Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Extreme Rage Trailer abspielen
Extreme Rage
Extreme Rage
Extreme Rage
Extreme Rage
Extreme Rage

Extreme Rage

2,9
1173 Stimmen

Freigegeben ab 16 Jahren

Abbildung kann abweichen
Extreme Rage (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 105 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Trailer
Erschienen am:23.01.2004
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Extreme Rage (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 109 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Spanisch Dolby Digital 2.0, Portugiesisch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Spanisch, Portugiesisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Trailer
Erschienen am:22.08.2012
Extreme Rage
Extreme Rage (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Extreme Rage
Extreme Rage
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Extreme Rage in SD
FSK 16
Stream  /  ca. 105 Minuten
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:23.01.2004
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Extreme Rage
Extreme Rage (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Extreme Rage

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Extreme Rage

Aufgewachsen in den Gangs von L.A. schuf der harte Lebensstil für Sean Vetter ('Triple XXX' Star Vin Diesel) die idealen Voraussetzungen für eine Karriere als Drogenfahnder. Zusammen mit seinem Partner Demetrius Hicks (Larenz Tate) bringt der DEA-Agent Memo Lucero (Geno Silva aus 'Amistad') den wichtigsten Drogenlord des mexikanischen Kartells hinter Gitter. An dessen Stelle übernimmt ein neuer, skrupelloser Schmuggler namens Diabolo die Macht im Kokain-Imperium. Als Einstand befiehlt er, Vetter umzulegen. Der Agent kommt zwar knapp mit dem Leben davon, aber seine geliebte Frau wird bei der Schießerei tödlich getroffen. Vetter schwört Rache und besorgt sich die nötigen Informationen über den geheimnisvollen Diablo. Auf dem Höhepunkt dieses packenden, Action-geladenen Thrillers demonstriert Vetter kompromisslos, wie er persönlich das Gesetz der Straße anwendet.

Film Details


A Man Apart - Love changes a man. Revenge tears him apart.


USA, Deutschland 2003



Action


Rache, Selbstjustiz, Cops



28.08.2003


66 Tausend


Darsteller von Extreme Rage

Trailer zu Extreme Rage

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Extreme Rage

Knarren-Collection: Hände hoch! Helden mit Knarren im Video on Demand

Knarren-Collection

Hände hoch! Helden mit Knarren im Video on Demand

Manch einer zieht schneller als sein Schatten, Harry schwört auf seine .44 Magnum, Mr. Smith schießt nicht nur den Vogel ab: VoD-Helden zücken ihre Knarren!...
Vin Diesel: Butcher, Cornwell und Vin Diesel in einem Boot

Vin Diesel

Butcher, Cornwell und Vin Diesel in einem Boot

Gemeinsam mit den Drehbuchautoren Oliver Butcher und Stephen Cornwell entwickelt Vin Diesel ein neues, actiongeladenes Filmprojekt. Produzieren wird...

Bilder von Extreme Rage © New Line Cinema

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Extreme Rage

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Extreme Rage":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Leider ist die Story nicht besonders neu, dennoch gibt es eine gute Portion Action. Der Film bietet gute Abendunterhaltung ohne großen geistigen Anspruch. Das Richtige eben für den Abschluß eines stressigen Tages.

am
Guter Film. Story ist aber altbekannt. Polizist mach jagt auf Drogendealer, schnappt ihn, dafür wird seine Frau getötet und er macht sich auf Rache zu üben. Nette Action, kann man sich gut angucken, leichte kost.

am
Chancen vertan
Ja also bereut habe ich den Film nicht.
Diesels harte Schalle kann gefallen (sehr schön die Scene im CLUB)
Jedoch wird das leider nicht durchgezogen. Der Schluss kommt sehr Mau daher.
Dagegen ist eine Schiesserei in der mitte wiederrum recht interessant.
Also wenn auf dem Cover EXTREME RAGE steht dann erwartet man auch extreme Rache.
Die aber fällt ruhiger aus als gedacht.

am
Vin Diesel wie er leibt und lebt
Er bedient in diesem Film seine Action Fans auf´s Beste zwar macht er nicht mehr auf Extremsportler
aber die Dirty Harry nummer szeht ihm nicht schlecht.Millieubedingt ist der Film etwas duster und auch die Tongestaltung ist teilweise sehr exaltiert, aber das tut der spannenden Handlung mit genügend Aktion keinen Abbruch.Sehenswert

am
Vin Diesel- der andere Bruce Willis
Für Vin Diesel Fans einfach ein gelungener Streifen, den man sich auch mehrmals ansehen kann. Allerdings ist die Handlung und der Sinn diese Art von Filmen schon uralt und nichts weltbewegendes mehr.

am
Was soll man da sagen...
Mit Abstand der langweiligste Diesel Streifen, den ich bis dato gesehen habe. Vin überzeugt zwar in seiner Rolle und es gibt durchaus einige Szenen in denen der Betrachter merkt - hier kann einer mehr - aber vor dünner Story und vorraussehbarem Ende hilft das auch nicht. City Cobra und City Hai (Ja ich hab beide gesehen...) Liefern in gewissen Strecken einfach zuviele Vorlagen um die Paralellen übersehen zu können. Naja unterhaltsam war's und großes Kino erwartet man ja bei diesem Genre auch nicht unbedingt.

am
Gar nicht so schlecht

Vin Diesel und das Drehbuch sind nicht so verachtenswert. Weit über Durchschnitt liegen sie jedoch auch nicht.

am
one man show a la vin diesel
allein gegen die welt aber mit seinen besten freunden. in dem film wird deutlich gezeigt, das wahre freundschaft alles übersteht und der beste freund auch über seinen schatten springt um dem anderen zu helfen.
mir gefällt der film sehr gut, vor allem weil er »gut« endet. wie war das, »das böse gewinnt nie!«

am
Vin Diesel in einem eher schwachen Film, es gibt bessere Actionfilme mit besserer Story

am
Ganz netter Action Film alla Vin Diesel. Guter Film aber kein Muß

am
Einfach aber gut
Der Film ist von einer sehr einfachen Machart, aber ich muss sagen der Film war sehr unterhaltsam und die Dialoge waren gut. Die Aktion kam hier auch nicht zu kurz, so dass man ohne weiteres den Film empfehlen kann.

am
Ich gebe ja zu, dass der Film gegenüber XXX was eingebüßt hat, Vin Diesel ist nicht super cool sondern nur cool. Aber vorhersehbar? Nichts Neues? Ich fand das mal ziemlich was Neues, dass er sich Ratschläge von dem Typen geholt hat, den er in den Knast gebracht hat. Und das Ende war super cool!

am
Was für ein hirnloser und zeitstehlendes Werk hier an die Öffentlichkeit gelassen wurde....

Die Story ist in einer Sekunde erzählt, alles vorhersehbar und alles schon mal in anderen Movies gesehen.
Selbst der eine Stern ist zuviel!

am
Altes Thema und schlecht aufbereitet. Guter Cop hat einen Rückschlag erlitten, wird plötzlich skrupellos und kämpf (mehr oder minder) alleine gegen eine Übermacht des Bösen! Gähn! Nix witziges, nix neues und eine total flache Story.

am
Extreme Rage
Naja, ist halt ein Film wie jeder andere. Nur das hier Vin Diesel mitspielt. Wenn er es nicht gewesen wär hätte der Film ein Stern weniger bekommen da die Handlung schon in X Filmen gebracht wurde. Cop-Frau vom Drogenboss getötet und die anschliessende Rache des Cops. Schauspielerisch war der Film OK.

am
Durchschnittlich - mehr nicht
Hatte nach TripleX viel mehr erwartet. Eigentlich ist der Film nicht mehr, als ein durchschnittlicher Cop-Film nach 100fach verwendeten Muster: Cop verfolgt Verbrecher, Verbrecher tötet Familie, Cop rächt sich - das war's auch schon. Auch Vin Diesel spielt hier wesentlich schlechter und uncooler als in XXX. Alternativ kann man auch jeden anderen Fernseh-Action-Film am Wochenende nach 22 Uhr anschauen und hat die gleiche Unterhaltung. Wer nichts Herausragendes erwartet, kann den Film aber trotzdem für einen DVD-Abend heranziehen.

am
super streifen
Als der Undercover-Drogencop Sean Vetter (Vin Diesel) und sein Partner Demetrius Hicks (Larenz Tate aus »Biker Boyz«) den mexikanischen Kartellboss Memo Lucero (Geno Silva aus »Scarface«) in einem furiosen Coup zur Strecke und Verhaftung bringen, können sich die Fahnder des Erfolges nur vorübergehend freuen: Luceros Nachfolger, ein wahres Scheusal namens Diablo, überzieht L.A. mit Krieg und macht auch vor Zivilisten wie Vetters Frau keinen Halt. Um effektiv gegen Diablo zurückzuschlagen, könnte Vetter nun die Hilfe von Lucero gut gebrauchen...

am
Es ist zwar eine schon oft da gewesene Geschichte - aber sehr gut umgesetzt mit der gewohnten Action-Manier von Vin Diesel.
In jedem Fall sehenswert ... auch für nicht-Fans !!

am
einer meiner lieblings schauspieler ein muss für alle vin diesel fans ,ich war wie immer total begeistert

am
Die Story gibt eigentlich eine emotionale Tiefe vor, die ein Vin Diesel nicht rüber bringen kann. Die Story-Mischung aus Emotion und Rache-Action hätte man knackiger inszenieren müssen; hier sind meiner Meinung nach zu viele langatmige Teile. Die sicherlich bessere Wahl wäre Bruce Willis gewesen, der schauspielerisch viel facettenreicher ist.
Trotz allem ein Film den man sich anschauen kann; aber mehr als einmal muss nicht sein ;-)

am
Klingt eigentlich vielversprechend: Vin Diesel als Cop einer Sondereinheit der Rache an den Killern seiner Familie nimmt. Mehr bräuchte man nicht für einen guten Vin Diesel-Actioner oder? Doch, doch. Hier müsste man sich vor allem mal einigen, ob man Action oder Drama zeigen will. Entweder hängt Vin Diesel melancholisch und heulend (meist auch noch betrunken) irgendwo rum oder er ballert Gehirne raus. Das ist weniger actionreich sondern nur total blutig und eklig. Dazu noch zig Drogenlords die einen endlos mit Untertitelgeschwaffel foltern, was anscheinend nicht zur Story beiträgt.
In extreme Rage oder Wut gerät man also nur, wenn man den Film tatsächlich bis zum Ende übersteht.

am
Ein typische Vin Film, typische Posen und typische Handlung. Und dennoch gibt es einige Überraschungen und eine schöne Abendunterhaltung.

am
Cooler Actionspass.........
mit Vin Diesel der echt gut drauf ist!!Ansehen!!

am
Toller Film mit Vin Diesel...........
Die manchmal zu lang geratenen Story-Sequenzen werden von flott inszienierten Action-Sequenzen gekonnt frisch gemacht und halten den Zuschauer bei Laune ... Insgesamt ist dieser Film ein sehr kurzweiliger, spannender und unterhaltsamer Action-Thriller ala Hollywood.
Also ganz klar ausleihen

am
wie alle anderen auch ...
ein film über rache.
braucht die welt davon noch mehr?
vin diesel schlägt sich tapfer = 1. stern
die action ist nicht ohne = 2. stern

am
Kann man anschauen
....allerdings hätte man mehr aus der Story und dem Film rausholen können. Für Vin Diesel-Fans ist dieser Film aber ein Muß ! Gute Action und Spannend bis zum Schluß.

am
Actionreich
Guter Film, gespickt mit viel Action und einer relativ cleveren Handlung. Wer Action und Spannung liebt, für den ist der Film genau das Richtige. Es wird jedenfalls keine Langeweile aufkommen.

am
nicht schlecht
auf alle Fälle sehenswert.

am
Aktion
Vin Diesel wie er leib und lebt. Mir hat der Streifen ganz gut gefallen. Klar wiederholen sich die Storys immer wieder aber Rache ist Blutwurst und hier krachts ganz gewaltig. Gute Action mit einer Spur Spannung was will man mehr.

am
etwas enttäuscht
als Vin DieselFan war ich etwas enttäuscht, es gibt wirklich bessere Filme, aber man kann ihn schauen.

am
Wie erwartet..
... ein klassicher Action-Rachefeldzug-Film!!

Ohne große Überraschungen in der Story. Einfach leicht-verdauliches Action-Kino. Nix Besonderes, aber auch nicht wirklch schlecht...

am
ok
Für alle Vin Diesel Fans.

am
Geht doch ...
Er kann ja doch mehr als böse gucken! Endlich mal wieder ein Diesel, der nicht so billig ist wie die meisten seiner letzten Filme, schön wenn davon mehr machen würde ...

am
Für Action ist Vin Diesel da
Heftige Actionklamotte mit wenig Tiefgang. So richtig nimmt man ihm den Polizisten, der sich gehen lässt, nicht ab. Dafür entschädigt der Film mit guten Actioneinlagen und coolen Typen.

am
mittelmäßiger bis guter Aktion Streifen. Vin Diesel bürgt in diesem Bezug für Qualität. Kann man sehen..

am
Guter Action-Film!!!

am
Filme von Vin Diesel in einer skala von 1-10
bekommt der Film eine 4 ist nichts neues

am
Ein weiterer UndercoverCop-Rache-Krimi-Dorgen-Thriller mit wenig Neuem und viel Boom-Boom. Vin Diesel ist o.k. und neben der ziemlich professionellen Umsetzung des dünnen Drehbuchs war es dann schon mit den positiven Auffälligkeiten. Alles andere ist überflüssige Verschwendung von Zeit und Geld der Macher und der Zuschauer und daher 2,10 Alle-Sind-Böse-Sterne abgesehen von ein paar guten Cops. EXTREME RAGE kann man sich eigentlich ersparen.

am
V i n D i e s e l
Sagt schon die Hälfte. Knallhart ist er wieder und liefert eine tolle One-man-Show bei welcher er ab und an super Hilfe seines besten Freundes erhält. Man denkt jetzt ist der Film zu Ende und doch kommt noch ein Knaller :-) Super

am
Ein weiterer Klassiker grenzdebiler Namensgebung durch den deutschen Filmverleih. Offensichtlich finden dort nur Leute Arbeit, die der Bildzeitung zu platt, ungebildet und peinlich waren. Hier jedenfalls meinten die Kretins, es wäre unbedingt nötig, den passenden Titel "A Man Apart" durch etwas zu ersetzen, was möglichst nach Triple-X klingt. Dadurch wird ein Eindruck erweckt, den der Film weder halten kann noch will. Denn in "A Man Apart" geht es eben nicht um pausenlose Action mit einem Stunt alle zwei Minuten, sondern um die Zerrissenheit eines Mannes, der im Kampf gegen das Kartell versucht, seinem Leben nach dem Tod seiner Frau einen Sinn zu geben. Zugegebenermaßen klingt das ein bißchen nach dem üblichen "einer gegen alle" Rambo-Plot (wobei ich "First Blood" von dieser Kritik ausnehme). Unterstützt wird dieser Eindruck durch die Selbstjustiz-Mentalität und ein paar ziemlich überflüssige Actionsequenzen, ohne die sich offensichtlich auch Regisseur und Produzenten einen Vin Diesel-Film nicht vorstellen können. Trotzdem kann man erkennen, daß in Diesel mehr schauspielerisches Potential steckt, als in anderen Muskelmännern ... und teilweise kann er das hier auch zeigen. Wie auch immer: trotz offensichtlicher Schwächen ist "Extreme Rage" bei weitem nicht der dumpfe Ballerfilm, den der deutsche Verleih gern gesehen hätte. Ich war jedenfalls nach einigen Kritiken und geblendet vor den Dummheit des Titels von viel Schlimmerem ausgegangen und so gesehen noch positiv überrascht. Sicher kein cineastisches Highlight, aber ein solider Thriller-Action-Misch, den man sich durchaus antun kann.

am
Gut aber etwas zu Übercool
Auch wenn Vin Diesel immer coole Action bringt, hier hat er es etwas mit der coolness übertrieben.
Ansonsten nicht schlecht trotz flacher Story

am
Die Story kam mir irgendwie bekannt vor. Wurde wohl auf ähnliche Weise schon mal verfilmt. Muss man sich nicht unbedingt anschauen.

am
Kann man anschauen. Netter ausklang zum Feierabend. Vin Diesel hatte schon bessere Filme.

am
Also von den Diesel hätte ich mir mehr Power gewünscht. Kein Vergleich mit Triple X, nicht ganz meine Welt. Etwas lasche Story, kommt nicht richtig in Fahrt und teilweise sehr unlogisch...

am
Das gab es alles schon einmal. Vin Diesel als Rächer.
Der Mann hat bessere Drehbücher verdient.

am
Langweilig, XXX war prima, extreme rage, hmm, eher problematisch. Irgendwie mag man ihm die Liebe zu seiner Frau nicht so abnehmen, und die Action ist irgendwie mechanisch abgedreht, es fehlt der rechte Kracher dabei.

am
Bin eigentlich ein Action-Film-Fan, aber dieser Film ist wirklich hirnrissig! Die Polizisten sind moralisch nicht besser als die Verbrecher und auch sonst ist das eine Sternchen noch ein Zugeständnis!

am
Nichts neues, schlechte Gratwanderung zwischen Drama und Action, passt nicht, entweder - oder. Vin Diesel war schon um Längen besser - enttäuschendes Finale, habe viel mehr erwartet.

am
Also in Trible X war er definitv besser aber wer es mag..... !!!

am
Nicht so toll wie erwartet!!

am
Leider totaler Schrott. Absolut fade Story.alles schon 1000mal gesehen.
Vin Diesel mach leider meines erachtens nichts tolles mehr...

am
der film ist erträglich
ist halt hauptsächlich ein richtiger ballerfilm
wenn man ihn einmal sieht ist es ok wenn man ihn aber nie sieht hat man auch nichts verpasst.

am
Extreme Rage
Ansehen!!!!

am
eigentlich ganz ok
die story ist durchdacht und an der umsetzung kann man auch nicht meckern. die schauspieler sind bis auf die hauptfigur nicht die besten aber sonst ist er eigentlich empfehlenswert!

am
Lohnender Filmabend
Der Film hat mir gefallen. Spannung ,Action alles vorhanden.

am
Hier geht´s knallhart zur Sache
und typisch für Vin wird nicht lange gefackelt. Doch als ein Anschlag ihn nicht auslöscht, sondern seine Familie, da ist nict mal mehr der »Teufel« sicher.

am
Knallharter Actionfilm
Vin Diesel in einer Rolle, in der man ihn sehen möchte, nämlich als Cop, der seine eigenen Regeln hat: Keine...
Sehr gelungen!

am
Super Action
Neber The Fast and the Furios der beste Film mit Vin Diesel

am
Cooler Film
Sehr guter Actionfilm, spannend und echt sehenswert. Vin Diesel in Action. Sehr empfehlenswert.

am
Extreme Range
Super Film mit Vin Diesel!!!!!!!!!!!!!! Ansehen lohnt sich!!!

am
Was war das??????????
Also am besten stehen lassen anschauen lohnt nicht

am
Ein Flop
Der Film ist leicht vorhersehbar. Es gibt keine Überraschungen und es gibt eine menge Filme mit mehr Aktion. Den Film muß man nicht gesehen haben.

am
Extreme Rage
Ganz guter Actionfilm.
Vin Diesel hat es aber auch schon besser gemacht.

am
suuuuper Film !! >>> Mega Action .... super Spannung .... und thriller auch noch >>> eine super Filmmischung !! Nur zur empfehlen !!

am
Vin Diesel überzeugt in diesem Film. Klasse vom Anfang bis zum Schluß. Solche Movies machen Spaß und geben einen guten Freitag Abend.

am
Ich fand den Film echt super! Aber Geschmecker sind ja verschieden.

am
Na ja!
Wundert nicht, das ich vorher nichts von diesem »Dieselfilm« gehört habe. Ähnlich wie bei Bad Boys 2. Viel geballer, viele Drogen. Dümmlich, einfach nicht genug »Sprit«. Vin Diesel mach mal was gutes! Action ist mehr als nur Glatze und Tattoos.

am
Ich habe mir von den Film erheblich mehr erwartet - der Name Vin Diesel hält nicht, was er verspricht. Für mich nur ein durchschnittlicher B-Movie. Einzig der Schluss zeigte ein bisschen Einfallsreichtum - nur der hat dem Streifen den einen Stern eingebracht.

am
man könnte reinziehen, aber nur ein mal

am
Drogendealer, Action und Spannung. Alles das ist im Film ausreichend enthalten. Allerdings hätte ich von einer Verfilung mit Vin Diesel deutlich mehr erwartet.

am
Super Film! Kann euch auch Knockaround Guys ans herz legen (vin diesel) auch absolut sehenswert

am
Hammer FIlm!!!! Muss sich JEDER angucken.. Vin DIsel in absoluter topform..
Extreme Rage: 2,9 von 5 Sternen bei 1173 Bewertungen und 72 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Extreme Rage aus dem Jahr 2003 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Action mit Vin Diesel von F. Gary Gray. Film-Material © New Line Cinema.
Extreme Rage; 16; 23.01.2004; 2,9; 1173; 0 Minuten; Vin Diesel, Larenz Tate, Geno Silva, Charlie Curtis, Roslyn Bezanilla, Azalea Davila; Action;