Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Fantastic 4 Trailer abspielen
Fantastic 4
Fantastic 4
Fantastic 4
Fantastic 4
Fantastic 4

Fantastic 4

2,9
290 Stimmen

Freigegeben ab 12 Jahren

Abbildung kann abweichen
Fantastic 4 (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 96 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Highlight
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Hinter den Kulissen, Trailer
Erschienen am:10.12.2015
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Fantastic 4 (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 100 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Highlight
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Hinter den Kulissen, Interviews, Trailer
Erschienen am:10.12.2015
Fantastic 4
Fantastic 4 (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Fantastic 4
Fantastic 4
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Fantastic 4 in HD
FSK 12
Stream  /  ca. 101 MinutenProduct Placements
Vertrieb:Constantin Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:03.12.2015
Abbildung kann abweichen
Fantastic 4 in SD
FSK 12
Stream  /  ca. 101 MinutenProduct Placements
Vertrieb:Constantin Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:03.12.2015
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Abbildung kann abweichen
Fantastic 4 (DVD), gebraucht kaufen
FSK 12
DVD
Nur noch 5 verfügbar!
€ 2,99
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Highlight
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Hinter den Kulissen, Trailer
Abbildung kann abweichen
Fantastic 4 (Blu-ray), gebraucht kaufen
FSK 12
Blu-ray
Nur noch 4 verfügbar!
€ 5,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Highlight
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Hinter den Kulissen, Interviews, Trailer

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Fantastic 4

Weitere Teile der Verfilmungen "Marvels The Fantastic Four"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Fantastic 4

'Fantastic Four' erzählt von vier jungen Außenseitern, die in ein gefährliches Paralleluniversum teleportiert werden. Die neue und ungewohnte Umgebung hat immense Auswirkungen auf die physische Konstitution des Teams. Ihr Leben wird unwiderruflich auf den Kopf gestellt und die vier müssen nicht nur lernen, mit ihren neuen, angsteinflößenden Fähigkeiten umzugehen, sondern auch Seite an Seite zu kämpfen, um die Welt vor einem neuen Feind zu retten...

Michael B. Jordan, Jamie Bell, Kate Mara und Miles Teller sind in der 2015er Neuverfilmung 'Fantastic 4' in den vier Titelrollen zu erleben. Neben Toby Kebbell, der Dr. Doom spielt, sind auch Reg E. Cathey als Dr. Franklin Sturm und Tim Blake Nelson als Harvey Elder aka 'The Mole Man' mit von der Partie. Die Regie übernahm Josh Trank.

Film Details


Fantastic Four - Prepare for the fantastic. Change is coming.


USA 2015



Science-Fiction, Fantasy


Superhelden, Marvel-Comics, Comicverfilmungen, Remake



13.08.2015


162 Tausend



Marvels The Fantastic Four

Fantastic Four
Fantastic Four 2 - Rise of the Silver Surfer
Fantastic 4

Darsteller von Fantastic 4

Trailer zu Fantastic 4

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Fantastic 4

Das Morgan Projekt: Nicht morgen, sondern schon heute in 4K

Das Morgan Projekt

Nicht morgen, sondern schon heute in 4K

Erlebt Kate Mara und Newcomerin Anya Taylor-Joy (The Witch) schärfer als scharf und brandneu als 4K Ultra HD, Blu-ray und DVD...
Creed: Creed: Ring frei für Michael B. Jordan

Creed

Creed: Ring frei für Michael B. Jordan

Fantastic Four-Darsteller Michael B. Jordan tritt in 'Creed' das Filmerbe von Sylvester Stallone an und steigt in den Boxring...
Straight Outta Compton: Dr. Dre, Ice Cube & Co. - Wie alles begann
Fantastic 4: Fantastische Unterhaltung für Ihr Heimkino!
Ant-Man: Marvels Comic-Verfilmung ANT-MAN mit erstem Trailer

Bilder von Fantastic 4

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Fantastic 4

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Fantastic 4":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Ich hab den Film grad im Kino gesehen. Mal im Ernst, hats diesen Reboot wirklich gebraucht? Uns sind ja noch die vorherigen Filme bekannt. Wer will da noch mal die Entstehungsgeschichte sehen? Die Abenteuer der Fantastischen Vier wären doch wirklich interessanter, aber nein, wir müssen noch mal zuschauen, wie die F4 ihre Kräfte entdecken und zu beherrschen versuchen. Und dieser Film lässt sich seeeehr viel Zeit damit. Ich fand ihn langweilig, ich hätte mir ein Sequel zu den beiden vorherigen Filmen gewünscht. Da hätte man doch gleich loslegen können mit der Action, ohne die ganzen Charaktere wieder einzuführen. Die Darsteller sind übrigens wirklich deutlich jünger, das sieht man besonders bei Sue, die manchmal wie eine 15-jährige wirkt.
Fazit: Wer den Film unbedingt sehen will, lässt sich sowieso von keiner Kritik davon abhalten, wird den Film aber bestimmt kein zweites Mal mehr sehen wollen. Ein Reboot war völlig unnötig, hat bei Spiderman auch nicht wirklich geklappt, und ist sehr ermüdend, und ich glaube auch nicht, das es zu diesem Film ein Sequel geben wird, das Interesse im Kino ist schon arg gering.

am
Na ja, in den anderen Teilen war mehr los und auch eindeutig die Besseren. Hier geht es etwas ruhiger zu bzw. die Action steht nicht im Vordergrund. Darsteller passen zur Story und Optik+Sound stimmen. Ob nun der Streifen nötig war oder nicht, sei dahin gestellt. Bei 3 Sterne wird man gut unterhalten ohne Wiederholeffekt!

am
Das neue Remake ist zwar kein Filmhit wie manch andere aber so schlecht wie manche ihn machen ist er definitiv nicht. Was ihn etwas blass macht ist das der Handlungsstrang sich beinahe nur im Labor oder eben auf dem Exoplaneten Zero abspielt; etwas mehr Vielfalt täte gut. Die SpezialEffekte sind ganz gut. Die Fantastic Four wirken im neuem Remake sogar besser als im alten; vor allem ausgereifter (besonders The Thing). Die Action konzentriert sich mehr auf das Ende, der Konfrontation mit Dr. Doom; was schade ist da man von den fantstischen Kräften im Kampf wenig sieht. Mehr Wert wurde auf die Story gelegt, die unfangreich ausgearbeitet wurde. Summa summarum ein Film knapp über dem Durchschnitt.

am
Der bisher beste F4-Film. Allerdings ist mir völlig unklar, warum die Story SCHON WIEDER von vorne beginnen muss.
Diese Geschichte ist zwar erheblich besser und die Auswahl und Zusammenstellung der Schauspieler erheblich besser gewählt, aber die hätten auch den dritten Film bestreiten können.

Victor von Doom wird hervorragend dargestellt!!! Besser als je zuvor (nach der Verwandlung!).

am
Der Film haut mich nicht um, denn er braucht sehr lange, bis er die Fantastischen 4 aufgebaut hat und zusammenarbeiten tun sie als Supermacht ungefähr 15 min. Leider hat man diesen Film mächtig verhauen. Man hätte die Story, wie es geschah, nicht so lange aufblasen müssen und dafür das Hauptaugenmerk auf die Supermacht Fantastischen 4. Die Schauspieler haben ihre Aufgaben sehr gut umgesetzt und man nimmt ihnen ihre Rollen auch gut ab. Die Musik ist auch sehr gut gewählt. Aber da die Story so mies ist, kann ich leider nur 2 Sterne geben.

Ich kann Ihnen nur empfehlen, diesen Teil nicht zu schauen, außer Sie wollen Langeweile haben.

am
Der Film nimmt sich wirklich viel Zeit, die einzelnen Charaktere zu etablieren. Allerdings zieht sich dies über mehr als die Hälfte des Films hin und wirkt dann ziemlich schnell ermüdend und man würde am liebsten vorspulen. Die Story mag irgendwie nicht richtig in Schwung kommen und als Zuschauer hofft man sehr, dass endlich mal was passiert. Als es dann soweit ist, in den letzten 20 Minuten, gleitet der Film in eine belanglose Effekte-Orgie ab, die man so schön öfters und auch wesentlich besser gesehen hat. Leider können die Effekte ganz und gar nicht überzeugen, stellenweise wirken sie sogar billig und lieblos zusammengeschustert. Zwar bemühen sich die Darsteller allesamt redlich, jedoch können sie den Film auch nicht aus seiner Mittelmäßigkeit retten.

am
Insgesamt fand ich den Reboot schlechter als die vorherigen Filme, erstens gab es verhältnismäßig wenig Action und zweitens haben mir die Schauspieler nicht so gut gefallen. Kein schlechter Film, aber den Reboot hätte es nicht unbedingt gebraucht. Aber das ist wohl grade in Mode, Spider-Man wurde ja ebenfalls neu aufgelegt, wenngleich mit besserem Resultat.

am
Leider eine schlechte Neuverfilmung. Der Original F4 war wesentlich schlüssiger und besser gemacht.
Die Darsteller in dieser Neuverfilmung geben sich redlich Mühe, aber leider gibt es die Story nicht her.
Für einen gemütlichen Kinoabend zu Hause gut genug, aber leider mehr auch nicht.

am
Der Film hat einen gewissen trockenen Grundhumor, der über die 100 Minuten unterhält. Ansonsten ist es ein typischer Fantasy-Film, der durch Magie alle noch so unwahrscheinlichen Gegebenheiten erklären kann. Die Grundbotschaft, nach der die Stärke in der Gemeinschaft liegt, ist jedoch schon so oft aufgewärmt worden, dass hier der Innovationscharakter fehlt.

am
Also ich bin wirklich ohne Vorurteile an diesem Film herangegangen. Gut den einen oder anderen Zweifel hatte ich schon und ich muss sagen die haben sich auch bestätigt. Die Story war äußerst vorhersehbar und Spannung kam keine auf. Die Effekte waren ganz gut aber das sollte von einem Film heutzutage auch erwartet werden können. Aber das alleine macht noch lange keinen guten Film aus. Mit den Charakteren wurde man auch nicht richtig warm. Ich fand den Film von vorne bis hinten einfach nur langweilig. Ganz ehrlich...wieso dreht man statt einer Fortsetzung nochmal einen ersten Teil ? Das hat mich schon bei Spiderman genervt und ist einfach total unnötig. Mit zwei Sternen ist der Film mehr als nur gut bedient

am
Ja, für einen Marvel Film doch sehr dürftig. Vielleicht ist das auch der Grund warum Stan Lee, der sonst immer einen Cameo Auftritt hat, diesem doch sehr seichten Film fern geblieben ist. Die Story mit sehr jungen Darsteller*innen durch zu exerzieren hilft da auch nicht , um daraus ein Novum zu machen. Hoffe sehr, dass es keine Fortsetzung gibt und bin froh, nur die Kosten der Blu-Ray in diesem für mich neuen aber sehr ansprechenden und kundenorientierten Filmverleih gehabt zu haben. Ein Kinoticket hätte mich doch schon arg geärgert und stark enttäuscht! Flamme aus!

am
Dieser Streifen wird völlig unter Wert gehandelt. Vor allem weil mitunter das Zurücknehmen (von Action) einen gewissen Mehrwert haben kann. Wie hier bei FANTASTIC 4, wo sich die Macher ein wenig Zeit nahmen für die Einführung und nicht so wie bei vielen Comic-Blockbustern unserer Zeit, die von Beginn bis zum (meist extrem übertriebenen) Finale hin, nur so vor Action-Sequenzen strotzen, so daß man bisweilen als Zuseher nicht mehr so richtig weiss, wohin man gerade schauen soll. So ist zwar bei FANTASTIC 4 die Rettung der Menschheit etwas kurz geraten, allerdings keineswegs schlecht. 3,40 böse Energie-Sterne auf der Parallelwelt.

am
Schade, dass in diesem Film

- nahezu nichts passiert (außer die letzten 20 min)
- miese Schauspieler am Werk sind
- keine Handlung vorhanden ist
und
- wenig Sinnvolles zu finden ist.

am
Also ich habe den Film gestern zusammen mit meinem Sohn gesehen, kurz gesagt, wir fanden ihn toll. Wir kennen auch die beiden anderen Verfilmungen, welche auch nicht schlecht waren. Natürlich hätte man die ganze Einführung wieso und weshalb alles passierte, wo die Kräfte der 4 herkommen, außen vor lassen können bzw. etwas kürzer fassen können. Aber so finde ich, ist es auch eine abgerundete Sache gewesen.
Ich hoffe wir können uns noch auf einige weitere Folgen freuen.
Ehrlich gesagt, im Kino hätte ich den Film nicht unbedingt sehen müssen, aber fürs Heimkino top!

am
Grauenhaft! Dialoge unterirdisch, humorlos, phantasielos, Set und Special-Effects jenseits von Gut und Böse und dann auch noch miserabel gespielt. Auweia! Bin ein Fan von Marvel-Verfilmungen, aber das war ein Reinfall. Schade um die Zeit!

am
Ich bin F4 Fan aber das ist übel!! Der Reboot ist schlecht ,die Schauspieler können nicht richtig überzeugen. Die Story ist auch nicht gut. Die ersten F4 waren super die hier sind nur schlecht !
Wer Lebenzeit verschwenden will hier habt ihr die beste möglichkeit dazu!!!

am
Eine Unverschämtheit für jeden Marvel-Fan, ein Milchbubi als Reed kann man mit viel wollen noch verzeihen, eine schwarze Fackel bei aller Rassenliebe nicht, ein Ding das aussieht wie ein Roger Corman Pappmaché und ein Dr. Doom der irgendwie an ein Alien erinnert, einfach nur peinlich. Und wenn man dann die 45min langweiligen Entstehungsminuten überstanden hat, passiert aber auch NICHTS....außer stinklangweiliges Regierungs- und Militärgelaber, die 4 sitzen abgeschotten in Militärbunker und hören sich bla,bla an...in den letzten 10min wird dann einigermaßen in Aktion getreten. Dieser Film ist eine absolute Frechheit und sollte FOX hoffentlich das endgültige AUS bringen.

am
Langweiliger Superheldenfilm

Anfangs fand ich die Story noch relativ unterhaltsam aber mit zunehmender Spieldauer breitet sich die Langeweile immer weiter aus.
Fantastic 4: 2,9 von 5 Sternen bei 290 Bewertungen und 18 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Fantastic 4 aus dem Jahr 2015 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - gebraucht zu kaufen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Science-Fiction mit Michael B. Jordan von Josh Trank. Film-Material © Constantin Film.
Fantastic 4; 12; 03.12.2015; 2,9; 290; 0 Minuten; Michael B. Jordan, Jamie Bell, Kate Mara, Miles Teller, Toby Kebbell, Reg E. Cathey; Science-Fiction, Fantasy;