Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Rheingauer26" aus

30 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Skyscraper
    Action, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rheingauer26" am 21.04.2019
    FLAMMENDES INFERNO meets DIE HARD 1 in Hongkong. Kurzweiliges Popcorn-Actionspektakel in typischer D. Johnson - Manier, der im Alleingang seine Familie rettet. Zwar alles vorausschaubar, aber durchweg gut umgesetzt mit gut gemachter CGI-Technink. Wer hier mehr erwartet, ist selbst schuld ;-) Sehr nett auch die Abschlusszene als Reminiszenz an das Finale aus ENTER THE DRAGON.
  • Meg
    Horror, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rheingauer26" am 13.04.2019
    Kurzweiliges Hai-Spektakel mit sympathischen Charakteren und flotter Handlung. Der Film bietet gutes Popcorn-Kino, nicht mehr und nicht weniger und ist handwerklich sauber gemacht. Wer hier tiefgründige Story und/ oder höchstwissenschaftliche Betrachtungen als Hintergrund/Zugabe erwartet, wird enttäuscht. Bei 3-4 Sternen vergebe ich 4, da die 3D Version & Sound gut waren und dem ganzen Film einen zusätzlichen Mehrwert verschaffen.
  • Criminal Squad
    Dirty Jobs. Dirty Cops.
    Krimi, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rheingauer26" am 08.04.2019
    Sehr guter Thriller mit wohldosierten Actioneinlagen. Freilich ist das Ende wohl sehr brachial ausgefallen, aber das war genremäßig auch so zu erwarten. Sehr gut ist die intressant aufgebaute Story, die den Betrachter bis zur letzten Minute miträtzeln läßt. Auch die einzelnen Charaktere sind allesamt super von den Schauspielern verkörpert und lassen in der über 2 stündigen Laufzeit bei uns keine Langweile aufkommen. Für Fans solcher Copthriller auf jeden Fall ein Genre-Highlight, aber auch für den Normalzuschauer sehenswert.
  • Controlled
    Bewahren Sie Ruhe.
    Science-Fiction, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rheingauer26" am 07.04.2019
    Anfänglich noch einigermaßen passable Geschichte, die im Verlauf immer kruder daherkommt. Mit Wohlwollen allenfalls B-Movie tauglich und nur für Fans des Genres geeignet. Weder wird auf die Charaktere ausreichend eingangen , noch dem Zuschauer hinlänglich ein einigermaßen plausibler Grund der gesamten Geschehnisse bis zum Ende der Story angeboten.
  • Wahrheit oder Pflicht?
    Thriller, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rheingauer26" am 13.03.2019
    Solider kurzweilige Teen-Horror-Streifen mit sympathischen Darstellern, der sich insgesamt leicht über dem Durchschnittslevel des Genres bewegt. Wer solche Filme mag, wird sicher nicht enttäuscht sein, wenn er sich darüber im Klaren bleibt, das hier das Rad nicht neu erfunden wird und keine neuen Maßstäbe des Generes gesetzt werden sollen.
  • What Keeps You Alive
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rheingauer26" am 09.03.2019
    Anfangs gut gemachter Psyhcothriller, der aber leider im weiteren Verlauf der Story zuviele seltsame, nicht gerade sehr logische Wendungen nimmt, um für den Betrachter bis zum Schluß glaubhaft zu bleiben. Schade, der Film läßt einiges an Potential ungenutzt, für einen letzlich gewöhnlichen Filmeabend langt es deshalb gerade so zu drei Sternen.
  • Primal Rage
    18+ Spielfilm, Horror, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rheingauer26" am 07.03.2019
    Wer gut gemachten Splatterrhorror mag kommt hier voll auf seine Kosten. Wer allerdings in einer Bigfootstory mit dem Namen Primal Rage irgendwelche ernsthaft logischen Handlungsstränge erwartet, ist hier fehl am Platze. Der Film bietet neben den guten Splattereffekten eine schöne Naturkulisse in dichten Urwäldern Nordamerikas. Er erinnert ein wenig an den ersten Predator. Leider ist die deutsche Synchro teilweise unterirdisch gemacht, einige Stimmen passen einfach überhaupt nicht zu den Darstellern. Ganz nett auch das Making Of, das man sich ruhig nocheinmal ansehen sollte und bzgl des Hauptdarstellers noch eine handfeste Überraschung in Petto hält. Von mir deshalb gut gemeinte drei Sterne.
  • Feinde - Hostiles
    Western
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rheingauer26" am 18.02.2019
    Absolut sehenswertes Drama mit exzellenter Besetzung aller Rollen. Im eigentlichen Sinne kein Western, sondern ein Versuch der differenzierten Betrachtung der Massenausrottung der amerikanischen Ureinwohner. Dabei wird man darüber nicht im Großen, sondern ganz direkt von Angesicht zu Angesicht mit den beiden verfeindeten Progratonisten auf eine Reise geschickt, in der Anfangs die gegenseitigen Grenzen klar gezogen sind, am Ende aber nichts mehr so scheint wie es einmal war. Wirklich ein spannender Trip mit einer "verlorenen Generation" des Westens am Ende des 19ten Jahrhunderts.
  • Ocean's 8
    Jeder Trick hat seine Tücken.
    Krimi, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rheingauer26" am 17.02.2019
    Zuviele Köchinen verderben den Brei. Bin mir sicher, dass der Film mit etwas unbekannteren Schauspielerinen viel besser funktioniert hätte. Wenn dann noch ein Camo-Auftritt den andren jagdt, bleibt für eine richtig gute Storyentwicklung kaum noch Luft, obwohl der Plot eigentlich gar nicht so schlecht war. Mit ihren Botoxgesichtern wirkt der hippe Stile von Bullock & Blanchet nur zu aufgesetzt. Cool geht halt doch irgendwie anders.....
  • No Way Out - Gegen die Flammen
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rheingauer26" am 14.01.2019
    Sehr gutes Drama mit brandaktuellem Hintergrund, obwohl der Film eine wahre Geschichte aus bereits 2012 erzählt. Die verheerenden Wald und Buschbrände von 2018 müssen noch um einiges schlimmer gewesen sein, was einem nach diesem Film erst so richtig bewusst wird. Dabei läßt der Titel NO WAY OUT eher ein reisserischen Actionstreifen vermuten, als ein wirklich gut gemachten Film über eine der besten Brandbekämpfungs-Crews der USA!
  • Hereditary
    Das Vermächtnis - Jeder Stammbaum birgt ein Geheimnis.
    Horror, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rheingauer26" am 04.01.2019
    Kein Horrofilm im gewöhnlichen Sinne, sondern eher ein Thriller mit wohl dosierten Horrormomenten. Der Regisseur beschreibt es selbst als Familiendrama, für mich ist der Film am ehesten zu vergleichen mit Rosmaries Baby, der für mich stimmungsmäßig Hereditary am nächsten kommt. Sehenswert ist auf jedenfall die intensive, teilweise verstörende Darstellung von Tony Collette. Auch die anderen Darsteller bieten eine stimmige Leistung. Einzig die Auflösung der Story ist wie bei so vielen Filmen dieser Art eher banal. Trotzdem wird Hereditary einer der Filme aus dem Genere sein, der mir in Erinnerung bleiben wird. Bei einer Wertung von guten 3,5 Sternen vergebe ich deshalb 4!
  • 10x10
    Ein Raum, zwei Wahrheiten, kein Entkommen.
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rheingauer26" am 19.12.2018
    Thriller mit frischen guten Ansätzen, der aber durch oberflächiges Storytelling einiges an Potential liegen läßt. Hätte man während der Geschichte die Backgroundstorys der zwei Kontrahenten besser dargestellt und mit einfließen lassen, so hätte das Ganze noch wesentlich intensiver und spannender mit mehr Tiefgang erzählt werden können. Wer die offenen Enden in der Backgroundstory nicht sonderlich scheut, kann hier für einen spannenden kurzweiligen Filmabend ohne weiteres zugreifen.