Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "yllos" aus

9 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Beilight - Biss zum Abendbrot
    Manche Fortsetzungen sind einfach nicht totzukriegen.
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "yllos" am 27.07.2011
    Im großen und ganzen langweilig und Brechstangenhumor. Einzig die Ähnlichkeit der Schauspieler ist gut gelungen.
  • Nine Lives - Geschichten des Lebens
    Jedes Leben hat eine Geschichte... und jede Geschichte könnte aus deinem Leben sein.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "yllos" am 03.08.2010
    Der Film war so übel das wir nach knapp 20min ausgemacht haben. Dazu kommt noch, das die Tonqualität grottenschlecht ist, von der (nicht vorhandenen) Story ganz zu schweigen. Oder wir haben einfach den Film nicht verstanden, kann ja auch sein, das es sich uns nicht erschlossen hat, was der Künstler uns damit sagen wollte... Fazit - man kann die Zeit besser mit anderen Dingen verbringen ... :-)
  • (500) Days of Summer
    Es ist keine Liebesgeschichte. Es ist eine Geschichte über Liebe.
    Lovestory, Komödie, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "yllos" am 19.03.2010
    Amüsant, nett gemacht, allerdings sind die Zeitsprünge anfangs etwas verwirrend, aber man gewöhnt sicht dran. Die Protagonisten sind endlich mal nicht die üblichen genommenen, sondern frische, recht unbekannte Gesichter.

    Allerdings ist die Story eher belanglos - Junge liebt Mädchen, Mädchen liebt Jungen nicht, Beziehung geht auseinander, Junge findet Neue....
  • Leg dich nicht mit Zohan an
    Waschen. Legen. Die Welt retten.
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "yllos" am 29.04.2009
    Grottenschlecht. Alle Witze unter der Gürtellinie und so peinlich wie überflüssig. Auch mit bestem Willen nicht als Parodie zu erkennen. Man kann die Zeit sinnvoller nutzen, deshalb haben wir auch schon vor der Hälfte ausgemacht....
  • Emmas Glück
    Nach dem gleichnamigen Roman von Claudia Schreiber.
    Drama, Deutscher Film, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "yllos" am 19.10.2007
    Befremdlich, leise, traurig und trotzdem wunderschön.
    Mir hat der Film sehr gut gefallen - hatte vorher schon gute Kritiken gehört bin aber normalerweise bei Deutschen Filmen immer etwas vorsichtig. Der nicht beschönigende Umgang mit dem Tod als etwas unausweichliches (sowohl bei den Schweinen als auch bei Max) hat etwas befremdliches aber trotzdem anrührendes an sich. Auf Grund der Szenen mit den Schweinen und dem Ende würde ich es nicht für kleiner Kinder empfehlen.
  • Caché
    Drama, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "yllos" am 05.09.2006
    liegt es an mir oder dem genre...
    ... französischer Film ? Ich fand ihn a) langweilig b) habe ihn nicht verstanden und c) das Ende ist eine Zumutung. A must miss - es sei denn, man steht auf solche Filme....
  • Seabiscuit
    Mit dem Willen zum Erfolg.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "yllos" am 28.08.2006
    Immer wieder nett anzuschaun
    Auch nach wiederholtem Anschauen ist dieser Film einfach nur schön. Die Story ist gut erzählt, die Bilder sind stimmig und man bekommt auch noch ein paar geschichtliche Hintergründe zu Wirtschaftskrise in Amerika mit auf den Weg. Obwohl es eigentlich um Pferde geht, sind die einzelnen Charaktere der Protagonisten sehr gut entwickelt - die einzelnen Handlungsstränge die im Anfang parallel laufen kommen dan recht schnell zusammen. Ab diesem Zeitpunkt wird es dann auch spannend und man muss sich immer vor Augen führen, das diese Erzählung auf einer wahren Begebenheit beruht. Der zerissene Charakter des Jockeys (Spiderman - Maguire) mit seiner Angst vor dem Versagen und seinem Misstrauen gegenüber echter Freundschaft kommt gut rüber. In allem ein sehr empfehlenswerter Film !
  • Charlie und die Schokoladenfabrik
    Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "yllos" am 11.08.2006
    Sehr gewöhnungsbedürftig
    Habe den Film auf Grund der Empfehlung einer Freundin angeguckt und muss sagen, das er mir nicht wirklich gefallen hat. Sehr bunt, sehr schrill und johnny Boy ist kaum wiederzuerkennen.
  • Wächter der Nacht
    Fantasy, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "yllos" am 01.08.2006
    etwas wirr und düster
    Es hilft extrem, wenn man das Buch vorher gelesen hat (und das ist wirklich gut !) dann kann man die Story und die Charaktere auch besser zuordnen. Insgesamt etwas wirr und zu düster umgesetzt. Hat aber Potential !