Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Emmas Glück Trailer abspielen
Emmas Glück
Emmas Glück
Emmas Glück
Emmas Glück
Emmas Glück

Emmas Glück

Nach dem gleichnamigen Roman von Claudia Schreiber.

Deutschland 2006 | FSK 12


Sven Taddicken


Jördis Triebel, Jürgen Vogel, Steffen Schroeder, mehr »


Drama, Deutscher Film, Lovestory

3,5
554 Stimmen

Das GOLDENE TICKET bei VIDEOBUSTER.de
DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Emmas Glück (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 99 Minuten
Vertrieb:Al!ve AG
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Entfallene Szenen, Interviews, Outtakes, Kurzfilm 'Schäfchen zählen', Trailer
Erschienen am:05.03.2007
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Emmas Glück (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 99 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Al!ve AG
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Entfallene Szenen, Interviews, Outtakes, Kurzfilm 'Schäfchen zählen', Trailer
Erschienen am:05.03.2007
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Emmas Glück
Emmas Glück (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Emmas Glück
Emmas Glück (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Emmas Glück

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Emmas Glück

Emma Struwe (Jördis Triebel) lebt völlig allein als Schweinezüchterin auf dem heruntergekommenen und hoffnungslos verschuldeten Hof ihrer Familie. Sie behandelt ihre Schweine liebevoll bis zum letzten Tag und schlachtet sie auf ihre ganz eigene, zärtliche Art. Max Bien (Jürgen Vogel) ist Autoverkäufer, auch allein und hat öfter Magenschmerzen. Beim Arzt erfährt er, dass sein Leben auf der Kippe steht. In einer Kurzschlussreaktion klaut er das Geld seines einzigen Freundes, bucht einen Flug und will nur noch weit weg. Als Max auf der Flucht mit dem Jaguar aus der Kurve fliegt und auf Emmas Hof landet, beginnt er zu erkennen, dass wahres Glück viel näher liegen kann...

Regisseur Sven Taddicken hat den liebevoll-skurrilen Erfolgsroman 'Emmas Glück' von Claudia Schreiber mit großer visueller Kraft in Szene gesetzt. Jürgen Vogel und Neuentdeckung Jördis Triebel meistern den schmalen Grat zwischen Humor und Tragik mit wunderbarer Leichtigkeit und könnten zum Liebespaar dieses Sommers avancieren.

Film Details


Emmas Glück + Schäfchen zählen / Emma's Bliss


Deutschland 2006



Drama, Deutscher Film, Lovestory


Literaturverfilmungen, Krankheit, Schweine, Bauernhof / Farm, Landwirtschaft



17.08.2006


399 Tausend


Darsteller von Emmas Glück

Trailer zu Emmas Glück

Movie-Blog zu Emmas Glück

Warum liegt hier überhaupt Stroh rum?: Darum liegt hier Stroh - erfahrt es hier!

Warum liegt hier überhaupt Stroh rum?

Darum liegt hier Stroh - erfahrt es hier!

Statt der Nadel im Heuhaufen gibt es bei uns Filme mit Strohballen und weiteren tollen Darstellern! Uns macht Stroh einfach froh...

Bilder von Emmas Glück

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Emmas Glück

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Emmas Glück":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Ergreifender Film! Sehr gut von den beiden Haptdarstellern gespielt. Sehr emotional ohne kitschig zu sein. Erstaunlich, dass ein guter Film mit so wenig Darstellern und Budget auskommt ohne langatmig zu sein. Faszinierend.
Warum habe ich vorher von dieser Perle nichts gehört?
Allerdings muß ich sagen, dass der Film nichts für meinen Mann wäre.
Ein toller Film für Frauen oder für Menschen, die den Tod vor Augen haben.

am
Schade das es nicht mehr solcher Filme
gibt.Ein Film der einfach nur von seiner
Geschichte LEBT.Dazu noch ein Paar gute
Darsteller.Mehr braucht man eigentlich
nicht.Besser als so manche08/15 Hollywood
Producktion.Wo Action-Szenen sich nur aneinander
fügen

am
Ein absoluter Traum. Ein Film, der gut auch in Frankreich hätte spielen können; und dabei war es "nur" das Bergische Land ;-). Kompliment an die ganze Produktion, Jürgen Vogel, dem Drehbuchautor, der Kamera und ganz besonders Jördis Triebel; einem neuen Schauspielwunder mit Charme, Charisma und Professionalität am europäischen Filmhimmel... mit sicherlich noch sehr viel Zukunft. Bitte mehr!!!!!

am
Ich bin eigentlich kein Fan von deutschen Filmen,aber dieser hat mir super gefallen und auch sehr berührt. Kann diesen Film nur empfehlen.

am
Sehr empfehlenswert! Ungeschminkter Umgang mit dem Leben, dem Sterben und dem Tod. Jördis Triebel und Jürgen Vogel sind absolut überzeugend.
Wieder ein Highlight des deutschen Films.

am
modernes Märchen
Eine traurige Geschichte wird hier locker und teilweise lustig erzählt. Jördis Triebel spielt die Rolle als Bäuerin ausgezeichnet und Jürgen Vogel ist wie immer gut. Es ist ein echter Unterhaltungsfilm, weshalb inhaltliche Abstriche unangebracht sind. Unter dem Motto »Mach Dir schöne 1 1/2 Stunden«, sollte der Film in die Wunschliste.

am
Hatte den Film zufällig einmal im TV gesehen. Hervorragend! Leise, humorvoll, ergreifend. Es gibt auch in Deutschland gute Schauspieler und Regisseure.

am
ich habe den Film im TV gesehen und weil ich Ihn echt gut fand jetzt hier auf der Verleihliste und zwar an die oberste Position. Ok das Ende ist krass aber sonst super gemacht.

am
Ein sehr unterhaltsamer, witziger, dabei ernster Film sogar ein bisschen mataphysisch, denn emmas Glück des lebens gelingt nur durch das Glück des anderen, sterben zu können ohne zu leiden- Super!

am
Wunderschöner Film auch ohne Happy End
Wunderschöner Film über Liebe, Sterben und was wichtig ist im Leben.
Super Darsteller, mitreißende Handlung und fesselnder Schluß.
Teribt einem vielleicht zum Schluß auch Tränen in die Augen.

am
Ein wunderbarer Film den man unbedingt gesehen haben sollte - Jürgen Vogel & Jördis Triebel leben ihre Rollen. Der Film schafft es, Gefühle zu wecken und zum nachdenken anzuregen - der Umgang mit dem Thema Tod & Liebe findet in einer Selbstverständlichkeit statt, die selten anzutreffen ist. Kurzum ein Film zum Lachen, Weinen, Träumen und Denken!

am
Liebe und Tod haben was gemein - und das nicht nur in "Emmas Glück".

Sie sind nicht wenig seltsam, die ZWEI >> und ohne Zweifel- dadurch gewinnen Sie. Gewinnt der Film als Ganzes. Großes Kino der Gefühle - es gibt nicht wenige, die das begeistern kann. Unbedingt anschauen.

am
Leid einmal anders dargestellt
Dieser Film ist einfach super. Er gehört zu jener Art von Filmen, wo anschließend sogar der Nachspann noch weiterläuft. Weil ich im Gedanken den Film noch mal vorbeiziehen lasse. Solche Filme beschäftigen mich tagelang. Mein Kompliment an die super Schauspieler und alle Mitwirkenden. Hier wurde ein sehr ernstes Thema aufgegriffen und sehr gekonnt mit Witz, einer guten Handlung und Humor rüber gebracht. Von dieser Sorte brauchen wir viel mehr Filme !!!

am
ein film, der berührt
ein wie gewohnt fabulöser jürgen vogel und ein großes nachwuchstalent jördis triebel. still und doch schrill - humorvoll und doch zu tränen rührend - deutscher film im großen stil! eine freude...

am
Ein wunderschöner Film
Tolle Schauspieler für einen sehr schönen ruhigen bewegenden Film.
Kein Liebesfilm wie man sie so kennt, aber trotzdem mit ganz viel Gefühl. Sehenswert für Leute, die nicht nur seichte Unterhaltung suchen.

am
Prädikat: besonders wertvoll
Sehr schöner deutscher Film. Eine Liebesgeschichte ohne Kitsch, ein Film über das Sterben als Komödie. Sehr aussergewöhnlich und sehenswert.

am
Besonderer Film
Ausgezeichneter Film. Ein Genuss den Schauspielern zu zuschauen.

am
Eine ganz besondere Filmperle!
Ein wirklich außergewöhnlicher Film - still und doch voller Spannung, traurig und zugleich voller Humor. Ein gekonntes Meisterwerk. Das Buch zu lesen ist für mich nach diesem Film ein absolutes Muss!

am
Ein Lob beiden Hauptdarstellern ! Ein Film mit Tiefgang aber auch mit gefühlvollen und amüsanten Szenen. Jürgen Vogel auf dem besten Weg einer der führenden deutschen Schauspieler zu sein.

am
Ein schöner Film
Ein toller deutscher Film, der als modernes Märchen auf dem Lande spielt.

am
Dieser Film beweist das man mit wenig viel aussagen kann . Grossartiger Film - sollte man sich anschauen - genießen - und drüber nachdenken.

am
Befremdlich, leise, traurig und trotzdem wunderschön.
Mir hat der Film sehr gut gefallen - hatte vorher schon gute Kritiken gehört bin aber normalerweise bei Deutschen Filmen immer etwas vorsichtig. Der nicht beschönigende Umgang mit dem Tod als etwas unausweichliches (sowohl bei den Schweinen als auch bei Max) hat etwas befremdliches aber trotzdem anrührendes an sich. Auf Grund der Szenen mit den Schweinen und dem Ende würde ich es nicht für kleiner Kinder empfehlen.

am
Grandios
Ein Meisterwerk vom Anfang bis zum Ende - ich war zu Tränen gerührt. Mein neuer Lieblingsfilm!

am
Klasse Film
Das Tabu-Thema Sterben und Tod wird ergreifend, kraftvoll, gefühlvoll und hoffnungsvoll dargestellt.

am
Anschauen lohnt sich
Der Film ist bei aller Tragik der Geschichte nie langweilig. Humorvoll wird das kurze Glück der chaotischen Bäuerin mit dem pedantischen aber todkranken Städter beschrieben.
Ein herausragender deutscher Film. Anschauen.

am
Einfach nur toll!
Was für ein Film! Natur, Tiere, Idylle, eine glückliche Bäuerin, die alle Sorgen von sich schiebt und ignoriert. Und J. Vogel mal wieder genial als sterbenskranker Mann, der auf der Suche nach dem Glück ist und es »kaufen« will, es aber bei Emma findet. Die Zeit, die ihnen bleibt, nutzen sie intensiv, mehr, als es die meisten in vielen Jahren schaffen. Das Ende: Tragisch und so traurig. Ein toller Film, der nachdenklich macht, noch lange danach.

am
Hatte das Buch gelesen und mir die Umgebung exakt so vorgestellt. Ein sehr schöner, kurzweiliger Film!!

am
ein echter jürgen vogel
jürgen in einer typischen rolle. er ist krank und gerät durch zufall zu der kauzigen emma, die ein völlig anderes leben führt als vogel. klar verliebt er sich, klar helfen sie sich gegenseitig, klar verscheucht er den verliebten polizisten-dorftrottel, der emma hartnäckig umwirbt. wahre liebe auf vogel-art, herrlich.

am
Berührend
Eine wunderschöne Romanverfilmung! Jügen Vogel ist einfach perfekt für diese Rolle gewesen. Bewegend!
Und endlich mal ein Film, der dem Buch gerecht wird. Mir hat nichts gefehlt!

am
Ich schließe mich den Vorherigen an. Habe den Film im Kino gesehen und jetzt schon in Abständen 2 x zu Hause. Es ist ein amüsanter aber auch sehr ernster Film. Einer der besten Filme, die ich in den letzten Jahren geschaut habe.
Einfach auch mal etwas ganz anderes. Unbedingt empfehlenswert.

am
Wunderschön erzählt dieser Film dass Glück, Leben und Tod ,Glück und tiefes Leid dicht beieinander liegen, und das eine gibt es nicht ohne das andere. Grandiose Schauspieler, tolles Ende.

am
Zwischen Lachen und Weinen
Ein Film, der sehr gefühlvoll mit dem Tabuthema Tod und, fast unbemerkt, mit dem noch größeren Tabu Sterbehilfe umgeht.
So pendelt man zwischen Lachen und Weinen und wird dabei sehr nachdenklich.
Die Rollen sind perfekt besetzt, die beiden Hauptdarsteller spielen sehr sensibel und sind absolut glaubwürdig.

am
Ein wunderbarer Film, der nicht wie die anderen ist! Diese Geschichte ist anrührend, aber nicht kitschig, öfter auch zum Lachen und ein bißchen traurig. Also perfekt für einen netten Abend mit der besten Freundin und einer guten Flasche Wein!!

am
Traurig
Ich fand den Film sehr traurig und doch schön zugleich. Super gespielt von Jürgen Vogel, das hätte keiner besser hinbekommen!!!
Das mit den Schweinen fand ich etwas hart, muss ich zugeben und ich bin bestimmt kein Weichei!!

am
Sehr dramatisch
Der Film zeigt eigentlich ganz genau wie das Leben ist. Emma ist so überaus sympatisch und selbstbewusst und Max so traurig und verzweifelt. Klar, dass die beiden miteinander glücklich sind. Der Schluss ist ernüchternd und sehr dramatisch.

am
ein schönes Beispiel für gutes deutsches Kino
Eine traurige Geschichte die, immer mal wieder mit einem spritzer Humor versehen, aber vor allem mit sehr viel Gefühl umgesetzt wurde. Es stimmt eigentlich alles. Angefangen von der Auswahl und Leistung der Hauptdarsteller über die eigentliche Geschichte um die eigenwillige Bäuerin die den krebskranken Städter trifft, liebt und verliert, bis hin zur musikalischen Unterstützung der einzelnen Szenen. Ein ruhiger und sehr gefühlvoller Film mit Prädikat »sehenswert«.

am
wunderschöner,sehr gefühlvoller Liebesfilm.Man benötigt mindestens eine
Großpackung Tempos beim ansehen.Es ist der beste Film den ich bisher gesehen
habe.
Einige Stellen waren auch sehr amüsant,z.B. wenn man versucht mit der Kneif-
zange ein Huhn zu rupfen...

Unbedingt ansehen !!!

am
Sehr schöner Film aus deutschem Lande, mit traurigem Ende!
Sehr schöner, uriger und liebenswerter Film! Untermalt von satten, farbenprächtigen Wiesen und Feldern! Toll dargestellte Begegnung einer Liebe zweier Menschen (mit einer netten, liebevollen, kernigen Bäuerin), denen leider das Schicksal nicht viel Zeit füreinander lässt! ABER DAS ENDE !!!

am
Ein interessanter Film zu einem komplizierten Thema. Leider fand ich, dass die Charaktere etwas überzeichnet waren, so dass die Geschichte teilweise in eine komische lief, wo sie m.E. nicht hingehörte. Auf jeden Fall ansehenswert.

am
Kann mich meinen Vor"schreibern" nur anschließen. Ein besonderer Film mit einer guten Mischung von Gefühl und Humor ohne großes Drumherum.

am
Toller Film
Ein wirklich guter Film »Made in Germany«. Manchmal zwar ein Bisschen an der Grenze aber ein toller Jürgen Vogel und gute anderen Schauspieler.

am
besser als erwartet
guter Film

am
wunderschön, traurig, berührend, unbedingt ansehen!!!
Ich hatte von diesem Film nicht allzu viel gehört; umso begeisterter war ich von ihm.

Eine wunderschöne, traurige Geschichte über das Leben. Über eine junge Frau, die einsam und doch irgendwie zufrieden auf einem abgelegenem Bauernhof lebt, bis ein totkranker
Mann (gespielt von Jürgen Vogel) nur durch sein Dasein Glück in ihre Welt bringt. Großartige Schauspieler (vor allem Jördis Triedel), stimmige Handlung ,wunderschöne Dialoge; einfach ergreifend!

am
Jördis Triebes und Jürgen Vogel entführen den Zuschauer in eine abskure und doch "heile" Welt. Dieser Film ist geprägt von Tragik und Komödie. Ein Muss für alle Fans des deutschen Films. Toll umgesetzt und zu keiner Zeit langweilig. Doch für 5 Punkte hat´s trotzdem nicht ganz gereicht.

am
Ein guter Film

Tolle Darsteller in einer guten Story die trotz der Themen die ganz großen Gefühle beim Zuschauer nicht hervorruft.

am
gut gemachter deutscher Film
dieser Film ist gut gemacht nur der Schluß ist ein bisschen gewöhnungsbedürftig

am
Bäuerin trifft.....
Bei ner Bäuerin landet urplötzlich des Nachts ein Auto im Garten und da saß auch noch ein geiler Kerl drinnen, der verletzt war. Sie nahm das Geld an sich und packte den Kerl ins Bett! .......

am
Trotz der hervorragenden Besetzung haben mich die vielen stummen Szenen etwas enttäuscht, auch spielt sich vieles im Dunkeln ab, obwohl das streckenweise nicht vermeidbar wäre.

am
SO IST DAS LEBEN
KOMISCH TRAGISCH FRÖHLICHER FILM MIT TIEFE TOPBESETZT TOPSCHAUSPIELER

am
na ja... dieser Film ist wohl absolute Geschmackssache. Bis auf ein paar gute und witzige Szenen, ist er nicht besonders abwechslungsreich. Auch die Geschichte ist nicht gerade famous.

am
na ja, vorhersehbar. gute hauptdarstellering und jürgen vogel ist auch immer nett. trotzdem unterhaltsam.

am
Bin nicht über die ersten 20 Minuten hinweggekommen!
Ich fand den Film von so was daneben, das ich ihn nach 20 Minuten ausgeschaltet habe!
Emmas Glück: 3,5 von 5 Sternen bei 554 Bewertungen und 52 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Emmas Glück aus dem Jahr 2006 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Jördis Triebel von Sven Taddicken. Film-Material © Pandora Film.
Emmas Glück; 12; 05.03.2007; 3,5; 554; 0 Minuten; Jördis Triebel, Jürgen Vogel, Steffen Schroeder, Moritz Macher, Martina Eitner-Acheampong, Bruno Schmitz; Drama, Deutscher Film, Lovestory;