    Für mich eindeutig der schwächste Teil, aber auch Bad Boys kommen halt mal in die Jahre. Nach alt bewährter Manier werden hier wieder Sprüche und Gangster gekloppt. Trotz viel Spass und Knallerei schaft es für mich der Film nicht über die 4* Hürde, zu platt der Plott und letztendlich auch die Figuren. Zudem erinnert mich die Story auch sehr stark an der Gemini Man, doch hier hatte WS und der Film wesentlich mehr Schmackes.
  • Underwater
    Es ist erwacht - 7 Meilen unter der Meeresoberfläche ist etwas erwacht.
    Abenteuer, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rheingauer26" am 18.07.2020
    Gelungener düsterer Unterwasser-Thriller mit einem Schuß Horror. Guter Spannungsbogen bis zum Ende des Films. Alle Schauspieler, voran Kristen Steward haben mir sehr gut gefallen. Zwar kein unbedingtes Gener-Highligth wie Abyss, aber doch deutlich über dem Durchschnitt. Neben dem flotten Plott mit guter Camera & Ton bietet die Bluray noch eine Stunde ein interessantes Making-Off.
  • Invincible Dragon
    Um das Böse zu vernichten, muss man gründlich sein.
    Action, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rheingauer26" am 12.07.2020
    Billiger Actionklamauk mit kruder Story. Wirkt eher wie ein schnell produzierter TV-Thriller als eine Produktion im Kinoformat! Da gibt´s wesentlich besseres, also lieber Finger ganz weg oder warten, bis es auf deinem Pay-TV Sender angeboten wird!
  • Bruce Lee - Mein letzter Kampf
    18+ Spielfilm, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rheingauer26" am 04.07.2020
    Der Film an sich ist heute nicht mehr anzusehen und in vielen Szenen einfach nur peinlich. Da Bruce Lee die Dreharbeiten von GoD unterbrechen musste um mit Enter the Dragon seinen ersten Hollywood Kinofilm drehen zu können, blieben viele Szenen und Ideen unverwirklicht und teilweise vergessen. Leider konnte er durch seinen plötzlichen Tod weder GoD vollenden, noch die Premiere seines besten Films EtD und den weltweiten Durchbruch seiner Kariere erleben. Nach dem heutigen Stand ist aber einiges an Skizzen, Drehbuchentwürfen von GoD wieder aufgetaucht, was eine Rekonstruktion einigermaßen machbar erscheinen läßt. Mit modernen Mitteln von CGI könnte er nach den wahren Vorstellungen von Bruce Lee einfach neu verfilmt werden und im Nachhinein sicher ein Hit werden. Wie gesagt, Inhalt und nachgedrehte Szenen, die kaum den Orginalideen von BL entsprechen, wirken heute einfach auf mich diletantisch. Die enthalten Orginal-Kampfszenen sind aber immer noch top und unerreicht und haben von ihre Fastzination bis heute nichts verloren!