Halloween Ends
-29%-29% RABATT

Halloween Ends

Halloween endet hier.

Vier Jahre sind seit den blutigen Ereignissen von 'Halloween Kills' vergangen. Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) lebt inzwischen mit ihrer Enkelin Allyson (Andi ... mehr »
Vier Jahre sind seit den blutigen Ereignissen von 'Halloween Kills' vergangen. Laurie ... mehr »
USA 2022 | FSK 18
369 Bewertungen | 16 Kritiken
3.41 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih im Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

-29%-29% RABATTHalloween Ends
Halloween Ends (DVD)
FSK 18
DVD / ca. 106 Minuten
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Niederländisch, Französisch, Italienisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Featurette, Gag Reel, Audiokommentare
Erschienen am:29.12.2022
EAN:5053083253868

Blu-ray

-29%-29% RABATTHalloween Ends
Halloween Ends (Blu-ray)
FSK 18
Blu-ray / ca. 111 Minuten
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Atmos , Englisch Dolby Atmos , Französisch Dolby Digital Plus 7.1, Italienisch Dolby Digital Plus 7.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Niederländisch, Französisch, Italienisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Featurette, Gag Reel
Erschienen am:29.12.2022
EAN:5053083253882

4K UHD

-29%-29% RABATTHalloween Ends
Halloween Ends (4K UHD)
FSK 18
4K UHD Blu-ray / ca. 111 Minuten
4K UHD Blu-ray Player und UHD Smart TV erforderlich
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 3840x2160p
Sprachen:Deutsch Dolby Atmos , Englisch Dolby Atmos , Spanisch Dolby Digital Plus 7.1, Französisch Dolby Digital Plus 7.1, Italienisch Dolby Digital Plus 7.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Spanisch, Mandarin, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Norwegisch, Schwedisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Featurette, Gag Reel
Erschienen am:29.12.2022
EAN:5053083256081

DVD & Blu-ray Verleih

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme aus unserem Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir ganz einfach per Post zu.

DVD

-29%-29% RABATTHalloween Ends
Halloween Ends (DVD)
FSK 18
DVD / ca. 106 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Niederländisch, Französisch, Italienisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Featurette, Gag Reel, Audiokommentare
Erschienen am:29.12.2022
EAN:5053083253868

Blu-ray

-29%-29% RABATTHalloween Ends
Halloween Ends (Blu-ray)
FSK 18
Blu-ray / ca. 111 Minuten

Sonderangebot

Regulär 3,49 €
Du sparst 29%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Atmos , Englisch Dolby Atmos , Französisch Dolby Digital Plus 7.1, Italienisch Dolby Digital Plus 7.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Niederländisch, Französisch, Italienisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Featurette, Gag Reel
Erschienen am:29.12.2022
EAN:5053083253882

4K UHD

-29%-29% RABATTHalloween Ends
Halloween Ends (4K UHD)
FSK 18
4K UHD Blu-ray / ca. 111 Minuten
4K UHD Blu-ray Player und UHD Smart TV erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 3840x2160p
Sprachen:Deutsch Dolby Atmos , Englisch Dolby Atmos , Spanisch Dolby Digital Plus 7.1, Französisch Dolby Digital Plus 7.1, Italienisch Dolby Digital Plus 7.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Spanisch, Mandarin, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Norwegisch, Schwedisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Featurette, Gag Reel
Erschienen am:29.12.2022
EAN:5053083256081
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
-29%-29% RABATTHalloween Ends
Halloween Ends (DVD), gebraucht kaufen
FSK 18
DVD
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Niederländisch, Französisch, Italienisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Featurette, Gag Reel, Audiokommentare
-29%-29% RABATTHalloween Ends
Halloween Ends (DVD), neu
FSK 18
DVD
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Lieferzeit: 4-5 Werktage
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Niederländisch, Französisch, Italienisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Featurette, Gag Reel, Audiokommentare
-29%-29% RABATTHalloween Ends
Halloween Ends (Blu-ray), gebraucht kaufen
FSK 18
Blu-ray
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Atmos , Englisch Dolby Atmos , Französisch Dolby Digital Plus 7.1, Italienisch Dolby Digital Plus 7.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Niederländisch, Französisch, Italienisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Featurette, Gag Reel
-29%-29% RABATTHalloween Ends
Halloween Ends (4K UHD), gebraucht, ohne Cover
FSK 18
4K UHD Blu-ray
4K UHD Blu-ray Player und UHD Smart TV erforderlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 3840x2160p
Sprachen:Deutsch Dolby Atmos , Englisch Dolby Atmos , Spanisch Dolby Digital Plus 7.1, Französisch Dolby Digital Plus 7.1, Italienisch Dolby Digital Plus 7.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Spanisch, Mandarin, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Norwegisch, Schwedisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Featurette, Gag Reel

Kennst du schon?

DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen

DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht

Kaufen ab 3,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand

HandlungHalloween Ends

Vier Jahre sind seit den blutigen Ereignissen von 'Halloween Kills' vergangen. Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) lebt inzwischen mit ihrer Enkelin Allyson (Andi Matichak) zusammen und schreibt ihre Memoiren. Der psychopathische Serienmörder Michael Myers wurde seitdem nie wieder gesehen. Für Laurie Grund genug, sich endlich von dem Schrecken loszusagen, der ihre Realität jahrzehntelang verfolgt und bestimmt hat, Angst und Wut den Rücken zu kehren und ihr Leben zu genießen. Doch als der junge Babysitter Corey Cunningham (Rohan Campbell) beschuldigt wird, einen kleinen Jungen ermordet zu haben, entfacht das eine Welle der Gewalt und des Terrors, die Laurie zwingt, sich noch einmal dem ultimativen Bösen (James Jude Courtney) zu stellen - und es endgültig auszulöschen...

Die letzte Nacht des Grauens bricht an! Mit 'Halloween' feierte das meistverehrte Horror-Franchise der Filmgeschichte 2018 seine kolossale Rückkehr. Bejubelt von Kritik und Publikum wurde der Thriller zum erfolgreichsten Kapitel der Kultreihe und legte den Grundstein für eine neue furchterregende Trilogie. Nun führt 'Halloween Ends' (2022) nicht nur diese Trias zu ihrem mörderischen Höhepunkt, sondern schließt auch die Geschichte von Laurie Strode und ihrem grauenhaften Gegenspieler Michael Myers spektakulär ab. Mit 'Halloween Ends' erreicht die legendäre Horrorserie nach fast 45 Jahren ihren phänomenalen Abschluss, dabei kehrt die unangefochtene Scream-Queen Jamie Lee Curtis ('True Lies - Wahre Lügen') ein allerletztes Mal in die Rolle zurück, die einst den Beginn ihrer Karriere markierte und die sie bereits seit mehr als vier Jahrzehnten verkörpert. An ihrer Seite sind außerdem Andi Matichak ('Son'), Will Patton ('The Forever Purge') und Kyle Richards ('Halloween - Die Nacht des Grauens') wieder Teil der furchtlosen Besetzung. Regisseur David Gordon Green, der schon mit seinem famosen Franchise-Reboot 'Halloween' sein Talent für erstklassigen Horror unter Beweis stellen konnte, hat 'Halloween Ends' nach einem Drehbuch von Paul Brad Logan ('Manglehorn - Schlüssel zum Glück'), Chris Bernier ('The Driver'), Danny McBride und Green selbst inszeniert, basierend auf Figuren von John Carpenter und Debra Hill. Produziert wurde 'Halloween Ends' wie schon die beiden Vorgänger von dem langjährigen kreativen Kopf des Franchise Malek Akkad, dem Oscar-nominierten Horror-Mastermind Jason Blum ('Get Out', 'Der Unsichtbare') sowie dem Emmy-nominierten Bill Block ('The Gentlemen'). Als ausführende Produzenten agierten Green, Danny McBride, Ryan Freimann, Ryan Turek, Andrew Golov, Thom Zadra, Christopher H. Warner und Hauptdarstellerin Jamie Lee Curtis sowie Halloween-Schöpfer und Genre-Altmeister John Carpenter, aus dessen Feder auch wieder die kultige Filmmusik stammt. Halloween endet hier. Das verspricht 'Halloween Ends' (2022) mit Curtis als Laurie Strode, nach 'Halloween' (2018) und 'Halloween Kills' (2021) in einem laut Titel finalen Teil von Regisseur David Gordon Green, ab 13. Oktober 2022 in den deutschen Kinos und anschließend ab 29. Dezember 2022 auch auf DVD und Blu-ray im eigenen Heimkino. Happy Halloween!

FilmdetailsHalloween Ends

Halloween Kills - Evil will fall.
USA 2022
13.10.2022
470 Tausend (Deutschland)

TrailerHalloween Ends

Einige Inhalte sind aus Jugendschutzgründen deaktiviert und nur mit Altersverifikation abspielbar.

BilderHalloween Ends

Szenenbilder

Poster

Cover

FilmkritikenHalloween Ends

am
" Na dann los..............fangen wir an."

Mensch Meyers lass die Laurie/Jamie endlich mal in Ruhe.

Wobei die einstige Screem-Queen ja schon lange nicht mehr bloß schreit sondern Michael gewaltig die Hölle heiß macht und er regelmäßig die Hucke voll kriegt. Das dieser das nicht gut sein lassen will und um so bösartiger alles niedermetzel was er erwischen kann ist doch völlig klar, oder? Aber die Teenies sind ja auch furchtbar frech und unzüchtig, da muss man Michael schon Nachsehen das er seine höheren Werte vernachlässigt fühlt und verteidigt. Ganz zu schweigen von der ungehorsamen bösen Laurie/Jamie......sie will einfach nicht sterben.

Mal ohne Schmarrn, jetzt ist aber wirklich gut. Man muss schon zugeben, Jamie Lee Curtis hat es immer noch voll drauf und Regisseur David Gordon Green hat ein Händchen für dererlei Filme, die Story ist eh immer gleich, egal, Hauptsache die Fetzen fliegen und Michael kriegt zum Schluss was er nun mal verdient hat, böser Junge. Etwas Spannung und Blut und alles geht seinen gewohnten aber etwas modern-aufgepäppelten Weg. Alles klar, alles gut.

Fazit: Für Horror Fans ein Schmaus, für alle anderen ein Graus. Für mich aber immer noch 3 Sterne Wert und dank Carpenters Musik und ein Klecks Feeling vom alten Meister annehmbar+. Danke Michael, Ruhe in Unfrieden.........bis nie mehr Wiedersehen.....no .Adios......Tschau, Tschau.....schmor in der Hölle....leg mal die Beine hoch und schwenk die weiße Fahne, das wird eh nichts mehr.....

ungeprüfte Kritik

am
Ein würdiger Abschluss der Halloween- Reihe mit überraschenden Wendungen. Besonders die Entwicklung einer Hauptfigur vom Opfer zum Täter war toll. Für mich einer der besten "Halloween"- Filme.

ungeprüfte Kritik

am
Nach 45 Jahren und 13 Filmen ist nun Schluss. Der Film ist "okay", da er zwar gut gemacht ist aber fast nichts Neues bietet. Warum neben Michael Meyers noch ein zweiter böser Charakter eingeführt wird bleibt für mich rätselhaft.

Obwohl des Ende des Filmes absehbar ist bietet der Film einiges an Spannung und düsteren Momenten.
Okay, aber man hätte mehr daraus machen können.

Mit 13 Filmen hat die Halloween-Filmreihe die Freitag der 13.-Reihe (mit 12 Filmen) überholt und ist damit die langanhaltendenste Horrorfilmreihe aller Zeiten.

ungeprüfte Kritik

am
Komme gerade aus dem Kino und mir hat der Film gefallen.

Der Ansatz ist zugegebener Maßen ein komplett anderer und was ich zumindest bemängeln würde ist, warum das hier am Ende der Trilogie zum Einsatz kommt, was eigentlich nicht reinpasst im Titel "ends".

Die Geschichte hier dreht nämlich mehr um eine ganz andere Perspektive und Figur, nämlich um einen Unfall und wie die Person zum zweiten Buhmann der Stadt neben Michael Meyers wird.
Die Kernaussage ist hier nämlich, jeder kann zu einem Bösen Individuum werden, es fehlt oft nur ein Funke.

Ansonsten hat mir diese Außenseiter/Lovestory Geschichte absolut gefallen.
Note 2-

ungeprüfte Kritik

am
Andere Handlung andere Opfer aber immer noch Halloween Jamie Lee Curtis immer noch in der Rolle mit der Sie Gross geworden ist TipTop der Film.

ungeprüfte Kritik

am
Was 1978 begann findet jetzt sein endgültiges Ende. 44 Jahre nach dem 1. Teil wird endlich die Frage beantwortet, ob Michael Myers tatsächlich das unsterblich, ultimative Böse ist und Laurie Strode mit ihrer verbliebenen Familie ihr blutiges Ende findet, oder ob nicht der um 44 Jahre gealterte Michael jetzt nicht doch besiegt und endgültig vernichtet werden kann. Der Stoff bietet also Spannung und lebt (wie beim Fußball) eher vom Mitfiebern und dem was man erwartet, nicht so sehr, was man wirklich sieht. Denn über weite Strecken hinweg wird eine Parallelgeschichte erzählt, die sicher nicht notwendig und jedermanns Geschmack ist. Trotzdem ein würdiges Ende einer über Generationen hinweg fulminanten Filmreihe.

ungeprüfte Kritik

am
Mit drei Sternen bewerte ich hier noch sehr großzügig, denn ehrlich gesagt hätte ich in den ersten 20-30 Minuten beinahe ausgeschaltet. Irgendwann wird es aber noch halbwegs ok und zum Ende hin gibt es noch tüchtig Action und Blut.
Vorher muß man leider echte "Cringe"-Dialoge ertragen, an der Stelle, wo Laurie die dicken Daumen zeigt und was über das Zeigen von Ti... labert, tat es echt weh. Haben die Drehbuchautoren sich vorher besoffen?
Wenigstens entschädigt die zweite Hälfte und daß der Spuk nun endgültig vorbei sein dürfte, was es eigentlich schon früher hätte sein sollen. Auch wenn das alles am Ende nicht mehr wirklich Sinn ergibt. Was Michael Myers nun so stark und scheinbar unverwundbar gemacht hat, das Herumphilosophieren über das Böse und Angst...hier wird es alles quasi über den Haufen geworfen, wobei es schon vorher unnötig und oft widersprüchlich war.
Kann man sich anschauen, wenn man wissen möchte, wie es endlich ausgeht. Hoffe, damit ist die Reihe endgültig beendet.

ungeprüfte Kritik

am
Mit diesem jetzt vermutlich doch letzten Teil der Halloween-Reihe, geht nun wieder eine Horror-Ära zu Ende! Ob es eine gute Idee war, dass Michael hier nur noch in zweiter Reihe agiert sei mal dahingestellt. Auf jeden Fall sieht man ihm und auch Laurie Strode an dass sie langsam ihrer Rolle müde werden. Sichtlich gealtert bringen sie bis zur endgültigen Zerstörung von Michaels geschundenen Körper das Finale souverän hinter sich. Halloween Ends verläuft nach einem packenden Auftakt etwas ruhiger bis es zum Ende nochmal recht blutig wird. Leider wurden aber hier wie man in den entfallenen Szenen sehen kann wieder einige Gewaltspitzen herausgeschnitten. In Sachen Spannung gab es sicherlich schon bessere Teile. Im Großen und Ganzen ein ansehbares Ende für Michael und ein verdienter Ruhestand für Laurie. Möge Michael in Unfrieden ruhen!

ungeprüfte Kritik

am
Leider ist der dritte Teil der aktuellen Halloween-Trilogie auch der schwächste. Warum wird an dieser Stelle ein so deutlicher Wechsel der Perspektive eingebaut? Warum dauert es gefühlt eine Stunde bis der "Held" der Serie zum ersten Mal in Erscheinung tritt? Und warum ist Michael, im zweiten Teil noch unbesiegbar, plötzlich so gebrechlich?
So überragend ich den zweiten Teil dieser Reihe fand, so enttäuschend ist leider das Ende.

ungeprüfte Kritik

am
Normalerweise finde ich für jeden Horrorfilm ein paar positive Aspekte aber hier ist es ein wenig schwierig. Die Logik ist leider ein absoluter Totalausfall. ( Strode hat mit dem Thema Michael Myers nach
Halloween Kills abgeschlossen und das obwohl er ihre Tochter ermordete und immer noch am Leben ist. Kurze Erinnerung: Während Michael in der Psychatrie saß, war sie Jahrzehnte stets Kampfbereit ). In den ersten 60 Minuten passiert dann nicht wirklich was Spannendes, es wird eine halbherzige Liebesbeziehung gezeigt und Michael bekommt einen Sidekick, der mehr Screentime bekommt als Michael selber. Eine Halloween - Atmosphäre kommt während des ganzen Filmes nicht auf. Erst zum Finale hin gibt es einige schöne Effekte zu sehen.

Fazit: Leider ein unwürdiger Abschluss mit einer viel zu langen Laufzeit

ungeprüfte Kritik

am
Trotz schlechter Kritiken hatte ich dennoch große Hoffnung, denn ich bin der, dem "Alien3" gefallen hat ;-) Mit "Halloween Ends" schließt sich in mehrfacher Hinsicht ein Kreis: Nach mehr als 40 Jahren könnte es endlich mal vorbei sein (aber das haben wir schon oft gedacht) und zudem ist der letzte Film genauso langweilig wie der Allererste - Nein, sorry: Noch langweiliger! Überhaupt ist Gordon Green in seiner Trilogie nicht sonderlich viel Eigenes eingefallen. Viel zu oft werden Inhalte aus den Vorgängerfilmen so genau wiederholt, dass man fast an Deja Vus glauben mag. Es ist kaum zu fassen, dass man es nun zum 3. Mal nicht schafft, die Halloweenreihe würdig fortzusetzen und sie erneut an die Wand fährt. Der 2018er Film hätte eigentlich nur mit diesem Ende ergänzt werden müssen, alles wäre perfekt gewesen. Aber nein, man muss es auf 3 Teile auswalzen...hat aber keinen blassen Schimmer wie. Dann kommt sowas dabei raus. Ein Sozialdrama um einen Außenseiter. Ernsthaft? Ey, das ist eine Slasherreihe und keine Psychoanalyse! Der Film wirkt undurchdacht, uninspiriert und u.a. Lauries Wandel ist völlig unglaubwürdig. Die Story packt die Hauptcharaktere beiseite und dient dazu, weitere Filme ohne Myers machen zu können. Doch wer will das? Der Streifen ist tatsächlich langweilig, konstruiert und ihm fehlen 2 wichtige Dinge: Michael Myers und Spannung. Fazit: Unwürdiges, langweiliges und spannungsloses Ende der Halloween-Reihe, in dem der ikonische Killer kaum auftaucht. Enttäuschend!

ungeprüfte Kritik

am
Nach einem starken ersten Teil der Trilogie und einen schwächelnden 2. Teil wurde uns nun "Halloween Ends" präsentiert. So stark, wie der erste Teil angefangen, umso schwächer wurde leider die gesamte Trilogie. In diesem Teil greift man zwar auf einen ganz kleinen Teil der 2. Reihe zu, aber das will irgendwie keinen Sinn ergeben. Der Film beginnt stark und dann wird er abstrus und man merkt, dass man kein zusammenhängendes Drehbuch geschrieben hat. Die Idee, wie man verwendet, ist zwar interessant, aber ist das noch "Halloween"?

Der 2. Teil war ziemlich brutal. Das hat man hier wieder etwas reduziert, aber man zeigt meiner Meinung nach zu wenig. Die Morde, die man nicht weg geschnitten hat, sind meiner Meinung nach ziemlich unkreativ und man schon oft gesehen. Zum Teil passt dies zum Teil nicht zur Reihe. Das Finale will dann auch nicht richtig funktionieren, da der Fokus im gesamten Film woanders lag. Da spielt es keine Rolle, dass "Michael Myers" quasi die Hauptfigur im 2. Teil war.

Leider enttäuscht "Halloween Ends" an allen Ecken und Enden. Ich hätte mir deutlich mehr versprochen und man merkt, dass man die eine oder andere Figur zu früh getötet hat, denn diese fehlt dann in diesem Streifen.

ungeprüfte Kritik

am
Was sollte das ? Zusammenhangloser Film ohne roten Faden. Ich hätte es verstanden wenn man den "neuen" Schlächter als Zukunftsoption genommen hätte, aber so ergibt das alles kein Sinn.
Zuviel Fragen bleiben offen ( z.B. wieso lebt Michael so lange im Untergrund ? usw. ).
In meinen Augen ein sehr schlechter Teil. Aber immerhin scheint es nur wirklich zu Ende zu sein

ungeprüfte Kritik

am
Das war nix. Enttäuschendes Ende.😟
Ich hätte mir mehr erwartet, hat sich auch viel zu lange gezogen.

ungeprüfte Kritik

am
Einer der schlechtesten Halloween Filme..Null Horror...Michael ist kaum zu sehen..Wie kann man die Trilogie so kaputt machen

ungeprüfte Kritik

am
Bereits im Kino für mich eher ein Aufreger als ein begeisterndes Ende einer Ära, da die für mich nicht vertretbare Andeutung, die sich in "Halloween Kills" platzierte, tatsächlich bestätigt wurde. Mit der neuen Wendung inmitten des Inhalts verstanden die Macher durchaus, der altbekannten Story überraschenden Input mitzugeben, bin ich persönlich jedoch ähnlich unzufrieden mit dem Ganzen wie hinsichtlich der Fortsetzung von "The boy".

Nichtsdestominder habe ich mir "Halloween Ends" auf der meinerseits zur Sammlungskomplettierung gekauften DVD erneut angesehen und konnte mich zumindest mit den Extras auf der Disc anfreunden, hegt man hier zumindest auch einen Hauch Mitgfühl mit den Verantwortlichen, die tatsächlich davon ausgingen, den Fans ein perfektes Ende geliefert zu haben.

Für mich bereits ein no-go, Michael Myers (erneut) ohne Maske zu zeigen, gehen für mich die verschiededenen Morde nicht auf, wirken diese seltsam lieblos und nur der Vollständigkeit halber in die Handlung gepresst.

Naturgemäß birgt auch "Halloween Ends" eine Möglichkeit einer Quasi-Forsetzung in sich (die ich mir aus purer Neugierde auch ansehen würde), bin ich von dem für mich eher unwürdigen Abschluss der "Reihe" jedoch enttäuscht.

ungeprüfte Kritik

Der Film Halloween Ends erhielt 3,4 von 5 Sternen bei 369 Bewertungen und 16 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitateHalloween Ends

Deine Online-Videothek präsentiert: Halloween Ends aus dem Jahr 2022 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - gebraucht zu kaufen. Ein Film aus dem Genre Horror mit Jamie Lee Curtis von David Gordon Green. Film-Material © Blumhouse.
Halloween Ends; 18; 29.12.2022; 3,4; 369; 0 Minuten; Jamie Lee Curtis, Andi Matichak, Rohan Campbell, James Jude Courtney, Will Patton, Kyle Richards; Horror, 18+ Spielfilm;