Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Die letzte Sau Trailer abspielen
Die letzte Sau
Die letzte Sau
Die letzte Sau
Die letzte Sau
Die letzte Sau

Die letzte Sau

3,1
14 Stimmen

Freigegeben ab 12 Jahren

Abbildung kann abweichen
Die letzte Sau (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 83 Minuten
Verleihpaket erforderlich
Nur diese Woche!
Regulär 2,49 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:drei-freunde Filmverleih
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Deutsche Hörfilmfassung für Sehbehinderte, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:09.06.2017
Die letzte Sau
Die letzte Sau (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Die letzte Sau
Die letzte Sau (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Die letzte Sau
Die letzte Sau
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Die letzte Sau
Die letzte Sau (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Die letzte Sau
Die letzte Sau (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Die letzte Sau

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Die letzte Sau

Es sind schwarze Tage für den Schweinebauern Huber (Golo Euler). Sein Hof ist pleite. Die kleine Landwirtschaft ist nicht länger gegenüber den Agrarfabriken konkurrenzfähig. Und als schließlich vom Himmel ein Meteorit fällt und Hubers Hof in Schutt und Asche legt, hat Huber nichts mehr, außer einer letzten Sau. Zusammen mit diesem Schwein verlässt Huber die Ruine, welche einmal sein Hof war, und beginnt ein Leben als Heimatloser, als Vagabund und Indianer. Huber findet Gefallen an diesem Leben. Er ist jetzt ein Rebell und begegnet auf seiner Reise Menschen, denen es ähnlich erging wie ihm. Kleine, die von den Großen kaputt gemacht wurden. Für diese Kleinen erhebt sich Huber zum Widerstand und wird zum Symbol für Unruhe und Freiheit. Huber tut, was er für richtig hält. Denn in einer Welt, in der ein gesunder, fleißiger und ehrlicher Mensch nicht mehr in der Lage ist, für sich selbst zu sorgen, kann etwas nicht stimmen. Seine Botschaft: So geht's nicht weiter! Und Recht hat er...

'Die letzte Sau' ist eine Don Quijote Geschichte, ein anarchisches Märchen und ein Roadmovie über Freiheit und Unabhängigkeit. Ein schwäbischer Schweinebauer will die Welt verändern, wehrt sich gegen die Methoden der Agrarindustrie und legt sich als Kleiner mit den Großen an. Mit Schwein und Gewehr zieht er in den Kampf: Er befreit Tiere und schreibt an die Wände „So geht´s nicht weiter“. Gegen seinen Willen wird er so zur Leitfigur einer revolutionären Bewegung. DIE LETZTE SAU wurde gefördert durch das Medienboard Berlin-Brandenburg und den FFF Bayern, DFFF und FFA. Der Film lief auf dem 34. Internationalen Filmfest München in der Sektion Neues deutsches Kino.

Film Details


Die letzte Sau / The Last Pig


Deutschland 2016



Deutscher Film, Komödie, Drama


Bauernhof/Farm, Landwirtschaft, Schweine, Roadmovies, Heimatfilme



29.09.2016


22 Tausend


Darsteller von Die letzte Sau

Trailer zu Die letzte Sau

Bilder von Die letzte Sau © drei-freunde Filmverleih

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Die letzte Sau

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Die letzte Sau":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Ein heimisches Roadmovie mit einem selten glaubwürdigen Hauptdarsteller und einem bisweilen absurden Plot. DIE LETZTE SAU hat kaum interessante oder gar herausragende Momente und selbst der notwendige Soundtrack für einen solchen Genre-Streifen, bliebt durchweg energielos und öde. Lediglich Fans von schwer verständlichen Dialekten kommen auf ihre Kosten. 1,90 geschlachtete Sterne quer durch Deutschland.

am
Ohne Charisma

Der Film hat mich nicht gepackt. Das Thema ist grundsätzlich wichtig aber die Kritik ist mir zu emotionslos und nicht bissig genug verpackt worden. Außerdem hätte ein Hauptdarsteller mit Charisma geholfen.
Die letzte Sau: 3,1 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen und 2 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Die letzte Sau aus dem Jahr 2016 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Deutscher Film mit Golo Euler von Aron Lehmann. Film-Material © drei-freunde Filmverleih.
Die letzte Sau; 12; 09.06.2017; 3,1; 14; 0 Minuten; Golo Euler, Arnd Schimkat, Rosalie Thomass, Daniel Zillmann, Thorsten Merten, Eckhard Greiner; Deutscher Film, Komödie, Drama;