Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Das kalte Herz Trailer abspielen
Das kalte Herz
Das kalte Herz
Das kalte Herz
Das kalte Herz
Das kalte Herz
Abbildung kann abweichen
Das kalte Herz (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 115 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Deutsche Hörfilmfassung für Sehbehinderte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwah, Entfallene Szenen, Making Of, Interviews, Hinter den Kulissen, Musik-Video, Trailer
Erschienen am:29.03.2017
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Das kalte Herz (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 119 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 2.0 / 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Deutsche Hörfilmfassung für Sehbehinderte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Making Of, Interviews, Hinter den Kulissen, Musik-Video, Trailer
Erschienen am:29.03.2017
Das kalte Herz
Das kalte Herz (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Das kalte Herz
Das kalte Herz
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Das kalte Herz
Das kalte Herz (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Das kalte Herz
Das kalte Herz (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Das kalte Herz

Weitere Teile der Verfilmungen "Wilhelm Hauffs Das kalte Herz"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Das kalte Herz

Der mittellose Peter Munk (Frederick Lau) sucht aus Liebe zu der schönen Lisbeth (Henriette Confurius), die aus gutem Hause stammt, einen Weg um reich zu werden. In seiner Verzweiflung lässt er sich auf einen Pakt mit dem diabolischen Holländer-Michel (Moritz Bleibtreu) ein, der ihm anstelle seines Herzens einen Stein in die Brust setzt. Befreit von jeglichem Mitgefühl gelangt Peter schnell zu Reichtum und Ansehen. Doch Lisbeth erkennt ihren einst so gutmütigen Peter in dem skrupellosen Geschäftsmann nicht mehr wieder und stellt sich gegen ihn. Um Lisbeth zurückzugewinnen, muss Peter um sein Herz kämpfen.

Film Details


Das kalte Herz


Deutschland 2016



Fantasy, Deutscher Film, Lovestory


Remake, Märchen



20.10.2016


38 Tausend




Wilhelm Hauffs Das kalte Herz

Das kalte Herz
Das kalte Herz

Darsteller von Das kalte Herz

Trailer zu Das kalte Herz

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Das kalte Herz

VoD Filme zu Ostern: Wir haben für Euch das Beste zum Osterfeste!

VoD Filme zu Ostern

Wir haben für Euch das Beste zum Osterfeste!

Osterwochenende noch nicht verplant? Wir füllen Euer Nest zum Osterfest mit Filmen, die ihr zu jeder Zeit gucken könnt...

Bilder von Das kalte Herz © Weltkino

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Das kalte Herz

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Das kalte Herz":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Der Funke wollte trotz gelungener Kulisse eingebunden in eine düstere Atmosphäre nicht überspringen. Jeder sollte zum Vergleich das Original anschauen und selbst urteilen. Die Umsetzung vom Glasmännchen sowie dem Holländermichel sind beim Ursprungsfilm noch furchteinflössender dargestellt. Schaut man nur diese neue Verfilmung bewertet man wahrscheinlich positiver. Bei knapp 3 Sternen trotzdem sehenswert, wenn auch kein Highlight!

am
"Das Kalte Herz" ist ein sehr gelungener Film geworden. Die Geschichte ist sehr gut und sie ist spannend erzählt. Die schauspielerische Leistung ist hervorragend und zeigt viele Facetten. Die Charakteränderung ist sehr gut eingefangen und man merkt sofort, welcher Charakter sympatisch ist und welcher nicht. Top. Was ich ziemlich gut finde, dass man die Spaltung zwischen Arm und Reich bildlich gut inszeniert hat und wirkt glaubwürdig. Man hat sich schöne und zur Geschichte passenden Drehorte ausgesucht. Die Musik ist nicht aufdringlich, sondern untermalt das Gefühl, was man in den einzelnen Szenen hat.

Ich kann Ihnen "Das Kalte Herz" empfehlen und ich finde, dass es einer der besten Deutschen Filme ist, die im Jahre 2016 gedreht worden sind.

am
Nicht die Faszination des Originals

Optisch ein Genuss aber die Atmosphäre des Originals wird nicht errreicht und auch nicht alle Darsteller können überzeugen.

am
Ein sehr deutsche Fabel, gut gespielt. Der "Original" habe ich nie gesehen, diese Version aber hat mir (und meine Frau) gut gefallen. Einfach gestrickt aus der Stoff von Legenden: der arme Holzköhler, der reiche aber herzloser Geschäftsmann, der Holländer-Michel (Holländer scheinen der ur-deutsche Seele ziemlich unheimlich zu sein), ein berührende Liebesgeschichte, alles sehr klassisch erzählt. Ein klassische Film für die ganze Familie (angenommen Kinder über 8 Jahre alt). Empfehlenswert!

am
Gerade im Kino gesehen. Sehr düster, spannend, mystisch, tolle Kulisse. Vor allem die Darstellung des 19. Jahrhunderts - Schmutz, Armut , selbst die Reichen haben schlechte Zähne - sehr realistisch (wie das Mittelalter in "Der Name der Rose"). Hat mich vollkommen überzeugt. Werde ich mir sicher noch mal anschauen - und auch auf Video sobald er erscheint. PS.: Nichts für Kinder, kein Märchenfilm ....

am
Etwas arg düster geraden - einerseits durch den schweren Soundtrack, andererseits durch die sparsamen Dialoge.
Trotzdem weiß die Verfilmung von Wilhelm Hauffs Märchen zu unterhalten.

am
Nach meiner Meinung ein B-Movie. Ich habe ihn nach der ersten Viertelstunde beendet. Ja, vielleicht gab ich ihm keine Chance, aber das Leben ist zu kurz.

am
Mit der Handlung des DEFA-Märchens verglichen ist es ein armseliger Film. Die Hauptfiguren Schatzhauser und Holländer-Michel sind hier zwei angemalte Männchen. Auch Ezechiel (hier heißt er anders) wird nur oberflächlich gezeichnet. Reine Zeitverschwendung.
Das kalte Herz: 3,5 von 5 Sternen bei 71 Bewertungen und 8 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Das kalte Herz aus dem Jahr 2016 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Fantasy mit Frederick Lau von Johannes Naber. Film-Material © Weltkino.
Das kalte Herz; 12; 29.03.2017; 3,5; 71; 0 Minuten; Frederick Lau, Henriette Confurius, Moritz Bleibtreu, Björn Bugri, Attila Borlan, Ketel Weber; Fantasy, Deutscher Film, Lovestory;