Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "MovieNews" aus

11 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Deadpool 2
    Er kommt nicht allein.
    Action, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "MovieNews" am 17.11.2018
    Wie auch der erste Teil: geniale Idee einen Superhelden zu zeigen, der sich, seine Kollegen und - noch viel witziger - die dahinterstehende Filmindustrie auf den Arm nimmt und es dabei zu schaffen auch super Popcorn-Kino auf die Leinwand zu zimmern.
    Am Besten: die Szenen, wenn er die Zuschauer direkt anspricht.
  • Solo - A Star Wars Story
    Der Beginn der größten Freundschaft der Galaxis!
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "MovieNews" am 17.11.2018
    Eine gute Vorgeschichte für Han Solo. Aber es ist bemerkbar und auch für die anderen aktuelle Teile vielkritisiert: Die Charaktere schießen wie Pilze aus dem Boden. Es ist ein schmaler Grad, eine Vorgeschichte zu kreieren zu einer Saga, die zwar aus 3 Teilen bestand aber wie ein Film in Erinnerung ist und somit "in voller Handlung und voller Besetzung" begann, ohne dabei komplexe Zusammenhänge in knapp 2h erzählen zu wollen/müssen. Nichts ist wichtiger als der Umsatz an der Kinokasse. Die Erwartungshaltung ist hoch. Langeweile darf nicht aufkommen. Da hatte es "Prometheus" einfacher.

    Die Story war gut, die Optik und der Sound top. Besonders gelungen fand ich die Einführung von Lando Calrissian, dem alten Schlitzohr :-)
  • Der Hauptmann
    Nach einer wahren Geschichte.
    Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "MovieNews" am 17.11.2018
    Ein Topfilm, der die menschlichen Abgründe ähnlich wie bei "Das Experiment" oder "Die Welle" zeigt. Am Ende, so scheint es, sind wir scheinbar auch nur Tiere. Während man anfangs noch uninformiert leicht an eine Komödie denken kann, kommt die Härte der Story mit rasant zunehmender Geschwindigkeit auf den Zuschauer zugerollt. Auch wenn diese Hörigkeit zuweilen komisch anmutet, wird maßgeblich die dahinter steckende Angst sichtbar. Der Schwarzweiß-Dreh unterstützt das Szenario noch extrem.
    Max Hubacher - genial gespielt.
  • Skyscraper
    Action, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "MovieNews" am 17.11.2018
    Ja ein klassischer Dwayne Johnson im Bereich Action. Gutes Popcornkino. Die Handlung sollte nicht zu sehr hinterfragt werden, folgt sie doch dem Ziel, jede Menge effektvoller Action mehr oder minder sinnvoll aneinanderzureihen. Ein paar gute gemachte Nebenrollen wie Hannah Quinlivan und Roland Møller.
    Hoch lebe das Panzer-Tape!!!
  • Brawl in Cell Block 99
    Thriller, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "MovieNews" am 17.11.2018
    Der Film ist erstmal eine Empfehlung. Vince Vaughn spielt die Rolle des ehrenhaften Gangsters mit dem unbedingten Willen, seine Familie zu beschützen bis zum Ende überzeugend. Apropos Ende: das Finale kommt mit einer unerwarteten Härte. Also trotz einiger Längen im Handlungsstrang bitte dranbleiben.
    Optisch macht der Film nicht so viel her. Die Action-Szenen sind einfach, die Kämpfe Mann gegen Mann jedoch gut dosiert, von "Schlachtfeld" würde ich daher nicht sprechen . Viele Nebendarsteller überzeugen nicht und die Atmosphäre könnte auch besser sein.
    Aber gut, Vince Vaughn und die Story sind das, was den Film am Ende ausmachen.
  • Terminator 5 - Genisys
    Die Zukunft hat sich geändert.
    Science-Fiction, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "MovieNews" am 09.01.2016
    4 Sterne aufwärts müssen hier echt hart verdient werden, das ist auch gut so. Terminator 5 hat es leider nicht geschafft. Als Terminator-Fan ist mir Sarah zu jung geraten, zu viele Dialoge (zum Glück nicht Arnie!) und anstrengende Zeitreiseunlogiken. Anderseits lebt der Film von der Fiktion und von Anfang an vom Versuch, die Vergangenheit zu ändern. Das Thema bleibt also unerschöpflich und das ist auch gut so.

    Genial, die Idee alte Elemente neu zu integrieren und so eine Verbindung zum Beginn der Serie zu schaffen.

    Actionelemente kommen entweder zu kurz oder der Film ist zu lang. Kann jeder für sich entscheiden. Was zu sehen ist, ist aber super - allein die Bus-Szene auf der Brücke!

    Fazit: an 1, 2 und 4 kommt er nicht ran - dennoch ein gelungerer Heimkinoabend.
  • Avengers 2 - Age of Ultron
    Fantasy, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "MovieNews" am 03.11.2015
    The Avengers - allein sind sie vielleicht nicht so "stark", aber um Längen besser. An allen Charakteren wird nur oberflächlich gekratzt. Für Robert alias Iron Man bleibt ebenso wenig Platz, wie für das Zerrissene in Hulk.

    Ultron hat einen Hauch von Depp in Transcendence - aber eben nur einen Hauch.

    Dennoch sind Effekte und Sound spitze - auch die Choreographie im Zusammenspiel der Fähigkeiten insbesondere mit dem Schild von Captain America sind sehenswert. Die Handlung wäre schnell erzählt - aber schaut selbst. Für einen entspannten Kinoabend bei Fans von Comicverfilmungen genau richtig. Aber bitte keine dichte Atmosphäre a la Batman - The Dark Knight erwarten.
  • Mad Max 4 - Fury Road
    Was für ein schöner Tag. Nur der Wahnsinn überlebt.
    Action, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "MovieNews" am 03.11.2015
    Tom Hardy - nach Terminator eine nicht so inhaltlich tiefgehende, wenngleich auch gut am Original hängende Story. Auch die weiteren Schauspieler tun für die überdrehte Atmosphäre einiges. Mel hätte sich sicher ähnlich viele Special Effects gewünscht.

    Bilder super. Sound knackig. Kurzweiliges Popcornkino, ohne dass das Gehirn schmilzt - Empfehlung!
  • Anarchie
    Thriller, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "MovieNews" am 03.11.2015
    Ethan Hawke und Ed Harris, der Film ist bestimmt spitze - denkste! Ganz schwaches Ding. Handlung führt zwar in mehreren Strängen zusammen. Intrigen a la Shakespeare inklusive teilweise theaterreifer Dialoggestaltung enthalten. In Summe ist die Story aber überdreht und ohne echte Überraschungen.
    Der Film wirkt von den Bildern her billig.

    Keine Empfehlung. B-Movie-Style.
  • The Wolf of Wall Street
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "MovieNews" am 16.09.2014
    Leonardo wiederum in einer genialen Rolle. Gut, der Film kommt mindestens eine Lehmann Brothers Pleite zu spät, aber damals hätte das ohnehin keiner geglaubt. Heute wirkt das alles nicht mehr so abwegig :-) Die Länge schreckt schon vorab bei Scorsese/DiCaprio nicht ab. auch hier keine Langeweile. Der Film ist durchaus witzig, hier und da vulgär und zeigt wie man in USA vom Tellerwäscher zum Millionär wird und wieder auf dem Hosenboden landet. Kinder sollten vielleicht früh ins Bett, weder Drogen noch schöne Körper (huihh Margot Robbie) werden wohl dosiert. Aber auch ein Lehrfilm für Begeisterung und Motivation, wenn man die Grenzen von Moral nicht überschreitet. Mit DiCaprio kann man nichts falsch machen. Im direkten Vergleich mit Departed, Shutter Island oder Gangs of New York bleibt dieser Film nur geringfügig zurück. Herrliches Popcorn-Kino!
  • Non-Stop
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "MovieNews" am 16.09.2014
    Liam Neeson seit 96h Überraschungs-Actioner geht hier weniger draufgängerisch unverwundbar zur Sache. Aber überzeugt wiederum. Der Film -in kleiner Kulisse gedreht- bietet von Anfang an eine spannende Geschichte mit vielen Wendungen. Beim zweiten Mal anschauen ergibt sich so eine ganz andere Wahrnehmung. Am Ende eine gute Dosis Effekte. 4 Sterne vollkommen verdient.