Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Going to Pieces Trailer abspielen

Going to Pieces

Alles Böse. Jeder Albtraum. Zusammen in einem Film.

USA 2006


Jeff McQueen


John Carpenter, Wes Craven, Sean S. Cunningham, mehr »


Dokumentation, 18+ Spielfilm

2,8
107 Stimmen

Freigegeben ab 18 Jahren

Abbildung kann abweichen
Going to Pieces (DVD)
FSK 18
DVD  /  ca. 89 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer
Erschienen am:15.05.2007
Going to Pieces
Going to Pieces (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Going to Pieces
Going to Pieces (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Going to Pieces
Going to Pieces
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Going to Pieces in SD
FSK 18
Stream  /  ca. 89 Minuten
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:15.05.2007
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Going to Pieces
Going to Pieces (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Going to Pieces

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Going to Pieces

Die ultimative Tour durch ein blutiges Genre: In zahlreichen Filmausschnitten erwacht die Geschichte des Slasherfilms zu grausigem Leben - für alle die, die es aushalten. Jede Furcht, jeder Albtraum, jede Grausamkeit, die für das Genre bedeutsam ist, findet sich in diesem faszinierenden Slasherfilm des Schreckens. Kommentiert werden die Abgründe des Bösen von ihren Machern wie John Carpenter, Wes Craven, Sean S. Cunningham, Rob Zombie, Tom Savini und vielen mehr. Bewanderte Fans können hier in blutigen Erinnerungen schwelgen, während neuere Anhänger des Slashers so manche schaurig-schöne Genre-Entdeckung machen werden.

Film Details


Going to Pieces - The Rise and Fall of the Slasher Film


USA 2006



Dokumentation, 18+ Spielfilm


Filmgeschichte, Slasher, Horrorikonen



Darsteller von Going to Pieces

Trailer zu Going to Pieces

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Going to Pieces

Halloween 2018: Michael Myers: Das Grauen kehrt zurück!

Halloween 2018

Michael Myers: Das Grauen kehrt zurück!

"Stelle dich deinem Schicksal." Zum Halloween-Fest 2018 muss sich Jamie Lee Curtis ein letztes Mal dem blutrünstigen Psychopathen Michael Myers stellen...

Bilder von Going to Pieces

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Going to Pieces

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Going to Pieces":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Interessant
Für Freunde von Horror- bzw. Slasher-Filmen ist dies eine sehr interessante Doku, die sich vor allem mit der Phase der Slasher-Filme der späten 70er und frühen 80er Jahre beschäftigt. Hierbei werden vor allem die Hintergründe der Entstehung beleuchtet und was die Filmemacher antrieb. Wer mehr über diese Filme wissen will, sollte sich diesen Film ansehen.

am
schöne Doku für »echte« Horrorfreunde
Ich finde die Doku echt gut, da hier die Geburtsstunde des Horror und Slasher Genres gebührend dokumentiert wird und wie sich der Slasherfilm der 80er bis heute verändert hat. Wer von Anfang an dabei ist und alles kennt, der wird sich spitzenmäßig freuen über die tolle Doku mit Kommentaren von Carpenter, Cunningham, Argento & Co.
Natürlich ist die Doku nur für »echte« Fans gemacht. Wer hier ein Blutfest erwartet wird enttäuscht. Dafür wird Halloween, Friday the 13th und Nightmare on Elm Street gehuldigt, die die Wegbereiter des modernen Slashergenres waren.
Kann ich den wahen Kennern und Fans nur wärmstens ans Herz legen.

am
gelungene doku, die einem das horror film schauen schmackhaft macht.
krasse szenen am stueck, die einiges aufklaeren.

am
Eine sehenswerte, mit vielen Ausschnitten versehene Dokumentation. Geschildert wird die Entwicklung der amerikanischen Slasher-Filme von den 1970er Jahren bis heute, wobei die 80er besonders im Fokus stehen. Europäische und Asiatische Horrorproduktionen werden nicht berücksichtigt. Für alle Fans des Genres interessant, besonders für jüngere Zuschauer, die in den 70ern und 80ern noch nicht geboren oder zu jung waren, um alles selbst mitzukriegen.

am
Horrorfreunde sollten unbedingt einen Blick auf "Going to Pieces" werfen. Ihnen wird diese Dokumentation mit Sicherheit gefallen. Wer mit dem blutigen Genre nichts anfangen kann wird eventuell weniger gefallen an "Going to Pieces" finden. [Sneakfilm.de]

am
Für Fans ein Muß!!
Eine Dokumentation die die Entwicklung des Horrorfilms in Amerika sehr gut veranschaulicht Eigentlich nur für Fans von Horrorfilmen interessant Die Regieseure von zahlreichen Slasherfilmen kommen zu Wort, und verdeutlichen das Kapitel: Horrorfilm.

am
Für Fans
Wer sich für Horrorfilme interessiert der muss sich diesen Film anschauen.

am
Für Splatter- und Horrorfilm-Fans geeignet!
Der Film ist kein Horror-Film sondern nur eine Doku über die erfolgreichsten und bekanntesten Horror-Filme. Zu Wort kommen unter anderem: Wes Craven (Scream), John Carpenter (Halloween) und Rob Zombie (Haus der 1000 Leichen und Devil´s Reject). Die Entstehung der Filme und deren Veränderung von den 70ern bis zu den 90er-Jahren ist sehr interessant.

Warum die Doku ab 18 ist verstehe ich nicht ganz!

am
Was für eine Zeitverschwendung. Für Freunde des Genres nichts neues und für Neulinge oberflächliches Gerede von einigen Pseudo-"Experten". Gut, ein paar Regisseure kommen zu Wort ... für vielleicht alles in allem 10 Minuten ...
Schaut Euch lieber deren Werke an, die sind viel aussagekräftiger als diese Pseudo-Doku.

am
nicht wirklich gelungen
hatte eigentlich eine übersicht über das genre erwartet. was hier kam waren kommentare von Regisseuren, Darstellern. OK die Stars des Horrorgenres - die »Monster« wurden erläutert aber nicht in dem Maße wie ich es mir vorgestellt hatte. etwas enttäuschend.
Going to Pieces: 2,8 von 5 Sternen bei 107 Bewertungen und 10 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Going to Pieces aus dem Jahr 2006 - per Post auf DVD zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Dokumentation mit John Carpenter von Jeff McQueen. Film-Material © Ascot Elite.
Going to Pieces; 18; 15.05.2007; 2,8; 107; 0 Minuten; John Carpenter, Wes Craven, Sean S. Cunningham, Rob Zombie, Tom Savini, Robert Shaye; Dokumentation, 18+ Spielfilm;