Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Philadelphia

3,3
1387 Stimmen


So geht's

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten
Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle
deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

Abbildung kann abweichen
Philadelphia (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 121 Minuten
Vertrieb:Columbia TriStar Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0, Englisch Dolby Digital 2.0 / 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Isländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare
Erschienen am:15.05.1998

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Philadelphia (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 125 Minuten
Vertrieb:Columbia TriStar Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Surround 2.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Französisch Dolby Surround 2.1, Italienisch Dolby Surround 2.1, Japanisch Dolby Surround 2.1, Russisch Dolby Surround 2.1, Spanisch Dolby Surround 2.1, Tschechisch Dolby Surround 2.1, Ungarisch Dolby Surround 2.1, Polnisch Dolby Digital 5.0
Untertitel:Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Arabisch, Chinesisch, Dänisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Hebräisch, Hindi, Niederländisch, Italienisch, Japanisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Spanisch, Schwedisch, Thailändisch, Tschechisch, Ungarisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Dokumentation, Bildergalerie, Interviews, Making Of, Entfallene Szenen
Erschienen am:14.06.2013
So geht's

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot!
Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.

DVD

Abbildung kann abweichen
Philadelphia (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 121 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Columbia TriStar Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0, Englisch Dolby Digital 2.0 / 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Isländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare
Erschienen am:15.05.1998

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Philadelphia (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 125 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Columbia TriStar Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Surround 2.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Französisch Dolby Surround 2.1, Italienisch Dolby Surround 2.1, Japanisch Dolby Surround 2.1, Russisch Dolby Surround 2.1, Spanisch Dolby Surround 2.1, Tschechisch Dolby Surround 2.1, Ungarisch Dolby Surround 2.1, Polnisch Dolby Digital 5.0
Untertitel:Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Arabisch, Chinesisch, Dänisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Hebräisch, Hindi, Niederländisch, Italienisch, Japanisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Spanisch, Schwedisch, Thailändisch, Tschechisch, Ungarisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Dokumentation, Bildergalerie, Interviews, Making Of, Entfallene Szenen
Erschienen am:14.06.2013
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Philadelphia
Philadelphia (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Philadelphia
Philadelphia (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennst du schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Werbung

New Era - NFL NFL - 9FIFTY Philadelphia Eagles Sideline Home powered by EMP (Cap)
New Era - NFL NFL - 9FIFTY Philadelphia Eagles Sideline Home
18,98 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand 4,95 €
Ansehen
NFL Philadelphia Eagles powered by EMP (T-Shirt)
NFL Philadelphia Eagles
49,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand 4,95 €
Ansehen
NFL Philadelphia Eagles powered by EMP (Tragetasche)
NFL Philadelphia Eagles
29,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand 4,95 €
Ansehen
MLB Nike - Philadelphia Phillies powered by EMP (T-Shirt)
MLB Nike - Philadelphia Phillies
27,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand 4,95 €
Ansehen
MLB Nike - Philadelphia Phillies Legends powered by EMP (T-Shirt)
MLB Nike - Philadelphia Phillies Legends
27,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand 4,95 €
Ansehen
NFL Philadelphia Eagles powered by EMP (Tasse)
NFL Philadelphia Eagles
29,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand 4,95 €
Ansehen
NFL Philadelphia Eagles powered by EMP (Tasse)
NFL Philadelphia Eagles
23,95 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand 4,95 €
Ansehen
NFL Philadelphia Eagles powered by EMP (Pint-Glas)
NFL Philadelphia Eagles
31,95 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand 4,95 €
Ansehen
NFL Philadelphia Eagles powered by EMP (Decke)
NFL Philadelphia Eagles
32,95 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand 4,95 €
Ansehen
New Era - NFL Philadelphia Eagles powered by EMP (T-Shirt)
New Era - NFL Philadelphia Eagles
27,95 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand 4,95 €
Ansehen
NFL Philadelphia Eagles powered by EMP (Handtuch)
NFL Philadelphia Eagles
31,95 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand 4,95 €
Ansehen
NFL Philadelphia Eagles - Laser Logo Tasse powered by EMP (Tasse)
NFL Philadelphia Eagles - Laser Logo Tasse
19,98 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand 4,95 €
Ansehen
NFL Philadelphia Eagles powered by EMP (Untersetzer)
NFL Philadelphia Eagles
11,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand 4,95 €
Ansehen
New Era - MLB 9FORTY Philadelphia Phillies powered by EMP (Cap)
New Era - MLB 9FORTY Philadelphia Phillies
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand 4,95 €
Ansehen
NFL Philadelphia Eagles powered by EMP (Getränkekühler)
NFL Philadelphia Eagles
7,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand 4,95 €
Ansehen

Kennst du schon?

VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu Philadelphia

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Philadelphia

Angeblich soll er die Akte in einem wichtigen Fall verschlampt haben, doch der junge Anwalt Andrew Beckett (Tom Hanks) kennt den wahren Grund für seine Kündigung: Er ist homosexuell und mit dem AIDS-Virus infiziert. Als die Krankheit ausbricht, lässt ihn Kanzlei-Chef Wheeler (Jason Robards), früher sein Förderer, fallen. Andrew kann das nicht akzeptieren - er beginnt zu kämpfen. Zusammen mit dem einzigen mutigen Anwalt der Stadt (Denzel Washington) verklagt er seinen Arbeitgeber. Der Prozess sorgt schnell für schockierende Schlagzeilen...

Film Details


Philadelphia - No one would take on his case... until one man was willing to take on the system.


USA 1993



Drama


Oscar-prämiert, AIDS, Homosexualität, Krankheit, Justiz



24.02.1994



Darsteller von Philadelphia

Trailer zu Philadelphia

Blog-Artikel zu Philadelphia

Bridge of Spies - Der Unterhändler: Tom Hanks wird für Spielberg zum Unterhändler

Bridge of Spies - Der Unterhändler

Tom Hanks wird für Spielberg zum Unterhändler

Oscar-Preisträger unter sich: Regisseur Steven Spielberg, Schauspieler Tom Hanks und ein Drehbuch von Joel & Ethan Coen sind die Zutaten für einen neuen CIA-Thriller...
Ein Hologramm für den König: Tom Hanks drehte mit Tykwer in Düsseldorfer Keller

Ein Hologramm für den König

Tom Hanks drehte mit Tykwer in Düsseldorfer Keller

Tom Hanks stand für Tom Tykwer heimlich vor der Kamera. Der 'Ein Hologramm für den König' Dreh fand unter anderem in einem Keller in Düsseldorf statt!...
Matthew McConaughey: McConaughey: authentisch durch Tagebuch
Filmküsse: Küssen verboten? Nicht hier und nicht zum Valentinstag!
Larry Crowne Gewinnspiel: Zum Verleihstart: Larry Crowne DVDs und Keramikbecher!

Bilder von Philadelphia

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Philadelphia

Eigene Kritik schreiben / ändern

Deine Kritik zu "Philadelphia":

Dein Benutzername:

Deine Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Mittlerweile ist AIDS fester Bestandteil unseres gesellschaftlichen Selbstverständnisses geworden. Um die Wirkung des Films zu verstehen, muss man sich jedoch in eine Zeit zurück versetzen, als es um AIDS noch viele irrationale Ängste gab und immer noch zahlreiche Menschen glaubten, dass sich die Krankheit wie eine Grippe überträgt, und andere behaupteten, AIDS sei Gottes Strafe für Schwule. In dem Zusammenhang war der Film mutiger als aus heutiger Sicht erkennbar ist. Er gehört zu diesen zahlreichen Versuchen Hollywoods, der amerikanischen Gesellschaft (und anderen) ihre Vorurteile auszutreiben und sie durch sehr menschliche Beispiele zu mehr Toleranz umzuerziehen.

Tom Hanks' Darstellung ist intelligent und ungemein facettenreich, mehr als das meiste, was er danach gespielt hat. Und Latino-Macho Antonio Banderas als sein sanfter Liebhaber ist im Rückblick eine amüsante Besetzung. Wie Denzel Washington nach und nach seine Aversionen abbaut, ist nicht immer nachvollziehbar. Aber es passt ein Jahr nach "Malcolm X" zu ihm, dass er sich filmisch an kontroversen Debatten beteiligt, bevor er sich dann ins Thriller-/Action-Register verabschiedet.

Der Film ist etwas gealtert, aber hier kann man mehreren künftigen Superstars bei einer sehr überzeugenden Darstellung in einem untypischen Drama beiwohnen.

am
Toller Film und ein Thema das Angst macht und Risiken verbirgt. Der Film zeigt, das man als Aussenseiter dasteht und das viele Freunde nicht mehr da sind, Freunde die man in dieser Zeit nötig hätte. Tom Hanks hat das sehr eindrucksvoll gespielt und denke in vielen Köpfen zur Nachdenklichkeit verholfen.

am
Zurecht oscarprämiert

Grandiose Performance von Tom Hanks aber auch Denzel Washington spielt beeindruckend. Ein Drehbuch welches sehr intensiv die Einstellung vieler in den 90er Jahren zum Thema Homosexualität thematisiert.

am
Dieser Film ist einfach grandios obwohl er schon fast 20Jahre auf dem Buckel hat - kann man ihn heute immernoch anschauen. Weil die Problematik mit der sich dieser Film beschäftigt heute noch gegenwärtig ist - die Vorurteile wird es immer geben.
Jeder wird den Soundtrack von Bruce Springsteen zum Film kennen, dieser allein ist schon der Hammer.
Zudem sind Tom Hanks und Denzel Washington einfach grandios in diesem Film.
Der Sinneswandel der sich im laufe des Filmes wiederspiegelt - TOP!
Für einen anspruchvollem Filmabend sehr zu empfehlen.

am
"Philadelphia" ist ein Film der mir sehr gut gefallen, besonders die Leistung von Tom Hanks. Dafür hat er ja auch einen "Oscar" bekommen. Ich war total begeistert von dem Film. Er hatte Sinn und die Handlung war zeitgemäß. So etwas könnte im wahren Leben auch geschehen.

Sehr sehenswert!

am
Eines der wohl besten Dramas Hollywoods. Im Vordergrund steht die Thematik Aids, an der Tom Hanks, ein erfolgreicher Junganwalt, erkrankt ist. Aufgrund seiner Krankheit wird er gekündigt, obwohl er gerade noch Junior-Partner werden sollte. Der beste Anwalts Philadelphias ("...und denken sie dran: ich nehm von ihnen nur Geld, wenn ich ihnen auch welches besorgen kann..."), gespielt von Denzel Washington, nimmt das Mandat an und klagt auf Wiedereinstellung und Schmerzensgeld... Sehr rührendes Hollywood-Kino, tragische Story, Top-Schauspieler (auch Tom Hanks Lebenspartner Antonio Banderas). Ein Drama-Klassiker!! Diesen Film muss man gesehen haben !

am
Toll
Tolle Schauspieler die ein tragisches Schicksal glaubhaft rüberbringen. Toll. Kann man sich öfters anschauen

am
Klasse Film, mit Starken Schauspielern (Tom Hanks, Danzel Washington) und gutem Sound von Bruce Spreengsteen

am
Traurige Geschichte......
Hier kann man eigentlich nicht viel schreiben, außer: einfach nur perfekt alles in Szene gesetzt.
Ohne die (ab und an) übliche Sensationshascherei bzw. Ausschlachtung des Themas AIDS _ Homosexualität.
Ein gut gelungener Film mit einer grundsoliden Geschichte ....

am
ein sehr bewegender film mit sehr überzeugenden schauspielern,sehr traurig taschentücher bereithalten

am
Der Film hat mir sehr gut gefallen, besonders die Leistung von Tom Hanks. Dafür hat er ja auch einen "Oscar" bekommen. Ich war total begeistert von dem Film. Er hatte Sinn und die Handlung war zeitgemäß. So etwas könnte im wahren Leben auch geschehen.

am
Toll
Grandioser Film voller Gefühle und Wahrheit.
Leider sind die Menschen zum Thema H.I.V. moralisch keinen Schritt weiter.
Umwerfender Titelsong! Das Lied hat den Oskar verdient!

am
Gefühl
Die Einleitung mit dem Titelsong von Bruce Springsteen verrät alles, hier geht es um Gänsehaut und Gefühle. Der Film ist nur empfehlenswert.

am
Hart aber Realität
Ein mitreisender Film mit super Schauspielern. So hart der Film ist zeigt er trotzdem wie es heute zu Tage ablaufen kann.

am
traurige Begebenheit
Es ist eine traurige Begebenheit, aber er wird immer mein bester Film bleiben. Super Schauspieler die das bestens darstellen u. es an die Öffentlichkeit bringen.. ! Bravo !

am
Ein Meisterwerk!
Bewegendes und fesselndes Plädoyer gegen die Ausgrenzung von Aids-Kranken und Homosexuellen. Jonathan Demme gelingt die perfekte Balance zwischen moralischer Anklage und menschlichem Mitgefühl. Vor allem aber verdankt der Film seine Güte der erstklassigen Besetzung mit Tom Hanks, der durch die beeindruckende Verkörperung der Hauptrolle seine Wandlungsfähigkeit unter Beweis stellt.
FAZIT: unbedingt ansehen!

am
Ein Film den man sicher immer wieder anschauen kann und bei dem kein Auge trocken bleibt. Empfehlenswert!!!

am
Einfach Klasse!
Gut, nein perfekt gespielt bis in Nebenrollen überzeugend, fesselnd ohne zuviel Pathos. Dieser Film fesseld und packt selbst bei der Wiederholung und regt zum Mit- und Nachdenken an. Unbedingt sehen!

am
PHILADELPHIA - einfach klasse
Zur Inhaltswiedergabe muss ich an dieser Stelle nciht mehr viel sagen.
Ein Drama, mit Fingerspitzengfühl gedreht, mit absoluter Top-Besetzung und ein Thema, sowohl 1993 brisant und heute immer noch aktuell und leider viel zu oft totgeschwiegen. LEIDER. Ein Film, den Schulklassen zum Pflichtteil nehmen sollten.
Immer wieder gern gesehen.
Schade nur, die deutsche Tonqualität ...

am
Philadelphia
Ein Film welcher sehr genau aufzeigt, dass wir Menschen noch Probleme haben die Welt offener zu sehen.
Jeder Mensch ist gleich und kann frei entscheiden, genau das soll in diesem Film vermittelt werden.
Tom Hanks und Denzel Washington in den jungen Jahren Ihres Erfolgs.
Beide spielen genial und zeigten bereits damals was für ausergewöhnlich gute Schauspieler sie sind.

am
Einfach sehr gut!
Tom Hanks und Denzel Washington in Superform.
Ein sehr trauriger Film den man sich immer wieder ansehen kann.

am
Traurig aber war.
Tom Hanks in einer Paraderolle.
Ein Film der zum Nachdenken anregt.
Jeder sollte ihn mal gesehen haben.
Aber bitte nicht beschweren wenn die Stimmung danach am Tiefpunkt ist.
Wärmstens zu empfehlen

am
Ein brillanter Film, mitfühlend, ergreifend und sehr nah an der Realität.
Homosexuele werden ausgegrenzt, untolerant und abwertend abgestempelt. Aidskranke werden ignoriert und alleine gelassen, von der Gesellschaft nicht mehr akzeptiert, da die Angst zu groß ist sich selbst zu infizieren! Das wird uns in diesem Film eindeutig näher gebracht, und glaubwürdig verständlich gemacht. Was eindeutig den egoismus und die soziale Kälte wiederspiegelt! Tom Hanks in einer Paraderolle, er spielt einfach großartig. Aber der komplette Cast kann sich sehen lassen, bis in die Nebenrollen passend und bestens besetzt. Neben Hanks spielt sich auch Denzel Washington wie gewohnt grandios durch den Film. Aus meiner Sicht ein absolutes Meisterwerk, realistisch und glaubwürdig! Zwischendurch ein etwas langwierig, aber die fesselnde und ergreifende Note ist so stark ausgeprägt das man den Film einfach nur gut finden kann. Das ganze wird abgerundet mit dem wunderschönen Song "Streets Of Philadelphia" von Bruce Springsteen. Reinstes Gefühlskino! Und Tom Hanks schafft es auch einen uninfizierten mitleiden zu lassen, man kann sich gut in die Situation hineinversetzen in der er sich befindet. Er hat zurecht für diese Leistung einen Oscar verdient! Toller Film, sollte man unbedingt gesehen haben.

Fazit : Die Thematik ist zwar traurig, und bei sensibelen Menschen wird die ein oder andere Träne am Ende kullern aber der Film beinhaltet eine tolle Botschaft und läuft ziemlich zeitnah und realistisch ab. Gerechtigkeit, toleranz und Nächstenliebe denen wir auch Menschen entgegenbringen sollten die Aidskrank sind, und wir sie nicht wegen ihrer Krankheit oder sexuellen orientierung ausgrenzen sollten. Mensch ist Mensch! Der Film bringt uns aber auch den physischen Zerfall der tödlichen Krankheit näher, man fühlt und leidet mit. Der Regie ist ein Meisterwerk gelungen, bei den Schauspielerischen hochkarätern zwar kein Wunder, aber ich denke ein gefühlsmensch wird schon alleine von der Thematik und dem Ablauf emotional angekratzt werden. Großes Gefühlskino, das ich nur empfehlen kann. Taschentücher bereit halten!

am
Tom Hanks Trauerspiel eines Aidskranken ist wirklich überzeugend und beweist einmal mehr, das Talent dieses Mannes. Es ist aber ein sehr schwer verdauliches Drama, für das man Geduld und Nerven braucht.

am
Schon ein sehr guter Film. Sehr tragisch und man sollte die Art von Film schon mögen. Er ist schon sehr packend und öffnet vielleicht dem ein oder anderen mal die Augen in Bezug auf Toleranz und Mitgefühl.

am
Super Film, mit super Handlung. Einfach ein herlicher Film. Ein Film den man sich öfters angucken kann.

am
Mit der beste Film von Tom Hanks und Denzil Washington !!!
Einfühlsam, erhlich und ungeschmikt - ein film zum weinen schön

am
Ein sehr einfühlsamer Film, sehr zu empfehlen. Hier wird die Thematik "AIDS" zum Mittelpunkt des Filmes gemacht und behutsam und nicht aufdringlich dargestellt. Mit solchen hochkarätigen Darstellern auch kein Kunststück.

am
Ein Tom Hanks in Bestforn und einfach nur ein mitreißender und auch schockierender Film.
AUF JEDEN FALL ANSEHEN

am
Seltenes und um so größeres Schauspielkino der Extraklasse! Wenn Tom Hanks mit seiner Infusion zu Umberto singt wird jedem Homophoben wie mir doch warm ums Herz. Der Skandal an diesem Film ist eher das ein solch einfühlsamer spannender und erstklassig gespielter Film in einem Land wie Amerika zu Proteststürmen führt. Ich denke manchmal ist der einzige Weg diesem kranken Land den Spielel vors Gesicht zu halten doch die Satire!! Aber hier wird es auf romantischem und ''hinterhältigen'' Wege versucht die Normalität und tragik der angeblichen Perversion zu vermitteln.

am
Was nutzt einem der anspruchsvollste Film...
wenn er einen in den Schlaf langweilt? Diese Frage stelle ich nicht zum ersten und sicher auch nicht zum letzten mal. Wie leider sehr oft bei Gerichtsfilmen gibt es auch hier beträchtliche Längen und einschläfernde juristische Haarspaltereien, die die Konzentration auf das Thema erschweren. Und ich weiß nicht, vielleicht bin ich naiv, aber daß jemand endlassen wird, weil er schwul ist (denn darum geht es in erster linie, und nicht, wie jemand schrieb, darum, daß die leute mit AIDS nichts zu tun haben wollen)kommt mir realitätsfern vor. wenn das allerdings wirklich noch so sein sollte in amerika oder auch sonst wo, wäre es allerdings schockierend.

am
mal wieder ein kultfilm, der gegen ende leider doch mit ziemlich vielen klischees nervt.

super darsteller!! nette story... den film kann man sich mal antun...

einmal. zweimal? ich wohl nicht.
Philadelphia: 3,3 von 5 Sternen bei 1387 Bewertungen und 32 Nutzerkritiken

Film Zitate zu Philadelphia

Neues Zitat vorschlagen

Zitat zu "Philadelphia":

Dein Benutzername:

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für Film-Zitate. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Zitaten gilt es zu beachten:
Das Zitat muss aus diesem Film sein! Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Zitat ändern' korrigieren.

Übrigens: Fleißige Schreiber werden jeden Monat in unserer Zitate-Rallye mit attraktiven Preisen belohnt.

Film schon gesehen?    Schreib das erste Filmzitat!

Deine Online-Videothek präsentiert: Philadelphia aus dem Jahr 1993 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Tom Hanks von Jonathan Demme. Film-Material © Columbia TriStar Pictures.
Philadelphia; 12; 15.05.1998; 3,3; 1387; 0 Minuten; Tom Hanks, Jason Robards, Denzel Washington, Tracey Walter, Glen Hartell, Richard Ehrlich; Drama;