Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "mattis" aus

145 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Magellan
    Eine außergewöhnliche Reise an die Grenzen des Verstandes.
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "mattis" am 02.02.2020
    Synchro- schrecklich, Hauptfiguren wirken dadurch noch mehr laienhaft. Ausstattung- billig und manchmal lachhaft. Thema - hätte was werden können, hat man aber total verspielt. Habe Ausleihe bereut.
  • Das Tribunal
    Jenseits von Mut und Ehre.
    Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "mattis" am 01.01.2020
    Ich war sehr auf den Film gespannt, da ich das Buch kannte, was mich unwahrscheinlich beeindruckt hatte. Und dann die Enttäuschung - vieles wurde gar nicht übernommen, anders dargestellt oder neu hineingebracht. Man macht sich seine eigenen Vorstellungen von den Charakteren, und die wurden leider gar nicht erfüllt. Wenn man das Buch nicht kennt, eigentlich ein ganz passabler Film, wenn doch, sollte man es beim Buch belassen.
  • Friedhof der Kuscheltiere
    Manchmal ist der Tod besser. Basierend auf dem Kult-Horror-Roman von Stephen King.
    Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "mattis" am 09.11.2019
    Wenn man das Buch und die erste Verfilmung nicht kennt, ist der Streifen akzeptabel. Ansonsten war er für mich eine große Enttäuschung. Hätte man nicht gebraucht.
  • Distorted
    Nichts ist wie es scheint.
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "mattis" am 21.10.2019
    Konfus, nicht nachvollziehbar, unrealistisch. Der einzige Lichtblick ist Christina Ricci, toll gespielt und scheint nicht zu altern.
  • Can You Ever Forgive Me?
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "mattis" am 12.10.2019
    Melissa Mc Carthy mal ganz anders und wie gut ! Manchmal reicht bei ihr schon die Mimik um sehr viel zu sagen. Ohne MC hätte mich der Film wahrscheinlich nicht vom Hocker gerissen ....
  • American Mary
    Aussehen ist alles.
    18+ Spielfilm, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "mattis" am 26.09.2019
    Besser als erwartet , schon recht grausam, obwohl manche Motivationen und Verhalten nicht schlüssig sind.
  • Labyrinthia
    Science-Fiction, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "mattis" am 07.09.2019
    Schau den Trailer an, dann hast Du den ganzen Film gesehen. Endzeitstimmung zum gefühlten tausendsten Male...
  • Ted Bundy
    Amerikas berüchtigster Serienkiller
    18+ Spielfilm, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "mattis" am 06.09.2019
    Schlechte Regie, schlechter Schnitt, amateurhaft agierende Schauspieler ( oder liegst an der schlechten Synchro ? ). Die Morde werden ohne Hinterfragen gezeigt, eine Motivation ist nicht nachvollziehbar. Vielleicht liegts auch einfach nur daran, daß der Film schon einige Jährchen auf dem Buckel hat.
    Das beste an der ganzen DVD ist seine Biographie bei den Extras. Sollte man sich vor dem Film ansehen, einfach nur, um ein wenig Hintergrundwissen zu bekommen.
  • Dieser Titel wurde aus Jugendschutzgründen ausgeblendet.

    Ansicht freischalten

  • Die Hölle - Inferno
    Wir kommen nicht in die Hölle, die Hölle kommt zu uns.
    Thriller, Deutscher Film, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "mattis" am 14.08.2019
    Ein bisschen zuuuu viel von allem gewollt, aber nicht wirklich gekonnt. Alle Charaktere irgendwie überspitzt und unglaubhaft.
  • Dead Within
    Kein Entkommen!
    Horror, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "mattis" am 15.07.2019
    Bloß nicht ausleihen, es langweilt nur. Warum kann man eigentlich keine 0 Sterne geben, würde ich hier sofort tun. Hab mich leider vom Trailer fehlleiten lassen ....
  • Mädelstrip
    Mitgehangen, mitgefangen.
    Komödie, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "mattis" am 14.06.2019
    Also als erstes - schwer enttäuscht von Goldie Hawn - peinliche, nichtssagende und stereotype Dialoge. Noch viel schlimmer - Amy Schumer, also die nervt echt !!!! Oder liegt es nur an der sauschlechten Synchro. Wünsche Goldie Hawn nur, dass sie auch im Alter mal tolle Rollen bekommt, sowas wie hier hat sie nicht nötig. Oder doch des Geldes wegen ?