Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Rajbir" aus

13 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Der freie Wille
    Deutscher Film, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rajbir" am 20.07.2009
    Wirklich ein sehr guter Film, war in etwa darauf vorbereitet, was passiert und saß dennoch völlig verstört vorm Fernseher. Bitte liebe Frauen: nicht alleine angucken, wenn man danach ins Bett gehen möchte. Ich habe mich am Anfang gefragt, ob es nun wirklich so nötig ist, jedes Detail der Vergewaltigungsszenen mit aufzunehmen. Am Ende bin ich zum Schluss gekommen, ja, das musste irgendwie sein.

    Es ist merkwürdig: am Anfang wird er zum Monster, nachher erscheint er trotz erneuter Vergewaltigung menschlich, verletzbar, fast sympatisch. Ja, man ertappt sich dabei, in ihn hinein zu fühlen, Mitleid zu haben, Gründe zu finden, warum er so geworden ist, ihn wie gesagt fast zu mögen. Man möchte ihn irgendwie verstehen lernen und sieht dann, man kann so etwas nicht verstehen. Also, die Grenzen zwischen Gut und Böse, Verachtung und Mitleid verschwimmen total und ich glaube, das macht den Film auch aus.
  • What the Bleep Do We (K)now!?
    Ich weiß, dass ich nichts weiß!
    Dokumentation
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rajbir" am 03.06.2009
    Ich finde es immer wieder herrlich, aber auch schade, wenn Leute bei diesem Thema gleich die Esoterik-Schublade aufmachen, und es eben als Esoterik-Kram abtun, nur weil es relativ neue Erkenntnisse sind. Diese Leute hätten damals auch steif und fest behauptet, die Erde sei eine Scheibe. Ich finde es absolut naiv und arrogant, sich als winziger Erdenbürger im gigantischen Universum hinzustellen und zu sagen, also ich weiß, wie alls funktioniert, ich kenne alle Gesetzmäßigkeiten im Universum! Oh man... Wer meint, er habe die Quantenphysik verstanden und kann alles nachvollziehen, der hat nichts davon verstanden, sagte schon Einstein. Aber schön zu sehen, dass immer mehr Menschen von ihrem ursprünglichen Weltbild Abstand nehmen, weil sie ihren Horizont erweitern oder aber eben gewisse "Erfahrungen" machen. Ich bin mir sicher, das ganz bald ein ganz großes Umdenken stattfinden wird. :-)
  • The Secret - Das Geheimnis
    Das Geheimnis ist durch die Jahrhunderte gereist... um Sie zu erreichen.
    Dokumentation
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rajbir" am 03.06.2009
    Der Film ist leider sehr amerikanisch, d.h. dadurch erscheint er Leuten, die sich damit noch nicht beschäftigt haben mit Sicherheit als äußerst unglaubwürdig, wenn nicht sogar sektenhaft. Ich habe vorher einiges darüber gelesen und gesehen, auch ich musste ein wenig schmunzeln in dem Film. uuuuuhhhh, ich werde in das Geheimnis eingeweiht! ;-) Sehr viel sachlicher, also wissenschaftlicher ist der Film "What the Bleep do we know?", ein ganz einfacher Gedanke: Materie besteht aus reiner Energie, Gedanken sind Energie, also kann daraus auch Materie werden. Ich kann wirklich jedem empfehlen, sich damit zu beschäftigen, nicht nur eingefleischte Esoterik-Freaks. Vor ein paar Jahren hätte ich damit auch nichts zu tun haben wollen, mittlerweile erlebe ich selber ein paar "Wunder", die ja eigentlich gar keine Wunder sind. Leute, es lohnt sich! Nicht umsonst sagen Wissenschaftler: wer sich mit Quantenphysik beschäftigt und nicht findet, dass das an ein Wunder grenzt, der hat nix verstanden!
  • Die Kinder des Monsieur Mathieu
    Drama, Musik
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rajbir" am 21.07.2008
    Wunderschön!
    Oooooh, was für ein wunderschöner Film. Wenn ich nur an Pépinot denke... Der Film ist absolut anrührend und kommt ohne Kitsch aus. Selbst mein Freund, dem ich mit solchen Filmen eigentlich gar nicht kommen muss, saß nach dem Film mit einem gerührten Lächeln auf dem Sofa. Habe lange gedacht, an die Fabelhafte Welt der Amelié kommt so schnell nichts ran. Aber der ist fast schöner! Oder doch Amelié? Oder doch der? Ach was, alle beide!!
  • Eyes Wide Shut
    Drama, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rajbir" am 21.07.2008
    Lohnt sich auf jeden Fall!
    Auch wenn ich absolut kein Cruise-Fan (dafür umso mehr Kidman-Fan) bin, der Film ist wirklich gut und auch gut besetzt. Mal wieder ein etwas anderer Film...
  • The Others
    Früher oder später finden sie dich.
    Thriller, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rajbir" am 21.07.2008
    Einfach nur schön gruselig
    ... zwar kein Horrorfilm, aber trotzdem genialer Film, nicht zuletzt durch Nicole Kidman. Der Film und ihre Rolle passt wie für sie gemacht. Und wieder einer dieser gut gemachten Filme, bei deren Ende man sich an die Stirn klatscht und denkt »bin ich blöd, warum habe ich das vorher nicht schon wahrgenommen???« Ähnlich wie bei The Six Sence.
  • City of God
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rajbir" am 21.07.2008
    Heftiger, aber guter, leider viel zu unbekannter Film
    Ja, schade, dass ein Film wirklich meist bekannte Schauspieler haben muss, um groß beachtet zu werden. Der Film ist echt gut, ohne kitschigen Hollywood-Schnickschnack und geht teilweise ganz schön an die Nieren. Gucken und erkennen, in was für einer heilen Welt man eigentlich lebt!
  • The Cell
    Tauche ein in das Bewusstsein eines Killers!
    Horror, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rajbir" am 21.07.2008
    Doch... war gut...
    Ist schon lange her, aber ich weiß noch, dass wir uns alle eine Pizza zum Film bestellt haben und ich meine Stunden nach dem Film erst kalt gegessen habe. Während des Films hatte ich plötzlich keinen Appetit mehr. Heftig, völlig surreal (aber irgendwie trotzdem extrem gut), man ist auf jeden Fall gefesselt. Habe mal irgendwo gelesen, dass dieser Film wie ein LSD-Trip sei. Habe noch nie LSD genommen, aber so könnte ich mir das in etwa vorstellen. Nach dem Film war ich auf jeden Fall verwirrt, wusste erst nicht, ob gut oder schlecht. Da ich ihn mir aber noch ein paar Mal angeguckt habe, habe ich mich für »gut« entschieden (trotz J.LO, die nun keine begnadete Schauspielerin ist, aber in dem Film fand ich sie ganz ok). Aäh, noch eine Anmerkung: ich bin nun nicht sehr sensibel, aber ab 12, wie unten erwähnt, würde ich den nicht freigeben!
  • 13 Geister
    Das Böse braucht Gesellschaft. Willkommen im Haus des Schreckens.
    Horror, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rajbir" am 21.07.2008
    Geht so...
    ...fand ich jedenfalls. Wenn Horrorfilme zu abgedreht werden, sind sie einfach nicht mehr richtig spannend. Netter Zeitvertreib, aber mehr nicht. Allerdings habe ich ihn mit mehreren Leuten geguckt und die Meinungen waren absolut verschieden. Manche fanden ihn richtig gut. Hmm...
  • Die Jury
    Ein junges Mädchen. Ein grausames Verbrechen. Ein Vater in blinder Wut. Schuldig?
    Krimi, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rajbir" am 21.07.2008
    Sehr sehr guter Film
    Ich fand ihn nur teilweise so schwer zu ertragen, er hat mir manchmal die Luft vor Entsetzen genommen. Aber absolut spannend und geniale Schauspieler!!! Leider ist es eben nicht nur eine »Geschichte«, nach der man die DVD einfach aus dem Player nimmt und den Abend weiter genießt. Ich hatte schon ganz schön daran zu knabbern, eben weil da leider auch ein immer noch ein großes Stück Realität einfließt.
  • Reine Nervensache
    New Yorks mächtigster Mafiaboß möchte über seine Probleme sprechen.
    Komödie, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rajbir" am 21.07.2008
    Herrlich!!!
    Schöne leichte Unterhaltung und perfekte Besetzung der Rollen (inkl. Nebenrollen). Billy Chrystal als wirklich tapferer und nachher schwer genervter Psychiater in seiner besten Rolle! Unbedingt angucken! Ich kann den immer wieder sehen und muss noch lachen.
  • Being John Malkovich
    Komödie, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rajbir" am 21.07.2008
    Ein etwas anderer Film, aber gut!!!
    Ich finde den Film absolut genial! Ich kann mir schon vorstellen, dass das Geschmackssache ist, wahrscheinlich finde ich gerade das gut, was die anderen merkwürdig fanden. Der Film ist schon ganz schön abgedreht, aber wie gesagt trotzdem gut und doch auch mit Niveau, finde ich. Habe mir wenige DVDs bisher gekauft, aber das ist eine davon. Wer John Malkovich liebt, wird auch diesen Film mögen.