Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Captain Phillips Trailer abspielen
Captain Phillips
Captain Phillips
Captain Phillips
Captain Phillips
Captain Phillips

Captain Phillips

Hier draußen zählt nur eines: überleben.

USA 2013


Paul Greengrass


Tom Hanks, Barkhad Abdi, John Magaro, mehr »


Thriller, Drama

4,0
686 Stimmen

Freigegeben ab 12 Jahren


Abbildung kann abweichen
Captain Phillips (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 129 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Türkisch, Arabisch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Featurette
Erschienen am:14.03.2014
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Captain Phillips (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 134 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Französisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Türkisch, Arabisch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Featurette
Erschienen am:14.03.2014
Captain Phillips
Captain Phillips (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Captain Phillips
Captain Phillips
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Captain Phillips
Captain Phillips (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Captain Phillips
Captain Phillips (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Captain Phillips

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Captain Phillips

'Captain Phillips' beschreibt auf äußerst vielschichtige Art und Weise die Entführung des US-Containerschiffs 'Maersk Alabama' durch somalische Piraten im Jahr 2009. Der charakteristische Stil von Regisseur Paul Greengrass macht den Film gleichzeitig zu einem fesselnden Thriller und einem komplexen Porträt der zahlreichen Folgen der Globalisierung. Im Mittelpunkt steht die Beziehung zwischen dem kommandierenden Offizier der 'Alabama', Kapitän Richard Phillips (der zweifache Oscar-Preisträger Tom Hanks), und dem somalischen Piratenkapitän Muse (Barkhad Abdi), der ihn entführt. Phillips und Muse geraten auf einen unumkehrbaren Kollisionskurs, als Muse und seine Crew das unbewaffnete Schiff von Phillips ins Visier nehmen. In der Folge kommt es zu einer äußerst verfahrenen Pattsituation und die beiden Männer finden sich 145 Meilen vor der somalischen Küste Kräften ausgeliefert, die jenseits ihrer Kontrolle liegen...

Regisseur Paul Greengrass setzt sich in 'Captain Phillips' auf äußerst vielschichtige Art und Weise mit der Entführung des US-Containerschiffs 'Mearsk Alabama' durch somalische Piraten im Jahr 2009 auseinander. Greengrass' charakteristischer Stil macht den Film gleichzeitig zu einem fesselnden Thriller und einem komplexen Porträt der zahlreichen Folgen der Globalisierung. Im Mittelpunkt steht die Beziehung zwischen dem kommandierenden Offizier der Alabama, Kapitän Richard Phillips (dargestellt vom zweifachen Oscar-Preisträger Tom Hanks), und seinem somalischen Gegenspieler Muse (Barkhad Abdi). Auf ihrem unumkehrbaren Kollisionskurs vor der Küste Somalias, müssen die beiden Männer am Ende einen hohen persönlichen Preis bezahlen für wirtschaftliche Zwänge, die jenseits ihrer Kontrolle liegen. Der für einen 'Oscar' nominierte Paul Greengrass führte Regie, nach einem Drehbuch von Billy Ray und basierend auf dem Buch 'Höllentage auf See' von Richard Phillips mit Stephan Talty. Produzenten waren Scott Rudin, Dana Brunetti und Michael De Luca.

Film Details


Captain Phillips - Out here survival is everything.


USA 2013



Thriller, Drama


Schiffe, Piraten, Entführung, Wahre Begebenheit, Golden-Globe-nominiert, Oscar-nominiert



14.11.2013


388 Tausend


Darsteller von Captain Phillips

Trailer zu Captain Phillips

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Captain Phillips

Die Top 10 Filmhits 2014: Zum Start ins neue Jahr: Die beliebtesten Filme 2014

Die Top 10 Filmhits 2014

Zum Start ins neue Jahr: Die beliebtesten Filme 2014

Das Filmjahr 2014 ist zu Ende, ein neues 2015 beginnt! Zeit für eine Hitliste eurer Topfilme des zurückliegenden Jahres. Hier sind sie: Die beliebtesten Filme 2014...
Ein Hologramm für den König: Tom Hanks drehte mit Tykwer in Düsseldorfer Keller

Ein Hologramm für den König

Tom Hanks drehte mit Tykwer in Düsseldorfer Keller

Tom Hanks stand für Tom Tykwer heimlich vor der Kamera. Der 'Ein Hologramm für den König' Dreh fand unter anderem in einem Keller in Düsseldorf statt!...
BAFTA-Gewinner: BAFTAs: Alfonso Cuarons 'Gravity' räumt groß ab!
Oscar-Nominierungen 2014: Die Oscar-Nominierten für den Oscar 2014 stehen fest!
BAFTA: Gravity erhält elf BAFTA-Nominierungen

Bilder von Captain Phillips © Sony Pictures

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Captain Phillips

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Captain Phillips":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Sehr spannender und intensiver Film mit einem stark aufspielenden Tom Hanks. "Captain Phillips" beginnt vielversprechend und braucht nicht lange um in Fahrt zu kommen. Die Übernahme des Schiffes durch die Piraten ist wirklich sehr packend inszeniert! Lediglich die ersten 20-30 Minuten auf dem Rettungsboot im Mittelteil ziehen sich etwas in die Länge. Doch das ebenso nervenzerreißende, wie auch emotionale Ende macht noch mal einiges gut. Die letzten 10 Minuten des Films gehören tatsächlich zu den Stärksten des Kinojahres 2013.

am
Ein hoch spannendes Drama um einen Piratenangriff auf die "Maersk Alabama". Die Filmhandlung ist eng an die tatsächlichen Ereignisse angelehnt - mit dem kleinen, aber nicht gerade feinen Unterschied, dass der Kapitän im Film offenbar zu Unrecht glorifiziert wird (siehe den Wikipedia-Artikel "Maersk Alabama", den man wegen Spoiler-Gefahr erst nach dem Anschauen des Films lesen sollte). Tom Hanks ist großartig, absolut überzeugend, wie er beispielsweise die Reaktion auf ein traumatisches Erlebnis darstellt. Und während man sich als Zuschauer immer tiefer in das chaotische Geschehen an Bord hineinziehen lässt, kann man leicht vergessen, dass die Filmpiraten in Wirklichkeit Schauspieler sind.

am
...packend, spannened, authentisch!

"Captain Phillips" ist die Verfilmung des Dramas um die "Maersk Alabama", einem Containerschiff, dass 2009 vor der somalischen Küste von Piraten angegriffen wurde.

Ich wusste vorher nicht wirklich was 2009 passiert ist. Man hatte das nur nebenher in den Medien mitbekommen. Da mich der Film neugierig gemacht hatte, habe ich dannach im Netz nach Infos gesucht. Die Handlung des Films, scheint mit ein paar Ausnahmen, den wirklichen Geschehnissen zu entsprechen.

Tom Hanks macht hier definitiv einen tollen Job. Seine Rolle wirkt sehr glaubhaft, was bei so einer "Realverfilmung" ein sehr wichtiger Faktor ist, dass der Film funktioniert.

Ein großes Plus: Solche Filme haben definitiv auch immer einen dokumentarischen Charakter, da sie auch viel Hintergundwissen transportieren.

Fazit:
Ein spannendes Drama, nach einer wahren Begebenheit, das auf voller Länge überzeugt.

am
Spannender und trotz 134 Minuten Laufzeit recht kurzweiliger Streifen. Wieder einer der besseren Filme mit Tom Hanks. Einziges Manko: es gibt keine separat anwählbare Untertitel für die Dialoge der somalischen Piraten. Untertitel nur komplett anwählbar oder garnicht. Das nervt!

am
Rauer Seegang mit Tom Hanks - fesselndes Kino.
Der Film schaukelt sich langsam hoch, entwickelt aber bereits von Anfang an eine regelrechte Brisanz. Dank Hanks überzeugender Darstellung fühlt und leidet man bis zur letzten Minute mit dem Captain mit.

am
Spannende Geschichte, scheinbar recht nahe an der Realität. Schauspielerisch und auch sonst gut gelungen!

Absurd dagegen ist die Situation die hier beschrieben wird! Zum Einem, erst überfischen die Industrieländer vor der Küste Somalias die Gewässer mit Schleppnetzen so dass die Fischer vor Ort Ihre Familien nicht mehr ernähren können und dann wundert man sich darüber dass diese nicht zuletzt aus Verzweiflung und Wut zur Piraterie greifen!

Zum Anderen nicht weniger absur, wenn man schon um die Gefahren in diesen Gewässern weiß, wieso stellt die Rederei nicht wenigstens ein oder zwei schwer bewaffnete Männer ab um so ein Schiff zu beschützen, denn ein Scharfschütze würde wohl schon reichen, indem er z.B. mit einem gezielten Schuss den Außenbordmotor von den meist armseeligen Fischerbooten aussschaltet?!

Wenn man von diesen realen Absurditäten absieht, bekommt man einen spannenden und gut gemachten dramatischen Thriller präsentiert!

3,6 Sterne für gelungen!

am
Kriti zur Kritik von 2purt4wt vom 22.03.14: Bullshit, seitwann ist ein authentischer Tatsachenfilm realitätsfremd ??!? Mit was dröhnst Du Dir die Birne zu, wenn du vermeintlich noch nie was von somalischen Piratenangriffen gehört hast? :-)

Wow, der Film ging an die Nieren!
Ein Film dem man nicht wieder so schnell vergisst und, oder weil gerade,
tatsächlich so geschehen.
! (Dramatische) Spannung - ohne Durchhänger.
! Exzellente Hauptdarsteller (die somalischen Piraten, Tom Hanks)
(Bei einem Seal war ein kleiner Speckbauch auffällig sichtbar, dass passt doch nicht, oder :-).
! Es gibt definitiv kein Gut und Böse (im weiteren Filmverlauf verspürte man Empathie für
die somalischen Piraten)
! Klasse Regieleistung
! Astrein synchronisiert (besonders Pirat Muse)
! Klasse Filmmusik – besonders cool die des Nachspanns (erinnert ein bisschen an „Tron Legacy“)

am
Meines Erachtens ein sehr realistisch dargestellter Film, der auch eine Dokumentation sein könnte. Er spiegelt das wieder, wass man auch in den TV-Berichten verfolgen kann. Alle Schauspieler spielen sehr überzeugend Ihre Rolle.

am
Wow, dass war ein richtig guter Film. So spannend und das trotzdem ich wusste wie er ausgeht, denn ich hatte die Geschichte, auf der er basiert, schon vorher gelesen. Wirklich sehr gut, in jeglicher Hinsicht. Meine einzige Kritik ist, dass er ab 12 ist und meiner Meinung nach höher bewertet werden sollte. Es fliesst zwar sehr wenig Blut, aber ein paar Szenen sind schon recht intensiv.

am
"Captain Philipps" ist ein gutes und spannendes Entführungsdrama, welches auf wahren Begebenheiten beruht. Die Geschichte wurde recht realistisch und intensiv umgesetzt. Der Film besitzt eine authentische Atmosphäre und auch wenn das Ende vorher bekannt ist, wird einem hier ausreichend Spannung und Dramatik geboten. Zudem gibt es auch handwerklich nicht viel zu bemängeln. Tom Hanks spielt den Kapitän gewohnt souverän und auch der unbekannte Barkhad Abdi macht in der Rolle des Piratenchefs eine ordentliche Figur.

"Captain Philipps" ist ein über weite Strecken ein dramatischer und packender Film.

7,5 von 10

am
Ein absolut gelungenes meisterwerk. Allein Die tatsache, dass der Film auf wahrer Begebenheit beruht macht ihn super spannend mit Gänsehautgarantie. Man hört zwar ab und zu mal in den Nachrichten von Piraterie an VContainerschiffen, aber Daß diese eigentlich so machtlos sind, war schon sehr erstaunlich. sehr sehenswert.

am
Packend, fesselnd, spannend bis zum Schluss...! Ein unglaublich interessanter, perfekt ausgearbeiteter Film mit absolut überzeugender Handlung und Schauspielern. Tom Hanks ist weltklasse. Faszinierend ist dabei auch, wie realistisch das Ganze rüberkommt!!!
Fazit: Der beste Film, der auf dem Wasser spielt, den ich je gesehen habe...sogar so, dass ich ihn hinterher gleich gekauft habe;)

am
Ein toller Film mit Tom Hanks. Gut gespielt. Gute Handlung! Spannend bis zum Schluss! Umbedingt sehenswert!

am
Sehr guter Film. Interessante Szenen und gut aufgebaut. Traurig dass so etwas auf Realität basiert. Kann den Film jedoch jedem empfehlen..

am
Allein zu wissen, dass es wirklich passiert ist macht den Film Phönomenal. Auch in solchen Filmen beweist Tom Hanks das er einer der besten Schauspieler überhaupt ist. Ein brillianter Film, geniale Schauspieler, Emotionen sowie Spannung vom feinsten. Sehr zu empfehlen.

am
Ich liebe Filme mit Tom Hanks! Dieser ist einfach nur genial, toller Film mit einem genialen Tom Hanks. Die wahre Geschichte über diese Tat und wie sie ausgegangen ist, ist einfach in diesem Film super dargestellt worden. Spannung bis zur letzten Minute. Müsst ihr euch reinziehen, echt super Film - Kann man auch 10 Sterne vergeben? :-)

am
Eine durchweg sehr gute, runde, stimmige Verfilmung ohne Längen. Eine kurze Einleitung - dann geht es auch schon los mit der nicht enden wollenden Spannung. Tom Hanks ist mal wieder erstklassig in seiner Rolle als sachlich zurückgenommener, besonnener und geschickt schlau agierender Kapitän. Es ist mir allerdings einen Tick zu sehr schwarz/weiß gemalt. Piraten sind böse, sehr böse, klar, und die echt beschi**ene Situation des Kapitäns muss realistisch dargestellt werden. Aber es fehlt ein bisschen an der Darstellung, dass es sich bei ihnen auch um Menschen handelt. Aber sonst wäre der Film wahrscheinlich noch länger geworden. Und am Ende ist man dann doch einfach froh, mit Captain Phillips dieses Gräuel überlebt zu haben.

am
Sehr Spannend und ein Tom Hanks der den Kapitän komplett glaubwürdig verkörpert! Fand ihn auch sehr authentisch und bis auf 20 Minuten im Mittelteil komplett gelungen! Wenn diese nicht gewesen wäre ,wären es 5 Sterne geworden! Alles in allem ein fast perfekter Film!

am
Spannned bis zum Schluss - authentisch gespielt - man fühlt die Anspannung mit - tolle Besetzung - wirklich gut in Szene gesetzt. Lange takes, top umgesetzt. Jederzeit zum empfehlen. Sehr interessant auch das 'making of'.

am
Super spannender und actionreicher Film über die Piraterie in Somalia. Tom Hanks spielt hier brilliant den Kapitän des gekaperten Schiffes!

am
In Hinblick einer wahren Begebenheit ein sehr spannender+emotionaler Streifen. Ob nun alles so passiert ist sei dahin gestellt, die Piraten spielen ihre Rolle durchaus überzeugend. Die Handlung des Kapitäns ist nicht immer nachvollziehbar bzw. unlogisch. Aber keiner weiß ja wie man persönlich in solchen Situationen handelt. Mit knapp 4 Sternen ein lohnenswerter Film!

am
Diese Verfilmung des Dramas von einem Piratenangriff auf das Containerschiff "Maersk Alabama" ist packend und hoch spannend, dazu noch ohne lange Einleitung! Ich war angenehm überrascht, obwohl ich schon viel Positives über den Film gehört hatte.
Das chaotische Geschehen an Bord des Schiffes, der Schifferboote und auf dem Rettungsboot fesselt und läßt einen bis zum Ende nicht mehr los.
Großartige Darsteller, wobei natürlich Tom Hanks das Zugpferd war. Hätte der Film ohne ihn auch diese Beachtung erhalten?

am
Wer beim Schauen dieses Films bedenkt, dass alles auf eine wahre Begebenheit zurück geht, der leidet fast körperlich mit.

Tom Hanks spielt überzeugend den Kapitän eines gekaperten Schiffes vor der somalischen Küste 2009. Und was immer wieder hinter den Gesichtern der Darsteller, hinter ihren Dialogen auftaucht, ist der globale Zusammenhang, warum diese Dinge passieren konnten. Darum ist "Captain Phillips" auch kein Action-Film, sondern eine Parabel auf das, was möglicherweise noch kommen kann, wenn sich die "erste Welt" nicht bald auf einen fairen Umgang mit der "dritten Welt" besinnt. Denn die Piraten machen das nicht freiwillig. Auch wenn daraus mittlerweile ein Riesengeschäft geworden ist, so stand doch mal am Anfang das, was die Somalier auch in der Geschichte sagen: Ihre Existenz als Fischer ist dadurch gefährdet, weil immer mehr Großschiffe aus dem Norden in ihren Fanggebieten "wildern". Dagegen wehren sie sich. Und wie so oft trifft es dann nicht die eigentlichen Verursacher, sondern die "einfachen Leute".

Großartige Darsteller, großartige Regie: volle "Punktzahl"!

am
Der Ausgang war so schon ziemlich klar mit der Zeit, trotzdem ein klasse Film.Hat 4 Sterne verdient.

am
Der einzig kreative formale Spannungseffekt ist die zappelige Kamera. Inhaltlich ist CAPTAIN PHILLIPS gleichwohl fast immer spannend, was allerdings weniger in den Machern des Films begründet liegt, sondern vielmehr der tatsächlich in der Realität so, oder so ähnlich abgelaufenen Handlung. Somit ist das Werk beinahe eine komplette Enttäuschung. Ein paar gute Schauspieler und viel Hektik reichen einfach nicht aus für ein zumindest durchschnittliches Werk. CAPTAIN PHILLIPS ist leider befreit von jeglicher Kreativität. 2,30 Container-Sterne vor Somalia.

am
Von Anfang an: Spannend, spannend, spannend. Toller Tom Hanks und großartige Piraten. Mitreißend und mitfühlend.

am
Jaa, alles scheint zu passen an dem Film, gute Schauspieler, gute Inszinierung usw... Aber leider weiß man immer schon vorher was jetzt gleich passiert und das den ganzen Film über. Auch das was eigentlich aufregend sein soll - werden sie es schaffen, wird er es schaffen - zieht sich und zieht sich und wird schnell langweilig. Eigentlich ist es Stoff für max. 45min.
Ich glaub langsam viele bewerten hier positiv weil sie entweder Geld bekommen oder auf viele 'Daumen Hoch' scharf sind.. :-(

am
Ziemlich spannende Angelegenheit. Nach einer kurzen Einführung wird es sofort spannend und der Film läßt einen bis zum Ende nicht mehr los. Tom Hanks endlich mal wieder mit einer passenden Rolle, und auch die Gegenspieler überzeugen.
Lediglich die Synchro verdient mal wieder Kritik. Ich finde es schwachsinnig, wenn der Entführte von den Entführern geduzt wird, diese aber siezt. Im Englischen gibt es das nun mal nicht.
Abgesehen davon ist der Film auf jeden Fall eine Empfehlung wert!

am
Gute Schauspielerische Leistung. Leider zu sehr in die Länge gezogen, was den Film an sich etwas langweilig erscheinen läßt. Story an sich gut, da sie vorallem eine Reale Situation wiederspiegelt.

am
Ich finde diesen Film total über bewertet. Nur weil Tom Hanks mitspielt findet dieser Film solch eine Beachtung.
Zumal seine Schauspielkunst nicht wirklich zu sehen ist.Nur kurz am Ende kann man sie mal entdecken.
Mag ja sein das da irgendwo eine reale Gegebenheit stattgefunden hat aber ich bezweifle mal das das so passiert ist.
Auch fand ich den Captain sehr unsympathisch und nervig.Ein Wunder das die Entführer den über haupt solange ertragen haben:-) .
Der Film ist viel zu lang und dadurch auch nur wenig spannend.Keine Ahnung ob sich bei Geiselnahme auf See so verhalten wird aber ich fand die Aktionen des Militärs und auch die der Geiselnehmer ziemlich unwahrscheinlich.

am
Ein richtig schlechter Film kommt gleich nach Cast Away !!! So Realitätsfremd wie nur Irgendwas tut weh sich diesen Film anzusehen ! Das Geld sollte man sich lieber Sparen !
Captain Phillips: 4,0 von 5 Sternen bei 686 Bewertungen und 31 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Captain Phillips aus dem Jahr 2013 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Thriller mit Tom Hanks von Paul Greengrass. Film-Material © Sony Pictures.
Captain Phillips; 12; 14.03.2014; 4,0; 686; 0 Minuten; Tom Hanks, Barkhad Abdi, John Magaro, Chris Mulkey, Max Martini, Catherine Keener; Thriller, Drama;