Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
So geht's

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten
Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle
deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

Abbildung kann abweichen
Die Kinder des Monsieur Mathieu (DVD)
FSK 6
DVD  /  ca. 93 Minuten
Vertrieb:Highlight
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Making Of, Interviews, Biographien
Erschienen am:17.02.2005
So geht's

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot!
Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.

DVD

Abbildung kann abweichen
Die Kinder des Monsieur Mathieu (DVD)
FSK 6
DVD  /  ca. 93 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Highlight
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Making Of, Interviews, Biographien
Erschienen am:17.02.2005
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Die Kinder des Monsieur Mathieu in SD
FSK 6
Deutsch
Stream  /  ca. 93 Minuten
Vertrieb:Constantin Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:03.03.2005
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Die Kinder des Monsieur Mathieu
Die Kinder des Monsieur Mathieu (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennst du schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Werbung

Die Kinder des Monsieur Mathieu
Die Kinder des Monsieur Mathieu (Shop)
Aktuell ist zu diesem Film kein Merchandising-Angebot vorhanden.

Kennst du schon?

VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu Die Kinder des Monsieur Mathieu

Weitere Teile der Serie "Die Kinder des Monsieur Mathieu"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Die Kinder des Monsieur Mathieu

Frankreich, 1949. Der arbeitslose Musiker Clément Mathieu (Gérard Jugnot) bekommt eine Anstellung als Erzieher in einem Internat für schwer erziehbare Jungen. Von der Härte des Schulalltags und nicht zuletzt von den ebenso eisernen wie ergebnislosen Erziehungsmethoden des Vorstehers Rachin (François Berléand) betroffen, beginnt er, mit dem Zauber und der Kraft der Musik in das Dasein der Schüler einzugreifen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten und erheblichem Widerstand durch Rachin gelingt dem begeisterten Musiker und einfühlsamen Pädagogen das kleine Wunder, das Vertrauen seiner Schützlinge zu gewinnen. Mit seinen Stücken, die Monsieur Mathieu nachts selbst schreibt, gibt er den Jungen ein Stück unbeschwerter Kindheit zurück.

Film Details


Les choristes / The Choir


Schweiz, Frankreich, Deutschland 2004



Drama, Musik


40er Jahre, Musikfilme, Pädagogik, Internat



02.09.2004


1.1 Millionen




Die Kinder des Monsieur Mathieu

Die Kinder des Monsieur Mathieu
Die Kinder des Monsieur Mathieu - Das Konzert

Darsteller von Die Kinder des Monsieur Mathieu

Trailer zu Die Kinder des Monsieur Mathieu

Movie Blog zu Die Kinder des Monsieur Mathieu

Die Sch'tis in Paris: 2018 beginnt spaßig: Die Sch'tis sind zurück!

Die Sch'tis in Paris

2018 beginnt spaßig: Die Sch'tis sind zurück!

Die französische Erfolgskomödie 'Willkommen bei den Sch'tis' bekommt jetzt endlich eine langerwartete Fortsetzung. Erfahrt hier mehr...

Bilder von Die Kinder des Monsieur Mathieu

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Die Kinder des Monsieur Mathieu

Eigene Kritik schreiben / ändern

Deine Kritik zu "Die Kinder des Monsieur Mathieu":

Dein Benutzername:

Deine Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Ein wunderschöner Film, wie es nur ein französischer sein kann und darf! Hoffentlich wird Hollywood dieses Juwel niemals entdecken. Tolle schauspielerische Leistungen von groß und klein. Der Plot bedient zwar Klischees, jedoch ohne diese klischeehaft in Szene zu setzen.

am
Ein sehr sehenswerter Film, besonders wegen Gérard Jugnot. Er spielt den Monsieur Mathieu so wunderbar naiv und idealistisch, dass man ihn einfach liebhaben muss! Die Geschichte ist zwar ziemlich unrealistisch, aber was ist gegen ein schönes Märchen einzuwenden? Sehr berührend auch die Musik - also so richtig war für's Herz, wenn man bereit ist, sich darauf einzulassen.

am
Wunderschön und rührend
Dieser Film geht unter die Haut, eine rührende Geschichte mit Happy End. Schöne Musik und tolle Storry. Prädikat: Wertvoll!

am
wunderschön
was für ein wunderbarer Film. Obwohl es seit »Club der toten Dichter« unmöglich schien, etwas vergleichbares auf die Leinwand zu bringen, ist dieser feine Film doch ein echter Leckerbissen aus der Internats-Szene. Absolut empfehlenswert.

am
Ein Tränenschocker
Dieser Film - in den typisch französischen Farben und der entsprechenden Atmosphäre gedreht - überzeugt durch seine fantastischen Schauspieler, dem stimmigen Plot und der gelungenen Balance zwischen leisem Humor und Tragik. Und wer sich nicht scheut, sich richtig hineinzuleben und hineinzufühlen, den erwartet ein echter Tränenschocker! Taschentücher unbedingt bereit halten!!

am
Der beste Film den ich in letzter Zeit gesehen habe! Wunderschöne Geschichte mit herausragenden Schauspielern, vor allem Gérard Jugnot (Hauptdarsteller). Aber auch die Kinder überzeugen auf ganzer Linie und ihr fantastischer Gesang machen den Film zu einem unglaublichen Erlebnis! Auf jeden Fall zu empfehlen!

am
Einer der schönsten Filme überhaupt
Dieser Film hat mich wie kaum ein anderer bewegt. Die Menschlichkeit die dieser Film ausstrahlt ist anrührend. Alles ist eingebettet in eine wunderbare Musik, mit herrlichen Kinderstimmen.

am
Spitze!
Endlich wieder einmal ein ruhiger Film ohne Effekthascherei und billige Gags, der aber ohne Längen und Dank überzeugender Darsteller bis in Detail fesselt und anrührt. Auf jeden Fall sehenswert!

am
ein ganz besonderer Film!
Die Geschichte an sich ist ja nichts wirklich Neues, aber die Art und Weise, wie sie transportiert wird, ist schon was Besonderes. Die bedächtig wirkende Kameraarbeit passt hervorragend zu der insgesamt sehr ruhigen Erzählweise des Films. Monsieur Matthieu schliesst man von Anfang an in sein Herz und wünscht sich, er möge Erfolg haben. Und der faszinierenden Musik des Chores kann man sich überhaupt nicht entziehen, so schön ist sie. Ein Film, den man sich bestimmt noch öfter ansehen kann, ohne dass er langweilig wird!

am
Ein wunderbarer Film. Mit allem, was es braucht, um sich gut zu fühlen.Keine Heldenposen; nur Menschlichkeit von ihrer menschlichsten und liebenswertesten Sorte. Und selten schöner Gesang. Mehr gibt es dazu eigentlich nicht zu sagen.

am
Einer der besten Film überhaupt. Einer der wenigen die ich gerne zweimal hintereinander sah. Eine tiefsinnige spannende Handlung mit sehr viel Liebe zu Kindern und zur Musik. Hervorragend auch deshalb, weil es ein absoluter Low-Budget-Film ist, wie man im "Making off" erfährt. Sehr gut gespielt, insbesondere von den bis dahin noch absolut unerfahrenen Jugendlichen.

am
Gehört zweifellos zu den besten Filmen die ich bisher gesehen habe. Selbst nach längeren nachdenken fällt mir kein einziger Kritikpunkt ein. Warum gibt es nicht mehr solcher Filme, gewaltfrei, zuversichtlich und einfach schön. Vielleicht das bessere Erfolgsrezept, statt hirnloser Gewaltorgien und sinnloser Sexszenen die unser humanistisches Dasein so sehr verschieben.

am
Ein Film, der das Herz anspricht, ein Klassiker, den man gesehen haben muss, Musik, die unter die Haut geht, diesen Film, und davon gibt es nur sehr wenige, kann ich mir immer wieder ansehen, einfach nur schön ohne Schnulz und Schmalz

am
Ein wunderschöner Film. Ich könnte ihn mir immer wieder ansehen. Die Musik bekommt man nicht mehr aus dem Kopf.

am
Typischer Film aus den Nachkriegszeiten. Reste der doktrinären Erziehung aus einem faschistischen Europa, standen einer "modern" pychologischen Erkenntnis gegenüber. Der Rektor des Internats, wie auch der zurückgezogene Komponist, als Betreuer getarnt, haben ihre Rollen perfekt dargestellt.

Die Kinder waren nicht weniger gut. So hat zum Schluß eine beherzte, tänenbenetzte Musikdarstellung die egozentrichen Eigenheiten des Direktors und die Blindheit einer Mutter, einem wertvollen und lieben Mannes gegenüber, sehr gut überspielt. Es gab viel wichtigeres in diesem Film:

Der Glaube an das Gute in den Kindern und die Mittel das Gute zu wecken und zu förden, was spielt da noch eine enttäuschte Hoffnung auf eine Lebensgefährtin ein Rolle?

Der Betreuer hat uns allen gezeigt, daß man sich in einem Softigesicht nicht täuschen lassen soll. Da steckt genug Power hinter aus hoffnungslosen Geschöpfen, Kinder oder Menschen mit gesundem Stolz und Würde zu formen.

am
Ein sehr einfach gestrickter Film, der unter die Haut geht.
Keine großen Special Effects, kein Hollywood- Fingerabdruck.
Einfach ein ehrlicher Film der uns alle ein bißchen an uns selbst erinnert.

am
Super Film
Dieser Film geht unter die Haut... immer wieder !!

am
absolut sehenswert!
Ein wunderschöner Film mit viel Gefühl und ohne kitschig zu wirken. Die Ausstattung des Films erschien schlicht aber absolut realistisch, die Rollen der Kinder wurden hervorragend glaubwürdig umgesetzt und die Musik hat mir abwechselnd eine Gänsehaut und Tränen beschert, so wunderbar ist sie! Wunderbar gespielt ist die Rolle des Lehrers Mathieu durch Gérard Jugnot! Führsorglich kümmert er sich um seine Zöglinge und erscheint dabei immer ein wenig schusselig, was teilweise zu traurig-witzigen Situationen führt.
Etwas »dünn« erschien mir die Rahmengeschichte, in der 2 ehemalige Schüler sich an den Lehrer erinnern. In meinen Augen hätte man das auch gleich weglassen können.

am
Wunderbar
Ein schöner Film fürs Herz und auch die Musik ist begeisternd (Habe mir gleich den Soundtrack bestellt).

am
5 Sterne, ganz einfach: Storry Top! Schauspieler TOP! Spannung TOP! einfach alles TOP!!! Ein Film, den sich jeder anschauen muss!!!

am
Sehr schöner Film mit guter und anrührender Handlung + starke Charaktere.

Wirklich sehr Empfehlenswertes Gefühleskino.

am
Perfekt
Perfekt insziertes Gefühls- und Kulturkino ohne kitschig zu wirken. Humanistische Intention mit Witz und abwechselungsreichen Charaktären gepaart - 9 von 10 Punkten bzw. hier 5 Sterne...

am
Dieser Film ist echt klasse und das Beste was ich seit langer Zeit gsehen hab! Die Musik ist sehr schön und geht ans Herz! Noch besser: den Film auf Französisch zusehen!

am
Großes Kino !
Wunderbarer Humor trifft auf wunderbare Darsteller, mit einfachen Mitteln und toller Musik ist hier großes Kino zu sehen.

am
TOP!
absolut genial gemacht, stimmt einen auch etwas nachdenklich! Anschauen!!

am
Sehr empfehlenswert!
Dieser Film ist Prädikat wertvoll! Gekonnt einfühlsam wird hier die Geschichte einer Kindheit erzählt. Absolut sehenswert!!

am
Eintauchen und genießen
Ein wirklich toller Film in den man durch die Bilder, die Musik, die tolle Stimmung eintaucht und alles um sich herum vergisst. Selten hat mich ein Film so gefesselt wie dieser mit seiner eigenen französischen Stimmung, welche einen einfach mitreißt. Hätte ihn gerne im Kino gesehen!

am
Dieser Film...
...ist ein Muss für Fans von Filmen, wie der »Club der toten Dichter« etc..

am
Schön wär's....
Ein wunderschöner Film von Engagement und Mut. Ein Apell, auch in schwierigen Situationen an das Gute im Menschen zu glauben und zu vertrauen. Es wäre schön, wenn man schwierige Kinder und menschenverachtende Schulleiter wirklich mit Singen retten könnte. Es bleibt die Hoffnung, dass unkonventionelle Lehrmethoden da helfen - oder wenigstens als nächstes der »Club der toten Dichter« zugesendet wird...

am
einfach schön
Ein wunderbarer Film.DVD einlegen,zurücklehnen und geniessen.Immer wieder sehenswert.

am
wunderbar
Ein wirklich toller Film. Meiner Meinung nach der beste den ich 2004 im Kino sah.
Eine Geschichte, die ohne viel Effekte auskommt. Das sind schöne 90 Minuten zum entspannen, lachen und weinen.

am
Ein fantastischer Film! Tolle Musik! Habe ihn schon dreimal gesehen und bekomme immer wieder Gänsehaut!

am
Der Film geht unter die Haut. Unbedingt auch das making-of ansehen. Das bietet großartige Einblicke in die Gefühlswelt der Kinder beim Dreh und danach. Die Musik ist stark.

am
Ich habe den Film zusammen mit meiner 8,5 jähringen Tochter angeguckt und wir waren beide begeistert. Die Story lieferte jede Menge Gesprächststoff und machte meine Tochter nachdenklich, wie gut sie hat. Mit ihren Eltern, der Schule, wo Lehrer freundlich sind und ihrem Zimmer voll von Spielsachen. Ich bin froh, dass wir den Film gesehen haben!

am
Toller Film. Zur Abwechslung mal ein Film der eher durch Schönes und Positives besticht und nicht sosehr durch Untergang und Drama.... wobei er natuerlich trotzdem dramatisch ist.

am
Wunderschön!
Oooooh, was für ein wunderschöner Film. Wenn ich nur an Pépinot denke... Der Film ist absolut anrührend und kommt ohne Kitsch aus. Selbst mein Freund, dem ich mit solchen Filmen eigentlich gar nicht kommen muss, saß nach dem Film mit einem gerührten Lächeln auf dem Sofa. Habe lange gedacht, an die Fabelhafte Welt der Amelié kommt so schnell nichts ran. Aber der ist fast schöner! Oder doch Amelié? Oder doch der? Ach was, alle beide!!

am
Schöner Film !!!
Ein sehr sehr einfühlsamer Film der bewegt... Kann man sich vorstellen wie »Sister Act« nur nich so Ghetto sondern halt typisch Französisch und nachdenklich.... Keine Action , Keine Spannung dafür aber Viel Musik und Viel Gefühl.

am
Sehr interessanter Film, der einen durchaus nachdenklich macht..
In diesem Fil erkannt man einmal mehr, das immer wieder die falschen Leute
zuerst Lob und Ruhm erhalten, danach aber ganz tief herabsinken (Direktor).
Des weiteren finde Ich persönlich sehr Interessant, wie man mit einfachen fairen
Erziehungsmethoden, eine aussergewöhnlich grosse Wirkung erzielen kann.

am
Ach Jugnot in einer netten Rolle, paßt zu ihm. Die Geschichte ist interessant, das Ende mit einem fröhlichen Wink. Ein FIlm, das aufbaut.

am
Nett
Netter Film mit sympathischen Hauptdarstellern, sehr schöne Gesangsaufnahmen des Chors, auch die CD mit der Musik lohnt sich. Selbst meine Kinder (6 + 8)fanden den Film interessant.

am
prima!
ok, es gibt keine highlights, keine Spannung, keine Gags... und - TROTZDEM - der Film ist winfach wunderbar und Monsieur Mathieu auf ANhieb sehr sympathisch.... viel besser als so mancher andere flache Film!!!

am
Die Herren der Schöpfung finden den Film auch gut ... (s.u.)
hat mir sehr gut gefallen. Mit Konzequenz und Ehrlichkeit kommt man halt doch am weitesten und hinterlässt einen bleibenden Eindruck. Super Monsieur Mathieu.

am
alors on chante. un film tres magnifique.
die kernaussage des films ist mir klar, ich frage mich aber, ob man es sich hier nicht doch etwas zu einfach gemacht hat. der zuschauer wird m.e. zu billig auf die fährte geführt.
wenn man dieses dem film zugestehen kann, ist es trotzdem ein schöner film, den man m.e. ruhig einmal gesehen haben sollte.

am
Sehr schön anzusehender Film. Allerdings sind die Charaktere sehr klischeehaft. Strenger Schuldirektor, gerechter Lehrer, ungeliebte Kinder.

am
Sehr schönder Film, allerdings etwas voraussehbar. Aber anschauen kann man ihn auf jeden Fall

am
stimmt nachdenklich
sehr einfühlsam erzählte geschichte über den mut eines einzelnen ,gegen den strom zu schwimmen,nicht um seinetwillen, sondern um die persönlichkeit und das potenzial seiner schüler nicht im sinnlosen schuldrill verkümmern zu lassen.

am
mittelmäßig
nach club der toten dichter ... gottes werk und teufels beitrag ein weiterer film, der sich in diesen aufbau einreiht.
ich persönlich fand die umsetzung nicht weiter aufregend. schade, nachdem die vorschußlorbeeren so groß waren.

am
Nun ja....
Der Film hat bei mir einen zwiespältigen Eindruck hinterlassen. Die erzählte Geschichte ist schon anrührend und man kann sich ihr kaum entziehen. Auf der anderen Seite wimmelt es in dem Film leider von platten Klischees. Schwer erziehbare Kinder, die mit Hilfe der Musik im Nu zu lammfrommen Engelchen werden...? Der gutherzige Lehrer, der im Kampf gegen den bösen Direktor kurzfristig Erfolge erzielt, am Schluss dann aber doch - sozusagen nach getaner Arbeit - seines Amtes enthoben wird? Glockenhelle Stimmen in dunklen, tristen Schulgemäuern? Das war für mich doch alles arg plakativ und mit groben Strich skizziert, und die Parallelen zu »Club der toten Dichter« drängen sich geradezu auf. Der Film hat bei mir keinen wirklich nachhaltigen Eindruck hinterlassen. Meiner Meinung nach total überschätzt.
Die Kinder des Monsieur Mathieu: 3,5 von 5 Sternen bei 1117 Bewertungen und 48 Nutzerkritiken

Film Zitate zu Die Kinder des Monsieur Mathieu

Neues Zitat vorschlagen

Zitat zu "Die Kinder des Monsieur Mathieu":

Dein Benutzername:

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für Film-Zitate. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Zitaten gilt es zu beachten:
Das Zitat muss aus diesem Film sein! Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Zitat ändern' korrigieren.

Übrigens: Fleißige Schreiber werden jeden Monat in unserer Zitate-Rallye mit attraktiven Preisen belohnt.

Film schon gesehen?    Schreib das erste Filmzitat!

Deine Online-Videothek präsentiert: Die Kinder des Monsieur Mathieu aus dem Jahr 2004 - per Post auf DVD zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Drama mit Gérard Jugnot von Christophe Barratier. Film-Material © Constantin Film.
Die Kinder des Monsieur Mathieu; 6; 17.02.2005; 3,5; 1117; 0 Minuten; Gérard Jugnot, François Berléand, Rodrigo Avitt, Quentin Alibert, Alexandre Resende, Anthony Ryat; Drama, Musik;