Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Rambo 5 - Last Blood

3,6
115 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Rambo 5 - Last Blood (DVD)
FSK 18
DVD  /  ca. 97 Minuten
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurettes
Erschienen am:31.01.2020

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Rambo 5 - Last Blood (Blu-ray)
FSK 18
Blu-ray  /  ca. 101 Minuten
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurettes
Erschienen am:31.01.2020

4K UHD

Ultra HD Blu-ray CoverUltra HD Blu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Rambo 5 - Last Blood (4K UHD)
FSK 18
4K UHD Blu-ray  /  ca. 101 Minuten
4K UHD Blu-ray Player und UHD Smart TV erforderlich
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 3840x2160p
Sprachen:Deutsch Dolby Atmos, Englisch Dolby Atmos
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:31.01.2020
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Rambo 5 - Last Blood (DVD)
FSK 18
DVD  /  ca. 97 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurettes
Erschienen am:31.01.2020

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Rambo 5 - Last Blood (Blu-ray)
FSK 18
Blu-ray  /  ca. 101 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurettes
Erschienen am:31.01.2020

4K UHD

Ultra HD Blu-ray CoverUltra HD Blu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Rambo 5 - Last Blood (4K UHD)
FSK 18
4K UHD Blu-ray  /  ca. 101 Minuten
4K UHD Blu-ray Player und UHD Smart TV erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 3840x2160p
Sprachen:Deutsch Dolby Atmos, Englisch Dolby Atmos
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:31.01.2020
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Rambo 5 - Last Blood in HD
FSK 18
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 101 MinutenProduct Placements
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:20.01.2020
Abbildung kann abweichen
Rambo 5 - Last Blood in SD
FSK 18
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 101 MinutenProduct Placements
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:20.01.2020
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Rambo 5 - Last Blood
Rambo 5 - Last Blood (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Rambo 5 - Last Blood

Weitere Teile der Filmreihe "Rambo"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Rambo 5 - Last Blood

John Rambo (Sylvester Stallone) hat viele große Schlachten in seinem Leben geschlagen - nun soll endlich Schluss sein. Zurückgezogen lebt der Kriegsveteran inzwischen auf einer abgelegenen Farm in Arizona. Doch der einstige Elitekämpfer kommt nicht zur Ruhe. Als die Enkelin seiner Haushälterin Maria (Adriana Barraza) verschleppt wird, begibt sich Rambo auf eine Rettungsmission jenseits der amerikanischen Grenze nach Mexiko. Schon bald sieht er sich dort einem der mächtigsten und skrupellosesten Drogenkartelle gegenüber. Die vielen Jahre im Kampf mögen Rambo gezeichnet haben, aber sie haben ihn nicht weniger gefährlich gemacht.

Im fünften Teil der erfolgreichen, vier Jahrzehnte umspannenden Actionreihe kehrt Sylvester Stallone in seiner legendären Rolle als Vietnam-Veteran John Rambo zurück. Frühere Filme der Reihe sind 'Rambo' (1982), 'Rambo 2 - Der Auftrag' (1985), 'Rambo 3' (1988) und 'John Rambo' (2008). Stallone zu den 'Rambo 5 - Last Blood' Dreharbeiten: "Ich freue mich sehr, am Set zu sein und mit dem Dreh der einzigartigsten Eröffnung eines Films, in dem ich je mitgewirkt habe, zu beginnen." In weiteren Rollen sind zu sehen: Paz Vega (u.a. aus 'Fliegende Liebende' und 'All Roads Lead to Rome'), Sergio Peris-Mencheta ('Resident Evil 4 - Afterlife' und 'Life Itself'), Adriana Barraza ('Thor', 'Babel'), Óscar Jaenada ('Snatched'), Yvette Monreal ('Faking It') und Joaquín Cosio ('James Bond 007 – Ein Quantum Trost'). Für die Regie zeichnet Adrian Grunberg (siehe 'Get the Gringo') verantwortlich. Das Drehbuch stammt von Matthew Cirulnick ('Absentia') basierend auf Charakteren von David Morrell und einer Story von Sylvester Stallone. Produziert wird der Film von Kevin King Templeton und Les Weldon, ausführende Produzenten sind Avi Lerner, Trevor Short und Boaz Davidson.

Film Details


Rambo V: Last Blood - The legend comes home. Everyone has one more fight in them.


USA 2019



Action, 18+ Spielfilm


Mexiko, Sequel, Entführung, Selbstjustiz



19.09.2019


335 Tausend




Rambo

Rambo
Rambo 2
Rambo 3
John Rambo
Rambo 5 - Last Blood

Darsteller von Rambo 5 - Last Blood

Trailer zu Rambo 5 - Last Blood

Jugendschutz - Altersverifikation erforderlich
Jugendschutz - Altersverifikation erforderlich
Jugendschutz - Altersverifikation erforderlich
Jugendschutz - Altersverifikation erforderlich
Jugendschutz - Altersverifikation erforderlich
Jugendschutz - Altersverifikation erforderlich
Jugendschutz - Altersverifikation erforderlich
Jugendschutz - Altersverifikation erforderlich
Trailer in DeutschHD
1:46 Min.
Rambo 5 - Last Blood Trailer
Video 1
Trailer in DeutschHD
0:54 Min.
Rambo 5 - Last Blood Teaser
Video 2
Trailer in DeutschSD
1:46 Min.
Rambo 5 - Last Blood Trailer
Video 3
Trailer in DeutschSD
0:54 Min.
Rambo 5 - Last Blood Teaser
Video 4
Trailer in EnglischHD
1:45 Min.
Rambo 5 - Last Blood Trailer
Video 5
Trailer in EnglischHD
1:00 Min.
Rambo 5 - Last Blood Teaser
Video 6
Trailer in EnglischSD
1:45 Min.
Rambo 5 - Last Blood Trailer
Video 7
Trailer in EnglischSD
1:00 Min.
Rambo 5 - Last Blood Teaser
Video 8

Movie-Blog zu Rambo 5 - Last Blood

In Cannes: Rambo 5 - Last Blood: John Rambo auf dem Filmfestival in Cannes

In Cannes: Rambo 5 - Last Blood

John Rambo auf dem Filmfestival in Cannes

Sylvester Stallone kehrt in seiner legendären Rolle auf die Kinoleinwand zurück und präsentiert in Cannes erste exklusive Ausschnitte von RAMBO: LAST BLOOD...
Rambo 5 - Last Blood: Rambo kommt zurück: Stallone beginnt Dreharbeiten!

Rambo 5 - Last Blood

Rambo kommt zurück: Stallone beginnt Dreharbeiten!

Sylvester Stallone hat mit den Dreharbeiten zum lang erwarteten neuen Rambo-Film begonnen und verrät hier sogar die Geschichte zu 'Rambo: Last Blood'...

Bilder von Rambo 5 - Last Blood

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Rambo 5 - Last Blood

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Rambo 5 - Last Blood":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Wer in RAMBO geht erwartet Aktion mit Härte.
80min Drama und Langeweile. Die restlichen 20min harte Aktion kann den Film aber nicht retten.
Kann man anschauen, aber nicht zu viel erwarten! Letzter Rambo..... vielleicht gut so.
Bei The Expendables dagegen macht Stallone alles richtig!

am
Ein etwas anderer Rambo.....

Der Film enthält im Vergleich zu den anderen Rambo-Filmen relativ wenig Action, dafür einen bereits gealterten, ruhigeren John Rambo. Erst gegen Ende des Films knallt es ordentlich. Insgesamt legt der Film Wert auf eine Gewisse Dramatik oder Tragik. Ich mochte diese Erzählweise der Geschichte, jedoch sind die Splatter und CGI-Effekte ( vor allem gegen Ende des Films ) ein wenig mager, deswegen vergebe ich auch nur 4/5 Sterne. Ich hoffe natürlich jedoch, dass dies nicht der letzte Rambo bleibt

am
Na ja! Von Anfang an war klar, wozu diese Tunnel dienen - für das große Showdown! Der ganze Film führte genau dahin und dann konnte sich die mit Tabletten unterdrückte Wildheit austoben. Um das Tier im Manne zu wecken, musste Rambo erstmal kräftig Prügel und Verluste einstecken. Seine ganze Erfahrung aus früheren Einsätzen halfen da wenig oder sollten wenig helfen, damit der Tunnelkampf stattfinden kann und sich die Buddelei gelohnt hat. Wozu dienen sonst einsturzgefährdete Tunnel in der Prärie? Reiner Zeitvertreib? Gegenüber den anderen Rambo-Filmen konnte dieser Film nicht mithalten, aber für einen unterhaltsamen Abend reichte es aus.

am
Sein wir doch mal ehrlich. Das Wesentliche an dem Film ist die Gewalt. In den Extras wird allerdings ausgiebig versucht, den "menschlichen" Aspekt und Rambos gebrochen Charakter in den Vordergrund zu reden. Wenn man es ernst meint, wäre die Thematisierung von Sex-Trafficking und PTSD in einem realistischeren Rahmen glaubwürdiger, als in so einem 5ten ActionKracher Sequel.
Auf die Gewalt muss man auch ganz schön lange warten und wird bis dahin tatsächlich viel mit "menschlichen" Aspekten und Rambos Traumata belästigt. Ersteres dient allerdings, wie immer in diesen Filmen, nur als Vehikel zur Entmenschlichung der (hier wirklich seehr) bösen Buben, um die folgende kompromisslose Gewalt gegen sie zu rechtfertigen.
Der Showdown, der wie schon in Teil 4 erfreulicherweise jede Altersmilde bei Stallone vermissen lässt, ist dann für Splatterfreunde durchaus unterhaltsam. Er ist zwar übertrieben und zu durchgehetzt, aber gut gemacht. In den Extras wird das ernsthaft als "shakespearean" bezeichnet. Ich würde es eher "Kevin allein zu Haus" Rambostyle nennen;)
Die Story ist sehr vorhersehbar. So ist von Anfang an klar, wo und wie der Showdown stattfindet. Der sonst genreübliche Boxkampf Gut gegen Böse am Ende fällt aber glücklicherweise aus.
Wenn das wirklich der Letzte der Reihe war, wäre doch ein Abschluss mit einer Art Augenzwinkern schön gewesen. Die hier versuchte krampfige Ernsthaftigkeit wirkt etwas trantütig und aufgesetzt. Das reicht dann alles in allem nur für knappe 3 Sterne.

am
Gut ,am Ende des Films die letzten 15-20 Minuten gings etwas ab nach Rambo Art aber des war auch schon alles.Ich fands etwas unlogisch in der Stadt einfach in die mit Waffen und Messer bewaffneten Mafiaverbrecher einfach reinzulatschen sich verprügeln lässt und heult,bettelt bitte tut ihr nichts an lasst sie gehen also wars klar daß es so kommt und er schuld daran ist ihr was antun und sie stirbt.Also das vorgehen der typischen Rambomanier der letzten Filme keine Spur,hätte eher erwartet er pirscht sich ran killt alle nacheinander und holt sie gesund und munter raus und da er ja von dem einen Mafiabruder den Kopf abgesäbelt hat und der andere Bruder will seinen Bruder rächen kommt wie zum Schluss auf die Farm und Rambo killt alle wie der Schluss war bei dem Film dann wär des so vielleicht auch 5 Sterne wert.

am
Verdammt harter auch auch extrem geiler Action-Film!

Die schlechte Kritik in den Medien kann ich nicht nachvollziehen. Sylvester Stallone macht hier mit 73 (!!!) Jahren einen super Job!

Das Elend der Zwangsprostitution zu sehen geht einem schon sehr nahe.
Der Film ist ein gelungener Abschluss der Rambo-Reihe!!!

am
Für Fan´s bietet dieser 5. Film einen soliden, guten Unterhaltungswert.

Viele andere, jüngeren Filmfreunde werden mit dieser einfachen Story und zum Ende relativ
harten Action nicht viel anfangen können!

Dennoch finde ich dieser "letzte?" Rambo Film ist keine schlechte- unnötige Fortsetzung.

Sehenswert. 3 gute Sterne

am
Ganz so schlimm wie Chris123 würde ich es nicht darstellen wollen, aber ganz so unrecht hat er nicht.
Man kann sich diesen Film anschauen - gar keine Frage.
Aber genauso gut hätte der Film einen anderen Titel haben können. Außer Sly als John Rambo hat dieser 5. Teil nichts mit den anderen gemein.
Okay - vielleicht die letzten 10 - 15 Minuten. Denn hier wird die Erfahrung des John Rambo im Nahkampf noch einmal mehr als deutlich brutal aufgezeigt.
Was man eigentlich auch von der Fortsetzung den ganzen (oder fast den ganzen) Film über erwarten würde.
ABER ein Wehmutstropfen: Ein ziemlich in die Jahre gekommener Sly! Klar, er hat sein Alter. Aber er erscheint doch sehr gealtert. Er macht fast den Eindruck, als wenn er das eine oder andere nicht wirklich mehr mit bekommen würde.
Also in Escape Plane III hat er noch einen fiteren Eindruck gemacht ?!
Aber egal ...... evtl. war dies so von der Rolle "gefordert"; denn die letzten Minuten hat er einen besseren Eindruck gemacht.
Also: Fazit - wer eine tatsächliche Fortsetzung erwartet: Fehlanzeige Wer allerdings einfach "nur" einen dramatisch spannenden Film sehen möchte: Sehenswert
Unter dem Gesichtspunkt, dass es sich nicht wirklich um eine Fortsetzung handelt würde ich hier lediglich 3 Sterne vergeben - sorry!

am
So ein Ende hat John Rambo nicht verdient. Ist den den Verantwortlichen wirklich nichts besseres Eingefallen als der Kampf gegen einen mexikanischen Zuhälterring ? Ich hätte soviel bessere Szenarien für einen würdigen Abschluss der Reihe im Kopf. Davon mal abgesehen erwartet einen solide Action, eine Nachvollziehbare Story und literweise Blut. Wem der Vorgänger "John Rambo" nicht blutig genug war, kommt hier auf seine Kosten !

am
John Rambo als OneManArmy - Sehenswert.
Der Film fängt zwar eher als Drama an, was allerdings keineswegs Negativ ist. Es gibt eine solide Story die hier zu Papier gebracht wurde. Es kracht und rumst deshalb im Film eher wenig. Das gezeigte hat aber Hand und Fuß und ich konnte mich in die Lage Johns wirklich gut hineinverstzen. Klar, das ganze mündet in einem furiosen Showdown, das letzte drittel des Film arbeitet auch genau daraufhin. Was man zu sehen bekommt im Final ist allerdinsg aller ehren wert. Es wurde an nix gespart und die Fanatsie des Tötens wurde bis zum Ende ausgelebt ;-)
Gute, kurzweilige Untzerhaltung, Schauspieler allesamt ohne Ausfälle, Bild und Ton auf Höhe des Erwarteten.
4.0

am
Für Teenager mag das ja nur ein 18+ Actionfilm sein aber für meine Generation sind tatsächlich schon 38 Jahre seit First Blood vergangen und ich muss zugeben, wegen des übertriebenen Pathos, nicht wirklich Fan der Reihe zu sein. Möglicherweise haben „Echte Rambo-Fans“ eine gewisse Erwartung an das Thema aber für mich gibt es beim finalen Teil als reines Action-Drama nichts zu meckern.

Ich glaube die Idee hinter der Produktion war, wenn Rambo wieder und wahrscheinlich auch zum letzten mal, den einsamen Rächer gibt, dann aber bitte mit einer wirklich herzzerreißenden Story und dem ultimativsten Ein-Mann-Showdown der Filmgeschichte. Selbst standhafte Pazifisten, wenn sie denn durch Zufall in diesen Film geraten, sollen sich beim Wunsch ertappen den Bösewichten mit eigener Hand die Eingeweide herauszureißen.
Natürlich war das offensichtlich vorhersehbare Finale im Tunnel ursprünglich ironisch gemeint. Aber im Gegensatz zu Arnold ist Sylvester mit seiner angewachsenen Maske einer italienischen Bulldogge und seinen speziellen schauspielerischen Fähigkeiten überhaupt nicht in der Lage den Comedian zu geben.

Trotzdem oder gerade deshalb hat damit für mich Last Blood das Klassenziel "Gewöhnlich" ganz klar übertroffen.
Im Abspann wird dann auch nochmal Sylvester Stallone für seine fast 40 Jahre in der Rolle angemessen gewürdigt.

am
Ich verstehe Chris123. Hätte dieser Film den Namen "Rache auf der Farm" mit dem Schauspieler " Siggi NoName". Niemand würde sich den Film anschauen und er würde in der Belanglosigkeit verschwinden. Dieser Film war kein Rambo. Man versuchte Rambo seinem alter gerecht darzustellen. Aber das ging die ersten 80 Minuten in die Hose und die letzten 10 Minuten mit 20 Toten pro Minute war einfach zu schnell und alles an einem Ort. Ich liebe Rambo 1, 2 und 4. Teil 3 und 5 ist für die Hasen.

am
Hallo,
Mir ist klar das ich mir mit meiner Kritik eine Menge Daumen nach unten einfangen werde, das ist mir aber völlig Wurst.
Ich bin mit Sylvester Stallone praktisch "aufgewachsen" und seine Filme sind für mich bis heute ein Highlight und was ganz besonderes. Rambo, Rocky, Look Up, Cliffhanger, Copland, Tango & Cash, Nachtfalken und, und, und.............
Das die Rambo Filme alle Kultstatus geniesen ist jeden Action-Fan bekannt und ihre Qualität spricht für sich, jeder auf seine weise. Das man aber bis zum erbrechen Teil an Teil reiht wirkt mitlerweile ungewollt komisch und peinlich da Sly für diese harte Rolle nicht mehr recht Zeitgemäß und passend ist.
Man versucht durch übertrieben Härte, Gewaltdarstellung und schnelle Schnitte die Klasse wett zu nachen die diese Filme einfach nicht mehr haben.
Traurig, das man durch diese übertriebene Darstellung jeden Unterhaltungswert und Spaß im Keim erstickt, Stallones eigene schlechte Performance und Darstellungsweise tun ihr übriges. Schade.
Fazit: Nicht sehenswert und der Reihe nicht würdig.
Rambo 5 - Last Blood: 3,6 von 5 Sternen bei 115 Bewertungen und 13 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: Rambo 5 - Last Blood aus dem Jahr 2019 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Action mit Sylvester Stallone von Adrian Grunberg. Film-Material © Millennium Films.
Rambo 5 - Last Blood; 18; 20.01.2020; 3,6; 115; 0 Minuten; Sylvester Stallone, Adriana Barraza, Paz Vega, Sergio Peris-Mencheta, Óscar Jaenada, Yvette Monreal; Action, 18+ Spielfilm;