Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Mit Herz und Hand Trailer abspielen
Mit Herz und Hand
Mit Herz und Hand
Mit Herz und Hand
Mit Herz und Hand
Mit Herz und Hand

Mit Herz und Hand

3,5
597 Stimmen

Freigegeben ab 12 Jahren

Abbildung kann abweichen
Mit Herz und Hand (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 122 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Dokumentation, Biographien, Trailer
Erschienen am:21.03.2007
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Mit Herz und Hand (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 127 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Trailer
Erschienen am:10.12.2010
Mit Herz und Hand
Mit Herz und Hand (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Mit Herz und Hand
Mit Herz und Hand
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Mit Herz und Hand
Mit Herz und Hand (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Mit Herz und Hand
Mit Herz und Hand (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Mit Herz und Hand

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Mit Herz und Hand

Invercargill, Neuseeland, am Ende der 1960er Jahre: Der verschrobene Motorrad-Bastler Burt Munro (Anthony Hopkins) hat einen Traum: Einmal will er mit seiner eigenhändig modifizierten Maschine Typ 'Indian Scout' bei dem alljährlichen Hochgeschwindigkeits-Rennen auf den Salzseen in Utah dabei sein. Per Schiff bricht Burt in Richtung Vereinigte Staaten auf und geht in Kalifornien von Bord. Auf dem Weg nach Utah macht er Bekanntschaft mit einem betrügerischen Autohändler, lernt die Drag-Queen Tina kennen und stürzt sich in eine ebenso leidenschaftliche wie kurze Affäre mit der schönen Witwe Ada. Mehr als einmal sieht es während der Reise so aus, als würde Burts schwaches Herz ihm einen Strich durch die Rechnung machen - aber am Ende kann er sich und dem Rest der Welt beweisen, dass weder er noch seine Indian zum alten Eisen gehören...

Film Details


The World's Fastest Indian


Neuseeland, USA, Japan, Schweiz 2005



Drama


60er Jahre, Neuseeland, Motorräder, Biker, Rentner, Roadmovie, Biographien



26.10.2006


38 Tausend


Darsteller von Mit Herz und Hand

Trailer zu Mit Herz und Hand

Bilder von Mit Herz und Hand

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Mit Herz und Hand

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Mit Herz und Hand":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Ein ganz wunderbarer Film. Anthony Hopkins kann nicht nur Kanibalen, sondern auch Menschen wie den Autodidakten und Kautz Murno so glauwürdig und menschlich rüberbringen, wie kaum ein anderer.

am
Ein schöner Film über einen starrsinnigen Kauz, der es schafft, sich trotz aller Widerstände den Traum seines Lebens zu erfüllen.
Tolle Bilder mit einem brillianten Anthony Hopkins.
Sehenswert!

am
"Mit Herz und Hand" ist ein recht unterhaltsamer Film um einen Motorrad-Rennfahrer im fortgeschrittenen Alter, der es nochmal wissen will. Anthony Hopkins spielt den schrulligen Kauz überzeugend und das Zusammenprallen verschiedener Kulturen wird ebenso unterhaltsam in Szene gesetzt.
Auf jeden Fall ein sehr empfehlenswerter und unterhaltsamer Film.
Kritik muß ich allerdings mal wieder am dämlichen deutschen Titel üben, unter dem man sich ja nun gar nichts zum Thema "Motorrad" vorstellen kann, warum der originale Titel "The worlds fastest Indian" nicht übernommen wurde, bleibt wohl ein Rätsel des Filmstudios.

am
Manche Filme verstehen es, etwas Wahres und Außergewöhnliches einer breiten Masse zugänglich zu machen. Ich hätte vermutlich nie etwas über Burt Munro aus Neuseeland erfahren, der im Alter von 68 und gesundheitlich angeschlagen, mit schmalem Budget und viel Herz eine zu seiner Zeit beschwerliche Reise von Neuseeland nach Bonneville USA antrat. Um dort mit einem modifizierten Motorrad von 1920 einen bis heute stehenden Geschwindigkeitsrekord (321 km/h) aufzustellen.

Ein bewegender Film, wenn man sieht, wie Burt das Profil von seinen Reifen schneidet, um noch etwas Gewicht einzusparen und die Gummis anschließend mit Schuhcreme einfärbt, damit niemand die Haarrisse im Mantel entdeckt.

Wer diesen Film mag, sollte sich "Madison" mit James Caviezel ansehen. Es geht auch um Motorsport und auch in diesem Film müssen endlose Mühen unternommen werden, um schließlich das gesteckte Ziel zu erreichen.

am
Die Hauptfigur Burt Munro ist ein Charakter, den man einfach mögen muss! Bei der Geschichte dieses Films steht nicht das Erreichen bzw. das Brechen des Geschwindigkeitsrekords im Fokus, sondern der Weg dorthin bestimmt den größten Teil des Geschehens. Und das ist gut so, denn der Weg ist das Ziel.

am
"Mit Herz und Hand" ist ein guter Tipp für Freunde des anspruchvollen Films. Ein herausragender Anthony Hopkins und tolle Kamaraaufnahmen garantieren Filmgenuss der besten Sorte. [Sneakfilm.de]

am
Super Film, blöder Titel
Das ist wieder einmal so ein Fall, wo man absolut nicht nachvollziehen kann, wie der Verleih auf so einen absolut dämlichen Filmtitel kommt. »Mit Herz und Hand« ?!!?
Der Film heisst im Original »The World Fastest Indian«. Dies wiederum verweist auf das Motorrad, das neben Anthony Hopkins hier die Hauptrolle spielt. Ein Indianer kommt in diesem Film übrigens auch vor. Wie Burt Munro ein Aussenseiter der Gesellschaft. Diese Wortspielerei geht durch den deutschen Verleihtitel völlig unter.
In dieser wahren Geschichte spielt Anthohny Hopkins mit Bravour eben diesen Burt Munro, der mit über 60 Jahren einen Weltrekord auf seiner klapprigen Indian hinlegt, der- man glaubt es kaum- heut noch gilt.
Der Film selbst ist mehr ein Roadmovie und erzählt von der einsamen Reise des Burt Munro von Neuseeland nach Amerika.
Seine Reise durch die USA und das Zusammentreffen mit allerhand skurilen Typen. Darunter auch besagter Indianer.
Super Film. Sehr zu empfehlen!

am
Ja, Anthony Hopkins ist (wieder mal) großartig. Aber auch die doch recht skurrilen Nebenfiguren werden glaubhaft rübergebracht. Aber inwiefern ist das denn ein Drama?

Es ist die Biographie eines kauzigen, ehrgeizigen Visionärs, der es schafft, sich mit der Unterstützung vieler anderer seinen Lebenstraum zu erfüllen. Klingt ja gar nicht schlecht, und ist soweit auch sehr gut umgesetzt. Biographien werden aber erst dann wirklich spannend, wenn der Lebensweg der betroffenen Person sowohl von Höhen als auch von Tiefen geprägt ist. Und das ist in diesem Film definitiv nicht im Gleichgewicht. Ich kann nicht beurteilen, wie originalgetreu die Story ist, und natürlich wäre es auch nicht gerade angemessen, da noch ein paar Schicksalsschläge hinzuzudichten, aber so ist die Story einfach zu zuckersüß und unglaubwürdig. Nur nette Leute am Wegesrand, alle haben sich lieb, jeder gönnt ihm den Rekord, und selbst nach schweren Unfällen passiert keinem was. Nicht allzu glaubwürdig, oder?

Ansonsten: Interessante Charaktere, originalgetreue Kulissen, kurzweilige Story und großartige Darsteller. Ach, und ein selten dämlicher deutscher Titel!

am
Bezaubernd!
Anthony Hopkins als sympatischer alter Kautz. Der Film ist mehr eine Charakterstudie als ein Motorradfilm. Ein Muß für alle die sich gern bezaubern lassen.

am
Klasse
Ein bewegender Film mit einem tollen Anthony Hopkins...Sollte man gesehen haben!!!

am
großartiges roadmovie. nach diesem film ist eines klar: alles ist möglich, man muss es nur wirklich wollen. und anthony hopkins ist natürlich auch grandios!

am
Es wurde alles geschrieben......
Nochmal : Superfilm !
Herzlich, liebenswert, charmant, tolle Kulisse samt Fuhrpark der 60er Jahre,
"gut ausgehend". Grandiose schauspielerische Leistung, zwei Stunden
Entspannung und schöner Filmabend ohne Ballerei und Gemetzel.
Unbedingt ansehen.

am
One-Man-Show für den auch hier grandiosen Hopkins, bloß die Story ist halt arg vorhersehbar. Trotzdem wird die Geschichte ruhig und mit viel Wärme erzählt, und im Laufe des Films kann man sich des Mitfühlens für den Protagonisten und seine Unterstützer nicht erwehren. Botschaft: Der Mensch ist gut, man muss sich mit ihm nur Mühe geben. Auch wenn ich sonst kein Fan von Brummbrumm-Rennfahrergeschichten bin, der alternde Rekordfahrer begeisterte mich schon.

am
Ein unterschätztes Meisterwerk!
Ein Film fürs Herz, der natürlich getragen wird von der erneut überragenden Darstellerleistung von Anthony Hopkins. Ich wundere mich, dass er hierfür keine Oscar-Nominierung erhalten hat. Es macht einfach Freude anzuschauen wie Hopkins mit Stimme, Mimik und Gestik den Charakter des Burt Munro lebendig werden lässt. Man fiebert einfach den ganzen Film über mit und wünscht ihm, dass er seinen Traum vom Geschwindigkeitsrekord verwirklichen kann. Nebenher kann man auch Spaß haben an den schön fotografierten Bildern des Films und an den kleinen Rand-Geschichten, die Munro auf seiner langen Reise so erlebt. Auch die Nebenrollen sind hervorragend besetzt. Im übrigen kann man den Film auch genießen, wenn man (wie ich) kein Anhänger des Motorsports ist.

am
Ein Superfilm. Die Geschichte hat alles, was ein guter Film braucht und kommt dabei ohne Schlägerei, Schießerei usw. aus. Es gibt lustige und traurige Momente, tragische Ereignisse und dramatische Wendungen. A. Hopkins bringt das alles so wunderbar, dass man von Beginn an eine tiefe Sympathie mit dieser Person findet. Ein angenehm ruhiger Film, der von Anfang bis Ende fesselt. Unbedingt anschauen!!

am
Ein überragender Film der von Anfang fesselt und sich so wohltuend von der Masse absetzt - kein Toter, keine Misshandlungen, keine nackten Models.
Diesen Film kann man sich wirklich mit der ganzen Familie anschauen.

Über die schaupielerischen Qualitäten von Anthony Hopkins bracht man eigentlich kein Wort mehr verlieren.

am
Traum
Schauspieler einfach genial.
Film fand ich einfach super.
Grund zum Nachdenken...

am
Dieser Film gehört zu den besten, die ich in letzter Zeit gesehen habe. Die Geschichte ist äußerst stimmig. Anthony Hopkins gehört ohnehin zur 1. Liga und spielt den Part hervorragend. Besonders sympathisch ist es, dass der Film auf einer wahren Geschichte beruht. Ich kann den Film also nur wärmstens empfehlen.

am
Ein toller Film über eine außergewöhnliche Persönlichkeit hervorragend dargestellt.
Man ist von dieser Story gefesselt bis zum Ende, da sich Leidenschaft, Humor, unbedingte Zielstrebigkeit, Einfachheit und dennoch Intelligenz die Hand geben. Unbedingt empfehlenswert !

am
Der deutsche Titel sollte verboten werden!
Liest man den Titel des Films, so ist die Gefahr groß im Videoregal an diesem Film einfach vorbeizugehen.
Warum »The worlds fastest Indian« in Deutschland »Mit Herz und Hand« heißt, werde ich wohl nie begreifen. Ganz ehrich: Die Geschichte eines alten Mannes, der mit seiner alten Maschine den Rekord brechen will ist (trotz der Echtheit der Geschichte) absolut kitisch! Ist das schlimm? Gar nicht, denn das fällt nach einigen Minuten gar nicht mehr auf. Man fiebert dank der hervorragenden Leistung von Hopkins mit und kann es selbst kaum erwarten, ob es ihm nun gelingt oder nicht.
Empfehlung für Abende in einer ruhigen, gemütlichen Runde!

am
Was kann Antony Hopkins eigentlich nicht? Unglaublich, wie er im Zuschauer den puren Horror in die Seele befördern kann wie in "Schweigen der Lämmer" und derselbe Typ, dieselben Augen, dieselben Gesichtszüge zaubern einem Rührung, die schiere Sympathie und augenzwinkernden Humor unter die Haut. Und so mutiert er vom Sinnbild des Bösen restlos zum Good old boy in "Mit Herz und Hand". Eine wunderschön kurzweilig erzählte Geschichte, kurzweilig durch die Randszenen, die einen schmunzeln lassen und immer wieder überraschen. Kurzweilig auch durch die schönen Aufnahmen und den sehr gut gemachten Plot, der zu keiner Zeit Gefühlsduseligkeit aufkommen lässt, obwohl die Story wirklich rührend ist. Es passt alles zusammen in diesem Film, er ist so gemacht, wie die Figur, die dargestellt wird: Der Film hatte ein Ziel und an dem wurde festgehalten, ohne verbissen zu wirken und es wurde ohne Firlefanz erreicht. Keine großartigen Kulissen, kein überflüssiger Schnickschnack aber jede Menge Sympathie.

am
Ein absolut sehenswerter Film mit einem schrulligen A.Hopkins, tolle Bilder, eine wahre Geschichte, die man sich mehr als einmal anschauen kann.
5 Sterne de Luxe *****

am
Cooler Film, interessant und spannend. Sehr viel Menschlichkeit und Wärme ist rübergekommen. Auch wenn ich kein Motorrag-Freak bin, hat mir der Film viel Spaß gemacht. Conni.

am
Super Film!
Der ganze Film läuft auf einer eher ruhigen aber durchgehend emotionalen Basis. Man fiebert und bangt richtig mit, dass alles klappt! Sehr mitreißend! Anthony spielt mal wieder genial, er ist einfach der Beste! Wie auch die vorige Rezension, man brauch dafür kein Motorsport-Fan sein.

am
Schöner, einfühlsamer Film über einen alten, todkranken Mann, der sich seinen Lebenstraum erfüllen möchte. Super gespielt von Anthony Hopkins. Kann ich nur weiterempfehlen.

am
Anthony Hopkins ist wie immer großartig, und irgendwie ist auch die Tatsache, dass alles gut ausgeht, nett. Trotzdem habe ich unwillkürlich darauf gewartet, dass endlich mal jemand nicht mehr nett ist. Alles in allem: Netter Film. Nicht mehr.

am
Für Motorradliebhaber
Genau richtig für Motorradfreunde. Eine sehr einfühlsame Geschichte, die mit Herz erzählt wird.

am
Einen Traum leben...
Anthony Hokpins in Topform und eine tolle (wahre) Story machen den Film zu einem anspruchsvollen Highlight, der ermutigt, einen Traum oder eine Idee mit Optimismus und Tatendrang zu verwirklichen.

am
Toller Film!

Selten kommt es vor, dass ich mir bei Filmen wünsche, dass er noch zwei Stunden weiter laufen möge...
Hier ist es so: Anthony Hopkins, einfach brillant!

am
schööön
Superschöner Film, hätte ich gar nicht gedacht!

am
So sollte ein 5 Sternefilm sein! Voller Informationen, Geschichte, Gefühl, Vernunft und Leidenschaft....
Klasse , das ist was ein echter Film ausmacht! Unbedingt ansehen, auch für Leute ohne Gefühl für Technik!

am
sehr mitreißende und spannende geschichte um die kiwi legende burt munro.
zeigt auf eine sehr schöne art wie man trotz gesundheitlichen problemen mit höflichkeit, charme und witz seine träume verwirklichen kann.
toller schnitt und eindruksvolle bilder aus neuseeland und bonneville.
ist auf anhieb einer meiner lieblings filme geworden!

am
Sehr netter Film mit Längen und einem kleinen Manko.
Ich hätte mir aber Walther Matthau als Hauptdarsteller gewünscht.
Das wäre genau die passende Rolle für Ihn, leider nicht mehr möglich.
Vielleicht macht sowas irgenwann die Tricktechnick möglich.
Deswegen von mir nur 4 anstatt 5 Punkte.

In jedem Fall empfehlenswert !!!

am
Unterschätzter Film
In diesem Film beweist Anthony Hopkins wieder einmal, wieso er zu den großen gehört. Er spielt die Rolle des Burt Munro so warmherzig und liebevoll, das man ihn einfach gern haben muss. Da der Film eine wahre Geschichte erzählt fühlt man die ganze Zeit mit. Das einzige was man kritisieren könnte ist, das der Film vielleicht ein etwas größeres Budget hätte vertragen können. Ein Film den man unbedingt weiterempfehlen muss.

am
Sehr schöner Film
Erfasst beeindruckend gut das Zeitgefühl Anfang der sechziger Jahre, auch optisch. Der Film hat eine herzliche, sehr menschliche und sympathische Grundstimmung ohne schmalzig zu sein. Anthony Hopkins hätte für seine Darstellung locker einen Oscar verdient. Die Hochgeschwindigkeitsaufnahmen sind absolut mitreißend, man freut sich jedesmal darauf, wenn es wieder mit Vollgas losgeht.

am
Ein echter "Erzählfilm", rührend - ohne kitschig zu sein, mit Witz und vor allem hervorragend gespielt.

am
Einer der besten Filme den ich je sah.
Ich habe selten eine so schön nacherzählte wahre Geschichte gesehen. Wer sich für Motorsport interessiert und ruhig und überlegt erzählte Geschichten mag, liegt hier richtig. Wer sowas wie Fast and the Furious sucht, liegt hier falsch.

am
Sehr schöne Geschichte um Mut und den Willen nicht aufzugeben. Teilweise lustig, teilweise rührend. Der Film hat also alles was ein guter Film braucht, inklusive Hauptdarteller A. Hopkins. Sehr empfehlenswert!!!

am
sehenswert !!!
Auf jedenfall ein muß für Groß und Klein, herzergreifend.
Toller Film

am
Leider kann ich mich so ganz und gar nicht der hier vorherrschenden Meinung anschließen. Meiner Ansicht nach ist die Story äußerst flach und unglaubwürdig.
In puncto Unglaubwürdigkeit bzw. Realitätsferne bietet dieser Film mehrere Momente.

am
Ein anspruchsvoller Film der zeigt das meine seine Träume auch noch im alter erfüllen kann wenn man nur will.

am
Mit Herz und Hand
war ganz amüsant aber ein top film ist anders.
Mit Herz und Hand: 3,5 von 5 Sternen bei 597 Bewertungen und 42 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Mit Herz und Hand aus dem Jahr 2005 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Anthony Hopkins von Roger Donaldson. Film-Material © Universum Film.
Mit Herz und Hand; 12; 21.03.2007; 3,5; 597; 0 Minuten; Anthony Hopkins, Mark Ruka, Campbell Cooley, Daniel Sing, Wesley Dowdell, Tony Wilson; Drama;