Verleugnung

Verleugnung

Nach einer wahren Geschichte.

Die amerikanische Universitätsprofessorin Deborah E. Lipstadt (Rachel Weisz) wird unerwartet zur Verteidigerin der historischen Wahrheit, als der britische Autor David ... mehr »
Die amerikanische Universitätsprofessorin Deborah E. Lipstadt (Rachel Weisz) wird ... mehr »
Großbritannien, USA 2016 | FSK 12
219 Bewertungen | 6 Kritiken
3.68 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih im Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir deine Lieblingsfilme automatisch zu.

DVD

Verleugnung
Verleugnung (DVD)
FSK 12
DVD / ca. 106 Minuten
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews
Erschienen am:23.08.2017
EAN:0889854217297

Blu-ray

Verleugnung
Verleugnung (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray / ca. 110 Minuten
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews
Erschienen am:23.08.2017
EAN:0889854217396

DVD & Blu-ray Verleih

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme aus unserem Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien.

DVD

Verleugnung
Verleugnung (DVD)
FSK 12
DVD / ca. 106 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews
Erschienen am:23.08.2017
EAN:0889854217297

Blu-ray

Verleugnung
Verleugnung (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray / ca. 110 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews
Erschienen am:23.08.2017
EAN:0889854217396
Unsere Streaming Filme kannst du unter Windows, macOS, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Verleugnung
Verleugnung
Verleugnung  (SD/HD)
FSK 12
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 111 Minuten
Vertrieb:LEONINE
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Stereo 2.0, Englisch Stereo 2.0
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:15.08.2017
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Verleugnung
Verleugnung (Blu-ray), gebraucht kaufen
FSK 12
Blu-ray
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews

Kennst du schon?

DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen

DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht

Kaufen ab 3,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand

HandlungVerleugnung

Die amerikanische Universitätsprofessorin Deborah E. Lipstadt (Rachel Weisz) wird unerwartet zur Verteidigerin der historischen Wahrheit, als der britische Autor David Irving (Timothy Spall) sie wegen Verleumdung verklagt. In ihrem jüngsten Buch hatte Lipstadt ihm die Leugnung des Holocaust vorgeworfen. Durch das britische Justizsystem in die Defensive gedrängt, steht sie nun gemeinsam mit ihren Verteidigern, angeführt von Richard Rampton (Tom Wilkinson), vor dem absurden Problem, nicht nur sich selbst zu verteidigen, sondern auch beweisen zu müssen, dass der Holocaust tatsächlich stattgefunden hat. Statt sich jedoch eingeschüchtert zu geben, weckt diese scheinbar unlösbare Aufgabe ihren Kampfgeist. Lipstadt lehnt jeden Vergleich ab und stellt sich vor Gericht ihrem unerbittlichen Gegner.

FilmdetailsVerleugnung

Denial - The whole world knows the holocaust happened. Now she needs to prove it.
13.04.2017
47 Tausend (Deutschland)

TrailerVerleugnung

BilderVerleugnung

Szenenbilder

Poster

Cover

FilmkritikenVerleugnung

am
" Und wenn wir verlieren? Wird es dann akzeptabel zu leugnen,
dass es den Holocaust je gegeben hat ? "

Unglaublich gut gemachter Film nach wahrer Begebenheit und erstklassigen Schauspielern. Auch menschlich und historisch Betrachtet kann "Verleugnung" auf ganzer Linie überzeugen. Selbstverständlich sollte schon Interesse am Thema Holocaust, und von manchen dessen unfassbaren Leugnung, vorhanden sein weil an sonsten schnell Langeweile an Stelle von Interesse und Fesselung eintreten dürfte.

Rachel Weisz brilliert geradezu als Deborah E. Lipstadt, Tom Wilkinson überzeugt als Verteidiger Richard Rampton, geradezu genial ist Timothy Spall als “Hobby-Historiker” David Irving und lässt einen an seinen "Sichtweisen und Argumenten” verzweifeln. Wie schwierig kann es schon sein zu Beweisen das der Holocaust statt gefunden hat und das dessen "Verleugnung" unanständig und geradezu idiotisch und utopisch ist? Schwerer als man normalerweise denken würde.

Fazit: Gerade zu edel gemachter Film der nie abhebt oder mit erhobenen Zeigefinger daherkommt. Im jeden Bereich nahezu perfekt inszeniert. Einer der wertigsten und niederschmettenstern Filme der letzten Jahre den ich mir immer wieder mal gerne anschaue. 5 Sterne, und für interessierte einer der besten Filme zum Thema.

"Mann kann verschiedene Meinungen zum Holocaust haben, aber ich diskutiere mit niemanden
der behauptet das es ihn nicht gab " - Deborah E. Lipstadt -

ungeprüfte Kritik

am
Absolut empfehlenswert. Wahre Story, gute Schauspieler, ein leider zeitloses Thema und nebenbei ein interessanter Einblick in die Besonderheiten des englischen Rechtssystems.

ungeprüfte Kritik

am
Spannende Story. Wie so manch anderer Gerichts-Thriller hat aber auch dieser seine Längen. Wegen des realen Hintergrunds kann man aber darüber hinwegsehen. Die Besetzung der Hauptrollen überzeugt!

ungeprüfte Kritik

am
"Verleugnung" ist ein äußerst interessanter Streifen, der auf eine wahren Begebenheit beruht und der ein wichtiges Kapitel in unserer Geschichte erzählt. Ich finde es gut, dass man realistische Drehorte gesucht hat, wie Ausschwitz, um die Geschichte voran zu treiben und um den Zuschauer ein bestimmtes Gefühl zu vermitteln. Die Geschichte, die der Film erzählt, ist sehr gut und ist streckenweise überraschend. Leider fällt auf, dass dieses Werk ein paar Längen hat, die man deutlich besser hätte lösen können, wenn man dies in der jeweiligen Szene aufgelöst hätte, denn die Auflösung erfolgt in der nachfolgenden Szene. Des Weiteren gibt es ein paar Szenen, die mit den eigentlichen Ziel und der aktuellen Voranschreitung des Filmes überflüssig sind.

Der Cast ist bekannten Schauspielern besetzt, welche sehr gut zusammen spielen und ihre Charaktere glaubhaft vermitteln. Die Kamera ist sehr gut eingesetzt worden, aber es gibt kurz vor Schluss in der großen Halle eine Szene, wo die Linse etwas verschmiert ist, was deutlich auffällt, da die Kamera an einer Lampe vorbei dreht, wo dies deutlich sichtbar wird. Das hätte in der Produktion deutlich auffallen müssen. Die musikalische Untermalung ist immer passend zu der aktuellen Gefühlslage gewählt worden.

Ich kann Ihnen "Verleugnung" ans Herz legen, da er eine wichtige Thematik behandelt. Er schafft es, zumindest bei mir war es so, einen Gänsehaut auf die Haut zu zaubern.

ungeprüfte Kritik

am
Absolut fesselnde, aber auch beklemmende Geschichte.
Wie kann ein Mensch den Holocaust leugnen, Aussagen verdrehen und Fakten manipulieren? Und anschließend auch noch zu klagen, dass er diffamiert wurde?
Unglaublich, aber auf wahren Begebenheiten beruhend.
Toller Gerichtsfilm mit sehr guten Darstellern!

ungeprüfte Kritik

am
Deborah Lipstadt (Rachel Weisz), US-amerikanische Professorin für Holocaust-Studien, wird vom Hitler-Fan, Holocaust-Leugner und Rassisten David Irving (Timothy Spall) verklagt, weil sie ihn im Buch "Denying The Holocaust" mit den genannten Attributen bezeichnet hat.
Ende der 90er Jahre verklagt er sie wegen Verleumdung und Rufschädigung, der Prozess findet in London statt, wo aufgrund des englischen Rechtssystems sie beweisen muss, dass der Holocaust stattgefunden hat!!!
Lipstadt bzw. ihr Verlag engagieren ein Verteidiegerteam,fachlich angeführt von dem Historiker Richard Rampton (Tom Wilkinson), juristich von Anthony Julius (Andrew Scott). Besonders Rampton arbeitet Tag und Nacht, um die verfälschende Darstellung Irvings über Auschwitz zu widerlegen
Die Verhandlung geht über mehr als 30 Prozesstage. Der Ausgang dürfte bekannt sein.

ungeprüfte Kritik

Der Film Verleugnung erhielt 3,7 von 5 Sternen bei 219 Bewertungen und 6 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitateVerleugnung

Deine Online-Videothek präsentiert: Verleugnung aus dem Jahr 2016 - als DVD, Blu-ray, 4K UHD leihen - als DVD, Blu-ray, 4K UHD leihen - gebraucht zu kaufen - als Stream sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Drama mit Rachel Weisz von Mick Jackson. Film-Material © SquareOne.
Verleugnung; 12; 15.08.2017; 3,7; 219; 106 Minuten; Rachel Weisz, Timothy Spall, Tom Wilkinson, Grace Sinclair, John Sessions, Andrew Scott; Drama;