Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Wolverine 2 - Weg des Kriegers Trailer abspielen
Wolverine 2 - Weg des Kriegers
Wolverine 2 - Weg des Kriegers
Wolverine 2 - Weg des Kriegers
Wolverine 2 - Weg des Kriegers
Wolverine 2 - Weg des Kriegers

Wolverine 2 - Weg des Kriegers

3,6
879 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Wolverine 2 - Weg des Kriegers (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 121 Minuten
Vertrieb:20th Century Fox
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 2.0 / 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:20.12.2013

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Wolverine 2 - Weg des Kriegers (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 126 Minuten
Vertrieb:20th Century Fox
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS 5.1, EnglischDolby Digital 2.0 / DTS-HD Master 7.1, Französisch DTS 5.1, Türkisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:20.12.2013
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Wolverine 2 - Weg des Kriegers (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 121 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:20th Century Fox
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 2.0 / 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:20.12.2013

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Wolverine 2 - Weg des Kriegers (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 126 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:20th Century Fox
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS 5.1, EnglischDolby Digital 2.0 / DTS-HD Master 7.1, Französisch DTS 5.1, Türkisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:20.12.2013
Die VoD-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Wolverine 2 - Weg des Kriegers
Wolverine 2 - Weg des Kriegers (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Die Shop-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Wolverine 2 - Weg des Kriegers
Wolverine 2 - Weg des Kriegers (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
3% RABATT
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
3% RABATT
9,99 €
9,69 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
3% RABATT
ab 11,44 €
ab 11,10 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu Wolverine 2 - Weg des Kriegers

Weitere Teile der Filmreihe "Marvels Wolverine Trilogie"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Wolverine 2 - Weg des Kriegers

Basierend auf dem gefeierten Comic-Klassiker von Frank Miller ('Sin City', 'Batman') führt das fesselnde Action-Abenteuer Wolverine (Hugh Jackman), den Kultcharakter aus dem 'X-Men' Universum, ins moderne Japan, eine ihm unbekannte Welt. Dort trifft er auf seinen größten Erzfeind und es kommt zu einem Kampf um Leben und Tod, der ihn für immer verändern wird. Zum ersten Mal ist Wolverine verwundbar und er stößt an seine körperlichen und emotionalen Grenzen. Er wird nicht nur mit tödlichem Samurai-Stahl konfrontiert, sondern muss sich auch seinem eigenen inneren Kampf gegen die Unsterblichkeit stellen. Doch dadurch wird er stärker, als wir ihn jemals zuvor gesehen haben...

Hugh Jackman kehrt in 'Wolverine 2 - Weg des Kriegers' (2013) als Actionheld Wolverine zurück, dort trifft Logan (Hugh Jackman) in Japan auf eine geheimnisvolle Figur aus seiner Vergangenheit. Es kommt zu einem großen Kampf - Samurai-Stahl gegen Adamantium-Klingen! 'Wolverine - Weg des Kriegers' basiert auf einem Comic von Frank Miller. James Mangold ('Walk the Line' 2005, 'Todeszug nach Yuma' 2007, 'Knight and Day' 2010) führte Regie.

Film Details


X-Men Origins: Wolverine 2 - The Wolverine


USA 2013



Fantasy, Action


Comicverfilmungen, Interkulturell, Samurais, Superhelden, Marvel-Comics, X-Men



25.07.2013


895 Tausend




Marvels Wolverine Trilogie

X-Men Origins - Wolverine
Wolverine 2 - Weg des Kriegers
Wolverine 3 - Logan

Darsteller von Wolverine 2 - Weg des Kriegers

Trailer zu Wolverine 2 - Weg des Kriegers

Movie Blog zu Wolverine 2 - Weg des Kriegers

Wolverine 3 - Logan: Hugh Jackman ein letztes Mal als Wolverine

Wolverine 3 - Logan

Hugh Jackman ein letztes Mal als Wolverine

Hugh Jackman, Patrick Stewart und Newcomerin Dafne Keen vervollständigen mit 'Wolverine 3 - Logan' die Wolverine-Trilogie aus dem X-Men-Universum...
Die besten Film Fortsetzungen 2017: Das werden die größten Kino Hit Sequels 2017

Die besten Film Fortsetzungen 2017

Das werden die größten Kino Hit Sequels 2017

Das laufende Kinojahr 2017 wird noch richtig spannend! Seht hier auf welche spektakulären Franchises und Remakes sich Filmfans dieses Jahr freuen dürfen...
Deadpool: Ryan Reynolds als Rächer mit schwarzem Humor
Jennifer Lawrence in X-MEN: Der letzte Auftritt von Jennifer Lawrence
Die Top 10 Filmhits 2014: Zum Start ins neue Jahr: Die beliebtesten Filme 2014
Liam Neeson: Liam Neeson: Actionhelden müssen nicht jung sein
X-Man: Channing Tatum will ein 'X-Man' werden!
X-Men: Zukunft ist Vergangenheit: Neuer 'X-Men' Film lässt weltweit die Kinokassen klingeln

Bilder von Wolverine 2 - Weg des Kriegers

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Wolverine 2 - Weg des Kriegers

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Wolverine 2 - Weg des Kriegers":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Das Sequel zu X-MEN ORIGINS: WOLVERINE, dem Ableger der X-MEN-Kinofilm-Reihe, beginnt wirklich sehr gut, spannend und interessant. In der Mitte von WOLVERINE - WEG DES KRIEGERS finden wir dann als Zuschauer, nach einem etwas unglaubwürdigen Hochgeschwindigkeitszug-Action-Intermezzo, einen Mega-Durchhänger, der schon fast eine halbe Stunde andauert. Das Finale ist dann wieder in Ordnung, aber mehr auch nicht. Nach dem Super-Vorgänger ist diese Fortsetzung leider etwas enttäuschend und erhält sodann nur 3,20 Ninja-und-Yakuza-Sterne in Tokyo und Nagasaki.

am
Dieser Film ist nach meinem Empfinden deutlich schwächer als der Vorgänger. Irgendwie blubbert die Handlung so vor sich hin, ohne mich wirklich zu packen. Es kommt mir vor, als hätte man versucht der Figur emotionale Tiefe einzuhauchen und ihre Tragik sichtbar zu machen. Das macht im Prinzip Sinn, wenn gut gemacht, aber hier nun mal nicht.

am
Hochwertige Ausstattung, wie üblich bei den X-Leuten. Die Actionszenen könnten diesmal etwas weniger zappelig sein und die Story... na ja.
Alles in allem reicht's immerhin noch für solide drei X'e. Na dann kann Teil 6 ja kommen und hoffentlich wieder etwas zulegen.

am
Der Film ist besser als erwartet!

Reizvoll ist daß er in Japan spielt und Samurai, Yakuza und den dazu passenden Kram bietet. Die Handlung ist eigentlich auch spannend, aber im Nachhinein betrachtet recht bescheuert.

Die Filme des "X-Men" Universums fand ich mal recht gut, hat aber längst ziemlich nachgelassen. Durch diesen Film hab ich aber wieder Bock darauf bekommen!

Wie bei Marvel Filmen fast Standard gibts nach bzw. während des Abspanns noch einen kleinen Nachschlag.

Ganz knappe 4 Punkte

am
Dieses Mal verschlägt es Wolverine nach Japan wo er es mit Ninijakämpfern, dem Silver Samurai und der grazilen Mariko zu tun bekommt. Wolverine steht zwischen Unverwundbarkeit, Samurais und der Bedeutung des Leben und der Sterblichkeit.

Hugh Jackman kraftvolle Performance, die gelungenen Effekte und die mit vielen Überraschungen gespickte Geschichte sorgen für zwei Stunden Superheldenkino.

Dafür von mir 4 Sterne und meine Empfehlung.

am
Ich gucke die X-Men Reihe recht gerne und bei den bisherigen Filmen, waren gute und nicht ganz so gute dabei.

"Wolverine - Weg des Kriegers" erzählt die Geschichte von Wolverine und seiner Reise nach Japan.
Der Film ist nicht der Beste, aber auch nicht der Schlechteste aus dem X-men-Universum. Der Bewertungstitel für die 3 Sterne, "Gewöhnlich" triffts da am besten. Es hat einfach nicht die besondere Story, die ich mir erhofft hatte. Wolverine und Japan, die Idee fand ich Klasse....moderner "dreckiger" Held, trifft auf Tradition und Yakuza. Leider war die Umsetzung zu lau, zu gewöhnlich.

Fazit: Ein weiterer X-men Film, der recht spannend ist, aber nichts wirklich neues zeigt. Einfach eine weitere Geschichte, um Mutanten des X-Men-Universums.
Für Fans sicherlich ein Muss, für Sympathisanten von Comicverfilmungen eine Alternative für den Videoabend.

am
Bin Wolverine - Hugh Jackman Fan, war aber leider enttäuscht. Die Story war nie richtig fesselnd. Die beste Szene war für mich die im Saloon mit der Pfeilspitze ... Über den Rest konnte mich nur der Anblick von Hugh hinwegtrösten. Der lohnt sich allerdings. ;)

am
Mmmh, hier hatte ich definitiv mehr erwartet. Der Film ist nicht wirklich schlecht, aber halt irgendwie "zahnlos". Nichts überrascht wirklich. Die Bilder sind teilweise großartig, aber auch das lenkt nur kurz von der sehr vorhersehbaren Geschichte ab. Kann man sich anschauen, je geringer die Erwartungen umso besser das Ergebnis ... ;)

am
Naja, schlechter als erwartet. Irgendwie der schlechteste X-Men. Die Story ziemlich ideenlos und in der Mitte des Filmes wirds etwas langweilig und zu emotional für einen Action-Kracher - bessert sich aber wieder zum Ende hin. Und das die Story in Japan spielen muss ist wohl nur schwer begreiflich. Trotzdem ein "guter" Actionfilm, aber bei Leibe kein Kracher!

am
So machen Filme Spass! Gute Schauspieler, bombastische Kämpfe, eine interessante Handlung und ein überraschendes Ende!
Schaut euch unbedingt noch die Szene nach dem Abspann an!

Das Ende lässt auf einen weiteren Teil hoffen...

Wer Action und Spannung mag will den zweiten Wolverine Film lieben!!

am
Das war Wolverine wie man ihn aus den Comics kennt. Soldat, Söldner, Wildes Tier und ebens auch Krieger.
Da diese Geschichten immer weit ab von den USA stattfinden fand ich die Storys in den Comics immer cool aber die Umsetzung. Super!!!! Auch der.... ach jetzt hätte ich es fast verraten.... Aber da in der Vorschau nicht gezeigt sag ich mal nichts dazu. Wer sich mit ein paar Nachnamen, Clans usw. aus dem Marvel Universum auskennt kommt eh bald drauf wo der Film hin läuft.
Ich denke auch wenn er sich komplett von den anderen Marvel Filmen abhebt ist das mein Lieblings Film. Auch Captain America 2 fand ich super. Irgendwie denke ich den kann man hier vergleichen natürlich nicht von der Story bei dem einen Ninjas und Japaner... beim anderen Agenten und Verräter.
Doch Wolverine ist ein Super Film und ich kann euch auch nur empfehlen lest auch mal die Comics.
Lasst euch aber beraten da es da doch von Storys her sehr viele Unterschiede gibt.
Viel Spaß!

am
Bei mir durchgefallen. Von allen X-Men- und Wolverinefilmen war das der für mich enttäuschenste. Ein Stern zusätzlich gibt es für ein paar gute Kampfszenen. Ansonsten hat mich die Handlung zutiefst gelangweilt. Ich bin beinahe eingeschlafen.

am
Es ist schwer zu sagen, ob der Film gelungen ist oder nicht. Die Rolle des Wolverine ist vom Charakter her Hugh Jackman einfach auf den Leib geschneidert.
Eine richtige Spannung baut der Film leider nicht für mich auf. Als Kinofilm wäre ich enttäuscht gewesen. Als "Samstagabend-Film" ist er aber in Ordnung.

am
Deutlich schlechter als alle X Men Filme und der vorige Wolverine. Es gibt keine neuen Ideen, das alles hat man schon in hunderten Samurai Filmen gesehen. Wirklich schade.

am
"Wolverine - Der Weg des Kriegers" könnte man beinahe als "X-Men 4" bezeichnen, denn er schließt nahtlos an den 3. Teil der Mutantensaga an und erzählt von Logan, der nach dem Tode seiner Geliebten ein etwas verwahrlostes Dasein führt. Sämtliche Kritiken, positiv wie negativ, haben ihre Berechtigung. Da war davon zu hören, das es keine Mutantenschlachten mehr zu sehen gäbe. Richtig, aber man vermisst sie im Grunde nicht, denn es gibt genug andere Gegner. Japan wäre klischeehaft dargestellt. Stimmt auch, aber es macht einen heidenspaß, diesen Streifen wie einen Samurai-Yakuza Film zu betrachten. Es hieß, die Handlung wäre langweilig. Tja, nur, wenn man die falschen Vorstellungen hat, denn "Der Weg des Kriegers" ist deutlich besser als das unsägliche und überfrachtete "Origins-Wie alles begann"-Prequel, welches für mich überhaupt nicht existiert. Man kann es getrost vernachlässigen. Doch dieser Film hier fügt sich in die Gesamthandlung ein und bietet im Abspann eine echte Knüllerszene, die höchstwahrscheinlich auf den kommenden Film "Zukunft ist Vergangenheit" anspielt. Es ist nicht mehr so einfach wie früher, der Chronologie von Filmreihen zu folgen. Statt der üblichen Trilogien gibt es bei den X-Men Vorgeschichten, Parallelgeschichten und Soloauftritte. Mir scheint, sie fügen sich dennoch perfekt zusammen. "Wolverine" bleibt vergleichsweise auf dem Teppich, wirkt nur in wenigen Szenen übertrieben und macht Lust auf mehr. Er ist ein actionreicher Film, der auch ruhige Momente und Atmosphäre besitzt. Zudem hat er gewissen Anspruch, der bereits die ersten Comicverfilmungen zu Erfolgen machte.

Fazit: "Der Weg des Kriegers" war genau der richtige... Statt auf übertriebene Mutantenaction, wie im ersten Wolverine, hat man hier einen anderen Weg eingeschlagen. Düsterer und ruhiger zwar, aber stimmungsvoll. Fast so, wie es die Bonds mit Daniel Craig taten. Für echte Fans kann es eigentlich keine Enttäuschung sein, allenfalls der Endkampf ist mal wieder etwas Over the Top. Tolle, packende Comicverfilmung mit einem coolen Hugh Jackman!

am
Mal wieder großes und spannendes Actionkino mit einem überzeugenden Hugh Jackman. Ein phantastisches Abenteuer mit Schauplatz Japan, wo es alle Beteiligten so richtig krachen lassen. Volle 4 Sterne für fesselndes Kino!

am
Der Film konnte mich nicht wirklich überzeugen. Er ist weder eine direkte Fortsetzung vom ersten Wolverine, noch passt er richtig zur X-Men-Reihe. Die Story ist austauschbar und hätte auch mit jedem anderen Superhelden besetzt werden können. Für mich etwas entäuschend, auch wenn die Action überzeugt.

am
Der Weg des Wolverine ist etwas langatmig: wenig Action, dafür viel Dialog inkl. Romanze (Extended Cut kann man sich sparen). Klingt nicht nach X-MEN - aber nach James Mangold. Der Regisseur (COP LAND, TODESZUG NACH YUMA) verleiht dem Film einen gewissen Tiefgang, verliert dafür aber das Popkorn-Kino aus den Augen. Nichts desto Trotz überzeugt Hugh Jackman in seiner Paraderolle. Und Actionfans kommen natürlich spätestens im Finale auf Ihre Kosten. Am vielversprechendsten ist jedoch die Szene nach dem Abspann: das generationsübergreifende Mutanten-Event X-MEN: ZUKUNFT IST VERGANGENHEIT kommt ...

am
Wolverine ist auf dem Weg des Kriegers aber nicht nur; ausserdem befindet er sich auf dem Pfad der Selbstsuche und dem Pfad der Schuldsuche. Neben vielen Fights mit den Yakuza und Ninjas ist er auf der Suche nach sich selbst, was will er, ewig leben? Und ist er am Tod von Jean mitverantwortlich? Sie erscheint nämlich ihm mehrfach im Traum und stürzt ihn in Sinnkrisen. Im Verlauf des Film büsst er auch noch seine Fähigkeit der Regeneration ein und hat es doppelt so schwierig als sonst.
Die eigentliche Story ist nicht schlecht aber reisst einen nicht unbedingt vom Hocker, was mich aber vom Hocker gerissen hat war die letzte Szene im Abspann!

am
Wolverine - Weg des Kriegers ist ein cooler Streifen. Weshalb er hier nicht in 3D erhältlich ist, ist mir ein Rätsel. Ich würde auf jeden Fall die 3D-Version empfehlen!!!

am
Schlechtester aller X-Men / Wolverine Teile!
Zu viel Schnulz...Herz...Schmerz...und die Krönung:
Ganz junges Ding verliebt sich in alten Mann (Wolverine).
Ja klar was denn noch.
Action ganz o.k.
Kino muß nicht, reicht für ein Mittelmäßigen TV-Abend.

am
Der Film ist in weiten Teilen eine Enttäuschung. Langwierige Stund-Szenen wechseln sich ab mit dürftigen Kamerapositionen.

Die Geschichte spielt in der chinesischen Kultur. Was ich als sehr interessant fand, und einmal etwas anderes war.

Es wird aber auch ein gewisser Hintergrund über diese Kultur erwartet, dass man den einen oder anderen Handlungsablauf auch versteht.

Wichtige Ereignisse werden sehr schnell in Sekundenbruchteilen ungeschickt abgedreht, so versteht man gewisse Ereignisse im Film erst nach der zweiten Wiederholung. Hier wären genannt: das Messer im Kopf des Bösewichtes, oder wie das "Teil" in das Hertz des Hauptdarsteller gekommen ist.

Aber lieber überdrehte gähnend lange Stund-Szenen. Wie bereits berichtet.

Zwei bis eher drei Sterne. Das ist gerechtfertigt.

am
Der Film ist nicht schlecht gemacht und ist auch von den Schauspielern gut gespielt wurden. Die Musik ist passend gewählt. Es ist schade, dass jeder Marvel-Held seine Krafte recht wenig in den Filmen veranschaulicht werden. Die Story ist lückenlos.

Man kann sich diesen Film anschauen.

am
na ja kann man sehen 10 min geguckt und schon eingeschlaffen....das ist wirklich so ein film sehr langweillig und geschmacksache...

am
Im zweiten Teil von Wolverine führt ihn sein Weg nach Japan. Gekonnt werden auch hier Geheimnisse aus seiner Vergangenheit in die Story eingebaut. Insgesamt ist sie aber bei weitem nicht so gut wie im ersten Wolverine-Teil. Hier wurde etwas Potenzial verschenkt. Zumindest sind hier die Special Effects wieder sehr viel besser und es gibt Hoffnung auf einen dritten Wolverine-Teil. Hierfür 4 Sterne!

am
Wolverine gefällt mir von jeher von den X-men mit am besten.
Er ist halt nicht der hochglanzpolierte Sunnyboy.

Die Einblicke in seine Geschichte haben mir gut gefallen.
Wer nur Action sucht, wird hier sicher nicht zu 100% glücklich.
Die Einblicke in seinen Charakterwerten das aber auf jeden Fall auf.

Meiner Meinung nach einer der besten X-Men Filme, sofern man nicht
nur auf Action steht.
Mir hat auch gut gefallen, wie Wolverine unabhängig von seinen Kräften seinen Weg kompromisslos weiter folgte.

Der dritte Teil wurde am Ende nach dem Abspann ja bereits vorbereitet.
Ich freue mich drauf!

am
Hugh Jackman überzeugt als Wolverine mal wieder. Die Kampfszenen sind spannend, auch wenn es weniger sind als in den Teilen davor. Man fiebert einfach mit.

am
Vorneweg:Ich liebe die XMen Filme, und Superheldenfilme. Dies War mit Abstand der schlechteste. Warum? Der Film konnte mich von der ersten Minute nicht packen. Meiner Meinung nach die mit Abstand schwächste Leistung von Hugh Jackman. Und es wird immer schlimmer, bis ein lowbudget Ende die schlimmsten Befürchtungen noch übertrifft. Wirklich nicht sehenswert.

am
eher schwache Variante von XMen... Furiöser Anfang, langwierige Mittelstory und ein weniger packendes Ende. Irgendie fehlt dem ganzen Film der Superhelden Status... es fehlt die bunte Vielfalt der Mutanten, stattdessen wirkt die Story teilweise wie schwaches Actionkino mit einem verwundbaren Superhelden.
Nun denn... eine Fortsetzung ist ja geplant so hoffen wir das beste.
Wolverine 2 - Weg des Kriegers: 3,6 von 5 Sternen bei 879 Bewertungen und 29 Nutzerkritiken

Film Zitate zu Wolverine 2 - Weg des Kriegers

Neues Zitat vorschlagen

Zitat zu "Wolverine 2 - Weg des Kriegers":

Dein Benutzername:

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für Film-Zitate. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Zitaten gilt es zu beachten:
Das Zitat muss aus diesem Film sein! Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Zitat ändern' korrigieren.

Übrigens: Fleißige Schreiber werden jeden Monat in unserer Zitate-Rallye mit attraktiven Preisen belohnt.

Film schon gesehen?    Schreib das erste Filmzitat!

Deine Online-Videothek präsentiert: Wolverine 2 - Weg des Kriegers aus dem Jahr 2013 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Fantasy mit Hugh Jackman von James Mangold. Film-Material © Marvel Studios.
Wolverine 2 - Weg des Kriegers; 12; 20.12.2013; 3,6; 879; 0 Minuten; Hugh Jackman, Shunsuke Okubo, Patrick Stewart, Tiriel Mora, Rhys McMahon, Lex Lang; Fantasy, Action;